Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Gesamtausgabe?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    200
    Nachrichten
    0

    Gesamtausgabe?

    Gibts eigentlich sowas wie eine Fix&Foxi/Lupo Gesamtausgabe, und falls nicht, wieso nicht?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.230
    Nachrichten
    0
    Ha!

    Die Masse?

    Bei Ehapa gab es ja mal so einen Versuch eine Edition zu starten, ähnlich wie die damals laufende Barks-Edition, nur dass bei Kauka halt traditionell Zeichner/Autoren im Hintergrund standen.
    Nach wenigen Mischa, Pauli und einem Fix und Foxi Band war Schluss. Wegen zu geringer Verkaufszahlen (über deren Höhe ich nichts weiß).
    Grundsätzlich träume ich persönlich auch von sowas, mir ist aber auch klar, dass es eine kleine Fangemeinde anspricht. Und da die Produktionskosten wg. der Bearbeitung der Vorlagen sehr hoch sein dürften, müsste wenigstens lizenztechnisch Enthaltsamkeit herrschen. Und das wird mit Frau Kauka vermutlich nicht laufen!

  3. #3
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.017
    Nachrichten
    0
    Gesamt- oder Zeichnerausgaben gibt es daher nicht wirklich, fänd ich aber auch schön. Allerdings gibt es recht schöne und umfangreiche Sammelbände, wie z.B. die "großen":
    Das große Lupo-Buch: http://kaukapedia.com/index.php?titl...%9Fe_Lupo_Buch
    Das große FF-Buch: http://kaukapedia.com/index.php?titl..._und_Foxi_Buch
    Allerdings ist das keine wirkliche Komplettausgabe. Allgemein... bei über 2500 Heften ist Gesamt sowieso unmöglich.

  4. #4
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    821
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    ... bei über 2500 Heften ist Gesamt sowieso unmöglich.....
    Bleibt als Lösung nur: " Sammeln, sammeln, sammeln." und wieder "sammeln!"


  5. #5
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.201
    Nachrichten
    1
    ist ja nicht alle Tage abend uns wie üblich bleibt mal wieder nur abwarten. Die damaligen ehapa-Auflagen jedenfalls wären heute ein Traum aller Verleger

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    200
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    Gesamt- oder Zeichnerausgaben gibt es daher nicht wirklich, fänd ich aber auch schön. Allerdings gibt es recht schöne und umfangreiche Sammelbände, wie z.B. die "großen":
    Das große Lupo-Buch: http://kaukapedia.com/index.php?titl...%9Fe_Lupo_Buch
    Das große FF-Buch: http://kaukapedia.com/index.php?titl..._und_Foxi_Buch
    Die beiden hab ich sogar, aber wirklich viel ist da nicht drin

    Allerdings ist das keine wirkliche Komplettausgabe. Allgemein... bei über 2500 Heften ist Gesamt sowieso unmöglich.
    Nunja bei den 2500 Heften war ja auch tonnenweise Lizenzmaterial dabei, Fix und Foxi dürfte da wohl nur 60% oder so sein.

    Und wenn das immer noch zuviel ist macht mans hald dann per Zeichner, so aka Hall of Fame, CBC

  7. #7
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    120
    Nachrichten
    0
    Hallo, ich möchte mich nach langer Zeit auch einmal wieder zu Worte melden.
    Also ich hatte mir die beiden Comic - Bücher: Lupo Buch und Fix und Foxi Buch, damals auch zugelegt. Muss allerdings sagen, dass ich doch ein wenig enttäuscht war. 40 Jahre Lupo und 40 Jahre Fix und Foxi stand auf der Titelseite. Dennoch sind die Comics nur aus der Zeit von 1987 - 1990. Das war ein wenig mager. Man hätte eine Querschnitt bringen sollen: Angefangen in den 50er Jahren, über die 60er bis hin zu den 80er Jahren. Da hatte ich von den beiden Bücher mehr erwartet, denn genug Platz war ja vorhanden.
    Geändert von Fax (29.11.2011 um 16:54 Uhr)

  8. #8
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.201
    Nachrichten
    1
    leider hat Pabel seinerzeit nur nach einem Behältnis gesucht um sein eigenes Archiv der 80er Jahre mehrfach verwerten zu können. Man hat da weniger an die alten Sammler und Comicfans gedacht.
    Ähnlich ging man ja bei Pabel auch mit den Taschenbuchreihen nach FF-Extra um, was diese aber nicht schlechter macht, weil sich darin wirklich hochwertiges Material befindet, dass zum großen Teil nie in den Heften erschien.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    381
    Nachrichten
    0
    Bin gerade auf dem Nostalgietrip, da YPS wieder erscheint. Die zwei Bücher oben sehen schonmal gut aus, die 80er ist auch genau meine Zeit.
    Sind denn auch das Buch zum 50-Jährigen und das der Bild-Comic-Bibliothek zu empfehlen?

  10. #10
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.201
    Nachrichten
    1
    also im Bücherschrank sollte man sie schon haben
    Die Geschichten-Auswahl ist schon recht hübsch, beim 50-Jahre-Band allerdigns hat VPM leider die alten Stories technisch nicht adäquat bearbeitet.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Kramer
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    im Comic-Niemandsland
    Beiträge
    381
    Nachrichten
    0
    Hm, also mindestens eines muss her. Weiß hier jemand aus dem Kopf, ob es bei:

    - Das große Lupo-Buch
    - Das große FF-Buch
    - 50 Jahre Fix und Foxi
    - Comic-Bibliothek, 11: Fix und Foxi

    viele Überschneidungen gibt, so dass ich mir eines oder zwei ganz sparen kann?
    Geändert von Kramer (18.03.2013 um 17:20 Uhr)

  12. #12
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.201
    Nachrichten
    1
    bei den beiden 40-Jahre-Büchern ist ausschliesslich VPM-Material der mittleren und späten 80er Jahre enthalten. der 50-Jahre-Band sowie der Bild-Band sind da etwas ausgewogener und beinhalten jeweils eine exklusive neue Geschichte.
    Wenn du gute Stories zu kleinem Geld aus den späten 70ern und 80ern lesen möchtest, empfehle ich die diversen TB-Reihen wie "FF Superstars" oder "FFComicknüller", die von VPM mit je 20 Ausgabe direkt im Buchhandel erschienen.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    38
    Nachrichten
    0
    Ein Traum von mir ist, wenn es für jedes Jahr (Erscheinungsjahr) ein Album gebe.
    In dem Album sollten dann, je nach Jahrgang auch, eine Pauli oder Tom und Biber... Geschichte platz finden.
    Ein schöner Gedanke wäre, wenn die Fans bei der Auswahl beteiligt würden.

    Ich vermute eine solche Strategie ließe sich auch gut vermarkten, selbst für Leute die schon ewig kein Fix und Foxi Heft mehr in die Hand genommen haben.
    Sieht man so einen Band erinnert man sich zurück an die Jugend und kauft sich den einen oder anderen Band aus diesen Jahren oder man sucht ein Geburtstagsgeschenk nimmt dann den Band an dem derjenige geboren wurde u.s.w

  14. #14
    Mitglied Avatar von Fax
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Kirchlengern bei Herford
    Beiträge
    120
    Nachrichten
    0
    Zitat von Carl Cnolle: Ein Traum von mir ist, wenn es für jedes Jahr (Erscheinungsjahr) ein Album gebe.
    In dem Album sollten dann, je nach Jahrgang auch, eine Pauli oder Tom und Biber... Geschichte platz finden.
    Etwas Ähnliches hatte ich ja auch schon einmal an anderer Stelle hier im FF-Forum vorgeschlagen.
    Die jetzige Herausgabe einiger Comics des FF-Verlags, als E-Books und dann auch nur auf dem Tablet- PC durch diesen schweizer Verlag halte ich persönlich, langfristig gesehen, für nicht sonderlich erfolgversprechend. Die FF wird hauptsächlich von den ältern Stammlesern gelesen.
    Geändert von Fax (27.03.2013 um 17:49 Uhr)

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.230
    Nachrichten
    0
    Print und Digital ergänzen einander, sehe ich auch so. Und Jahrgangsbände umfassen für mich die gesamte Kauka-Produktion ohne Lizenzeinkäufe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •