Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 103

Thema: Strangers in Paradise

  1. #76
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    979
    Von der Thematik vielleicht nicht, aber verlags- und größenmäßig sind sie an der richtigen Stelle.

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    7.365
    Blog-Einträge
    77
    Zitat Zitat von okr Beitrag anzeigen
    Das hübsche Rückenmotiv macht sich gut im S&L-Regalbrett.
    stimmt. Habenwill! Aber wohin dann mit meinen SPEED-Bänden?
    Von Blutbäumen und Weltraumgärtnern: Neue Horrorkracher von mir demnächst irgendwann bei Weissblech.

    Bitte beachtet auch meinen Verkaufsthread.

  3. #78
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.920
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    stimmt. Habenwill! Aber wohin dann mit meinen SPEED-Bänden?
    Müll!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535
    Neugierige Frage: Werden euch die Strangers so aus den Händen gerissen oder ist eurer Standing beim Buchhandels-Großhandel noch ausbaubar?
    Ich habe heute (endlich) beim lokalen Buchhändler den sechsten Band der Serie bestellt. Sie warnte mich dabei vor "Das wird etwa länger dauern, der Band ist bei meinem Großhändler vergriffen".
    Hatte ich bei druckfrischen Büchern bislang noch nie gehört. :-(

    PS: Den vorherigen Band hatte ich bei einem Leipzig-Besuch bei der Comic erworben. Gleich mehrere Mitarbeiterinnen strahlten geradezu und lobten es, als sie mich das Buch kaufen sahen. Ihr scheint mit der Serie in Leipzig ein gutes Standing zu haben. ;-)

  5. #80
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    stimmt. Habenwill! Aber wohin dann mit meinen SPEED-Bänden?
    Nicht in den Müll!! Verschenke diese an eine Freundin die zwar Humor hat aber im Grunde nichts mit Comics anfangen kann/will.
    Eine Freundin von mir fand Strangers saustark,jetzt habe ich das Problem ähnliche Comics zu finden (meine Schreiber & Leser Bände wollte sie gar nicht geliehen haben,hat sich die Reihe selber gekauft).

  6. #81
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.488
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    Eine Freundin von mir fand Strangers saustark,jetzt habe ich das Problem ähnliche Comics zu finden ...
    Jedenfalls inhaltlich könnte ihr dann noch Sex Criminals gefallen, soweit ich das nach dem ersten Sammelband beurteilen kann.

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535
    Ich habe jetzt auch Band 6 bekommen und verschlungen. Der Band war noch einmal richtig gut! Große Überraschung war mal wieder Casey. ;-)

    SiP ist die erste Comic-Seifenoper, die mich wirklich überzeugt hat, eigentlich ist das Genre nicht mein Ding. Mit den Sprüngen und Spielereien von ausgezeichnetem Comic zu Skizzen zu bebilderten Texten zu Gedichten zu Songs zu einer Art Kunstausstellung ist es ein Gesamtkunstwerk geworden, dass die Möglichkeiten des Mediums schön ausgetestet und erweitert hat.

    Herzlichen Dank an Schreiber und Leser für diese Ausgabe! Mit gefallen die sechs dicken Paperbacks sehr gut, 100 oder so Hefte wären nicht gut gewesen, und nur ein oder zwei noch dickere Klopper auch nicht. Auch die Aufmachung und der Buchrücken gefällt mir sehr gut - ich mag einfach qualitativ hochwertige Paperbacks/SC. Auch für den ansprechenden Preis, für die Seitenzahl und deutsche Übersetzung echt günstig! Ach, ohne GCT-Heft wäre mir die Serie vielleicht nie aufgefallen.

    Ich habe aber noch eine offene Frage zum Plot, vielleicht kann mir jemand helfen:

    In Band 3 war Francine mit Brad verheiratet und sie hatten ein Kind von vielleicht 4 Jahren, aber war so unglücklich, dass ihre Mutter schließlich Katchoo anrief, die vorbeikam und mit der Tochter Plätzchen buk... Ich hatte den Eindruck, die weitere Geschichte sein ein Rückblick, die auf diese Szene zusteuere, aber es entwickelte sich komplett anders. Hat Moore hier einfach den Faden verloren oder habe ich etwas nicht verstanden?


  8. #83
    Mitglied Avatar von Schninkel
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.453
    So wie ich das verstanden habe, hat er alternative Szenarien geschrieben und ist dann zur Realität zurückgekehrt.
    Massenweise Graphic Novels oder was darunter firmiert, hauptsächlich Reprodukt und Avant
    Ebenfalls neu: US-DC und Marvel, US-30 Days of Night u.a.
    Alles zum Preissturz freigegeben
    http://www.comicforum.de/showthread....93#post5098393

  9. #84
    Meine Erinnerung ist da schon etwas verschwommen, aber ich glaube Schninkel hat recht, das waren Visionen einer möglichen Zukunft, und als Reaktion darauf handelt Francine dann in der Realität (anders).

  10. #85
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    504
    Ich komme ebenfalls gerade zu Band 3 und war etwas verunsichert, was am Ende von Band 2 geschah: Der abrupte Wechsel des Thriller-Plots zum High School Rückblick (mir war nicht bewusst, dass sie auf der gleichen Schule waren), an dessen Ende dann eine unglücklich verheiratete Francine steht, deren Mutter Katchoo anruft - nur, um danach den Band mit einer Xena-Episode zu beenden.
    Mein erster Gedanke war, ob hier die Reihenfolge bei der Zusammenstellung der Bände durcheinander gebracht wurde? Oder noch Platz war, sodass diese Geschichten als "Füllsel" benutzt wurden.
    Zumindest bei der High-School-Episode ist der Zeichenstil auch etwas anders. Mir kam er weniger ausgereift, weniger detailliert und marktschreierischer vor.

  11. #86
    Mitglied Avatar von Schninkel
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.453
    Moore arbeitet mit Rückblenden - das ist für Comics eher ungewöhnlich, weil da linear gearbeitet wird. War erst auch verwirrt, aber keine Sorge. Das erschließt sich alles
    Massenweise Graphic Novels oder was darunter firmiert, hauptsächlich Reprodukt und Avant
    Ebenfalls neu: US-DC und Marvel, US-30 Days of Night u.a.
    Alles zum Preissturz freigegeben
    http://www.comicforum.de/showthread....93#post5098393

  12. #87
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    504
    Danke für die rasche Antwort.
    Also doch keine alternative Realität?

    Man ist es aus anderen Comics auch anders gewohnt. Ich bin so unflexibel, dass es mich in Band 3 schon durcheinander bringt, dass Katchoo in der Fortführung der Realität (?) der FBI-Geschichte plötzlich kurze, David aber lange Haare hat, was für mich viel mehr nach 1980er-Jahren aussieht (und somit VOR dem langen Epos in Band 1+2) als nach 1990ern. Irgendwann wird aber Bezug darauf genommen, dass Francine Katchoos Akte gelesen hat. Dann konnte ich mich wieder orientieren - in welcher Realität auch immer.

  13. #88
    Mitglied Avatar von Schninkel
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.453
    Doch - auch. Er benutzt Rückblenden (bei David z.B.) und alternative Realität
    Massenweise Graphic Novels oder was darunter firmiert, hauptsächlich Reprodukt und Avant
    Ebenfalls neu: US-DC und Marvel, US-30 Days of Night u.a.
    Alles zum Preissturz freigegeben
    http://www.comicforum.de/showthread....93#post5098393

  14. #89
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    504
    Ah. Danke.

  15. #90
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.280
    Habe jetzt auch endlich SIP zu Ende gelesen, und...wow! Was für ein brillanter Endspurt, was für ein Finale. Ich habe auch selten so eine ehrliche, realistische, unkitschige und trotzdem schwer zu Herzen gehende Aufarbeitung

    des Themas "Tod"

    gesehen, eigentlich nicht mehr seit der TV-Serie "Six Feet Under" und speziell ihrer phänomenalen letzten Staffel. Die absichtlichen Stilbrüche selbst innerhalb eines einzelnen Hefts haben die Form dem Inhalt adäquat werden lassen - sicherlich ein schwer zu lösendes Problem für eine Verfilmung (falls sie noch im Raume steht).

    Hier mein liebstes Einzelheftcover; 10 Gummipunkte für diejenigen, die auf Anhieb wissen, welche Figur da auf dem Cover zu sehen ist:

    https://images-na.ssl-images-amazon...._QL80_TTD_.jpg

  16. #91
    Mitglied Avatar von Schninkel
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.453
    Franny nach einer Abspeckkur ?
    Massenweise Graphic Novels oder was darunter firmiert, hauptsächlich Reprodukt und Avant
    Ebenfalls neu: US-DC und Marvel, US-30 Days of Night u.a.
    Alles zum Preissturz freigegeben
    http://www.comicforum.de/showthread....93#post5098393

  17. #92
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.488
    Ich setze eher auf eine FBI-Agentin, aber ich möchte keine Gummipunkte

    Nachtrag: http://comicvine.gamespot.com/sara-bryan/4005-3650/
    Geändert von Simulacrum (22.02.2016 um 21:14 Uhr)

  18. #93
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.280
    Bekommst du aber . Es handelte sich nämlich um Special Agent Sarah Bryan, die erst einige Ausgaben später zum ersten Mal im Heft gezeichnet erschien, vorher wurde ihre Plot-Line immer in Prosaform gebracht. In diesem Audrey-Hepburn-Look haben wir sie übrigens (außer auf dem Cover eben) nie gesehen, das Outfit wird wiederum nur im Text erwähnt.

  19. #94
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.254
    Meine Top 3-Cover sind die hier:






  20. #95
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.488
    Mist Möchte vielleicht jemand 10 Gummipunkte haben?

  21. #96

  22. #97
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.280
    Von "Gummipunkten" hatte ich btw nur gesprochen, weil ich nicht wußte, ob noch so langer Zeit noch einer auf den Thread guckt.

    Ein Cover nenne ich noch, wieder ein abstrakteres:

    https://images-na.ssl-images-amazon...._QL80_TTD_.jpg

  23. #98
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.488
    DeinAntiheld hat ein sehr interessantes Interview mit dem überaus sympathischen Terry Moore gehalten, auch über die Frauenrollen in SIP und Rachel Rising.

    Außerdem geht T.M. davon aus, dass Echo auch noch bei S&L erscheinen wird und beabsichtigt, nächstes Jahr nach Deutschland/ (nur?) Hamburg zu kommen
    Geändert von Simulacrum (24.02.2016 um 19:07 Uhr) Grund: Doppelspaltexperiment

  24. #99
    Der Trip nach DE ist geplant, aber mit "Hamburg" hat er sich bestimmt geirrt. Das ist von Texas aus gesehen alles so nah beieinander hier in Europa, da kann man sich schon mal in der Stadt vertun

  25. #100
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    1.488
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Der Trip nach DE ist geplant, aber mit "Hamburg" hat er sich bestimmt geirrt. Das ist von Texas aus gesehen alles so nah beieinander hier in Europa, da kann man sich schon mal in der Stadt vertun
    Och schade. Hamburg wäre für mich viel besser erreichbar als München - oder wo er dann aufschlagen wird.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •