Shop
Startseite Forum Presse Impressum
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Programm 2014

  1. #1
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.077

    Post Programm 2014

    Hi,

    ich bin mal so frech ;-) und poste hier mal eine Übersicht über das Bunte Dimensionen Programm 2014:


    Januar: Carmen Mc Callum #5
    Februar: Blut und Tränen #1
    März: Lady Spitfire #2
    April: Der Gesang der Strygen #15
    Mai: Das Große Spiel #6 [Abschlussband]
    *Juni: Ukas #4 [Abschlussband]
    *Juli: Drachenblut #7
    *August: Lady Spitfire #3
    *September: Arctica #6
    *Oktober: Blut und Tränen #2
    *November: "Verlorene Armee" #1
    *Dezember: "Dobermanns" #1

    *Laut offizieller Info [QUOTE=Debrah Faith;4838939] aus dem "Fragen an den Verlag" Bereich.


    An der Stelle möchte ich mich auch einmal ganz herzlich bei den vielen Mitarbeiten des Verlags bedanken, die das alles in ihrer Freizeit stemmen.
    Was mich besonders erfreut ist die Tatsache das ihr es schafft wie ein schweizer Taktzähler jeden Monat ohne Verzögerungen einen Band pünktlich auf den Markt zu bringen.
    Davon können sich andere (Klein)verlage wirklich mal ein Beispiel nehmen. Danke!
    (von der hoch qualitativen Verabreitung der Alben mal ganz abgesehen, aber da hat ja in der Zwischenzeit auch bei den meisten anderen Verlagen eine Verbesserung stattgefunden)

    In dem Sinne freue ich mich schon (ungeduldig wie ich bin) aufs Jahr 2015. ;-)

    Lg
    TheDuck

  2. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2014
    Beiträge
    4
    WOW!
    Vielen Dank für die Übersicht
    Und Lady Spitfire: yes yes yes!! Bunte Dimensionen ich liebe euch dafür <3

  3. #3
    Moderator Bunte Dimensionen Avatar von Debrah Faith
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    99
    Wir haben ein überschaubares Programm - dafür aber ein qualitativ hochwertiges - oder?

  4. #4
    Zitat Zitat von Debrah Faith Beitrag anzeigen
    Wir haben ein überschaubares Programm - dafür aber ein qualitativ hochwertiges - oder?
    Überschaubar ist schon der richtige Ausdruck, besser vielleicht noch übersehbar. Von hinten im Regal betrachtet wirken eure Alben halt ein wenig einfach.

    Das führt mit Sicherheit dazu das euer Programm von den vielen Regalsammlern einfach übersehen wird.
    Wenn man eure Bücher aber aufschlägt und zu lesen beginnt, hat es einen restlos überzeugt.

    In meinem Regal stehen mittlererweile ein gutes Drittel eurer Serien, und ich muss sagen, egal welches Genre, ihr habt mich bisher mit jeder Ausgabe begeistert.

    Macht bitte weiter so; euer Programm ist qualitativ mit das Beste was der deutsche Albenmarkt bietet.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Von hinten im Regal betrachtet wirken eure Alben halt ein wenig einfach.

    Das führt mit Sicherheit dazu das euer Programm von den vielen Regalsammlern einfach übersehen wird.
    Hä?

    Wer, bitte schön, kauft denn Comics aufgrund der Rückengestaltung?

    Ich oute mich mal als BD Komplettkäufer. Wobei dies nicht aus Prinzip geschieht, da muss mich schon jede neue Serie auch neu überzeugen. Aber der Rücken? Das einzige was mir dazu einfällt ist, dass man sich meiner Meinung nach mit der Benennung des Genres vielleicht keinen Gefallen getan hat. Ob das immer verkaufsfördernd ist? Und manchmal passt die Schublade nicht oder es könnte eine andere sein.

  6. #6
    Mitglied Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    890
    Zitat Zitat von Debrah Faith Beitrag anzeigen
    Wir haben ein überschaubares Programm - dafür aber ein qualitativ hochwertiges - oder?
    Das BD Programm trifft sehr oft meinen Geschmack (Travis, Mc Callum, Arctica, Acriborea, Angela, Galgenvögel, Ukas, Drachenblut, Blei im Schädel, Creeper,...).Nur weiter so.
    Geändert von ChrisK (09.06.2014 um 11:24 Uhr)

  7. #7
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.077
    Für mich war damals BD noch vor Splitter (neu) die Wiedergeburt des franko-belgischen HC-Albums in Deutschland.
    Und gerade im Bezug auf Zuverlässigkeit ist der kleine Verlag einer der ganz Großen :-)
    Geändert von TheDuck (13.09.2014 um 21:36 Uhr)

  8. #8
    Moderator Bunte Dimensionen Avatar von Debrah Faith
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    99
    DANKE! Das musste ja auch mal gesagt werden.

  9. #9
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.077
    Zitat Zitat von Debrah Faith Beitrag anzeigen
    DANKE! Das musste ja auch mal gesagt werden.
    Absolut!!!!
    Ich habs einem von Euch auch auf dem Erlanger Comicsalon gesagt! :-)

  10. #10
    Mitglied Avatar von ChrisK
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    890
    Für meinen persönlichen Geschmack kommen in den nächsten Monaten
    zu viele Kriegscomics.
    (Na ja sollten sich diese gut verkaufen, kann der Verlag vielleicht die Mc Callum Lücke schließen)

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    270
    @ChrisK:
    Dem kann ich mich nur anschließen: Wenn die Kriegscomics momentan so gut laufen, dann bringt sie. Für mich ist bei der momentanen Vorschau nur Carmen dabei. Vielleicht lesen das ja jetzt ein paar Leute mehr, wenn mit Dario Fulci ein Bezug zu Travis hergestellt wird.

  12. #12
    Moderator Bunte Dimensionen Avatar von Debrah Faith
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    99
    Hallo,
    auch wenn ich es schon ein paar mal geschrieben habe. BD ist ein nicht kommerzieller Verlag, der ausschliesslich von Leuten betrieben wird, die Comics als Hobby betrachten und für die es darauf ankommt, unsere persönlichen Vorstellungen in punkto Qualität (Inhalt und Aufmachung) und Zuverlässigkeit umzusetzen. Das schließt nicht aus, dass wir uns auch generellen Trends (WW II, Flieger) anschließen - aber nur dann, wenn wir uns gemeinsam auf entsprechende Titel verständigen können.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.311
    Tja, ich gebe zu für mich persönlich sind das jetzt ein paar unglückliche Entscheidungen zuviel:

    - Die Nichtfortsetzung der Archonten: OK, da seid ihr von der Entwicklung überrannt worden, das würde aktuell wohl nur Splitter auf dem deutschen Markt stemmen.
    - Die Entscheidung mit McCallum ist obskur, sorry, aber so rettet ihr die Serie nicht.
    - War BD bisher ein Verlag, vo dem ich alles gekauft habe ändert sich das gerade: Mein Bedarf an 2.WK Comics und zweitklassigen Fliegerserien ist gedeckt. Aber das ist wie gesagt mein persönliches Problem.

    Grundsätzlich kommt mir das gelegen, spare ich etwas Geld.

  14. #14
    Die Bände 6 - 8 auszulassen und mit 9 weiterzumachen.

    Ich muss da Borusse in fast allem zustimmen. Mir geht das derzeit fast genauso.
    Nur bei mir ist da halt auch so das mich gerade diese beiden Thematiken 2. WK und Fliegercomics so überhaupt nicht meins sind.
    Mir waren da die Archonten oder Arcanes lieber. Aber das ist ja Geschmackssache.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ich lese diese Serie nicht. Gibt es einen besonderen Grund, diese Bände auszulassen ?
    Weil man so zu den aktuellen Veröffentlichungen aufschließt. Die Verkaufszahlen erlauben keine schnellere Veröffentlichung. Dabei finde ich die Ankündigung, den Zyklus in jedem Fall zu beenden ehrenwert, fürchte allerdings dass es das dann auch war. An die VÖ der Teile 6-8 als Intégrale mag ich nicht so recht glauben.
    Geändert von Borusse (23.11.2014 um 15:44 Uhr)

  16. #16
    Moderator Bunte Dimensionen Avatar von Debrah Faith
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    99
    Hallo Borusse,
    ich denke jeder hat das Recht auf seine Meinung. WWII und gute Flieger Serien sind zur Zeit rein wirtschaftlich schon für jeden Verlag ein Muss. Warum du Lady Spitfire als zweitklassig bezeichnest ist dir überlassen. Ich kann mich auch für andere Themen manchmal mehr begeistern, aber gerade Lady Spitfire von Maza ist sicherlich gerade für das angesprochene Genre ein echtes Kleinod. Wir haben nun einmal vier unterschiedliche Serienbereiche und es ist nicht immer ganz leicht, diese unterschiedlichen Thematiken gleichmäßig zu verteilen. Wir freuen uns, wenn du auf die anderen Titel in unserem Programm zurückgreifst, auch da wir in Zukunft wieder der eine oder andere Leckerbissen dabei sein.

  17. #17
    Moderator Avatar von Steve Travis
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    110
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Weil man so zu den aktuellen Veröffentlichungen aufschließt. Die Verkaufszahlen erlauben keine schnellere Veröffentlichung. Dabei finde ich die Ankündigung, den Zyklus in jedem Fall zu beenden ehrenwert, fürchte allerdings dass es das dann auch war. An die VÖ der Teile 6-8 als Intégrale mag ich nicht so recht glauben.
    Es wird keinen Integral geben. Wir kümmern uns um den dritten Zyklus, sobald aktuelle abgeschlossen sind. Wie bei vielen Entscheidungen, weiß man erst später ob es richtig war, sich dem aktuellen Zyklus zu widmen. Ich denke, für Fans der Serie ist es in erster Linie wichtig das etwas erscheint.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •