Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32

Thema: Julian B.

  1. #26
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.097
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    So ist es.Wenn ich bedenke was für Kommentare in anderen Verlagsforen folgen wenn mitgeteilt wird, dass in dieser oder jenen GA die Cover fehlen bzw. der Sekundärteil recht klein ist, dann halten sich die "üblichen Verdächtigen " hier sehr beachtlich zurück.
    Ich ärgere mich auch unendlich über das Fehlen von Covern (und Horst weißt das zu Genüge). Aber ich weiß - und das ist nun jedem bekannt - das Splitter sich zumindest immer bemüht die bestmögliche Ausgabe zu bringen.
    Andere Verlage tun das eben nicht. Beispiele gibt es zu genüge und sind jedem bekannt.

    Und Splitter kommuniziert immerhin mit seinen Lesern wenn halt was nicht so läuft wie es sollte. In anderen Foren herrscht Schweigen im Walde und man meldet sich nur wenn die Neuheiten präsentiert werden (mit Ausnahme von Mangas, da wird bei Carlsen und Egmont das Forum sehr wohl gut betreut).

    Merkst du den Unterschied oder trollst du noch?

  2. #27
    Zitat von Bad Company:
    So ist es.Wenn ich bedenke was für Kommentare in anderen Verlagsforen folgen wenn mitgeteilt wird, dass in dieser oder jenen GA die Cover fehlen bzw. der Sekundärteil recht klein ist, dann halten sich die "üblichen Verdächtigen " hier sehr beachtlich zurück.
    In meinem Fall hat das einen guten Grund: Ich hab die Julian B-GA nicht gekauft.
    Ich bin halt nur Cover-Aktivist in eigener Sache.

  3. #28
    Danke, Jellyman für Dein Angebot. Aber die Bände sollen top erhalten sein und ich stelle sie wegen der Titelbilder ohnehin nur neben den Toonfish HC, den ich behalten werde.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    4.370
    Zitat Zitat von Melbystrand Beitrag anzeigen
    Danke, Jellyman für Dein Angebot. Aber die Bände sollen top erhalten sein und ich stelle sie wegen der Titelbilder ohnehin nur neben den Toonfish HC, den ich behalten werde.
    Wenn kein gutes Angebot kommt, werde ich das auch so Handhaben. Als Mahnmal sozusagen ;-)

  5. #30
    Ehapa für die Titelbilder, Toonfish zum Lesen. So bastelt man sich eben eine echte GA.

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.637
    Ich habe mir die Toonfish-GA zugelegt und es durchaus nicht bereut. Ich bin allerdings auch kein Cover-Fetischist.

    Falls jemand an den vier Ehapa-Bänden interessiert ist: Unsere Tochter hat mal den Stehsammler, in dem diese Bände nichtsahnend standen, runtergeschmissen - daher sind alle vier an der oberen Einbandseite leider sichtbar "angedetscht". Lesen macht aber trotzdem noch Spaß - und die Titelbilder könnte man auch locker abschneiden und genießen. Aufgrund der Beschädigung würde ich auch keine 45, 35, 25 oder auch nur 15 Euro dafür nehmen... Wenn jemand Interesse hat: Für runde zehn Euro würde ich die vier Bände abgeben. Fürs Altpapier sind sie dann doch zu schade.

  7. #32
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.039
    Sehr schöne GA. nach langemaucherworben. Bei der Geschichte finde ich vor allem das erste Kapitel grenzgenial. Die Episode Daniel ist OK, Mexiko bringt wider eine neues lebensgefühl. Julian ist da auch schon erwachsen. Einzig das letzte Kapitel bringt irgendwie einen Bruch,vielleicht gewollt, aber manchmal nicht so ganz schlüssig.

    Top sind allerdings die Zeichnungen. Man kann sich jetzt auch über Stile streiten, aber dieser hier gefällt mir ausserordentlich. Auch da finde ich allerdings die ersten Alben minimal besser als den Abschluss. Fehlendetitelbilder stören mich nicht!

    Alles in allem ein Superkauf!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •