Seite 40 von 42 ErsteErste ... 30313233343536373839404142 LetzteLetzte
Ergebnis 976 bis 1.000 von 1028
  1. #976
    Mitglied Avatar von AmeterasuSumisu
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Hangul Beitrag anzeigen
    Ich habe mich damals auch sehr geärgert, dass man Kinos Reise eingestellt hat. Aber ich schließe mich dem an, die Situation damals war eine ganz andere als heute und leider ist Kino dann auch eher eine Nische und nicht ansatzweise so bekannt wie Sword Art Online. Ich bin also optimistisch, dass die Reihe hier regelmäßig erscheinen wird. 19 Bände ist natürlich auch wieder mal ein Brett. Kawahara dürfte Isin unlängst abgelöst haben was Serien und die dazugehörigen Bände angeht. Und ein Ende scheint ja auch nicht in Sicht zu sein. Ich würde mir von Tokyopop auch mal eine kürzere Light Novel Reihe wünschen und hoffe, Sword Art Online wird erfolgreich genug sein, um das Thema Novel beim Verlag nicht schon wieder zu begraben. Aber leider bleiben Light Novels in Deutschland eine Nische für sich.
    Reki Kawahra hat noch nicht soviel insgesamt rausgehauhen wie ein Nisio Isin, bin der Ansicht, einanderes Monster in Sachen Publikationen raushauen ist in meinen Augen Kazuma Kamachi ^^

    Ich finde es schade das LNs so nischig sind , evtl. weil viele das Format nicht kennen , Animes z.B. eher mit Manga als Vorlage assozieren &&& ; ich kann soweit nur für mich sprechen -> ich war direkt vom Konzept überzeugt als ich dies bei Wikipedia gelesen habe, was eine LN ist, besonders weil ich zuvor bevor ich ein Manga/Anime Fan war ein eingefleischter Jugendbuchleser/Leseratte war. LNs sind in meinen Augen das ideale Verknüfungs/Übergangsmittel zwischen den klassischen Jugendbüchern, Manga & Anime.
    zudem sind zumeist die direkten Mangaadaptionen von LNs in meinen Augen eine Enttäuschung ; Spin-Offs sind da wieder ine Ausnahme (außer eine Spin-Off LN bekommt eine Mangaadaption , dann ist die Mangaadaption meh) -> das Original Format ist in meinen Augen stets vorzuziehen

    Naja hoffentlich wird die SAO LN soweit erfolgreich das weitere LNs folgen
    Geändert von AmeterasuSumisu (12.09.2017 um 16:31 Uhr)

  2. #977
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.516
    Ich denke auch mal, das viele lieber Manga als Novellen lesen, da dort weniger Text zum Lesen drin ist. Ohne es Verallgemeinern zu wollen: Als ich noch jünger war hieß es immer "Die faule Jugend ließt doch eh nichts mehr, die schauen sich nur die Bilder an und spielen lieber am Computer, als mal ein Buch in die Hand zu holen." Und genau so war es in vielen Fällen auch: Sollte z.B. in der Schule ein Buch gelesen werden, war ich meist der Einzige, der sich darauf gefreut hat. Und Privat kannte ich damals kaum einen, der so viel gelesen hat wie ich.

    Ergo könnte das Nischendasein auch daher rühren, das viele halt bei der Wahl Manga oder Light Novel lieber zum Manga greifen, da weniger Text und mehr Bilder = schneller durchgelesen. Wobei Light Novels ja nicht unbedingt mit richtigen Bücher zu vergleichen sind, was man manchen Ignoranten aber erst mal klar machen muss.
    Mangawünsche:
    Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Hidan no Aria/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Rakudai Kishi no Cavalry/ Red Night Eve/ Renai Boukun/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Life/ High School DXD/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rakudai Kishi no Cavalry/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha

  3. #978
    Es geht/ging nicht nur euch so, das Lesen ist auch in meiner Generation ausgestorben. In meiner Klasse aus 24 Leuten gibt es vielleicht 2 Personen, die ücher verschlingen, darunter ich, und nochmal eine kleine handvoll, die überhaupt freiwillig ein Buch in die Hand nehmen. Wirklich schade. Übrigens geht es mir wie dir Amaterasu, ich war auch ziemlich begeistert von LNs weil ich damit zwei meiner Hobbys direkt verknüpfen könnte. Könnte, weil zumindest auf deutsch kaum Light Novels erscheinen. Hoffe, dass die neuerscheinenden SAO und your name, da evtl. Abhilfe verschaffen, aber ich zweifle mittlerweile daran :/

  4. #979
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.161
    Zitat Zitat von Dave-Senpai Beitrag anzeigen
    Es geht/ging nicht nur euch so, das Lesen ist auch in meiner Generation ausgestorben. In meiner Klasse aus 24 Leuten gibt es vielleicht 2 Personen, die ücher verschlingen, darunter ich, und nochmal eine kleine handvoll, die überhaupt freiwillig ein Buch in die Hand nehmen. Wirklich schade.
    Würde ich so unterschreiben. Wenn ich in den Pausen mit nem Buch dransitz, werde ich auch komisch beäugt, als würden die das schon gar nicht mehr kennen. Und wenns dann ne Lektüre gibt ist das allgemeine Genörgle auch groß und die Hälfte der Klasse fässt das Ding nicht mehr an.
    Wenn wir jetzt mal von der jüngeren Zielgruppe ausgehen, denke ich einfach, dass da vermehrt zum Manga als zur LN gefriffen wird, weil die LN näher an nem "richtigen" Buch dran ist, was viele in dem Alter schon mal kategorisch ausschließen.

    Wies bei der älteren Zielgruppe aussieht, kann ich aus meiner Perspektive halt nicht sonerlich gut beurteilen.

  5. #980
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12.077
    Blog-Einträge
    98
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Wies bei der älteren Zielgruppe aussieht, kann ich aus meiner Perspektive halt nicht sonerlich gut beurteilen.
    Ich bin schon älter, ich liebe Bücher und lese schon seit ich lesen kann Bücher. LN sind mir allerdings eben genau das, nämlich zu "light", jetzt nicht unbedingt vom Inhalt her, aber eben vom Sprachlichen. Da stelle ich als Jahrzehntelange Vielleserin gewisse Ansprüche, die von einer LN nicht erfüllt werden.
    Meine Mangawünsche:

    Jormungand - Lucky Dog Blast



  6. #981
    Das liegt in der Schule aber auch an den "tollen" Büchern die gelesen werden sollen.
    Solche langweiligen teile wie Nathan der Weise, Tim Taler und co. haben mich auch eher vom Lesen abgeschreckt.
    Als mir dann aber ein tolles Fantasybuch geschenkt wurde hab auch ich mit dem lesen angefangen.
    Ich hoffe ja auch das ein paar Novel hier erscheinen, nach dem Erfolg von Visual Noveln auf STeam und co. könnte ja vielleicht doch noch eine ​Renaissance folgen.

  7. #982
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.161
    Zitat Zitat von Rodmor Beitrag anzeigen
    Das liegt in der Schule aber auch an den "tollen" Büchern die gelesen werden sollen.
    Naja, das ist aber auch von Lehrer zu Lehrer anders, wir konnten letztes Jahr aus einer Anzahl von 10 Büchern, die alle ziemlich aktuell und eben keine typischen Schullektüren waren, abstimmen und da war immer noch keiner begeistert.

  8. #983
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.159
    Zitat Zitat von Rodmor
    Das liegt in der Schule aber auch an den "tollen" Büchern die gelesen werden sollen.
    Solche langweiligen teile wie Nathan der Weise, Tim Taler und co. haben mich auch eher vom Lesen abgeschreckt.
    Dito. Die Romane, die wir in der Schule lesen mussten, waren allesamt für die Tonne. Da hat Lesen generell keinen Spaß gemacht.

    Zitat Zitat von MinkaMausi
    Naja, das ist aber auch von Lehrer zu Lehrer anders, wir konnten letztes Jahr aus einer Anzahl von 10 Büchern, die alle ziemlich aktuell und eben keine typischen Schullektüren waren, abstimmen und da war immer noch keiner begeistert.
    Kommt darauf an, was das für 10 Bücher waren. Nur weil etwas nicht unbedingt Schullektüre ist, muss es noch lange nicht für Schüler interessant sein.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  9. #984
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.161
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Kommt darauf an, was das für 10 Bücher waren. Nur weil etwas nicht unbedingt Schullektüre ist, muss es noch lange nicht für Schüler interessant sein.
    Wir haben dann eben für 2 Bücher abgestimmt bei denen dann noch mal jeder selbst entscheiden konnte was er lesen will. Das waren "Eine wie Alaska" (vom Autor von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") und "Letztendlich sind wir dem Universum egal", die ich als durchaus interessant für 9. Klässler einstufen würde.

  10. #985
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.159
    Zitat Zitat von MinkaMausi Beitrag anzeigen
    Wir haben dann eben für 2 Bücher abgestimmt bei denen dann noch mal jeder selbst entscheiden konnte was er lesen will. Das waren "Eine wie Alaska" (vom Autor von "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") und "Letztendlich sind wir dem Universum egal", die ich als durchaus interessant für 9. Klässler einstufen würde.
    Ehrlich? Das sind genau die Art Bücher, die wohl kaum einer in dem Alter wirklich lesen will. Das ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera, man nimmt letztendlich wohl das kleinere Übel. Ich muss dazu sagen, solche Bücher würde ich noch nicht mal in meinem Alter lesen wollen. Lesen soll doch Spaß machen und nicht als Folterwerkzeug herhalten.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  11. #986
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2015
    Beiträge
    1.161
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Ehrlich? Das sind genau die Art Bücher, die wohl kaum einer in dem Alter wirklich lesen will. Das ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera, man nimmt letztendlich wohl das kleinere Übel. Ich muss dazu sagen, solche Bücher würde ich noch nicht mal in meinem Alter lesen wollen. Lesen soll doch Spaß machen und nicht als Folterwerkzeug herhalten.
    Hmm also "Eine wie Alaska" ist für mich persöhnlich auch nichts, aber in ner Mädchenklasse, von der die Hälfte den "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" Film Zuhause hat würde ich es eigentlich schon für zumindest nicht ganz verfehlt halten.
    Und mir hat "Letztendlich sind wir dem Universum" tatsächlich relativ gut gefallen und ich hatte das auch unabhänig von der Schule auf meiner want-to-read Liste...

    Wird wohl langsam aber ein bisschen zu off topic hier.

  12. #987
    Das Problem ist einfach, dass in der Schule zu wenig gelesen wird. Erst einmal ist es ja egal was. Aber was man liest, sollte eben auch laut vorgelesen werden, abwechselnd von jedem und das in einem angebrachten Tempo. Also nicht für einen Satz eine Minute brauchen ... und auch nicht wochenlang für ein normales Buch. Es ist zB nicht zu viel verlangt, wenn es heißen würde: "Heute lesen wir ein Romanheft, das habt ihr bis Morgen durch und dazu eine Inhaltsangabe geschrieben!". Das wäre absolut akzeptabel, da man so ein Heftchen mühelos in bis zu 4 Stunden durch hat. Hängt natürlich vom Stil des Autors ab. Sehr gute Autoren schaffen es so zu schreiben, dass man in einer Stunde durch ist, bei anderen dauerts halt drei.

    Oder das ganze einfach mal als XXL-Klassenarbeit, die dann über 6 Stunden geht - natürlich ohne Pause (Kurz aufs Klo, okay, aber vorher natürlich Handy abgeben!). Da hat man Zeit genug zum lesen und um die Inhaltsangabe zu schreiben. Wird halt ein Roman ausgewählt, der mühelos in 60 Minuten zu lesen ist, da gibt's genug von.

    Und: mit ca 15 Jahren fand ich lesen, außer Micky Maus & Co, noch "voll scheiße". Aber dann, ... kam "Secret of Mana" in den Handel, das Spiel fand ich klasse und dachte: "Also für im Urlaub sollte es schon besser ein richtiges Buch sein. So einen Comic haste in einer Stunde durch ..." Also auf in die Buchhandlung ... und irgendwie lachte mich da ein "Buch des Monats" an. "Die Rückkehr der Zauberer". Klang doch für einen SoM-Fan direkt richtig. War es aber nicht, da das ganze ein Thriller mit kleinen Fantasy-Effekten war. Aber das Buch gefiel mir. Also musste das nächste des Autors her, was Wolfgang Hohlbein war. Es folgte dann, nach einem Rat meines Vaters: "Wenn dir so was gefällt, ... Arbeitskollegen haben gesagt, dass sie Hohlbein und "John Sinclair" lesen." Also wurde ein JS-Heftchen gekauft, 2te Auflage "Der Vampirgnom", war ganz gut und es folge Band 1086 der EA "Der Vampir und der Engel".

    Rund 20 Jahre später ....

    1000+ Mangas
    JS + Prof. Zamorra fast komplett
    Um die 300 "normalen" Bücher
    Tonnen von eBooks wie zB Perry Rhodan (was ich nach und nach lese)

    ... es geht also, auch wenn man lesen blöd findet. Man muss nur das richtige "erste Buch" finden.

  13. #988
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    10
    Mich würde interessieren, ob man schon weiß in welchen Zeitabschnitten die Light Novels raus kommen werden. Hat ja paar Jahre gedauert.

  14. #989
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.106
    Zwischen Band 1 und 2 liegen drei Monate, also vermutlich dreimonatlich.
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Wobei es da ja die noch inoffizielle BBSAO-Theorie gibt, die besagt, dass wenn die Differnenz zwischen deutschen Stand und japanischen Stand bei BB gleich Null ist, der Wert x, der für die Zahl der in Deutschland erschienenen SAO-Bände steht, innerhalb eines Zeitraums, der mit einem Quartal gleichgesetzt werden kann, um 1 erhöht werden wird.

  15. #990
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    10
    Wäre wirklich schade. Ich hoffe, dass die Novels schneller raus kommen, weil der Rückstand so groß ist.

  16. #991
    Mitglied Avatar von AmeterasuSumisu
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Nordrhein Westfalen
    Beiträge
    52
    ein 3Monatsrythmus (4 Bände im Jahr) ist bei LNs definitiv die sichere Variante, aber selbst mit einem 2 Monatsrythmus (6 Bände im Jahr) könnte man bestimmt nicht den jap.Stand zeitnah einholen, bei aktl. 20 Bänden mit aktl. 2 Bänden pro Jahr (wobei einholbarer als manch andere LN Reihe, andererseits die Progressiv LN, SAO Alternative: GGO LN darf man ja auch nicht vergessen wobei letzteres ja von einem anderem Autor stammt)

    die ersten 8 Bände hätten schon draußen sein müssen, gerade jetzt wegen Staffel 3 um den Hunger der SAO-Fans nach dem Alicization Arc zu stillen

    Naja hoffentlich geht jetzt alles gut ^^

  17. #992
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    11.142
    wenn die Novel Planmäßig gestartet wäre, dann wären wir ja wie die Amis jetzt schon mitten im Alicization-Arc... so dauert es erst noch 2 Jahre bis wir den aktuellen Stand des Animes eingeholt haben ^^;
    ich werd bei meiner englischen Ausgabe bleiben...
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  18. #993
    Mitglied Avatar von Savy
    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.035
    Man darf dabei wirklich nicht vergessen, wie viel Aufwand damit verbunden ist, ein Buch zu übersetzen, Korrektur zu lesen und anschließend nachzubessern. Um ein qualitativ hochwertiges Produkt herzustellen, sind drei Monate da die eindeutig bessere Wahl. Da ist es mir ehrlich gesagt nicht so wichtig schnell die Japaner bzw. die Amerikaner einzuholen.

  19. #994
    Mitglied Avatar von Ran_Mori
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.243
    Ich bin auch eher für einen 3 monatlichen Erscheinungsrythmus, bevor die Qualität leidet, warte ich lieber! Außerdem muss man sonst später noch länger warten bis eine neue Novel erscheint, wenn man zu schnell den japanischen Stand erreicht. Hab auch so noch genug zu lesen um die Wartezeit zu überbrücken ^.^

  20. #995
    Mitglied Avatar von Rikariya
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    102
    Ich habe nach der Ankündigung überlegt mit die Bände zu holen da ich SAO eigentlich sehr mag, aber eh man da auf dem aktuellen Stand ist, wirds ein paar Jahre dauern und darauf hab ich nicht so die Lust. Ich kann verstehen, dass eine LN mehr Zeit in Anspruch nimmt mit der Übersetzung und allem, aber 4 Bände im Jahr ist mir für die Länge der Reihe zu wenig.
    Wäre es alle 2 Monate, würde ich sie mir vielleicht auch zulegen.

  21. #996
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    362
    Blog-Einträge
    2
    Ich hatte zwar eine Zeit lang erstmal nur Augen für Mangas (nachdem ich sie besser kennengelernt habe), nach all den Jahren wo ich nur Bücher gelesen habe. Jz mag ich zwar nicht mehr so Bücher (ohne Bilder, ohne Filme, die nicht Animes sind), aber ich interessiere mich leicht für Novels, also die Bücher von den Mangas und Animes. Da fühle ich mich auch deutlich wohler, da ich doch weiß, dass es einen Anime/Manga dazu gibt und ich die Figuren mit deren Stimmen kenne. XD Deswegen ist das ein Vllt-Titel, denn bei solchen Action-Geschichten will ich lieber die Manga-Version haben. Mangas mag ich auch viel mehr, wo ich doch Bilder seit ich klein war liebte und immer so gern gemalt hatte. ^^ Ich bin trotzdem sehr streng dabei: Der Anime/Manga muss so gut sein, dass ich eine Novel-Version holen würde und das würden wirklich nur sehr wenige schaffen :/
    Geändert von Tu951 (18.10.2017 um 13:16 Uhr)
    Mangawünsche: Kishuku Gakkou no Juliet /Gunjou Reflection / Aoba-kuns Confessions


  22. #997
    @Tu951: Im Normalfall enthalten Light-Novels auch einige Illustrationen. Sword Art Online bzw. dessen Novel beinhaltet auf jeden Fall einige Grafiken, welche - meiner Meinung nach - denen des Mangas weit überlegen sind. Wenn du den Anime kennst und diesen magst, dann hast du in Verbindung mit den Illustrationen auf jeden Fall sicher auch viel Freude an der Novel. :3

  23. #998
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    6.790
    Man sieht ja schon an den Covern, dass hier die Grafiken überlegen sind. Genau wie bei Accel World. Da sind auch einige hübsche Sachen bei der Novel enthalten. ^^
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  24. #999
    Mitglied Avatar von Tu951
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    362
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von CC-Oversight Beitrag anzeigen
    @Tu951: Im Normalfall enthalten Light-Novels auch einige Illustrationen. Sword Art Online bzw. dessen Novel beinhaltet auf jeden Fall einige Grafiken, welche - meiner Meinung nach - denen des Mangas weit überlegen sind. Wenn du den Anime kennst und diesen magst, dann hast du in Verbindung mit den Illustrationen auf jeden Fall sicher auch viel Freude an der Novel. :3
    Das erhöhen die Chancen ja noch ein wenig ^^
    Trotzdem müsste ich mal überlegen XD Lust habe ich jedoch auf jeden Fall.
    Ich bin aber verwirrt: Ist dieser Novel noch nicht erschienen? Dieser Thread war doch schon seit 2014 da ...
    Mangawünsche: Kishuku Gakkou no Juliet /Gunjou Reflection / Aoba-kuns Confessions


  25. #1000
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    11.142
    Zitat Zitat von Tu951 Beitrag anzeigen
    Das erhöhen die Chancen ja noch ein wenig ^^
    Trotzdem müsste ich mal überlegen XD Lust habe ich jedoch auf jeden Fall.
    Ich bin aber verwirrt: Ist dieser Novel noch nicht erschienen? Dieser Thread war doch schon seit 2014 da ...
    *hust* *hust* die Novel wurde mehrmals verschoben, so dass sie eben erst jetzt im Jahr 2017 erscheint ^^
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Super Lovers | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



Seite 40 von 42 ErsteErste ... 30313233343536373839404142 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •