Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 69 von 69

Thema: Comix & Beer 4 - In Paradise

  1. #51
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.727
    Hier die aktualisierte Teilnehmerliste:
    Zitat Zitat von Pegasau Beitrag anzeigen
    SIGGI
    JAN SUSKI
    PTEROMAN
    STEWIE / STEFAN WENCZEL

    B. LIEBIG
    DIRK SELIGER

    JENS FISCHER
    MAKI SHIMIZU
    OLIVER NAATZ
    JUTTA LEHMANN
    JAN KOLLER
    STEFAN PROBST
    ILKA SCHMIDT
    HENRY SPREEMANN
    MIRIAM "TESLA" KANIß
    ALI
    Geändert von [email protected] (12.07.2013 um 22:36 Uhr)
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  2. #52
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.727
    Und dazu gibt es einen klitzekleinen Vorgucker aus dem Beitrag von Henry Spreemann:

    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  3. #53
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.727
    Heute nun ein klitzekleiner Vorgucker aus dem Beitrag von Miriam "Tesla" Kaniß:

    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  4. #54
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.216
    Heute nun ein klitzekleiner Vorgucker aus dem Beitrag von ali:

    Jo, jo.
    Es ist vollbracht,
    zwar nicht über Nacht,
    doch ihr werdet's seh'n:
    Es ist voll schön!
    In "Comix & Beer",
    Nummer #4.
    Das gibts ab 7. September.
    I hope you remember!!!


  5. #55
    Mitglied Avatar von ALI
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    171
    Das Rapp-Gedich ist auch von mir, obwohl in meinem Beitrag gar nicht gerappt wird. :-)
    Wieso eigentlich nicht???
    -ali-

  6. #56
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.727
    @ALI: Ich finde, du hast Thowi in dem Bild perfekt getroffen, vom Haaransatz bis zum gewölbten Nabel, hihihi.
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

  7. #57
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.216
    Wohr willst du meinen NABEL kennen???

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.293
    Blog-Einträge
    77
    ist thowi wirklich so bleichkäsig um den nabel die nase rum?
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  9. #59
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.216
    Heute nun ein klitzekleiner Vorgucker aus dem Beitrag von Schwarwel:


  10. #60
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.216
    Hier die aktualisierte Teilnehmerliste:

    JAN SUSKI
    PTEROMAN
    STEWIE / STEFAN WENCZEL

    B. LIEBIG
    DIRK SELIGER

    JENS FISCHER
    MAKI SHIMIZU
    OLIVER NAATZ
    JUTTA LEHMANN
    JAN KOLLER
    STEFAN PROBST
    ILKA SCHMIDT
    HENRY SPREEMANN
    MIRIAM "TESLA" KANIß
    ALI
    SCHWARWEL
    DEXTER ZED
    POCKET UTI

  11. #61
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.630
    Zitat Zitat von [email protected] Beitrag anzeigen
    Hier die aktualisierte Teilnehmerliste:

    JAN SUSKI
    PTEROMAN
    STEWIE / STEFAN WENCZEL

    B. LIEBIG
    DIRK SELIGER

    JENS FISCHER
    MAKI SHIMIZU
    OLIVER NAATZ
    JUTTA LEHMANN
    JAN KOLLER
    STEFAN PROBST
    ILKA SCHMIDT
    HENRY SPREEMANN
    MIRIAM "TESLA" KANIß
    ALI
    SCHWARWEL
    DEXTER ZED
    POCKET UTI
    Von Dexter Zed und Pocket Uti liegt mir aber noch nichts vor. Dafür haben der Ulkbär, Haggi und Alexa Schmidt einen gucken lassen.

  12. #62
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    17.216
    Kaum ist das Heft erschienen, gibt es das erste Fan-Merchandise...:


  13. #63
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.249
    Habe zwar diesmal das Heft bereits komplett durchgeschmökert und fand es wieder sehr unterhaltsam, vielseitig und lustig. aber ich glaube zu einer rezi reicht es noch nicht ganz.
    ABER ACHTUNG: Wer es bei den bisherigen Ausgaben und dem Titel "Comix & BEER" noch nicht mitbekommen haben sollte, sollte das Heftchen "IN PARADISE" aber auf jeden Fall vorm Besuch der kleinen Enkel, Nichten und Neffen ins obere Regalfach stellen. Dieses Heft ist P18!!!!!
    Und klar, dass mir natürlich wieder die Striche und der Humor eines Jan Suski gefallen, den konsumiere ich ja immer gern.
    Wie immer in so einer Anthologie ist es also eigentlich unmöglich, zu sagen, dass der oder der zeichner den besten beitrag geliefert hat.
    Beim mehrmaligen Blättern bin ich allerdings diesmal immer wieder an Lutz Stützners Beitrag zuerst hängen geblieben. So schön krass schwarz/weiß und so schön philosophisch. Da stört auch die Mundart nicht. - Nur mal dieses eine Panel als Bsp.: "SCHEISSE! ÄHMD WAR´SCH MIR NOR SISCHER, DASS´SCH BIN UND SCHON LÄSSD MISCH DOR GLOBE ZWEIFELN." - Einfach köstlich!
    Auch das Leise und Sanfte in Holger Zwerschkes "JOEY nobody" gefällt mir sehr gut. Die (????Glaubens-)Frage, ob Adams angebissener apple wirklich "Paradies mit nach Hause nehmen", oder eher die Hölle ist kann dann wohl erst in c&bV geklärt werden.
    Auch sehr schön - und so treffend in einem Bild ausgedrückt - Die Evolutiontheorie nach Frank Robyn-Fuhrmeister.

  14. #64
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.249
    Und offensichtlich scheint "Paradies" als logische Implementierung "Evolution" zu suggerieren.
    Denn auch Oliver Naatz bot in seinem Strip die Evolution als den Weg weg von Evas eintönigem erfülltem Alltag des Paradieses als Lösung an. Und Naatzs Eva scheint es zu freuen. Wohingegen für seinen Adam dann eher der Wurm drin war. Auch im Apfel. Der seinerseits aber nicht diesen typischen Markenbiss hat, sondern eher einen Schatten des anderen Betriebssystems. So bleibt also, ähnlich, wie bei Holger Zwerschke, hier die Frage, ob der gefensterte appel die Hölle symbolisieren soll.
    Ganz anders kommt da der Hartmut Klotzbücher (Haggi) daher. So aus dem Alltag heraus.
    Eben mit diesen alltäglichen Missionarinnen, die nur darin Sinn gefunden haben, getreu Matthäus 28.19 tun zu wollen. (Mt. 28.19: Gehet hin und machet zu Jüngern alle...) - Leider fehlen mir die Erfahrungen der kräuterprobierenden 68-er, so dass ich nicht genau weiß, ob es einen Tee gibt, der zu so lustvollem übers Paradies Plaudern anregt. Di Abenteuer fom Hartmut menscheln eben.
    Geändert von phönix (18.09.2013 um 12:56 Uhr)

  15. #65
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.249
    Und heute zum genialen Nachfahren des Freiherrn von Liebig und seiner wunderbar vielschichtigen comi(s)c(h) Weise der Darstellung von Sachverhalten (Allein dieses HICK, was an sich schon eine zusammenfassende Zustandsbeschreibung der Paradiesfamilie ist, im Knack-HICK zu verstecken...! ) :
    B. Liebigs Onepicture "Knack-Hick-er Spaß im Glas" zeigt eine legale Methode, die Frucht der Erkenntnis nicht zu essen und trotzdem zu konsumieren. Offensichtlich ärgert sich God the Father ziemlich darüber, kann aber die Ausweisung aus dem Paradies nicht vornehmen, weil ja keiner von den äppeln gegessen hat. Ergo hat man sich an seine Anweisungen gehalten. Andererseits ist diese Art von Verzehr ja noch genialer, als das Kriebscheabschnurpsen, da Adam und Eva nun nicht nur zur Erkenntnis gelangen, sondern sogar zur Wahrheit! Denn diese liegt ja bekanntlich im Wein (hier Weinbrand). Aber die Wahrheit verträgt halt nicht jeder. In unserem Fall kotzt Eva ab, nach so viel Wahrheit. - Köstlich!
    (Und abschließend noch die rhetorische Frage: Weist das Teufelszeug Apfelkorn bereits auf das Thema von c&b5 ? )

  16. #66
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.249
    Alis (Anja Wilde) Adam und Eva sind nicht nur "nacksch", sondern auch ziemlich bedeutungsschwanger. So mit vom Herrn verordnetem Zwangs-FKK, ständig nur über-graue*-Sommerwiesen-laufen-müssend, über denen allen die Sonne strahlt. - @Ali: "Prima!" und "Hurra!" Mir sind auch noch eine ganze Menge zeichnerischer Sachen aufgefallen. Aber ich möchte dich jetzt hier nicht mehr loben, als die anderen Zeichner. Schon allein, dass du dich nicht vor diesem Selbstportraitartigem scheust. <3 Vielleicht haben wir ja mal beim nächsten Telefonat Zeit ein wenig zu plaudern.

    *Für die Interessenten, die die wunderbare Anthologie "COMIX & BEER IV - IN PARADISE" noch nicht in den Händen halten konnten, sei angemerkt, dass ja bereits vorab fest stand, dass diese - mit Ausnahme des Covers nur in s/w gedruckt wird. - Wie hätte ALI bitte treffender grauen Alltag darstellen können, wenn dieser denn per Paradiesdefinition ein strahlender war?

  17. #67
    Mitglied Avatar von Bastos
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    wieder in Berlin :-))
    Beiträge
    1.630
    Also, mein Großer, ich empfinde Deine Rezensionen immer wieder als "GEIL". Für jene wie Dich, die sich soviel Zeit nehmen zu lesen, zu lachen, zu begreifen (oder auch zu (ver)zweifeln) und anzuerkennen wird COMIX & BEER gemacht. Die kommende Ausgabe wird dann dem lieben PHÖNIX gewidmet unter dem Titel "ALL-Tag".

  18. #68
    Mitglied Avatar von phönix
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    phönix-Universum
    Beiträge
    2.249
    @Bastos: :rotwerd:
    Gehe ich recht in der Annahme, dass du dir z.B. gerade vorgestellt hast, was der B.Liebig so beim Zeichnen gedacht haben könnte , und was der Phönix da so "rein gelesen" hat? Aber z.B. der Liebig und der Jan Suski, die müssen wahrscheinlich das Wesen des Comics bereits mit der Muttermilch (oder später mit vielen anderen Getränken) eingesogen haben. Die müssen so was bestimmt nicht mal "extra denken", um es zu zeichnen. Da fließt die Kunst halt einfach aus der Feder. <3
    Aber zu Jans B-Promis, den Kakerlaken, die sich ja quasi als A-Promis etabliert haben vielleicht in den nächsten Tagen.

    Und ja, mich würde es natürlich auch sehr freuen, wenn es "in ferner Zukunft" wieder einmal ein c&b V gäbe.
    Vielleicht könnte sich ja der Phönix dann auch mal an einem Strip versuchen.

  19. #69
    Mitglied Avatar von Pegasau
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Föritz
    Beiträge
    3.727
    Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •