Seite 5 von 60 ErsteErste 12345678910111213141555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 1493
  1. #101
    Zitat Zitat von QN_Eisenmann Beitrag anzeigen
    CapedCrusader,

    wenn man die genaue Origin von Joker erzählen will, hat man ein Problem mit den vielen Fans – die ja keine Entstehungsgeschichte vom Joker sehen wollen …
    Ich bin ja auch ein ziemlich großer Joker-Fan und ich schätze die Uneindeutigkeit des Charakters ja sehr. Aber ich denke, ich könnte es verkraften, wenn sie sich konkret für eine Variante entscheiden würden. Andererseits könnte man es ja auch kreativer lösen. In "The Dark Knight" blieb der Charakter geheimnisvoll, weil er jedem etwas anderes erzählt hat. Bei einer Flashback-Lösung könnte man einfach viele verschiedene Rückblenden durcheinander mixen, dass man als Zuschauer beim Joker auch nicht mehr weiß, was jetzt wahr ist oder nicht. Das würde schon irgendwie cool gehen.

  2. #102
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Ich würde es cool finde wenn man die Origin vom Joker aus The Killing Joke verewenden würde...

    Was mich viel mehr interessiert ist was für eine Origin für den Riddler verwendet wird...

  3. #103
    Zitat Zitat von FLO HARVEY TWO FACE Beitrag anzeigen
    Ich würde es cool finde wenn man die Origin vom Joker aus The Killing Joke verewenden würde...
    Das ist natürlich eine tolle Origin-Geschichte. Der einzige Nachteil für mich besteht darin, dass man beim Joker vielleicht einen Tick zu viel Empathie verspührt. Klar, das wird durch das, was er in der eigentlichen Handlung mit den Gordons macht, absolut relativiert, aber ein wenig Mitgefühl bleibt.

    Als Ergänzung mag ich diesen Comicband, in dem er der gelangweilte, fast schon suizidgefährdete Killer ist, der erst durch Batman wieder einen Sinn im Leben sieht und seinem Wahnsinn freien Lauf lässt.

    Wenn es ums Setting der Show geht: Serien haben nie sonderlich viel Geld, um ein riesengroßes CGI-Feuerwerk abzufeuern. Es gibt Ausnahmen, beispielsweise "Game of Thrones", wobei auch die trotz großem Budget sehr, sehr überlegt mit ihren Effekten umgehen müssen. Insofern würde ich für eine Gotham-Serie den Stil der Nolan-Filme bevorzugen. Gerne ein wenig schmutziger und gotischer, aber der "realistische" Ansatz wäre für eine Serie wohl das klügste.

  4. #104
    Zitat Zitat von FLO HARVEY TWO FACE Beitrag anzeigen
    What?! Ich würde mich nicht wehren wenn eine Origin vom Joker in der Serie gezeigt wird.

    Ganz im Geneteil,immer her damit!
    Du bist ja auch kein typischer Fanboy, der dann seine Wut im Internet verkündet!


    Ne, die „Origin“ (also multiple choice) from Killing Joke wäre nichts für mich.


    Kann es sein, dass Kevin Smith und Paul Dini an der Serie beteiligt sind? In einem Podcast von Fatman on Batman haben beide in diese Richtung einwenig „kreativ“ rumgesponnen.

  5. #105
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Hmm was Gotham City angeht würde ich eine Mischung aus dem Gotham City aus dem Burton Filmen und halt den Nolan Filmen gutheissen.Ein bisschen "unrealistischer" darf es meiner Meinung nach schon sein.

  6. #106
    Zitat Zitat von QN_Eisenmann Beitrag anzeigen
    Ne, die „Origin“ (also multiple choice) from Killing Joke wäre nichts für mich.
    Der Joker führt in "The Killing Joke" zwar selbst die Multiple-Choice-These an (die mir gut gefällt), aber ich glaube, Flo meinte einfach folgende Origin: Erfolgloser Komiker, schwangere Frau, krumme Geschäfte, Frau stirbt bei Unfall, Red Hood, Chemiebad.

    Was wäre denn deine liebste Joker-Origin, falls du eine hast?

    @Flo

    Ja, unrealistischer darf es für mich auch einen Tick sein. Es muss halt im Rahmen des Budgets liegen und darf nicht billig aussehen.

  7. #107
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Welche Origin würdest du denn bevorzugen?

  8. #108
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    @CapedCrusader: Genauso meinte ich es.

  9. #109
    Mitglied Avatar von Langstrom
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Außerhalb von Gotham
    Beiträge
    1.806
    Das viele Polizisten in Gotham korrupt sind,sollte man auch zeigen,Gordon als einer der wenigen,der nicht korrupt ist,und Harvey Bullock sollte auch dabei sein.

  10. #110
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Hey an Harvey Bullock hab ich noch gar nicht gedacht,das wär echt klasse! Aber auch Harvey Dent könnte man ganz gut in der Serie einführen...

  11. #111
    Mitglied Avatar von Langstrom
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Außerhalb von Gotham
    Beiträge
    1.806
    Dent würde mir auch gefallen,ich mag beide Harvey's,Bullock ist mir schon zu Ehapa Zeiten ans Herz gewachsen.

  12. #112
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Ich mag auch beide. Hoffentlich packen die Macher die Serie richtig an,hab keinen Bock auf eine zweite Birds of Prey Serie...

  13. #113
    Mitglied Avatar von Langstrom
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Außerhalb von Gotham
    Beiträge
    1.806
    Ich hoffe auch,dass die Serie besser wird.

  14. #114
    Mitglied Avatar von Tiger Leopardi
    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bathöhle
    Beiträge
    2.203
    der Bruce soll dann wo klein ist die Bathöhle entdecken das epic

    und Wayne Manor muss auch da sein und der Alfie

    wenn der nicht dabei ist will ich das nicht kucken

  15. #115
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Birds of Prey war wirklich mehr als bescheiden,ich denk mir aber mal das die Verantwortlichen aus der Serie gelernt haben und jetzt wissen wie eine gute Serie funktioniert.

  16. #116
    Mitglied Avatar von Langstrom
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Außerhalb von Gotham
    Beiträge
    1.806
    Ja,ich fand die Serie auch bescheiden,ich habe sie schon lange nicht mehr gesehen,schade fand ich,dass Batman nicht dabei war,dafür aber Alfred.

  17. #117
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Das fand ich auch doof das Batman nicht dabei war...

  18. #118
    CapedCrusader,

    wenn schon eine Origin, dann bitte sehr vom Joker erzählt! Dann ist das Gesagte ja von einem unzuverlässigen Erzähler. So wie in Arkham Origins! Als er mit Harleen Quinzel spricht.

  19. #119
    Mitglied Avatar von Waterman
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Für immer in deinem Herz.
    Beiträge
    562
    Also bin ich der einzige, der die Serie ohne die Big Player (Batman, Joker, Bane) besser gefunden hätte?

    Ich meine, Gotham ist eine große, düstere, abgefuckte (pardon) Stadt. Die Bullen sind fast alle korrupt. Die kriminellen Familien haben die Stadt schon seit Jahren fest im Griff. Dazu Spinner wie Zsasz, Riddler, Penguin. Und in all dem befindet sich Gordon, einer der letzten guten Cops. In den Comics gibt ja eine recht etablierte Gruppe rund um Gordon (Montoya und so)

    Das ganze hätte eine sehr Sin City mäßige Serie werden können. Batman nur eine Andeutung, ein Schatten, dessen Aufräumaktionen die Polizei aufräumen darf.
    If all fails, do not despair. Just turn, turn around, take another door. There will be another way. Another choice. Another chance. Just press on. And if that fails, you know, just go kill yourself.

  20. #120
    @Waterman

    Also ursprünglich hieß es ja, dass es eine Cop-Serie wird, die aber VOR dem Erscheinen Batmans spielt. Und ohne den Faktor Batman im Hintergrund hätte ich persönlich das sehr langweilig gefunden.

    Allerdings wäre eine Serie mit Gothamer No-Names natürlich auch verlockend. Vielleicht ein unbekannter Cop, ein Kleinkrimineller, eine Praktikantin in Arkham, und aus deren Sicht wird alles erzählt und vernetzt. Mit den Big Playern im Hintergrund.

    Aber so gibt es jetzt vielleicht die Chance auf eine Realserie mit all den Figuren, wegen denen ich Batman und seinen gesamten Kosmos so mag. Das sehe ich als eine große und wichtige Chance.

  21. #121
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Wer weiss vielleicht gibt es ja mal im Laufe der Serie eine Geschichte die aus Sicht einer Praktikantin in Arkham,einem Handlanger oder so erzählt wird.Da ist ja noch alles drin storymässig.

  22. #122
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.623
    Nett, aber einige Batman Charakter sollen dann doch schon dabei sein..
    Riddler´s Entstehungsgeschichte interessiert mich da echt.. Welchen Ansatz sie da gehen werde.


    ARKHAM KNIGHT !

  23. #123
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    5.147
    Die Origin vom Riddler interessiert mich auch sehr! Ich bin mal gespannt wie der Riddler in der Serie dargestellt wird,ich würde es sehr cool finden wenn sie ihn so John Doe mässig wie in Sieben darstellen.

  24. #124
    Mitglied Avatar von Batman94
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    3.623
    Wäre ne gute Idee.


    ARKHAM KNIGHT !

  25. #125
    Mitglied Avatar von Tiger Leopardi
    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bathöhle
    Beiträge
    2.203
    KillerCroc Origin

    das voll lustig weil der ist am coolsten und am meisten böse

    und soll alle töten und auffressen alle weg und keiner weiß dann wo die sind




Seite 5 von 60 ErsteErste 12345678910111213141555 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •