Seite 38 von 38 ErsteErste ... 2829303132333435363738
Ergebnis 926 bis 947 von 947

Thema: HRW-FCB-Fußball-WM-EM-Olympia-Expertenrunde

  1. #926
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Wir können uns doch über die Nations League qualifizieren. Die liegt uns doch eh besser...
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  2. #927
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    So gleich geht es wieder los. Jetzt zittern wir schon vor Nordirland um den zweiten Platz.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  3. #928
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.283

    Lohn der Angst

    .
    Ein montäglicher Sonntagsschuss von Halstenberg zum "Tor des Monats" sowie ein Last-Minute-Tor in "Gerd-Müller-Manier" von Gnabry zum 2:0 (0:0)-Auswärtssieg gegen ein kampfstarkes Nordirland verhindern einen möglichen vorzeitigen EM-Exit und hieven unsere Joginauten in der EM-Quali-Gruppe C vorübergehend auf Platz 1 vor Nordirland und Holland.....
    Geändert von Neander (10.09.2019 um 00:10 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. #929
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.738
    Ein vorzeitiger EM-Exit wäre allerdings nur bei einer sehr hohen Niederlage möglich gewesen (und theoretisch läßt sich ja auch eine 0:6-Niederlage im Rückspiel umbiegen). Nordirland spielt noch zweimal gegen die Niederlande und einmal gegen Deutschland, Deutschland gegen Nodirland, Estland und Weißrußland. Holt Deutschland alle neun Punkte, müßte Irland einmal gegen die Niederlande gewinnen, sonst wäre sie auch trotz eines gestrigen Sieges draußen. Dann wären drei Mannschaften punktgleich und es zählt der direkte Vergleich aller drei Mannschaften. Da könnte man im Moment gar nicht sagen, wer vorne läge, weil ja erst drei von sechs Spielen absolviert wurden. Gewänne Nordirland beide Spiele, läge Deutschland vor den Niederlanden.

    Und dann gibt es noch die Relegation für die letzten vier Plätze. Das ist mir zu kompliziert, um mich da einzulesen:

    3. Phase: Play-offs[Bearbeiten]

    Nach dem Abschluss der auf die Gruppenphase der UEFA Nations League folgenden EM-Qualifikationsspiele wird eine dritte Phase der UEFA Nations League ausgespielt, ein Play-off. Dieses Play-off hat mit der Endrunde der Nations League überhaupt nichts zu tun, dafür aber umso mehr mit den Ergebnissen der Gruppenphase der Nations League und der großen Schlusstabelle über alle 55 an der Nations League beteiligten Mannschaften. Diese dritte Phase mit den Play-offs ermittelt vier weitere Mannschaften, die sich zusätzlich zu den über die EM-Qualifikation qualifizierten Mannschaften für das nächste große Turnier (Welt- oder Europameisterschaft) qualifizieren. Die Play-offs der UEFA Nations League stellen damit einen zweiten und unabhängigen Qualifikationspfad für große Turniere dar.
    Insgesamt 16 der noch nicht über die EM-Qualifikation qualifizierten Mannschaften gehen dazu in insgesamt vier Play-off-Pfade aus jeweils vier Mannschaften. Je Play-off-Pfad werden drei Partien im KO-System gespielt, zwei Halbfinals und ein Finale. Die Halbfinals werden nicht ausgelost, sondern die Halbfinals werden nach der Position der Mannschaften in der Schlusstabelle der Gruppenphase der Nations League ermittelt. Diejenige der vier Mannschaften mit der höchsten Tabellenposition in der Schlusstabelle hat für das erste Halbfinale Heimrecht und empfängt die in der Schlusstabelle niedrigst platzierte Mannschaft. Im zweiten Halbfinale hat die in der Schlusstabelle am zweithöchsten positionierte Mannschaft Heimrecht. Wer nach den Halbfinals das Heimrecht für das Finale erhält, wird per Los entschieden. Die beiden Halbfinals und das Finale werden mit 2×45 Minuten gespielt. Falls dann keine Entscheidung gefallen ist, gibt es anschließend eine Verlängerung von 2×15 Minuten sowie, falls erforderlich, ein Elfmeterschießen.
    Die Besonderheit der 3. Phase der Nations League, der Play-offs, liegt in der Ermittlung der 16 Mannschaften, die in den Play-offs um die vier zu vergebenden Startplätze für das nächste große Turnier spielen dürfen. Zunächst wird ein Qualifikationspfad mit den vier Gruppensiegern der Liga D erstellt. Sollte sich einer (oder mehrere) dieser Gruppensieger bereits über die EM-Qualifikation für das nächste große Turnier qualifiziert haben, so ist das erste in der Abschlusstabelle dahinter liegende und über die EM-Qualifikation nicht qualifizierte Team für die Play-offs vorzusehen. Da die Gruppensieger in Liga D die Positionen 40–43 in der großen Schlusstabelle belegen, wird dies eine Mannschaft auf den nächstfolgenden Plätzen ab Position 44 sein. Diese Prozedur wiederholt sich anschließend deckungsgleich mit den Gruppensiegern der Liga C, gefolgt von den Gruppenersten der Liga B. Wichtig ist dabei die Reihenfolge, in der die Teilnehmer an den drei ersten Play-off-Pfaden ermittelt werden: Liga D → Liga C → Liga B. Damit sind dann 12 Mannschaften für drei Play-off-Qualifikationspfade qualifiziert. Die vier Mannschaften des vierten und letzten Play-off-Qualifikationspfades werden dann aus den vier in der gesamten Schlusstabelle der Nations League Gruppenphase höchstplatzierten Mannschaften ermittelt, die sich weder über die EM-Qualifikation qualifizieren konnten noch die in den anderen drei Qualifikationspfaden der Play-offs berücksichtigt wurden.
    Dies kann zu nicht immer intuitiv verständlichen Zusammensetzungen der vier Qualifikationspfade führen. Daher im Folgenden zwei fiktive Beispiele:
    AusklappenFiktives Beispiel 1: Ermittlung von vier Teilnehmern für die Europameisterschaft 2020 über Play-offs
    AusklappenFiktives Beispiel 2: Ermittlung von vier Teilnehmern für die Weltmeisterschaft 2022 über Play-offs
    Mit den Play-offs wird sichergestellt, dass immer mindestens je eine Mannschaft der Ligen B, C und D an großen Turnieren (Welt- und Europameisterschaft) teilnehmen kann. Die oftmals sogenannten „kleinen Fußballnationen“ bekommen also eine realistische Teilnahmechance an großen Turnieren.
    Geändert von Mick Baxter (10.09.2019 um 06:31 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  5. #930
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.283
    .
    Kurz gesagt - die bis jetzt "unkomplizierteste" EM-Qualifikation aller Zeiten ...

  6. #931
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.368
    Mühsam zum Sieg gequält. Nichts, worauf der Bundesjogi stolz sein könnte. Es wird noch lange dauern, leider, bis Deutschland im Fußball wieder weltklasse Niveau hat.
    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen. Nur haben sie keine Probleme, es mit leerem Kopf zu tun.
    Orson Welles

  7. #932
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.738
    Übrigens hätte Deutschland auch bei einer 0:20-Niederlage gegen Nordirland noch Gruppensieger werden können (allerdings nur bei drei Siegen in den letzten Spielen und wenn Nordirland und die Niederlande sich zweimal unentschieden trennen würden).

    Sollte es trotzdem mit der direkten Qualifikation nicht klappen:

    Die ersten vier Mannschaften dieser Tabelle, die sich nicht für die EM qualiziert haben, spielen einen Platz unter sich aus. Deutschland ist also nur dabei, wenn sich mindestens sieben Mannschaften qualizieren (acht, wenn Island darunter ist).

    Hinweis: Die Berechnung der Tabelle erfolgt nach der 3-Punkte-Regel

    # Mannschaft Sp. S U N Tore Dif Pk.
    1 Portugal 6 4 2 0 9:4 5 14
    2 Schweiz 6 3 1 2 15:8 7 10
    3 Niederlande 6 3 1 2 11:6 5 10
    4 Belgien 4 3 0 1 9:6 3 9
    5 England 6 2 2 2 7:8 -1 8
    6 Frankreich 4 2 1 1 4:4 0 7
    7 Spanien 4 2 0 2 12:7 5 6
    8 Italien 4 1 2 1 2:2 0 5
    9 Kroatien 4 1 1 2 4:10 -6 4
    10 Polen 4 0 2 2 4:6 -2 2
    11 Deutschland 4 0 2 2 3:7 -4 2
    12 Island 4 0 0 4 1:13 -12 0
    Geändert von Mick Baxter (10.09.2019 um 07:52 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #933
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.283
    .
    Die Hoffnung hält also noch ein Weilchen an und stirbt bekanntlich erst zuletzt.

    Bis wieder Erfolgsmeldungen wie in Beitrag 1 dieses Threads zu verkünden sind, muss wohl bis auf Weiteres mit kontrolliertem Optimismus ausgeharrt werden. Bis dahin sind aus den "Joginauten" anstatt "Jogiganten" vielleicht schon "Kloppisten" geworden ...
    Geändert von Neander (10.09.2019 um 15:05 Uhr) Grund: Ergänzung

  9. #934
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.368
    Ich glaube schon, das Deutschland sich für die Endrunde qualifizieren wird. Im Turnier selbst, sollte man keine großen Erwartungen haben. Meines Erachtens nach hat der Bundesjogi viel zu lange an seinen "Lieblingen" festgehalten und nicht rechtzeitig mit der Verjüngung begonnen. Das rächt sich jetzt.
    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen. Nur haben sie keine Probleme, es mit leerem Kopf zu tun.
    Orson Welles

  10. #935
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Leider war das wieder sehr schwach und unansehnlich. Havertz toller Pass war aber eine Augenweide. Um den als Spielmacher sollte Jogi nun mal eine Mannschaft aufbauen. Alles andere ist Rumpelfußball wie um die Jahrtausendwende.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  11. #936
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.738
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Ich glaube schon, das Deutschland sich für die Endrunde qualifizieren wird. Im Turnier selbst, sollte man keine großen Erwartungen haben. Meines Erachtens nach hat der Bundesjogi viel zu lange an seinen "Lieblingen" festgehalten und nicht rechtzeitig mit der Verjüngung begonnen. Das rächt sich jetzt.
    Das ist doch Unfug. 2018 hätte Löw bei einer radikalen Verjüngung auf die Leistungsträger verzichten müssen. Im Nachhinein kann man leicht sagen, daß die Mannschaft dann auch nicht schlechter abschnitten hätte. Sie wäre dann aber auch kaum über das Achtelfinale hinausgekommen. Und das wäre auch auf wenig Verständnis gestoßen.

    Und nach dem WM hat Löw recht schnell die jungen Spieler eingebaut. Das 0:3 in den Niederlanden wurde aber nicht wegen der alten Spieler verloren, sondern wegen der jungen (Draxler mit katastrophalen Ballverlusten vor dem 0:2 und 0:3, Sané mit vergebenen Großchancen).

    Der Irrsinn, zu glauben, mit jungen, unerfahrenen Spielern, die oft noch weit von internationaler Klasse entfernt sind, würde alles besser, ist allerdings weit verbreitet.
    Geändert von Mick Baxter (10.09.2019 um 22:42 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  12. #937
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.962
    Wie kommt ihr darauf, dass D sich nicht qualifizieren könnte? Wird nicht passieren, D qualifiziert sich immer.

    Und Rumpelfußball ist das sicher nicht, da sind ne Menge gute bis exzellente Techniker auf dem Platz. Nur weiß Jogi nicht, wie er die Klasse, die er zur Auswahl hat, adäquat auf den Platz bringen kann. Er ist tatsächlich schon seit einiger Zeit das Problem.

    Da man Kloppo nicht wird loseisen können bleibt nur Kuntz als Nachfolger. Ist aber im Moment eh nur Gedankenspielerei, denn Löw wird 2020 noch einmal scheitern dürfen, bevor er zwangsabgelöst wird. Ich war mir ja eigentlich ziemlich sicher, dass man ihn nach dem Russland-Debakel ablösen wird. Da lag ich leider falsch.

  13. #938
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Unfug? Na auf dem Diskussions Niveau ist nicht einmal der Rumpelfußball von Jogis Jungs. Aber von der Person erwarte ich hier auch nix anderes mehr im Forum. Sind eben immer die gleichen die ausfallend werden.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  14. #939
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    2.242
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Sind eben immer die gleichen die ausfallend werden.
    Stimmt

    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Oh mein Gott, du brauchst wirklich eine Schule. Dir muss man ja alles vorkauen. Auf Wiki ist ein sehr leicht zu lesender Artikel. Den solltest du eigentlich verstehen können. XD

  15. #940
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.738
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen
    Wie kommt ihr darauf, dass D sich nicht qualifizieren könnte?
    Ich bezog mich auf die zu spät begonnene Verjüngung, die sich nun angeblich recht.

    Junge Mannschaften haben fast nie was gewonnen. Es geht immer um eine gute Mischung aus erfahrenen und jungen, möglichst schnellen, Spielern. 1974 waren drei junge Spiele dabei (Breitner, Hoeneß, Bonhof), 1990 waren je zwei 23- und 24-jährige Spieler dabei, 2014 kamen die jungen Spieler gar nicht oder nur sporadisch zum Einsatz (Götze, Draxler, Mustafi, Durm). 1954 war Eckel mit 22 der jüngste Spieler, der Rest war 25 bis bis 35.

    Und um einen 19-20 jährigen Spieler eine Mannschaft aufbauen ist schon fast fahrlässig. Nicht mal um Beckenbauer wurde in dem Alter eine Mannschaft aufgebaut, er spielte zunächst immer mit Mannschaftskameraden, die einige Jahre älter waren (Tilkowski, Seeler, Schulz, Schnellinger, Haller).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  16. #941
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.283
    .
    Fifa-Weltranglisten-120. Kosovo nach einer Serie von 15 Spielen ohne Niederlage von England gestoppt


    Ein bitteres Eigentor von Vojvoda (38. Minute) zum 3:1 für England bedeutete die Vorentscheidung in einer Partie, bei der bis dahin kein Klassenunterschied zu erkennen war. Ganz im Gegenteil: Der Underdog aus dem Kosovo spielte gegen den Tabellenführer der EM-Gruppe A zunächst rotzfrech mit. Bereits nach 35 Sekunden traf Lazio Rom-Star Berisha nach einem Aussetzer von Keane zum 0:1. Danach drehten die Engländer jedoch auf und führten bis zur Pause dank Sterling, Kane und einem Doppelpack des Dortmunders Sancho mit 5:1. Nach dem Seitenwechsel konnten die tapferen Kosovaren zwar innerhalb von 10 Minuten noch durch Tore von Berisha und Muriqi (Elfmeter) auf 3:5 verkürzen, danach aber dem Spiel keine entscheidende Wendung mehr geben und mussten sich nach 15 Spielen ohne Niederlage erstmals wieder geschlagen geben.
    Geändert von Neander (11.09.2019 um 02:00 Uhr) Grund: Ergänzung

  17. #942
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Beim Kosovo ist leider Rashica von Bremen verletzt. Mit dem sind sie noch einen ticken besser und hätten vielleicht was gerissen in England.

    Zitat Zitat von affentanz Beitrag anzeigen
    Stimmt
    Stalking? Und so war ich sicher nicht in die Diskussion eingestiegen, sondern das hatte eine Vorgeschichte. Ist aber off topic von dir also höre doch auf hier zu provozieren.
    Geändert von Dekaranger (11.09.2019 um 03:12 Uhr)
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  18. #943
    Moderator HRW-Forum & Sprechblase-Forum Avatar von Neander
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    5.283
    .
    Bleibt's cool und on topic, geht's raus und diskutiert's Fußball ...

    Aktuell sind wir noch im Gruppen-Modus und für K.o.-Runden ist's noch zu früh ...

  19. #944
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.368
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Das ist doch Unfug. 2018 hätte Löw bei einer radikalen Verjüngung auf die Leistungsträger verzichten müssen. Im Nachhinein kann man leicht sagen, daß die Mannschaft dann auch nicht schlechter abschnitten hätte. Sie wäre dann aber auch kaum über das Achtelfinale hinausgekommen. Und das wäre auch auf wenig Verständnis gestoßen.

    Und nach dem WM hat Löw recht schnell die jungen Spieler eingebaut. Das 0:3 in den Niederlanden wurde aber nicht wegen der alten Spieler verloren, sondern wegen der jungen (Draxler mit katastrophalen Ballverlusten vor dem 0:2 und 0:3, Sané mit vergebenen Großchancen).

    Der Irrsinn, zu glauben, mit jungen, unerfahrenen Spielern, die oft noch weit von internationaler Klasse entfernt sind, würde alles besser, ist allerdings weit verbreitet.
    Unfug? Wenn du meinst. Der Kritik muss man sich stellen.
    Löw hatte schon immer die schlechte Angewohnheit an seinen alten Lieblingen festzuhalten. Siehe beispielseise Lukas Podolski. Ein Leroy Sane hätte 2018 bei der WM dabei sein müssen. Wann beispielsweise wird ter Stegen endlich die Nummer 1. Was für Leistungen muss der eigentlich noch bringen?

    Was ist mit erstklassigen Stürmern wie Kevin Kuranyi, Stefan Kießling, Sandro Wagner, Nils Petersen oder Kevin Vollandt, die Löw aussortiert hat. Löw seine Personalentscheidungen sind nicht selten umstritten.
    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen. Nur haben sie keine Probleme, es mit leerem Kopf zu tun.
    Orson Welles

  20. #945
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.738
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Ein Leroy Sane hätte 2018 bei der WM dabei sein müssen.
    Warum? Seine Leistungen in der Nationalmannschaft waren zu dem Zeitpunkt erbärmlich. Entscheidend ist doch immer, was ein Spieler dort leistet, nicht im Verein, der vielleicht einen ganz anderen Fußball spielen läßt.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  21. #946
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.368
    Dann hätten andere auch bei so einer Gelegenheit nicht berücksichtigt werden dürfen.
    Geändert von amicus (11.09.2019 um 17:21 Uhr)
    Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen. Nur haben sie keine Probleme, es mit leerem Kopf zu tun.
    Orson Welles

  22. #947
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    15.572
    Wenn ein Trainer nicht in der Lage ist aus Spielern wie Sane Höchstleistungen raus zu holen, dann macht er halt was falsch. Reus oder Werner spielen unter Löw auch schlecht. In den Vereinen einfach besser. Bin gespannt ob er bei Havertz das auch noch hinbekommt. Auweia.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Seite 38 von 38 ErsteErste ... 2829303132333435363738

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •