Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 73 von 73
  1. #51
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392
    "Arlo & Spot" ist der erste Pixar-Film, der Disney einen Verlust beschert :/

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18500851.html

  2. #52
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392
    Immer wieder amüsant, wo überall Easter Eggs zu finden sind:


  3. #53
    Mitglied Avatar von FuchsRobinHood
    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    122
    Ich freue mich schon auf die Blu-ray. Der Film hat mich im Kino sehr überrascht.

  4. #54
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392
    Heute die 3D Ausgabe vom Film erhalten. Ich muss schon sagen, dass der Schuber mit einer der schönsten bisher ist! Sehr schöne Farbgestaltung auch mit dem "goldenen" Rahmen

  5. #55
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.403
    Zitat Zitat von Bonkiii Beitrag anzeigen
    Heute die 3D Ausgabe vom Film erhalten. Ich muss schon sagen, dass der Schuber mit einer der schönsten bisher ist! Sehr schöne Farbgestaltung auch mit dem "goldenen" Rahmen
    Finde ich auch. Leider ist der FSK Flatschen kein Aufkleber, wie bei Alles steht Kopf.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392
    Hat hier eigentlich jemand auch "Arlo & Spot" bei amazon.de vorbestellt und hatte Probleme mit der Vorbesteller-Preisgarantie?
    Bei Zoomania ist es momentan ähnlich, dass der Preis in der Bestellübersicht nicht mehr angepasst wird wie es sonst üblich war...
    Ich musste auch Amazon schreiben, damit die Differenz bei "Arlo & Spot" erstattet wird. Ob es vielleicht daran liegt, dass ich kein Prime Kunde mehr bin und beim neuen niedrigeren Preis eigentlich Versandkosten entstehen (<29€), die aber nicht berechnet werden, weil zum Zeitpunkt der Bestellung der Preis bei >29€ lag und das ist in diesem Fall im System ein Kompromiss. Bestätigt wurde mir dies aber nicht. Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen

  7. #57
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.088
    Versandkosten werden ab 30 € berechnet, oder? Habe das nicht im Kopf

    Ich hatte im Januar auch etwas vorbestellt, was hätte 31,99 € kosten sollen, dann aber doch nur 29,99 € gekostet hat. Hab die 2 € dann zurückbekommen. Mir wäre auch sonst gar nicht aufgefallen, dass der Artikel billiger wurde Deswegen frage ich, ab wann noch mal Versandkosten berechnet werden - die hätte ich ja eigentlich dann auch zahlen müssen, aber dann wäre es ja keine "Preisgarantie" mehr

    Lange Rede kurzer Sinn, ich glaube nicht, dass es an den Versandkosten liegt. Wäre ja ganz schön mies von Amazon. Schreib doch mal eine E-Mail hin oder ruf dort an.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  8. #58
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.106
    Deswegen bestell ich immer noch ein Buch mit, dann wird mir der Preis auch angemessen erstattet Ich hab Arlo und Spot nicht vorbestellt, deswegen kann ich nichts dazu sagen.. aber bei Alles Steht Kopf würde mir noch etwas von der Preisgarantie erstattet, noch bevor ich meinen Schadenersatz bekommen habe.

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    291
    Ich hatte das gleiche Problem. Bei Alles steht Kopf hat das mit der Preisgarantie funktioniert, bei Arlo & Spot. Ich hab daher eine Mail an Amazon geschrieben und innerhalb von einer Stunden einen Gutschein über 5€ (war genau der Differenzbetrag) erhalten. Ist für mich OK, auch wenn mir eine Gutschrift lieber gewesen wäre.

  10. #60
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2016
    Beiträge
    12
    Ich hatte auch das Problem, dass bei mir bei Arlo die Preisgarantie nicht gegriffen hat. Anscheinend hatte Amazon hier kleine Probleme. Wenn du reingeschrieben hättest, dass du lieber eine Gutschrift möchtest, ist das kein Problem. Ich hab es ohne Murren bekommen.

  11. #61
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392
    Ja ich habe auch schon die Differenz erstattet bekommen. Komischerweise sogar etwas mehr (5,60€). Ich fand halt deren Antwort trotzdem merkwürdig, weil man mich darauf hinwies, dass dennoch die angegebenen Preise gelten würden. Nur, dass ich dann wohl kaum vorbestellt hätte bei einem Einstiegspreis von 29,99€.
    Lustigerweise habe ich auch wegen zoomania dem Kundenservice geschrieben, weil hier auch der Preis in meiner bestellübersicht nicht mehr angepasst wird. Zu Beginn lag der Preis bei 29,99€ und jetzt bei 26,99€. In meiner Übersicht steht immer noch 29,99€. Daraufhin meinte der Kundenservice ich würde garantiert den bis zur Veröffentlichung niedrigeren Preis zahlen. Ich persönlich gehe davon aus, dass auch hier wieder ein Fehler am Ende vorliegen wird. Darüberhinaus passen beide Antwort auch nicht wirklich zusammen. Aber gut, sie wollen halt nicht, dass ich storniere.

  12. #62
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.088
    Amazon eben wie auch immer, du hast ja jetzt zum Glück die Differenz erstattet bekommen

    um mal dezent back to topic zu gehen ich habe Arlo & Spot immer noch nicht gesehen. Würdet ihr in empfehlen? Auch so im Vergleich zu Alles steht Kopf...? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass es ein Film für groß und klein ist. Vielleicht kann mir ja jemand genaueres sagen
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  13. #63
    Mitglied Avatar von Bonkiii
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.392
    Ich finde es lohnt sich den Film anzuschauen. Die simple aber klare und schön erzählte Geschichte hat mich positiv überrascht. Auch dass der Film eher kurzweilig ist, macht ihn sehenswert. Ich finde aber, dass man den Film mit "Alles steht Kopf" einfach nicht vergleichen kann. Von der Ideenvielfalt ist "Arlo & Spot" eher wenig erwähnenswert. Mich hat z.b. "Alles steht Kopf" durch den Hype eher enttäuscht...

  14. #64
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.106
    Ich zitiere mich mal selber

    Zitat Zitat von *melody* Beitrag anzeigen
    Ich hab mir den Film am Sonntag mit der Familie im Kino angesehen - in 2D, wobei sich in diesem Fall 3D sicher sehr lohnt - und ich bin überrascht! Ich bin mit eher geringen Erwartungen ins Kino gegangen, dachte der Film würde mir weniger gut gefallen, aber ich habe mich getäuscht. Er ist wirklich überraschend gut und tatsächlich weniger kindlich gehalten als gedacht. Auch der Cut zwischen den recht abstrahierten Figuren und den fotorealistischen Hintergründen, der mir durch die Trailer so ein Dorn im Auge war, war doch nicht so schlimm wie befürchtet.
    Jetzt im Nachhinein muss ich noch beifügen, dass es trotzdem kein Film ist, den ich mir regelmäßig anschauen würde. Was auch einfach daran liegen könnte, dass ich nicht so der Dino-Fan bin. Aber es lohnt sich jedenfalls, den wenigstens einmal gesehen zu haben. Die Blu-ray hab ich mir auch noch garnicht gekauft..:O

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  15. #65
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.095
    Ich habe den Film gerade das erste Mal gesehen. Ich muss sagen ich finde ihn ganz gut. Er zählt nicht zu den Besten Filmen aus dem Pixar-Studios. Aber ich finde ihn sehr kurzweilig. Eine schöne Story, tolle Figuren und eine schöne Message.
    Lediglich einige einzelne Szenen hätte man streichen können:
    - Der rote Salamander
    - Das Rinozerus, was auch immer das sein sollte
    - und die Szene mit den gegorenen Beeren.
    Auch von der Animation war ich sehr angetan. Auch mit wie wenig Dialog der Film auskommt, wirklich gut. Ich merke gerade beim Schreiben, dass ich doch so manches gut finde und nur weniges schlecht, aber das zieht den Film insgesamt leider runter.

    Ich hoffe das war jetzt ok so, aber ich glaube wir hatten uns mal darauf verständigt, wenn der Film auf DVD/Blu-ray raus ist, dann muss man nicht mehr Spoilern.

    Jetzt fehlt mir nur noch Cars 2 aus dem Pixar-Kanon, dann habe ich die auch alle zu Hause und gesehen.
    Ok, But First Coffee!

  16. #66
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.106
    Zitat Zitat von Baymax Beitrag anzeigen
    Ich hoffe das war jetzt ok so, aber ich glaube wir hatten uns mal darauf verständigt, wenn der Film auf DVD/Blu-ray raus ist, dann muss man nicht mehr Spoilern.
    Exakt, die Beiträge dürfen nun frei vom Spoilertag bleiben

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  17. #67
    Mitglied Avatar von Tiana
    Registriert seit
    11.2014
    Beiträge
    1.088
    So, spät aber dennoch habe ich mir Arlo & Spot nun angeschaut.
    Erstmal bin ich froh, dass es vorbei ist das klingt jetzt sehr hart. Aber er hat sich für mich einfach sehr gezogen. Stellenweise war die Story auch einfach ermüdend, weil unnötige Szenen in die Länge gezogen wurden.

    Die Animation der Hintergründe ist sehr gut gelungen, da kann man nichts sagen. Was mich stört sind die Figuren. Die sahen für mich aus wie Dreamworks oder Blue Sky, aber keinesfalls wie Pixar. Da haben sie uim Gegensatz zu Inside Out sehr nachgelassen.

    Die Story fand ich sehr fragwürdig. Die ganze Geschichte mit Henry war doch sehr stark von König der Löwen abgekupfert, wo ich mich einfach nur frage: warum? Der Tod an sich, die traumatsichen Erinnerungen; sobald ein Sturm aufkommt, die Rückkehr des Vaters als "Geist"... ich verstehe wirklich nicht, was das sollte. Zumal der Tod Arlo in meinen Augen auch nicht wirklich stärker gemacht hat.
    Auch weiß ich nicht so ganz, welche Message die Story den Zuschauern mitgeben wollte, oder noch drastischer: welche Daseinsberechtigung dieser Film hat.

    Ich habe die 3D BD schon in mehreren Läden gesehen und fand das Cover einfach so schön, dass ich ihn mehrmals fast gekauft hätte - nun bin ich froh, es gelassen zu haben. Den muss ich nicht wirklich besitzen.
    'Don't wana see a single person today , thanks ! really really fun night with everyone but today , don't talk to me'
    Mein Film-, Serien-, Bücherblog: http://fairytale-castle.de

  18. #68
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.403
    Ich habe nun endlich auch mal Arlo & Spot gesehen...in 3D.
    Mir hat der Film wirklich gut gefallen. Er reicht vielleicht nicht an andere Pixar Filme ran, hat mich aber dennoch gut unterhalten. Die Hintergründe sind super. Auch die Figuren gefallen mir. Das nicht alle Figuren in Pixar Filmen gleich aussehen, ist ja klar und absolut legitim. Und das sich manachmal Storyzüge ähneln, ist ebenfalls nichts Neues. Ich denke nicht, dass der Tod Arlo stärker gemacht hat, warum auch. Es war das auf sich allein gestellt sein und teilweise ohne Hilfe zurecht kommen.
    Die Musik fand ich auch gelungen und das Ende sehr emotional.
    Der Film zeigt einem, dass man nie wirklich alleine und Familie wichtig ist. Das kann man vielleicht als Message des Films verstehen.
    Den Kauf der BD habe ich also nicht bereut

  19. #69
    Mitglied Avatar von Cris Seven
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Heimschuh
    Beiträge
    60
    Einen neuen Disney/Pixar Film zu sehen ist für mich immer etwas Besonderes. Zwar hat die Vorfreude seit es keine gezeichneten Filme mehr gibt, etwas nachgelassen, aber wenn ich an Filme wie "Alles steht Kopf" denke, spüre ich wieder diesen besonderen, unnachahmlichen Spirit. Nun habe ich also "Arlo und Spot" angeschaut und weiß nicht recht, was sich die Macher dabei gedacht haben. Allein der Beginn und ein paar fast schon unverschämte Anspielungen auf den "König der Löwen" haben das Vergnügen, einen neuen CGI-Hit zu sehen, sehr gebremst. Natürlich sehen die Hintergründe wundervoll aus und auch die Figuren sind teilweise gut animiert (besonders Spot, wie ich finde) und durch die Begegnung zwischen den Hauptprotagonisten bekommt die Story dann auch etwas Schwung. Nur um dann relativ schnell wieder abzuflachen und nach der Hälfte hat man das Gefühl, man sieht einfach nur aneinandergereihte Szenen. Ohne großen Zusammenhang. Der Schluss dann, in bester "Dschungelbuch" Manier gehalten, lässt mich dann endgültig sprachlos zurück. Aber eben nicht aus Begeisterung, sondern vor Staunen, warum hier niemand darauf geachtet hat, dass das Drehbuch etwas runder wird und die Story mehr Biss bekommt. Ab und an musste ich an "Tierisch wild" denken (ich weiß, Disney war nur der Verleiher damals), aber irgendwie wollte man viel und es hat dann einfach nicht gereicht. Ich mag das Thema und ich mag Dinosaurier. Und seien wir ehrlich, der Gedanke, dass ein Dino sich mit einem Jungen anfreundet, der glaubt, er sei ein Hund, ist doch eine extrem lustige Ausgangssituation.
    Ich hoffe, ich habe mehr Glück mit dem Anschauen von "Vaiana"

  20. #70
    Lief eigentlich der Vorfilm in den deutschen Kinos? Ich habe mich geärgert als bei uns im Kino vor "Arlo & Spot" nicht "Sanjay's Super Team" zu sehen war. Ich kam auf den Gedanken, dass er allgemein bei uns nicht im Kino gezeigt wurde. Kann das jmd. vll bestätigen oder widerlegen?
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

  21. #71
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.106
    Ich habe gerade mal in den Film reingesehen und muss sagen, dass ich den definitiv noch nicht gesehen habe und ich kann mich auch nicht daran erinnern, das ein Film vor Arlo & Spot lief... wenn dann war es jedenfalls nicht dieser. ^^

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  22. #72
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.403
    Ich kann mich an so einen Kurzfilm gar nicht erinnern bzw. davon gehört zu haben.

  23. #73
    Ah, ok; ich denke ich kann mich bestätigt sehen. Danke für Eure Rückmeldungen!
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.