Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mitglied Avatar von Frank1360
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    926

    Vegetarier/Veganer unter den Comiczeichnern

    Gibt es neben Wilhelm Busch auch noch andere Zeichner die vegetarisch oder vegan leben.Und dies eventuell auch in ihren Werken zum Ausdruck bringen?

  2. #2
    Keine Ahnung, ob Grant Morrison (ist allerdings kein Zeichner) Vegetarier ist, aber er hat aus der Figur Animal Man einen gemacht ... und die Figur ist (natürlich) ein Animal Rights Activist.

    Dylan Dog ist Vegetarier, möglicherweise auch Tiziano Sclavi.

    Moebius war mal ne Zeit auf dem Rohkost-Trip, aber wie lang ... keine Ahnung. Kenne auch keinen Comic in dem er seine Ernahrung thematisiert hätte.

    Vor ein paar Monaten hatte der Comic-Laden in dem ich einkaufe, ein Album dieser Thematik, Titel ist mir entfallen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Der Disney-Zeichner Mau Heymans. Inwieweit er das in seine Comics einarbeitet, weiß ich nicht, aber auf den Fragebogen, der am Ende der Zack-Hefte abgedruckt wird, antwortete er in Ausgabe 11/2012:
    Frage: Was kannst du an Verlagen am wenigsten leiden?
    Mau Heymans: Dass es dort kaum Vegetarier gibt. Ich sorge mich sehr um den Zustand der Erde, der zum größten Teil aus dem Fleisch- und Fischkonsum der Menschheit resultiert. Den wenigsten ist klar, dass die Ozeane in 40 Jahren leergefischt sind. Meiner Meinung nach beginnt eine bessere Welt damit, dass man aufhört, Tiere zu essen. Ich finde es schade, dass so viele nette Menschen nicht damit belästigt werden wollen, einmal darüber nachzudenken, was sie essen und wie schlecht das für uns, die Natur und die Welt ist.
    Ich würde aber zumindest vermuten, dass er das wohl auch in der einen oder anderen Form in seine Comics einarbeitet.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Frank1360
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    In meiner eigenen Welt
    Beiträge
    926
    Moebius hat in Sternenwanderer 2 seine Instinktive Rohkosternährung verarbeitet. Wobei bei dieser Ernährungsweise auch Fleisch und Fisch gegessen (nur halt im rohen Zustand).

    Mau Heymans wusste ich nicht, Danke dafür.

    Ansonsten scheint es in diesem Kunstbereich wohl nicht allzu viele Vegetarier/Veganer geben.

  5. #5
    Grant Morrison ist auf jeden Fall Vegetarier oder war es zumindest, als der das Vorwort zum 1. Animal-Man-Band verfasst hat.

    Ich selber bin auch Veganer und habe das sicher schon das eine oder andere Mal in meine Comics einfließen lassen, aber du suchst wahrscheinlich nach etwas bekannteren Zeichnern.
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  6. #6
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    2.280
    Zitat Zitat von Harry Haller Beitrag anzeigen
    Ansonsten scheint es in diesem Kunstbereich wohl nicht allzu viele Vegetarier/Veganer geben.
    Gewagte These! Nur weil die meisten ihre Ernährungsgewohnheiten nicht zum Thema ihrer Berufstätigkeit machen, kannst du doch nicht auf die Zahl der Vegetarier unter den Comiczeichner schließen. Werk und Künstler sind nicht immer deckungsgleich. Oder hältst du Carl Barks für eine Ente?

  7. #7
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.153
    Nee, aber für einen Kannibalen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  8. #8

  9. #9
    Wahrscheinlich muss man etwas über den fleischlosen Tellerrand gucken, um für die Massen produzierte Comics mit veganer Botschaft zu entdecken. Die Jainisten verbreiten ihre Ideen in Comics: http://jainworld.com/general/prem/Cartoons/cartoon.htm oder
    http://www.comicbookreligion.com/?Religion=Jain oder
    http://www.herenow4u.net/index.php?id=88781
    Jainimus/Ethik: http://de.wikipedia.org/wiki/Jainismus#Ethik

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.054
    Ich glaube, Guido Sieber war Vegetarier.

  11. #11

  12. #12
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    2.570
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ob Grant Morrison (ist allerdings kein Zeichner) Vegetarier ist, aber er hat aus der Figur Animal Man einen gemacht ... und die Figur ist (natürlich) ein Animal Rights Activist.
    Dazu fällt mir eine Stelle aus Superagent Frankenstein #9 ein, geschrieben von Jeff Lemire und gezeichnet von Alberto Ponticelli:

    Vater Zeit (in dieser Reihe in Gestalt eines Schulmädchens mit Röckchen und Zöpfchen) erklärt Frankenstein, Nina Mazursky etc. die neue Mission:

    Das ist Buddy Baker alias "Animal Man", ein drittklassiger Strumpfhosenträger, der es niemals zu viel gebracht hat. [...] Laut unserem letzten Bericht lebte er mit seiner Familie in San Diego und dilettierte als Schauspieler in linken Kunstfilmen. War außerdem ein B-Promi-Sprecher für Tierrechte und solchen Müll.

  13. #13
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Guido Sieber war Vegetarier.
    und Guido Westerwelle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.