Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kita "Fix & Foxi" in Grünwald wird eröffnet - mit riesigem FF-Gemälde

  1. #1
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.351

    Kita "Fix & Foxi" in Grünwald wird eröffnet - mit riesigem FF-Gemälde

    Lange Jahre war der Kauka-Verlag in Grünwald bei München beheimatet. Grund genug für die Stadt, eine neue Kindertagesstätte nach den beiden berühmten Füchsen zu benennen. Die KITA "Fix & Foxi" wird am 12. September um 14.00 Uhr offiziell eröffnet. Ab dem 16. September beginnt der eigentliche Betrieb. Das besondere Highlight wird ein mehr als 3 Meter langer, gemäldeartiger Leinwand- Druck sein, der von FF-Zeichner Bone Buddrus stammt und im Treppenhaus die Wand verzieren wird.
    Die Stadt Grünwald freut sich enthusiastisch über die "Kunst am Bau", wie KITA-Architekt Steininger das Werk nennt. Die Idee, das 3,30 x 1,26 m große Werk in Form eines Gemäldes zu produzieren stammt übrigens von Bone Buddrus, der das Werk innerhalb nur einer Woche gestemmt hat.
    Bone hatte, wie ihr selber sehen könnt, inzwischen Gelegenheit, seinen FF-Zeichenstil zu perfektionieren. Nicht zuletzt durch die Hilfe bei der Zusammenarbeit mit FF-Altmeister und Routinier Giuseppe de Facendis bei einem kommenden Projekt, über das wir zu einem anderen Zeitpunkt berichten können.

    PS: Eine verkleinerte Version des Gemäldes könnt ihr übrigens ab sofort exklusiv in der Download-Sektion unserer RFFFC-Clubseite kostenlos runterladen

    boneundgemlde.jpg
    hier seht ihr Bone Buddrus mit dem Original Riesengemälde vor der eigenen Haustreppe


    Gemälde Vorstudie bunt SEHRKlein 06.jpg
    hier seht ihr das Gemälde in Klein


    und exklusiv nur hier im Forum: Die Vorstudie
    Gemälde Vorstudie_klein.jpg
    Geändert von Markus (07.09.2013 um 00:32 Uhr)

  2. #2
    Freiwillig ausgetreten Avatar von Brisanzbremse
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Melting Pott
    Beiträge
    2.415
    Lob an Grünwald und Bone.

  3. #3
    Ganz große Klasse, @Bone!
    Lässt mich ein wenig schwermütig in Erinnerung an den Airbrush-Hype der frühen Neunziger zurück - Comicmacher von heute fürchten die damalige Kolo-Technik ja ganz offenbar mehr noch, als wie der Deibel dat ins Weihen gebrachte Wasser...

  4. #4
    Mitglied Avatar von Gomez
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    39
    Vielen Lieben Dank! Das Projekt hat großen Spaß gemacht! Und es wird noch ein wenig mehr passieren ... Aber leider muss ich hinzufügen, dass das Bild nicht geairbrushed ist. Wie man auf dem Ausschnitt sieht, ist es eher "gestuppst".
    Geändert von Gomez (13.09.2013 um 10:35 Uhr)

  5. #5
    Rundum gelungenes "Gemälde" mein Favorit ist Knox aber auch die anderen Charaktere sind sehr gut getroffen, schön dass auch Pauli dabei ist.
    Grünwald erscheint mir ist der Beste Ort dafür.
    Kann mir vielleicht jemand verraten was man unter "gestuppst" versteht?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Gomez
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    39
    Ich meinte mit "gestuppst" den halb trockenen Pinsel immer wieder gerade auf die Leinwand aufdrücken. Also nicht "streichen", Linien ziehen, sondern wie mit einem Schwamm "tupfen". Das ganze ist zwar digital entstanden, aber das Prinzip ist dasselbe ... Ich habe den Link im vorherigen Post wieder repariert. Der sollte zeigen was ich meinte.
    Geändert von Gomez (13.09.2013 um 10:36 Uhr)

  7. #7
    Danke für die Info.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •