Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 71
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    18

    Lightbulb Disney - Computerspiele Liste - hier!

    Hallo, ich hatte da mal eine Idee, eine Liste aller Computerspiele, die mit Walt-Disney zu tun haben, hier niederzuschreiben, dass man nicht lange suchen muß, oder eine Liste in der Rubrik zu realisieren (Webmaster)!

  2. #2
    Naja, da komtm das Problem: Dies ist ein Disney Trickfilm forum, und socklhe Threads sind hier Normalerweise nciht erwünscht. Aber nun ja, die Touchstone serien Threads überdauern ja auch noch, warum malso nicht so ein Thread...

    Aber ne liste aller spiele? Das sind schon viele spiele, zudem nicht mal richtig gute, das einzigste Spiel mit Disney anteil das sich lohnt ist für mich Kingdom hearts, das Crossover zwischen Disney und Square^^ Ich liebe dieses Spiel einfach und wundere mich,w ie man die Fantastischen Welten von Disney mit der düsteren Square atmosphäre vereinen konnte...

    Naja, ansonsten nur ein haufen lizensspiele, ka was für welche. Sorry, das ich nicht so sehr helfen konnte...

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    18
    Es gibt wirklich mittlererweile sehr viele, echt, Wahnsinn, die reichen bis in die NES-Zeiten! Webmaster - was denken Sie dazu, könnten Sie das realisieren, in der Hauptindex so eine Spiele-Liste einzurichten?! Ist nur ein Vorschlag, wer
    dazu gehört kann mitschreiben. Viele Grüße und Danke für diese Super-Seite!

  4. #4
    Du kannst ja mal hiermit anfangen: http://en.wikipedia.org/wiki/Disney_games

    Allerdings halte ich die Liste für recht sinnlos... mir würde zumindest momentan kein Spiel einfallen, das ich jemandem empfehlen würde.

    Wie wäre es mit einer Liste mit guten Disney-Spielen, die man als Spielefan mal gesehen/gespielt haben muss? Oder welche, die pädagogisch wertvoll sind?
    Der ganze Haufen an Müll-Spielen darf gern im Nirvana des Vergessens verschwinden.

  5. #5
    Zitat Zitat von xanatos200 Beitrag anzeigen
    Du kannst ja mal hiermit anfangen: http://en.wikipedia.org/wiki/Disney_games

    Allerdings halte ich die Liste für recht sinnlos... mir würde zumindest momentan kein Spiel einfallen, das ich jemandem empfehlen würde.

    Wie wäre es mit einer Liste mit guten Disney-Spielen, die man als Spielefan mal gesehen/gespielt haben muss? Oder welche, die pädagogisch wertvoll sind?
    Der ganze Haufen an Müll-Spielen darf gern im Nirvana des Vergessens verschwinden.
    Öhmm, gute Disney Spiele, nun ja...

    Ausser Kingdom Hearts fällt mir da jetzt nichts ein, der rest sind einfach nur Spiele auf Kommerz ausgerichtet. Aber naja, es gibt bestimmt noch 3 oder 4 gute Disney spiele, die sich lohnen, wenn mir nur was einfallen würde ausser denn Disney Square Crossover...

  6. #6
    Ich würde noch wärmstens "Donald in Maui Mallard" für Super Nintendo und Mega Drive (außerhalb Deutschlands auch für den PC) empfehlen - geniale Grafik (für damals, natürlich ), tolle Story, sehr witzig, originelles Konzept. Ich liebe es.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Mr.Toad
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Zürich, CH
    Beiträge
    433
    "König der Löwen" für SNES könnte ich noch empfehlen. Schön gemacht, wenn auch verdammt schwer (ich habe das Spiel bis heute noch nicht geschafft). Mein Favorit unter den Disney-Sidescrollern ist allerdings immer noch "Aladdin" für Genesis. Kann meines Erachtens durchaus mit anderen Sidescrollern aus dieser Zeit mithalten und erhielt vorwiegend auch positive Kritiken.

    Kingdom Hearts I und II wurden ja bereits erwähnt. Ansonsten war
    "Mickey's Speedway USA" gar nicht so schlecht wie ich vermutet hätte, auch wenn ich die ganze Zeit an die Mario Kart Serie denken musste.

  8. #8
    Zitat Zitat von Mr.Toad Beitrag anzeigen
    "Ansonsten war
    "Mickey's Speedway USA" gar nicht so schlecht wie ich vermutet hätte, auch wenn ich die ganze Zeit an die Mario Kart Serie denken musste.
    Nicht ohne Grund. Selbes Gefährt, selbe Charaktereinteilung (normal, leicht, schwer), ähnliche Waffen... Nur viel schwerer, wie ich finde. Dafür gibt's mit Seattle auch gleich meinen liebsten 3D-Rennfahrerrundkurs...

    "Phantomias - Platyrynchos Kineticus" ist auch sehr gut, auch wenn da meine "Oh mein Gott - es ist der neue Phantomias!"-Brille etwas verfälschen könnte. Das Spiel ist recht einfach, aber schön gestaltet und sehr spaßig.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.359
    Zitat Zitat von Mr.Toad Beitrag anzeigen
    "König der Löwen" für SNES könnte ich noch empfehlen. Schön gemacht, wenn auch verdammt schwer (ich habe das Spiel bis heute noch nicht geschafft).
    Oh ja, das ist genial! Ich habs auch geschafft . Wo hängst du?

    An SNES-Spielen ist auch Aladdin gut und toll find ich DSudB - das heißt, die ersten Level. An den Wölfen bin ich nicht vorbeigekommen...

  10. #10
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    An SNES-Disney-Spielen gibt es für mich so einige alte Klassiker:
    "Aladdin", "Goof Troop", "Der König der Löwen", "The Magical Quest starring Mickey Mouse", "Donald in Maui Mallard" (auch als "Cold Shadow" für den PC erschienen)...

    Letzteres Spiel habe ich schon immer über alles geliebt - die neuen Charaktere, die Ideen, Gestaltung des Booklets wie eine Art Aktenverzeichnis, die Grafik, die schwungvolle Musik...Für mich ein absolutes Highlight aus der Spiele-Welt. Dieses würde ich zusammen mit dem PS-Spiel "Aladdin: Nasiras Rache" empfehlen. Beide Spiele haben einen gewissen Schwierigkeitsgrad, besonders letzteres, und machen heute noch enorm viel Spaß.

    "Der König der Löwen" auf SNES fand ich nie so richtig schwierig, ist eigentlich relativ einfach - war damit nach ein paar Tagen damals durch. Von "Aladdin" lohnen sich IMO alle Varianten, SNES, PC und PS. Ein witziges Spiel für zwischendurch ist auch "Goofy's Fun House" für PS, wenn auch eher kurzwierig und auf jüngere Spieler zugeschnitten - aber man darf Goofy z.B. mit dem Auto steuern, eine witzige Angelegenheit.
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold Beitrag anzeigen
    Ich würde noch wärmstens "Donald in Maui Mallard" für Super Nintendo und Mega Drive (außerhalb Deutschlands auch für den PC) empfehlen - geniale Grafik (für damals, natürlich ), tolle Story, sehr witzig, originelles Konzept. Ich liebe es.
    Das habe ich auch, ebenfalls für den Super Nintendo, absolut zu empfehlen! Sonst schneiden Disney-Spiele leider sehr schwach, eben typisch. Das angesprochene König der Löwen kenne ich auch... ich sag lieber nicht, wie weit ich gekommen bin, dass einzige Nintendospiel, in dem ich je Spitze war, ist Mario Kart (über für SN) und die Zeldaspiele für den Nintendo 64.

  12. #12
    Zitat Zitat von Aku Ankka Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch, ebenfalls für den Super Nintendo, absolut zu empfehlen! Sonst schneiden Disney-Spiele leider sehr schwach, eben typisch. Das angesprochene König der Löwen kenne ich auch... ich sag lieber nicht, wie weit ich gekommen bin, dass einzige Nintendospiel, in dem ich je Spitze war, ist Mario Kart (über für SN) und die Zeldaspiele für den Nintendo 64.
    Es gibt tatsächlich Menschen, die Donald in Maui Mallard ebenfalls kennen und mögen... ich bin plötzlich so glücklich... Ich hoffe immernoch auf einen Film zum Spiel - und sei es nur ein DTV.

    Mario Kart kann ich mittlerweile nur noch auf dem N64, einst war ich auch mal super auf dem SNES und dem Gamecube.

    Super Smash Brothers war auch ebenfalls mein Meisterstück, auf dem Wüfel sollte ich auch heute noch ganz gut abschneiden. In "Disney Sports Basketball" für den GameCube bin ich sogar ungeschlagen... Naja, es gibt auch nur zwei, drei Leute, die DAS schonmal mit mir gespielt haben...

  13. #13
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold Beitrag anzeigen
    Es gibt tatsächlich Menschen, die Donald in Maui Mallard ebenfalls kennen und mögen... ich bin plötzlich so glücklich... Ich hoffe immernoch auf einen Film zum Spiel - und sei es nur ein DTV.
    Ja die gibt es in der Tat, freut mich auch. Ein Film zu dem Spiel meiner Kindheit wäre echt cool gewesen. Da würden sich wirklich sehr schöne Kulissen anbieten wie Mojo Mansion, die Flying Duckman und das Reich des Todes - eine Menge Suspense wäre sicher garantiert. Und als weiblichen Part hätte man endlich mal eine andere Besetzung als Daisy. Nur eine Sache habe ich bis heute nicht heraus gefunden...In der Spielanleitung wird im Palast auf die bronzenen Steinschwellen hingewiesen, die man in der richtigen Reihenfolge betreten soll. Ich dachte früher, das würde mir ein zusätzliches Bonus-Level eröffnen oder sowas in der Art und war dann nach langem Rumprobieren doch ein wenig enttäuscht.

    Falls jemand "Aladdin: Nasiras Rache" kennt, was bewirken nun eigentlich die gesammelten blauen Edelsteine? Ich habe gelesen, dass man nach dem abgeschlossenen Spiel dann eine neue Sequenz zu sehen bekommt. Doch ich sehe immer nur die, die man auch ohne die Steinchen zu sehen bekommt.

    Neben den von mir erwähnten Disney-Spielen gibt es für mich auch noch SNES-Klassiker wie Plok, Bubsi, Donkey Kong Country 1-3, Super Mario Kart, Asterix und Obelix, Yoshi`s Island...So die üblich Verdächtigen.
    Geändert von branko999 (07.03.2007 um 21:13 Uhr)
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    249
    "Donald Duck in Quack Shot" für das Sega Mega Drive ist ein richtig gutes Jump & Run game - meiner Meinung nach das beste Disney Jump & Run mit Donald. "König der Löwen" sowie "Aladdin" für das SNES sind auch sehr sehr gute Spiele, die man immer wieder spielen kann, weil sie einfach grandios designt sind und genau das Disney-Feeling des Films vermitteln.

  15. #15
    Zitat Zitat von branko999 Beitrag anzeigen
    Ja die gibt es in der Tat, freut mich auch. Ein Film zu dem Spiel meiner Kindheit wäre echt cool gewesen. Da würden sich wirklich sehr schöne Kulissen anbieten wie Mojo Mansion, die Flying Duckman und das Reich des Todes - eine Menge Suspense wäre sicher garantiert. Und als weiblichen Part hätte man endlich mal eine andere Besetzung als Daisy. Nur eine Sache habe ich bis heute nicht heraus gefunden...In der Spielanleitung wird im Palast auf die bronzenen Steinschwellen hingewiesen, die man in der richtigen Reihenfolge betreten soll. Ich dachte früher, das würde mir ein zusätzliches Bonus-Level eröffnen oder sowas in der Art und war dann nach langem Rumprobieren doch ein wenig enttäuscht.
    Ich war dagegen geschockt, als ich nach langen Spielsessions bemerkt habe, dass die Bonuslevel mit Donald und der Sonne-Mond-und-Sterne-Deko in einem Theater spielt... da habe ich als Kind mit schlechten Englischkenntnissen richtig geschockt vor dem Fernseher gesessen und gedacht "also ist die Story nur ein Theaterstück? Och menno..."

    Eigentlich würde ein Maui Mallard-Film optimal in Lasseters Vision der neuen DTVs passen, es gab ja auch Gerüchte, dass das Frankenstein-Projekt zurückkehrt (die sind aber wieder verstummt). Noch lieber wäre mir ein Kinofilm - Designtechnisch war das Spiel, wie gesagt, klasse, es vermischt Abenteuer mit Komik und Mystik - eigentlich ideal für Disneys aktuelle Abenteuerfilmoffensive. Und mit Donald hat man einen bereits bekannten und beliebten Protagonisten... aber ich drifte ins träumen ab...

    Hattest du eigentlich eine Lieblingsstage? Ich liebe ja das Reich der Toten, das "Würdigkeitstest"-Level und die Surf-Stages im Vulkan ganz besonders.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Mr.Toad
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Zürich, CH
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von Clochette Beitrag anzeigen
    Oh ja, das ist genial! Ich habs auch geschafft . Wo hängst du?
    Momentan stecke ich im ersten Level fest, in welchem der erwachsene Simba auftritt. Ist allerdings schon eine Weile her, seit ich den letzten Versuch unternommen habe.

    Zitat Zitat von Sir Donnerbold
    Mario Kart kann ich mittlerweile nur noch auf dem N64, einst war ich auch mal super auf dem SNES und dem Gamecube.

    Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich nie in den Genuss des orginalen Super Mario Karts gekommen bin. Die N64 Variante gehört dafür zu meinen Favoriten, besonders der Multiplayer Modus mit vier Controllern. Da werden beste Freunde für die Dauer eines Rennens zu erbittertsten Feinden. Leider war ich meistens auf der Verliererseite.
    Dafür kommt in meinem Freundeskreis bisher keiner an meine Fähigkeiten in Super Mario 64 und Half Life heran.

    Zitat Zitat von branko999
    Plok, Bubsi, Donkey Kong Country 1-3, Super Mario Kart, Asterix und Obelix, Yoshi`s Island...So die üblich Verdächtigen.
    Kein Super Metroid? Ich bin enttäuscht.

  17. #17
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold Beitrag anzeigen
    Hattest du eigentlich eine Lieblingsstage? Ich liebe ja das Reich der Toten, das "Würdigkeitstest"-Level und die Surf-Stages im Vulkan ganz besonders.
    Die Wahl ist schwer, mir gefallen eigentlich alle Stages sehr gut. In Mojo Mansion fand ich die Musik schon immer toll, das Design ist einfach inspirierend je weiter man im Palast vordringt und den schönen Sonnenuntergang beobachten kann.

    Die Spinne als Endgegner ist cool sowie natürlich die ersten Begegnungen mit dem Ninja-Image im zweiten Level - ab da wird das Spiel erst richtig interessant. Am meisten gefallen mir aber auch wie dir das Reich der Toten, der "Würdigkeitstest" (zudem ein sehr witziges und brutales Level), auch die "Surf-Stages" und natürlich die Flying Duckman. Das Level ist teilweise auch ziemlich schwierig angelegt, da man sich ja mit der Pistole fortbewegen muss. Das sind dann auch schon fast alle Welten - macht aber nix.

    Mich haben die Zombies und Riesen-Entenschädel in den beiden Suspense-Welten sehr beeindruckt, visuell ist das gesamte Spiel wirklich genialst angelegt. Und wenn ich gerade so nachdenke, bekomme ich wieder richtig Lust auf das Spiel.

    Schlechte Englischkenntnisse hatte ich damals als Kind übrigens auch. Ich erinnere mich an meinen alten Translator auf dem ich so gut wie jedes Wort von den "Schatten-Sequenzen" eintippte und versuchte mir die Story etwas plausibel zu erklären. Leider war das aufgrund der fehlenden Pause-Funktion ziemlich anstrengend. Aber die Bonus-Stages sind auch sehr witzig angelegt mit Sonne, Mond und Sterne...

    Wie du schon erwähnt hast, das Game hat alles was man in einer guten Donald-Mystery-Suspense-Krimi-Komödie einbauen könnte. Die Story ist sehr durchwachsen und ich würde sogar ein Franchise bestehend aus mehreren Akten sehr begrüßen (das Spiel widmet sich schließlich nur Akte 35 ). Ich denke , dass man Donalds Alias-Rollen wie eben jene und Phantomias auch für Cineasten publik machen könnte, die eben nur jenen Pechvogel kennen. Bei "Maui Mallard" war ich doch sehr überrascht wie viel Zynismus und Verwandlungsfähigkeit der wütrige Enterich doch noch nach allem verspürt.

    Zitat Zitat von Mr.Toad Beitrag anzeigen
    Kein Super Metroid? Ich bin enttäuscht.
    Sagt mir leider nichts, aber ich erinnere mich noch schwach an "Secret of Evermore". Das hatte mir mal ganz gut gefallen.
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  18. #18
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    18
    Welche 3 beste Spiele aller Zeiten, die mit Disney zu tun haben, würdet Ihr für absolute Muß-Spiele wählen? (Danke, dass Ihr das Thema weiter führt)

  19. #19
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    18
    Und anderst herum, Welche 3 Spiele würdet Ihr für absolut ungelugen halten bzw. lieblose Spiele?!

  20. #20
    Mitglied Avatar von TheKey
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Schl-H
    Beiträge
    930
    Ich kenn mich aktuell zwar nicht sehr gut aus, aber ich denke, die Lizenzspiele, die auf allen Konsolen erscheinen, sind meistens recht lieblos gemacht, da sie ja hauptsächlich zum Promoten des jeweiligen Films erscheinen und nicht so eine eigenständige Handlung haben.

    Meine Highlights sind König der Löwen und Aladdin fürs SNES... und natürlich Kingdom Hearts, wobei mir der Teil für den GBA nicht so sehr gefallen hat.
    "I'm a godmother, that's a great thing to be, a godmother. She calls me god for short, that's cute, I taught her that."- Ellen DeGeneres

  21. #21
    Zitat Zitat von branko999 Beitrag anzeigen
    die Flying Duckman. Das Level ist teilweise auch ziemlich schwierig angelegt, da man sich ja mit der Pistole fortbewegen muss. Das sind dann auch schon fast alle Welten - macht aber nix.

    Mich haben die Zombies und Riesen-Entenschädel in den beiden Suspense-Welten sehr beeindruckt, visuell ist das gesamte Spiel wirklich genialst angelegt. Und wenn ich gerade so nachdenke, bekomme ich wieder richtig Lust auf das Spiel.
    Dann geht es dir ähnlich wie mir, ich hab bereits meinen Super Nintendo rausgesucht und hoffe nun neben meinen ganzen Pflichten auch dafür Zeit zu finden. Die Flying Duckman war für mich damals übrigens lange Zeit das "Todeslevel". Ich habe Ewigkeiten gebraucht diese zwei Level endlich durchzuspielen. Das lag an der extrem kniffligen, aber auch sehr genialen Idee, dass man sich mit der Pistole fortbewegen muss.

    Wie du schon erwähnt hast, das Game hat alles was man in einer guten Donald-Mystery-Suspense-Krimi-Komödie einbauen könnte. Die Story ist sehr durchwachsen und ich würde sogar ein Franchise bestehend aus mehreren Akten sehr begrüßen (das Spiel widmet sich schließlich nur Akte 35 ). Ich denke , dass man Donalds Alias-Rollen wie eben jene und Phantomias auch für Cineasten publik machen könnte, die eben nur jenen Pechvogel kennen. Bei "Maui Mallard" war ich doch sehr überrascht wie viel Zynismus und Verwandlungsfähigkeit der wütrige Enterich doch noch nach allem verspürt.
    Es freut mich, dass du es ähnlich siehst. Dank visuellem Humor und Slapstick (sowie großartigem Zynismus, den ich erst Jahre später beim x-ten Durchspielen bemerkt habe) und der Mischung aus Krimi, Fantasy/Mystery sowie Abenteuer ist das ganze doch geradezu prädisteniert für ein Disney-Franchise, zumal die Comicgewalt und -magie die Filme dieser Reihe nur schwerlich über das "PG" geschweige denn das "PG-13" Rating hinaushieven wird.
    Das beste ist ja, dass das Spiel trotz allem Donalds Charakter treu blieb - so wäre es auch bei den Filmen (vorausgesetzt gute Autoren machen sich ans Werk... haben Ted und Terry gerade was vor? ). Mich würde ja auch interessieren, wie Donald erst einmal in der Südsee landete, weshalb er eine Detektei eröffnete und dann als Detektiv/Ninja seine Brötchen verdiente.

    Auch Phantomias wäre sehr für's Kino geeignet, da aber glaube ich mehr der neue als der alte - Problem wäre hier nur vielleicht die Gewaltdarstellung, die für einen Disney-Zeichentrickfilm neue Maßstäbe setzen würde, für einen echten Superheldenfilm aber etwas niedrig angesetzt wäre.
    Zumindest das Sprachproblem sollte sich lösen lassen: Aus manchen Comics wissen wir, dass Donald seine Stimme sehr gut verstellen kann und im Phantomias-Videospiel wird angeschnitten, dass Eins' Phnatomias-Anzug Donald eine neue (und sehr coole, sogar passende) Stimme verleiht.

    Maui dagegen hat in meiner Fantasie dank Klima und hawaiianischen Drinks eine etwas weniger kratzige Stimme gehabt und nur dann, wenn er sauer wird, hat er sozusagen aus Reflex wie Donald gemurmelt und gequackt.

    Zur Not könnte man auch einfach die Quack Pack-Stimme wählen. Stammt zwar vom selben Sprecher aber da nuschelte er weniger als in den neuen Micky Maus Gescihichten oder im Clubhaus/Wunderhaus der Maus.

  22. #22
    Mitglied Avatar von T.A.F.K.A.T.
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Trier
    Beiträge
    997
    Mein absolutes Lieblingsspiel mit Disney ist die NES-Version (Game Boy aber auch) von Duck Tales! Gut, eigentlich ein normales Jump/Run-Spiel, aber das Characterdesign war damals schön gemacht, die Welten waren abwechslungsreich - und die Musik ist meiner Meinung nach die beste Spielmusik, die ich je gehört habe (vor allem Titelscreen und das Mond-Level)
    "Magical Quest" ist ebenfalls sehr schön

  23. #23
    Mitglied Avatar von sTuPsL
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    419

    Eure Disney Konsolenspiele

    Hi ^^
    ich dachte mir man könnte ja auch mal einen Thread machen wo wir über unsere Konsolen spiele von Disney reden können.

    Also wer hat in letzter Zeit ein Spiel von Disney gekauft und wie ist es?



    Ich hab mir "Cars" für die Wii geholt, ist ziemlich einfach gemacht.. aber da muss ich mich nochmal genauer reinfuchsen

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    477
    Cars habe ich mir auch zuletzt geholt, allerdings für Gamecube, da die Version auf der Wii läuft, grafisch genau gleich ist und in unserem Marktkauft gerade mal 10,- gekostet hat. Mein nächstes Spiel wird wohl PotC 3 für Xbox 360 werden...
    www.worldofdisney.de
    Come together where the Magic lives!

  25. #25
    Mitglied Avatar von TheKey
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Schl-H
    Beiträge
    930
    Mein letztes "Disney"-Spiel war Kingdom Hearts 2, aber irgendwie bin ich überhaupt nichtmehr in PS2 Laune und bin noch nicht mal über die Steuerungs-Einführung am Anfang hinweg.

    Ich hätte ja Bock auf Meteos Disney Magic für den DS... hat das jemand und kann da was zu sagen? Das Original-Meteos kenn ich noch nicht, aber groß was am Spielprinzip wurde hoffentlich nicht geändert, oder? Nicht, dass das so eine Kinderversion ist, dann nehme ich doch lieber das Original. :/
    "I'm a godmother, that's a great thing to be, a godmother. She calls me god for short, that's cute, I taught her that."- Ellen DeGeneres

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.