Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 65

Thema: in memoriam - hipgnosis

  1. #1
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    2.537

    in memoriam - hipgnosis

    Viele von Euch kannten hip, wenn nicht persönlich, so doch sicher sein Wirken hier im Forum und seit sechs Jahren auch als Verleger.

    Wer möchte, kann kann seine Gedanken hier einbringen.

    Ein persönlicher Nachruf meinerseits wird bald folgen...

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2002
    Ort
    EU/ DN
    Beiträge
    264
    Da fehlen einem einfach die Worte...

    Seiner Familie und seinen Freunden viel Kraft für die kommende Zeit ...


    H.K.

  3. #3
    Oh mein Gott. Das ist ein richtiger Schlag in die Magengrube.

    Seinen Familienangehörigen mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott

    http://COKOHWO.de

    Schon Mitglied bei COKOHWO.de?
    Registrier dich jetzt kostenlos!
    Mit COKOHWO kannst du deine Commicsammlung bequem online verwalten.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.033
    Ich weiß noch, wieviel Spaß wir damals mit dem Comic-Stammtisch im Albenforum hatten.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Apobandicoot
    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    905
    Blog-Einträge
    1
    Kann mich nur anschließen. Mein Beileid seiner Familie. Bin vollkommen fassungslos, da ich dachte, dass seine Reha Fortschritte machte und er wieder zurück ins Leben finden würde. Noch einmal mein tiefstes Mitgefühl seiner Familie.

  6. #6
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    25.797
    Blog-Einträge
    43
    Es ist für mich so unfassbar. Ich habs mal versucht hier zu beschreiben, was ich empfinde:

    http://www.splashcomics.de/php/aktuelles/news/27011

    Marc Schnackers war immer ein verlässliches und äußerst rühriges Mitglied des Comicforums. Ich führte mit ihm immer wieder leidenschaftliche und wundervolle Telefongespräche. Seine Meinung war mir immer sehr wertvoll und sein Humor und sein Wissen inspirierten mich immer wieder aufs Neue. Er war ein Stern am Himmel der Comicfans, der ganz hell leuchtete und nun leider verloschen ist. Sein Engagement und seine Leidenschaft werden mir immer ein großes Vorbild bleiben.



    Meine herzliche und tiefste Anteilnahme gilt natürlich auch seiner Lebensgefährtin und seiner Familie.

  7. #7
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.836
    Das macht sprachlos.
    R.I.P. und mein Beileid an seine Angehörigen.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    4.316
    Ich bin dankbar für die (leider) wenigen Begegnungen, es hat Spaß gemacht mit jemanden zu sprechen der auch für sein Hobby "brannte". Er hat im Unterschied zu mir und anderen einfach eine Idee weiter entwickelt - und dann ausgeführt. Danke für alles.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    1.533
    Mir fehlen nach wie vor die Worte und ich kann es einfach nicht glauben, dass zu den vielen schönen, gemeinsamen Momenten der letzten sechs Jahre keine weiteren mehr hinzukommen sollen. Marc, danke für alles!

    Mein tiefstes Mitgefühl gilt Tanja und Marcs Angehörigen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.097
    Unfassbar,man mag es nicht glauben.Mein Beileid seiner Familie, Freunden und Finixern.

  11. #11
    Mitglied Avatar von theverybigh
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Hier! Dort! Nein, da!
    Beiträge
    361
    Ich bin erschüttert.
    Meine Gedanken gelten den Hinterbliebenen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.123
    Gerade vor ein paar Tagen habe ich das Hotel für Erlangen gebucht und dachte mir dabei noch "Wer weiß, vielleicht geht es Marc bis dahin sogar wieder so gut dass er auch kurz vorbeischauen kann". Und dann dieser Tiefschlag.

    Marc war mit seinem unermüdlichen Einsatz, seinem Enthusiasmus und seiner mitreißenden Persönlichkeit das Herz und die Seele des Finix. Vielen Dank für alles Marc, wir werden dich sehr vermissen.

    Mein herzliches Beileid seinen Hinterbliebenen und seinen Freunden.
    Geändert von the_rooster (16.02.2014 um 14:21 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    836
    Ich bin immer noch absolut sprachlos...
    RIP
    meine Gedanken sind bei seiner Freundin und seiner Familie

  14. #14
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    10.807
    Aus einem gemeinsamen Interesse wurde eine Idee,
    aus der Idee wurde eine feste Gemeinschaft,
    aus der Gemeimschaft ein großes engagiertes Projekt,
    aus dem Projekt wurde eine noch größere Freundschaft.

    Für all das war Marc der Motor.

    Der Club hat ihm viel zu verdanken ... und die
    Freunde - die ihn dadurch fanden - noch viel mehr.

    Die Freundschaft wird man nur in der Erinnerung
    halten können... das Projekt jedoch auch am leben!

    All das wird die Zukunft zeigen ... im Moment
    sind die Gedanken bei Marc, bei seiner Tanja und
    all seinen Angehörigen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    7.779
    Ich selbst kannte ihn nicht persönlich, aber aus dem Comicforum war er mir immer als sehr kompetent und immerzu freundlich, offen und ehrlich bekannt.

    Ich glaube, dass der deutschen Comicszene jemand fehlen wird...

    Nun liegen meine Gedanken bei seinen Angehörigen und seinen Freunden.

    Ruhe in Frieden

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  16. #16
    Das tut echt weh und lässt mich fassungslos zurück.

    Ich habe Marc leider nie persönlich getroffen, hatte aber grossen Spass an seinen Wortmeldungen hier im Forum und unseren gelegentlichen humorvollen Wortgefechten. Ich habe grosse Hochachtung für seine Leistung für Finix und seinem Willen, "den Finix" so breit abzustützen, dass er nicht zum "Ein-Personen-Verlag" wird. Lieber Marc: Danke für alles!

    Mein herzliches Beileid an seine Partnerin, seine Angehörigen und Freunde.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    159
    Mein tief empfundenes Beileid seiner Familie!

  18. #18
    Wir hatten nur wenig Kontakt. Aber wer Comics nicht nur konsumieren, sondern auch reflektieren wollte und eine Vision suchte, kam an Marc nicht vorbei, der eine der wichtigsten Säulen in diesem Forum war, der auch während seiner Krankheit im vergangenen Jahr nie in Vergessenheit geriet. Er war es, der den Anstoss gab, dessen Vision es war, nicht mehr nur zu Träumen wie es wäre, liebgewonnene Comicserien am Leben zu erhalten wenn sie den etablierten Verlagen keinen Gewinn mehr brachten. In engagierten Diskussionen konnte sich jede und jeder an ihm reiben, wenn sie es wollten. Nie hat Marc aufgegeben seine Ideen zu erklären. Seinem unermüdlichen Einsatz und seiner Begeisterung, mit der er uns anstecken konnte, verdanken wir, dass der Finix aus einer Idee zu einem Projekt wurde, dass sich über hundert Comicbegeisterte mobilisieren ließen, dass wir Comicbände in unseren Regalen stehen haben, deren Geschichten wir sonst nicht zu Ende erzählt bekommen hätten. So lange es den Finix gibt, wird die Erinnerung an Marc Schnackers lebendig bleiben.

    Die Trauer wiegt schwer.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Rudgar
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bad Schönborn
    Beiträge
    256
    Mein Beileid an Tanja und die ganze Familie.
    Ich bin vollkommen geschockt von dieser Nachricht.
    Vor allem, weil ich doch große Hoffnungen hatte Marc in Erlangen wieder zu sehen.

    Marc ich danke Dir für alles was Du für Finix getan hast.
    Ohne Dich würde der Verlag nicht existieren.

    All meine Gedanken sind jetzt bei Tanja.

  20. #20
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.187
    Ich kannte Marc nicht nur als Kritiker im Forum, sondern auch als angenehmen Gesprächspartner von Messen. In solch persönlichen Begegnungen stellt man leicht mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede fest. Sein Engagement und seine Leistung verdienen meinen vollsten Respekt. Dass ein nicht nur Gleichgesinnter, sondern auch Gleichaltriger so früh von uns gehen musste, betrübt mich zutiefst.

    Möge sein Erbe als Motor der Zusammenarbeit von Fans uns alle inspirieren, dass wir miteinander mehr erreichen als gegeneinander. Mehr Kommunikation, mehr Verständnis und mehr Respekt wünsche ich uns allen als Lehre aus diesem Schock, damit wir zusammen mehr erreichen, bevor es vielleicht eines Tages früher vorbei ist, als man denkt, und auch mehr Geduld und Gelassenheit in der Erkenntnis, dass das Leben selbst wichtiger ist als jeder Comic.

    Mein Beileid gilt seiner Familie.
    Geändert von Mark O. Fischer (17.02.2014 um 17:19 Uhr) Grund: früh
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.715
    "Geschnackt" hat Marc zwar auch gerne, aber er hat eben auch was "gemacht", denn die Idee und Umsetzung des Finix-Projekts gebietet Respekt.
    Hier im Forum waren wir zunächst oft einer Meinung, später dann in einigen Punkten nicht mehr so sehr und den Satz "wer wollte, konnte sich in Diskussionen an ihm reiben" kann ich daher auch unterschreiben.

    Getroffen haben wir uns ein paar Mal in Erlangen und gingen dabei auch dann freundlich miteinander um als ich mich vom "Finix" wieder verabschiedet hatte - schließlich gibt es jede Menge Dinge die deutlich wichtiger sind als leicht unterschiedliche Auffassungen über den deutschen Comic-Markt.

    Dass 2012 sein letztes Mal dort werden würde, hätte ich mir nicht vorstellen können
    und das tut mir sehr leid, für Marc und alle seine Freunde und Angehörigen.

  22. #22
    Ich hatte das Vergnügen, wenn auch nur eine relativ kurze Zeit, Mitglied im Finix-Club gewesen zu sein und mit Marc einen tollen Menschen kennen gelernt zu haben. Marc hat sich dadurch ausgezeichnet, dass er wusste, was er tat, und natürlich vor allem in Bezug auf den Finix-Verlag ein glückliches Händchen bewiesen. Das habe ich ihm leider nicht immer gebührend gezeigt, was mir heute leid tut. Trotzdem war Marc jemand, der keineswegs nachtragend war. Letztlich haben wir uns ausgesprochen. Marc wird mir immer als angenehmer und freundlicher Mensch in Erinnerung bleiben.

    Heute sind meine Gedanken jedoch auch bei den übrigen Finix-Mitgliedern, vor allem aber auch seiner Lebensgefährtin Tanja und seiner Familie.
    Geändert von Steffen_L (16.02.2014 um 17:23 Uhr)

  23. #23
    Mit Tränen in den Augen sitze ich vor dem Bildschirm.
    Mein ganzes Mitgefühl gilt Tanja und der Familie.

    Marc war einer dieser besonderen Menschen, die Dinge in Gang bringen und Menschen in Bewegung setzen können.
    Er hat mir zunächst die ungeteilte Freude an meinem Hobby Comics zurückgegeben, das durch die vielen eingestellten Serien sehr getrübt war.
    Er hat aber noch viel mehr in Bewegung gesetzt:
    Viele Bekanntschaften und auch Freundschaften, die unter den Finixern entstanden sind wären ohne sein Wirken nicht entstanden.
    Und wenn man gedenkt, das neben der Familie die Freundschaften das Wichtigte und Wertvollste im Leben sind dann kann man diese Leistung von Marc gar nicht hoch genug einschätzen.
    Ich vermisse ihn sehr.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Ich bin dankbar, ihn wenigstens einmal in Erlangen vor zwei Jahren persönlich kennen gelernt zu haben. Er war wirklich der liebenswerte und eifrige Comic-Begeisterte, als der auch im Forum durchschien. Der Verlust ist unfassbar, unerwartet und schmerzhaft. Mein aufrichtiges Beileid an Tanja und die restliche Familie.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Köln
    Beiträge
    162
    Als ich die Nachricht las, war ich sprachlos. Es tut mir sehr leid für Tanja und seine Familie und gleichzeitig freue ich mich, dass sein Baby, der Finix, weiterleben wird.
    Wir werden Dich nicht vergessen, Marc!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •