User Tag List

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 1718192021222324252627
Ergebnis 651 bis 660 von 660

Thema: Diskussionen zu "Fragen an die Redaktion" + Programm

  1. #651
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    2.869
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Unsere E-Manga haben aus Lizenzgründen alle ein DRM und werden zum Download angeboten, d.h. die runtergeladene Datei gehört Euch.
    Aber DRM ist doch das Gegenteil von „gehört euch“. Man hat starke Begrenzungen und darf damit eben nicht alles machen, was man will. Wenn die jeweilige Plattform offline geht, hat man auch keine Möglichkeit mehr, die E-Books zu lesen. Darum ist DRM so verhasst. Mehr Nachteile als Vorteile.

    Manga Passion – Eure Manga-News-Source! | Unser Manga-Passion-Discord-Server!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk | Vinland Saga
    Wünsche: Inside Mari | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  2. #652
    Mitglied Avatar von Desty
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    7.709
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Bartomb : Nicht unbedingt .

    Sieh dir mal die Musikindustrie an , viele sagten ja das Physische Medien Tod sein und was ist ?
    Vinyl erlebt einen boom womit NIEMAND gerechnet hat , und vor allem bei Print sehe ich das genauso bzw eine Koexistenz , Digital für nur Konsumenten denen das Sammeln und die Kultur dahinter egal ist, und Print für Fanatiker und Sammler .


    Auser iwann geht das Papier aus, hoffe aber das ich das nimmer erlebe .


    @Ninelpienel : läuft aktuell nicht sogar ein Prozess vor dem Eugh das DRM rechtswidrig ist ?


    Meine da was gelesen zu haben , falls ja dann wollen wir alle hoffen das DRM als solches eingestuft wird und es nicht mehr angewendet werden darf .
    Geändert von Desty (07.07.2020 um 18:31 Uhr)
    Destys Verkaufstopic ( biete viele Original Japanische Artbooks an sowie Original Japanische Statuen , Blu Rays und vieles mehr an )

  3. #653
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.099
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ninelpinel
    Es ist tatsächlich so, dass wenn man einen Stream bei beispielsweise Amazon Prime kauft und Prime den Titel später nicht mehr vertreiben darf, Amazon diesen im Hintergrund weiter behält und man als Kunde den immer wieder anschauen bzw. temporär runterladen kann.
    Amazon Prime bitte nicht mit Amazon Video verwechseln. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Zitat Zitat von Savy
    Zumindest das Speicherproblem kann ich persönlich allerdings kaum nachvollziehen, da ich nie alle Bücher auf dem Geräte habe und vieles erst draufpacke, wenn ich es lesen möchte. Heißt aber im Umkehrschluss, ich brauche Internet und muss da eventuell planen, wenn nicht immer ein Zugang verfügbar ist.
    Schmeißt du die dann regelmäßig runter? Oder ist es so wie in den meisten Fällen, dass die dann drauf bleiben bis der Speicherplatz sich gefährlich dem Ende neigt. Ich denke eher, die meisten laden das Zeug auf ihr Endgerät runter, um es immer griffbereit zu haben. Man weiß ja nie, wann sich mal Zeit findet, um etwas zu lesen und man eben kein Internet zur Verfügung hat.

    In aller Regel sind E-Manga zu "Standardmanga" (also die, die nicht im Großformat erscheinen) mindestens 1 € günstiger, manchmal auch mehr. Ich verstehe natürlich, dass man deswegen vielleicht nicht unbedingt ein Fass aufmacht und so mancher sagt, dass er dann für diesen Euro mehr lieber was "festes" in der Hand hat, aber ich finde, in dem Fall macht's halt die Masse. Wenn ich bei fünf Manga einen Euro spare, dann ist schon fast wieder ein E-Manga drin.
    Es ist eine simple Sache. Wofür kriege ich am meisten von meinem Geld und das ist eben das Printprodukt, da der Aufpreis halt überschaubar niedrig ist. Zumindest, wenn man sich nur auf den deutschen Markt bewegt. Da ist die Kostenersparnis in der Regel halt ein Witz. Ich besitze allerdings etliche Comics und Mangas rein als eBooks, aber halt nicht auf deutsch, sondern englisch. Ich nutze da vor allem Sales (ich habe für 33 Manga-Bände rund 36€ bezahlt), da ist eine Kostenersparnis nicht von der Hand zu weisen. Da kann man Serien schön antesten und dann entscheiden, ob sie dann weiter gekauft werden oder sich sogar eine Printausgabe (falls vorhanden) lohnt. Wenn es dann auf deutsch erscheint, ist man darüber auch nicht allzu böse, da kauft man sich halt so die Printversion.

    Zitat Zitat von Age5
    Ich werde echt niemals die Leute verstehen können, die sich über digitale Medien (Streaming, Ebooks/E-Manga) so sehr aufregen und ganze Zeit krampfhaft Gründe zu suchen, wieso es E-Manga nicht geben sollte.
    Bis auf Desty hat sich doch niemand vehement dagegen ausgesprochen, sondern lediglich die Nachteile aufgezählt. Die halt nicht von der Hand zu weisen sind und man sich darüber auch voll im Klaren sein sollte. Ich kaufe eBooks, wenn die Kostenersparnis zur Printversion deutlich höher als nur 1-2 Euros ist und es sonst keine Vorteile, die für die gedruckte Ausgabe spricht, gibt. Allerdings nur auf Englisch, denn da kann man wenigstens bedeutend mehr sparen als bei den deutschen Verlagen.

    Zitat Zitat von Animario
    Das ist die Wahrheit sonst nix.
    Das zeigt deutlich, dass du keine Ahnung hast. Da sollte man halt doch lieber still bleiben.
    https://www.it-daily.net/analysen/16...d-auf-platz-25

    Zitat Zitat von Manon
    Meinst sicher so ähnliches wie bei Win 10, wo sich automatisch der Nachtmodus aktiviert und es wärmeres Licht ausgibt, damit man besser schlafen kann. Zumindest finde ich es gut, dass es sich bei Win 10 selbst zu bestimmten Uhrzeiten aktiviert, weil man es sonst vergisst ein und auszuschalten
    Man kann es aber auch generell einschalten, wenn man solche Probleme mit dem Blaulicht hat. Der Blaufilter ist aber etwas anderes als der Nachtmodus, beides kannst du in der Regel aber einstellen, wann sie sich einschalten sollen.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  4. #654
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.825
    Mentioned
    41 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Desty:
    Deswegen sage ich ja, irgendwann und hoffentlich so weit in der Zukunft, das ich es nicht mehr erleben muss. Noch gibt es ja genug Leute, die solche physischen Sachen kaufen, aber die Generationen werden irgendwann nicht mehr da sein, und die heutige Generation wächst ja schon eher mit mehr Digital auf.

    Solange es eine Koexistenz gibt, ist für mich alles gut, ich kann mir noch nicht vorstellen, auf digital zu wechseln. Solange es also bei Carlsen und allen anderen Verlagen noch gedruckte Ware gibt, werde ich auch nicht davon abweichen, außer es gibt mal driftige Gründe für einen Wechsel. Und wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, seine Medien zu konsumieren, sollte für jeden was dabei sein, also nimmt jeder, was ihn glücklich macht, und gut ist.
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Dragon Girls HC/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/
    Madan No Ou To Vanadis/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha/ Tokyo Ravens

  5. #655
    Mitglied Avatar von Desty
    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    7.709
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Bartomb : Irgendwann werden auch eBooks alter käse sein und die Comics/Mangas werden direkt ins Hirn gespeist ( MATRIX )

    Was ich wieder Geil fände wenn man die Storys aus der Sicht des MCs erlebt ( will ne umsetzung von Parallel Rapadise und To Love Ru Darkness ^o^ ) da würde sogar ich auf Print verzichte .
    Destys Verkaufstopic ( biete viele Original Japanische Artbooks an sowie Original Japanische Statuen , Blu Rays und vieles mehr an )

  6. #656
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    932
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb Beitrag anzeigen
    @Desty:
    Deswegen sage ich ja, irgendwann und hoffentlich so weit in der Zukunft, das ich es nicht mehr erleben muss. Noch gibt es ja genug Leute, die solche physischen Sachen kaufen, aber die Generationen werden irgendwann nicht mehr da sein, und die heutige Generation wächst ja schon eher mit mehr Digital auf.
    Hoffe auch, dass ich das nicht mehr erleben muss X__X Physisches und digitales sollte es immer zusammen geben, damit jeder wählen kann, was er möchte.
    Aber hey, wir wissen noch nicht mal ob uns in Zukunft nicht doch irgendwelche Naturkatastrophen ausrotten. Der Mensch wird nicht alles stemmen können. Wir wissen nicht, was uns noch so alles erwartet und Corona wird auch nicht das letzte Virus sein. Aber schön positiv denken

    Zitat Zitat von Aya-tan
    Man kann es aber auch generell einschalten, wenn man solche Probleme mit dem Blaulicht hat. Der Blaufilter ist aber etwas anderes als der Nachtmodus, beides kannst du in der Regel aber einstellen, wann sie sich einschalten sollen.
    Auf jeden Fall ganz gut, dass es inzwischen solche Funktionen bzw. Einstellungen gibt.

    Yu Yu Hakusho auf Netflix


  7. #657
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.188
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    @Bartomb : Nicht unbedingt .

    Sieh dir mal die Musikindustrie an , viele sagten ja das Physische Medien Tod sein und was ist ?
    Vinyl erlebt einen boom womit NIEMAND gerechnet hat , und vor allem bei Print sehe ich das genauso bzw eine Koexistenz , Digital für nur Konsumenten denen das Sammeln und die Kultur dahinter egal ist, und Print für Fanatiker und Sammler .
    Ich glaube da spielt dir die Wahrnehmung einen Streich. Als jemand, der in seit seiner Jugend regelmäßig im Schallplattenladen war, der seit Mitte der 80er monatlich das Saturn Stammhaus besucht, kann ich dir sagen: Was heute an Vinyl verkauft wird ist nur ein Witz gegen die Massen von LP's und später CD's, die vertickt wurden. Die LP ist heute ein Lifestyle -Artikel für einige wenige Interessierte, wenn ich mir das Angebot vor Ort anschaue ist das ein Witz. Dem man aktuell Tribut zollt indem der ganze Rest ins das Haus mit der Hardware (Computer, Heimkino, Weiße Ware) integriert wird.

    Dieser Trend wird durch ein gewisses Lebensgefühl der Jüngeren nicht mehr alles physisch besitzen zu müssen (sicher auch durch teuren Wohnraum befeuert) verstärkt. Feng Shui oder jetzt diese Kondo sind Ausdruck des Ganzen.
    Geändert von Borusse (08.07.2020 um 10:52 Uhr)

  8. #658
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.184
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In der Hamburger City gab es damals ein wirklich riesiges Angebot von Schallplatten. Schallplatte am Mönkebergbrunnen, Sonnenberg, Heimann, Brinkmann Michelle, Karstadt hatte eine gute Abteilung.
    Und heute: Nur noch Saturn, der auch immer bescheidener wird, nach dem der ganze Wettbewerb aus dem Rennen ist.

  9. #659
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.217
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @amicus: Ja, abgesehen von der Innenstadt (mit den hohen Ladenmieten) gibt es natürlich in HH weitere Plattenläden mit Vinyl-Angebot, z.B. in der Schanze Zardoz und zwei weitere gleich daneben, in Altona im Media Markt usw. In anderen mittleren und größeren Städten ist es vermutlich ähnlich, dass die spezialisierten, inhabergeführten coolen Läden eher jenseits der 1A-Lagen residieren.
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  10. #660
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.217
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Ninelpienel Beitrag anzeigen
    Aber DRM ist doch das Gegenteil von „gehört euch“. Man hat starke Begrenzungen und darf damit eben nicht alles machen, was man will. Wenn die jeweilige Plattform offline geht, hat man auch keine Möglichkeit mehr, die E-Books zu lesen. Darum ist DRM so verhasst. Mehr Nachteile als Vorteile.
    Ich wollte nur auf den Unterschied hinaus, dass man - anders als z.B. beim Streaming - bei "unseren" E-Manga eben nicht nur den Zugang kauft, sondern auch den "Haufen Daten", den man dann im entsprechenden Gerät bzw. der Software weiterhin lesen kann, auch falls die Lizenzrechte (des Verlages, und damit das aktuelle Angebot auf der Plattform) auslaufen sollten. Funktioniert genauso z.B. bei iTunes, wo ich Lieder gekauft und runtergeladen habe, die es heute dort nicht mehr gibt. Ob das als vorteilhaft oder nachteilhaft empfunden wird, muss natürlich jede/r für sich selbst entscheiden.
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 1718192021222324252627

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •