Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Ergebnis 151 bis 168 von 168
  1. #151
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Habe nun Usagi Yojimbo Volume 31: The Hell Screen bekommen. Persönlich finde ich den Band etwas durchwachsen.

    Es ärgert mich, dass sich die Geschichte mit dem gebrochenen Arm sich durch den ganzen Band zieht. Dadurch werden die Kämpfe insgesamt schwächer.
    Und bei der Geschichte mit Inpektor Ishida habe ich vielleicht den Clou der Aufklärung verpasst, gesehen habe ich nur die Falle am Ende. Aber Usagi und Ishida reden ja davon, den Täter vorher gekannt zu haben. Nur wie sie darauf gekommen sind, wurde entweder nicht erklärt oder ich habe es überlesen. Insgesamt zog sich die Geschichte mit den ganzen Streitereien auch zu sehr in die Länge.
    Und letzte Geschichte hat ein etwas unerwartet Ende.


  2. #152
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Zitat Zitat von j-dantes Beitrag anzeigen
    Voller Freude darf ich euch "Usagi Yojimbo 8 - Im Schatten des Todes" für Juli 2017 ankündigen.
    Hab den Band gestern gesehen und gleich gekauft. Schoenes, schweres Ding.

  3. #153
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Ich habe bei dem Band Probleme mit dem Text


    Als die Ninjas abhauen, wirft einer eine Bombe. Gen daraufhin: "Stinkbomben"" "Ich seh nichts mehr!" Ich denke, Rauchbomben wäre der besser Ausdruck.
    In "Shi" trifft Usagi einen Bauern, der Rettich und Kürbisse anbietet. Usagi nennt es "Grünzeug". Grünzeug hat in meinen Ohren einen eher abwertenden Klang. Ich hätte Gemüse besser gefunden.
    Dort sagt Usagi auch zu den Angreifern "Unruhestifter". Man kann sie Unruhestifter nennen, aber das man zu jemanden "Du Unruhestifter" sagt, dafür halte ich das Wort für zu kompliziert. Google schlägt für das im Englischen benutzte Wort "Ruffian" z.B. Rüpel vor.
    S.93 sagt das Schwein im englische eher passend "He is here!" und nicht"Blödsinn".


    Ich weiß, es sind nur Kleinigkeiten. Aber sie irretieren mich halt beim Lesen.
    Geändert von Alita (19.07.2017 um 21:11 Uhr)

  4. #154
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    24
    Moin Sören,

    wann habe ich diesen Band übersetzt? - In Rechnung gestellt habe ich ihn Mille im März 2004 ... wahrscheinlich hab' ich damals noch mit dem Langenscheidt neben der Tastatur gearbeitet ...

    Ja, heute würde ich "foul smoke" wahrscheinlich mit "stinkender" oder "beißender Rauch" übersetzen ... und mich darauf verlassen, dass die LeserInnen sich die "Bomben" aus den Bildern erschließen. "Rauchbomben" fand ich damals wohl zu modern, "Stinkbomben" sind - ausgerechnet aus dem Mund von Gen - wenigstens witzig.

    Was das Gemüse angeht ... ja, das ist einem Hirnknoten geschuldet: "Obst und Gemüse" hätte nicht in die Blase gepasst. Statt einfach das Obst wegzulassen, habe ich einen Oberbegriff gesucht.

    "Rüpel" halte ich für zu schwach. Ein Rüpel ist in meinen Augen jemand, der andere auf der Straße anrempelt. In der gegebenen Situation wäre ein Kraftausdruck angemessen gewesen ... passt aber natürlich weder zu Moyashis wenig konfrontativem Charakter noch zu dem sozialen Abstand zwischen einem Bauern und drei Angehörigen der Samurai-Klasse [wie runterge- und moralisch verkommen diese auch immer sein mögen].

    "Blödsinn" ist nun sicherlich keine wörtliche Übersetzung von "He is here!", aber den Gag in "Er ist hier!" würdest du nur verstehen, wenn du das englische Original kennst und im Hinterkopf "mitliest". Als Antwort auf die vorausgehende Blase müsste die Übersetzung zumindest "Hier ist er!" oder noch besser "Nee, hier ist er!" lauten. Zu lang und zu "sachlich", finde ich. Schließlich ist die Dummheit der drei Ruffians irgendwie himmelschreiend.

    Gut, diese Erläuterungen nehmen Dir sicherlich nicht Deine Irritationen beim Lesen. Mir tut's aber gut, ab und an mal darüber zu reden, was mir bei der Arbeit so durch den Kopf geht. Zu wissen, dass überhaupt jemand Interesse an der Übersetzung hat, ist schon mal ein Wert an sich ... und da sich Kleinverlage wie der Schwarze Turm oder jetzt Dantes natürlich kein Lektorat leisten können, muss ich meine Fehler oder Stilblüten selbst finden [was, so die allgemeine Ansicht, nicht geht].

    Danke für's Feedback. Abayo!

    Jens
    Geändert von JRN (20.07.2017 um 16:12 Uhr)

  5. #155
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Lindwedel
    Beiträge
    370
    Das war ein interessanter Einblick in deine Arbeit und führt bei mir jedenfalls zum besseren Verständnis.

  6. #156
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Ja. Danke fuer die Erklaerungen. Ich weiss auch nicht, ob mir der "Bloedsinn" ohne das Original aufgefallen waere. Ist halt auch ein wenig meckern auf hohem Niveau.

  7. #157
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    24
    Gern geschehen.
    Ich würde nie behaupten, keine Fehler zu machen ... aber ich mache zumindest in der Regel keine unüberlegten Fehler.
    Von daher finde ich es immer interessant, was denjenigen beim Lesen auffällt oder durch den Kopf geht, für die ich die ganze Arbeit mache ... konstruktive Kritik ist immer willkommen. [Nur mit "Ich hätte alles ganz anders gemacht"-Aussagen hätte ich das eine oder andere Problem.]

    Mir hat übrigens die Frage, wie ich 2004 eigentlich gearbeitet habe, keine Ruhe gelassen ... und die Antwort darauf findet sich im "Usagi"-Thread im Schwarzer-Turm-Unterforum. Da habe ich aus irgendeinem Grund [während eines Dialogs mit Sören ... damals schon!] die Information platziert, dass ich im Frühjahr 2004 - es kommt mir vor, als sei's gestern gewesen - von Netscape auf Internet-Explorer umgestiegen bin [den ich seinerseits seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr verwende]. Das heißt auch, dass meine bevorzugte Suchmaschine damals noch AltaVista gewesen ist ... und dass ich definitiv kein Online-Wörterbuch verwendet habe [weil die noch in den Kinderschuhen steckten]! Ein Großteil der für die Übersetzung aufgewendeten Zeit ist damit sicherlich für das Blättern im Langenscheidt auf der Suche nach "besseren" Synonymen draufgegangen ...

    Hat sich doch ein bisschen was geändert seit damals ...

    Mit 1000 Grüßen,
    Jens

  8. #158
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    24
    @ Sören:
    Habe gerade gesehen, dass "Im Schatten des Todes" im Incomplete Manga-Guide als "Band 7" gelistet ist. Das willst Du bestimmt nicht so stehen lassen, oder?

    Ansonsten: Irre und beeindruckend, wie lange Du die Site jetzt schon betreibst.
    Respekt!

    Mit 1000 Grüßen,
    Jens

  9. #159
    Ich habe nur die ersten beiden Carlsen-Bände von 1996 zu Hause, würde nun aber gerne wieder einsteigen. Kann mich jemand aufklären, was ich mir jetzt von Carlsen/Schwarzer Turm/Dante zulegen muss, wenn ich chronologisch vorgehen will? Ich blicke da nicht mehr durch.

  10. #160
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.295
    Blog-Einträge
    77
    Da bei Dantes nicht nur die Fortsetzung der Carlsen/Schwarzer-Turm-Ausgabe erscheint, sondern parallel auch eine komplette Neuausgabe, könntest du einfach bei Bd.1 einsteigen.
    Wenn du Doppelkäufe ablehnst, wäre Bd.2 die richtige Ausgabe für dich. Siehe hier.
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  11. #161
    Danke für den Link und die Info. Perfekte Übersicht!

  12. #162
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Zitat Zitat von JRN Beitrag anzeigen
    @ Sören:
    Habe gerade gesehen, dass "Im Schatten des Todes" im Incomplete Manga-Guide als "Band 7" gelistet ist. Das willst Du bestimmt nicht so stehen lassen, oder?
    Danke für den Hinweis. Ist mir irgendwie durchgerutscht..

  13. #163
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    24
    Naaaah ... jetzt bist Du aber über's Ziel hinausgeschossen:
    "Im Schatten des Todes" ist Band 8 der regulären Dantes-Ausgabe. Band 8, nicht Band 14.

    Die - inzwischen vergriffenen - Bände 5 und 6/7 gehören in ein anderes Usagi-Universum, nämlich noch in das des Schwarzen Turms. Du wirst also mit Deiner "Einsortierung" der beiden Bände in die regulären Dantes-Veröffentlichungen früher oder später in Schwierigkeiten geraten, nämlich dann, wenn Josch die regulären Bände 5, 6 und 7 bringen wird - die einen anderen Inhalt haben werden, als die beiden "Turm"-Bände. [Der Inhalt der von Josch nachgereichten "Turm"-Bände 5 und 6/7 wird dann, wie in der Vorlage aus den USA, in den Dantes-Bänden 3 und 4 veröffentlicht werden.]

    Mit Band 14 war damals die Turm-Ausgabe beendet worden [abgesehen von den "Fehlstellen" 5 und 6/7] ... der Inhalt von Turm-Band 14 entspricht der vorderen Hälfte von Dantes-Band 8.

    Also ... wenn Du Dir die Mühe machen möchtest, müsstest Du auch die Cover der 11 Turm-Bände noch scannen, die Bände im Guide vorstellen und die "Turm"-Bände 5 und 6/7 darin einsortieren.
    Zur regulären Dantes-Ausgabe gehören bisher nur die Bände 1 und 8. Die Bände 2 ["Samurai!"] und 9 ["Daisho"] sind in Vorbereitung.
    Und der ebenfalls in Vorbereitung befindliche Usagi/TMNT-Oneshot gehört nirgendwo rein.

    ***

    Da Usagi ja erfreulicherweise offensichtlich gerade neue Leser gewinnt, könnte es sinnvoll sein, hier nochmal kurz auf die Unterschiede der drei deutschen Ausgaben einzugehen ...

    1) Die Carlsen-Ausgabe war handgelettert und zielte auf ein jüngeres Publikum ab. Diese Ausgabe ist also nicht nur deswegen unvollständig, weil einige Episoden fehlen [und andere umgestellt worden sind], auch der Blaseninhalt ist gegenüber den späteren Ausgaben reduziert;

    2) Die Turm-Ausgabe unterscheidet sich von der Vorlage nur in zwei Punkten: Zum einen hat Mille ein paar Einleitungen nicht übersetzen lassen und ein paar andere vorgezogen, zum anderen hat er die US-Bände gesplittet;

    3) Die Dantes-Ausgabe entspricht exakt den US-Tradepaperbacks.

    Davon ab gibt es sowohl in der Turm- als auch in der Dantes-Ausgabe ein paar Besonderheiten, die als "Erweiterungen" bezeichnet werden können ... beim Turm zum Beispiel Stefan Pannors famoses "Understanding Usagi"-Special in Band 10 ... und Josch ist ja bekanntlich ein großer Freund von Cover-Galerien.

    Fanatische Komplett-Sammler brauchen also unbedingt alle drei Ausgaben.
    Der normale "ältere" Fan sollte entweder seine Turm-Sammlung komplettieren und dann, wie in diesem Thread bereits mehrfach gesagt, mit Band 8 in die Dantes-Ausgabe einsteigen ... oder er sollte sich, wie die "Neueinsteiger", ganz auf die Dantes-Ausgabe konzentrieren [und dabei eventuell entstehende Turm-Dubletten ganz und gar eigennützig zum Anfixen der jüngeren Generation verwenden].

    Mit 1000 Grüßen,
    Jens

  14. #164
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Ich habe mich an die von FilthyAssistant gepostete Liste gehalten (rechte Spalte).

  15. #165
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    24
    Genau. In der rechten Spalte der Tabelle findest Du die Turm-Ausgaben [inklusive der beiden von Josch "nachgereichten" Bände 5 und 6/7].
    Die Dantes-Edition [und damit die Bände 1 und 8] findest Du dagegen in der [linken] Spalte. Und die sollte ab sofort für Dich maßgeblich sein ...

    Grüße,
    Jens

  16. #166
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Ah! Ich war irretiert durch die Dantes STE. Aendere ich heute abend noch.

  17. #167
    Mitglied Avatar von Rabbit1958
    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Lindwedel
    Beiträge
    370
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Es ist ein Sammelband. Ist diesen Monat im Previews. Es sind Yokai, Space Usagi (Oh Yeah!!!) und noch eine Story enthalten!

    C_R
    Konnt nicht widerstehen, sah einfach zu gut aus und da hab ich es
    mir auch geholt

  18. #168
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.701
    Band 1 "Der Ronin" ist nun im Dantes Verlag erschienen.

Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.