Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 49 von 49
  1. #26
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von Sir Damian McDuck
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bern
    Beiträge
    908
    Nachrichten
    0
    Erstmal Danke für die Möglichkeit hier! Und weiter so mit der Autorenreihe!


    Klassische dänische Künstler (D-Code):
    Vicar, Branca, Rota, Van Horn

    Holländer (H-Code):
    Milton, Gulien, Verhagen, Gulbransson, Reiche

    Neuere dänische Künstler (D-Code):
    Noel Van Horn, Ferioli, Midthun, Gattino, Francisco Rodriguez Peinado, Mota

    Alte Amerikaner:
    Strobl, Bradbury, Murry, Taliaferro

    Italiener:
    Massimo De Vita, Carpi, Bottaro, Casty
    (die Dreireiher seh ich nicht so in dieser Reihe, von daher nur ein paar, gäbe sonst noch einiges)


    Ausserdem möchte ich noch die Wünsche von 313er unterstreichen:
    Es kommt aber nicht nur auf die Namen, sondern auch auf die Geschichten, die man von ihnen auswählt. Bei Leuten wie beispielsweise Van Horn ist eben schon so gut wie alles auf Deutsch erschienen. Natürlich soll es schon eine Zusammenstellung der besten Geschichten sein, andererseits sollte man aber auch darauf achten, nicht allzu viele Überschneidungen mit dem HoF-Band zu bekommen, Und man sollte auch im Blick haben, welche Geschichten zuletzt im TGDD erschienen sind (ich habe den Eindruck, dass die Absprache mit den Berliner Kollegen manchmal nicht ganz so gut funktioniert - es gab in der Vergangenheit schon einige Dopplungen, die für Sammler natürlich ärgerlich sind).
    ...
    Speziell bei den Italienern hoffe ich, dass nicht nur die wenigen 4-reihigen Geschichten von ihnen ausgewählt werden, weil die meistens nicht zu ihren allerbesten zählen.
    Geändert von Sir Damian McDuck (04.02.2013 um 18:51 Uhr) Grund: Schlaumeiereien hinzugefügt
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    457
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Sir Damian McDuck Beitrag anzeigen
    Erstmal Danke für die Möglichkeit hier! Und weiter so mit der Autorenreihe!


    Klassische dänische Künstler:
    Vicar, Branca, Rota, Van Horn

    ...hmm...
    Vicar ist Chilene, Rota ist Italiener, Van Horn US-Amerikaner .... bitte genauer recherchieren!!!

  3. #28
    Mitglied Avatar von New-York23
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Geldspeicher, Entenhausen
    Beiträge
    931
    Nachrichten
    0
    Daniel Branca ist Argentinier, sowie auch Gattino, da er Branca's Schüler war.
    Reiche und Gulbransson sind Deutsche.
    Ferioli ist Spanier.
    Midthun müsste Norweger sein.
    Unter Rodriguez gibt es mehrere Künstler, wobei 4 näher in Betracht kommen, 2 Brasilianer und 2 Spanier.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.325
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von niko Beitrag anzeigen
    ...hmm...
    Vicar ist Chilene, Rota ist Italiener, Van Horn US-Amerikaner .... bitte genauer recherchieren!!!
    Vermutlich meint er "in Dänemark publizierte Künstler".

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.504
    Nachrichten
    0
    Bzw. "in dänischen Studios arbeitende" oder "zunächst auf dänisch publizierte" Künstler. Übersetzt und damit nicht nur in Dänemark publiziert wurden die ja allesamt.

  6. #31
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.408
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Im Sommer kommt ja schon mal Scarpa. Ich hoffe ja auf Maus-Geschichten: "Der MAnn von Ping Pong" oder "Die 4. Dimension" wären doch geniale Beiträge.

  7. #32
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von Sir Damian McDuck
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bern
    Beiträge
    908
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von niko Beitrag anzeigen
    ...hmm...
    Vicar ist Chilene, Rota ist Italiener, Van Horn US-Amerikaner .... bitte genauer recherchieren!!!
    Mein Gott...sollte ja wohl klar sein, was damit gemeint ist. Wer listet schon Künstler nach Herkunft?
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    31
    Nachrichten
    0
    Grunsätzlich würde ich mir auch wünschen, dass man auf Überschenidungen mit der hoF-Reihe achtet - also nix mehr mit Rosa!
    Barks ist auch hinreichend mit Werkschauen gewürdigt.

    Ansonsten bitte bitte macht die LTB-Dreireiher nicht immer so runter da gibts ganz große Klassiker - mein Wunsch wäre u.a. die Asgardland-Saga / MASSIMO DE FiTA (sorry ich weiss das der sich mit fau schreibt aber das ist auf meiner tastatur kaputt )...Casty wäre on den neueren interessant...Ficar ist Gottes Sohn und geht immer...
    bitte KEINEN Marco Rota...der ist fürchterlich!

  9. #34
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von Sir Damian McDuck
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bern
    Beiträge
    908
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von LouisCyphre123 Beitrag anzeigen
    Ansonsten bitte bitte macht die LTB-Dreireiher nicht immer so runter da gibts ganz große Klassiker - mein Wunsch wäre u.a. die Asgardland-Saga / MASSIMO DE FiTA (sorry ich weiss das der sich mit fau schreibt aber das ist auf meiner tastatur kaputt )
    Die erscheint übrigens auf Deutsch erstmals komplett als LTB Fantasy Nr. 2 im März.
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    31
    Nachrichten
    0
    Danke für den Hinweis

  11. #36
    Moderator ECC-Forum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    407
    Nachrichten
    0
    Vielen Dank für die rege Teilnahme!

    Euer Ranking sieht demnach aus wie folgt:

    1. Murry
    2. Rota
    3. Vicar
    4. Branca & De Vita
    5. Casty & Taliaferro
    6. Bottaro
    7. Bradbury
    8. Carpi, Midthun, Gattino & Strobl
    9. Ferioli

    Und der Rest ist unter ferner liefen ...

    Ich bin sehr überrascht, dass in erster Linie Künstler genannt wurden, die bereits in der Hall of Fame veröffentlicht wurden und nur wenige Künstler der jüngeren Generation.

    Wir machen uns mal unsere redaktionellen Gedanken und werden diese Liste stark in unsere Überlegungen mit einbeziehen. Also: Vielen Dank nochmal, in Kürze werdet ihr erfahren, wer in den kommenden Bänden seine Würdigung erfahren wird.

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    759
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Wolf Stegmaier Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die rege Teilnahme!
    Ich bin sehr überrascht, dass in erster Linie Künstler genannt wurden, die bereits in der Hall of Fame veröffentlicht wurden und nur wenige Künstler der jüngeren Generation.
    Wieso überrascht? War doch auch in der Hall of Fame schon nichts ungewöhnliches mehr, einem Künstler mehrere Bände zu widmen. Gerade bei Vicar dürften es gerne noch einige Bände mehr sein. Und vergesst den Strobl nicht ...

  13. #38
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.852
    Nachrichten
    2
    Wichtig wär halt, dass in der Autorenreihe unveröffentlichte Geschichten kommen, bzw. wenigstens solche die nicht schon in der Hall of Fame gekommen sind oder zuletzt sonst wo prominent platziert waren.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Kapitän
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    41
    Nachrichten
    0
    Dann möchte ich meinen Senf auch noch dazu geben.

    Mein "Ranking":


    1. Branca (Enten)
    2. Rota (Enten)
    3. Casty (Mäuse)
    4. Midthun (Enten)
    5. Scarpa (Mäuse & Enten)




    Zuletzt noch die Bitte: weder Barks noch Rosa - die Werke der beiden (wirklich großartigen) Künstler sind mittlerweile genug "gemolken" worden.



    Und, wie the_rooster schon sagte, wären EVs natürlich super (oder wenigstens noch nicht so oft publizierte Geschichten).
    Geändert von Kapitän (25.02.2013 um 23:42 Uhr)

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Wien
    Beiträge
    528
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Wolf Stegmaier Beitrag anzeigen

    Ich bin sehr überrascht, dass in erster Linie Künstler genannt wurden, die bereits in der Hall of Fame veröffentlicht wurden und nur wenige Künstler der jüngeren Generation.
    Dann frag mal nach den Jahrgängen der Teilnehmer.

  16. #41
    Mitglied Avatar von bowi
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    83
    Nachrichten
    0
    Flemming Anderson würde ich mir wünschen, aber da gibts wohl nicht so viele Fans von, oder?

  17. #42
    Mitglied Avatar von rkronemann
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Bad Hersfeld
    Beiträge
    176
    Nachrichten
    0
    Barks und Rosa sind auf jeden fall bereits in anderen Serien ausreichend gewürdigt.
    Vicar haben wir jetzt auch schon einige Mal gehabt, das reicht mir erst einmal (auch wenn ich seinen Stil mag).

    Flemming Andersen oder die McGreals auf keinen Fall.

    Beim rest ist es mir eigentlich egal obwohl mir die älteren Sachen lieber wären.
    Auf jeden Fall sollten mindestens 50% je Band noch nicht auf deutsch erschienen sein!

    Da gab es zuletzt immer wieder "blöde" Überschneidungen mit HoF, Autorenreihe und TGvDD Spezial die so nicht sein müssen und den Verdacht der Abzockerei entstehen lassen.

    ach ja, ich werd dieses Jahr 50! Das sollte die Entscheidung für die älteren Sachen erklären.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.835
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von bowi Beitrag anzeigen
    Flemming Anderson würde ich mir wünschen, aber da gibts wohl nicht so viele Fans von, oder?
    Wäre für mich der letzte Zeichner den ich in der Serie sehen möchte............ Warum so viele alte Zeichner?.....hmmm wahrscheinlich weil es früher wesentlich mehr gute Zeichner und Texter gab als heute. Zeichner gibt es heute auch noch viele , aber die Geschichten sind meistens dürftig.

  19. #44
    Moderator D.O.N.R.O.S.A. Avatar von Sir Damian McDuck
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bern
    Beiträge
    908
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Johnny_Hazard Beitrag anzeigen
    Warum so viele alte Zeichner?.....hmmm wahrscheinlich weil es früher wesentlich mehr gute Zeichner und Texter gab als heute. Zeichner gibt es heute auch noch viele , aber die Geschichten sind meistens dürftig.
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Der Stil der dänischen und holländischen Geschichten (und die gibt es erst seit Ende der 70er) hat sich nie wirklich verändert, auch die heute aktivsten Autoren sind alle schon seit 20, 30 Jahren dabei. Bessere und schlechtere Storys gab und gibt es immer, ebenso wie richtig gute Zeichner. Die wirklich herausragenden Geschichten kommen meist von individuellem Talent, von Autorenzeichnern wie Rosa, Van Horn (Vater & Sohn) oder Korhonen. Die Gründe, warum jüngere Künstler so selten genannt worden sind, stammen wohl einerseits von dem Ansinnen, zuerst einmal die Klassiker präsentieren zu wollen, andererseits ist die neuste Generation einfach nicht präsent genug. Ihre Geschichten erscheinen meist im MM, was kein Comicfan mehr liest und viele etwas kantigere Storys schaffen es gar nicht oder vielleicht mal mit Verspätung ins DDSH oder neuerdings ins MM Comics.
    Ich hoffe, dass die ursprüngliche Idee mit einer ausgeglichenen Mischung aus alten und neuen Künstlern beibehalten wird. Die Häufigkeitsliste in Post 36 sieht nicht schlecht aus, aber ich hoffe inständig, dass William Van Horn und Noel Van Horn ebenfalls dennoch je einen Band bekommen werden.
    "... wie eine Seekuh hineinzuspringen, wie ein Maulesel darin... Ach, wenn ich mich doch nur erinnern könnte!"
    - Onkel Dagobert in Der arme reiche Mann -

  20. #45
    Mitglied Avatar von Kapitän
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    41
    Nachrichten
    0

    Die nächsten beiden Ausgaben...

    Wie ich sehe, sind die nächsten beiden Bände bereits ge- und verplant:


    • "Disney: Die besten Geschichten von Giorgio Cavazzano" (EV: Mai 2013; Amazon)
    • "Disney: Die besten Geschichten von Romano Scarpa" (EV: August 2013; Amazon)


    Welche Geschichtenauswahl erwartet uns?

  21. #46
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.835
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Sir Damian McDuck Beitrag anzeigen
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Der Stil der dänischen und holländischen Geschichten (und die gibt es erst seit Ende der 70er) hat sich nie wirklich verändert, auch die heute aktivsten Autoren sind alle schon seit 20, 30 Jahren dabei. Bessere und schlechtere Storys gab und gibt es immer, ebenso wie richtig gute Zeichner. Die wirklich herausragenden Geschichten kommen meist von individuellem Talent, von Autorenzeichnern wie Rosa, Van Horn (Vater & Sohn) oder Korhonen. Die Gründe, warum jüngere Künstler so selten genannt worden sind, stammen wohl einerseits von dem Ansinnen, zuerst einmal die Klassiker präsentieren zu wollen, andererseits ist die neuste Generation einfach nicht präsent genug. Ihre Geschichten erscheinen meist im MM, was kein Comicfan mehr liest und viele etwas kantigere Storys schaffen es gar nicht oder vielleicht mal mit Verspätung ins DDSH oder neuerdings ins MM Comics.
    Ich hoffe, dass die ursprüngliche Idee mit einer ausgeglichenen Mischung aus alten und neuen Künstlern beibehalten wird. Die Häufigkeitsliste in Post 36 sieht nicht schlecht aus, aber ich hoffe inständig, dass William Van Horn und Noel Van Horn ebenfalls dennoch je einen Band bekommen werden.
    Naja, also ich habe das MMM im Abo, bin Comicfan und lese es. Ab und an sind da ganz gute Stoies drin. Zu meiner Schande muß ich geschehen daß ich auch das MINNIE Heft kaufe wegen der Comics dadrin. Aber das wurde dieses Jahr wieder auf zweimonatliche Erscheinung umgestellt...ist also vorstellbar daß da demnächst Sense ist.
    Und dann warum hier soviele "alte" Zeichner gewünscht werden? Es gibt noch immer von Gottfredson,Murry, Strobl,Bradbury,Scarpa Scala,Bottario unveröffentlichtes Material (in Deutschland) und hier ist die evtl. letzte Chance das Material zu Gesicht zu bekommen.Und von den Heymans (unproportionale Ente, zulanger Hals und Schnabel) und den van Horn (Gesichter sind immer komisch gezeichnet und die Dynamik im Bild ist...eigenartig) bin ich auch nicht der größte Fan. Kaufen tue ich ihre Sachen aber auch.

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.325
    Nachrichten
    0
    Der Korhonen Band ist einfach Klasse. Was für gelungene Einfälle. Da wäre ein zweiter Band wirklich ok.

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    46
    Nachrichten
    0
    Also ich lese zur Zeit den Daan Jippes. Feines Buch! ABER so richtig lesen kann ich ihn nur bei Sonnenlicht(zur Zeit eher selten)! Die Schrift in den Sprechblasen finde ich einfach zu klein! Bei dem Heft TTGDD habe ich die Probleme nicht. Nicht alles was am PC lesbar ist, ist gedruckt noch lesbar! Für die neuen Bücher würde ich mir eine größere Schrift wünschen...

  24. #49
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.408
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Im neuen TockTock ist ein Bild vom Südsee-Yeti. Ihr wollt doch nicht schon wieder ein Scarpa-Buch mit dem Südsee-Yeti bringen, oder?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •