szmtag Der "Stern" hat einen neuen Chefredakteur
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0

    Der "Stern" hat einen neuen Chefredakteur

    Der neue "Stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann will das Magazin erneuern.

    http://meedia.de/print/wichmann-uebe...013/01/16.html

    http://www.dwdl.de/nachrichten/39178..._sternzustand/

    Sieht aus wie eine ganz große Chance für Cartoonisten, Illustratoren und Comiczeichner.
    Geändert von Hate (16.01.2013 um 21:27 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.149
    Nachrichten
    0
    in einem punkt hat er recht. DTP hat dem stern wie auch so manch anderem printprodukt optisch eher geschadet.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    12.890
    Nachrichten
    0
    Nicht das DTP, sondern das "anything goes". Für den Grafiker ist DTP eine Erweiterung seiner Möglichkeiten, nicht die Lizenz zum Töten des guten Designs.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  4. #4
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.269
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen


    Sieht aus wie eine ganz große Chance für Cartoonisten, Illustratoren und Comiczeichner.
    Warum? Hat Dominik Wichmann eine Vorliebe für Cartoons und Comics?
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    Der Stern ist die wichtigste deutsche Zeitschrift, die sowas abdruckt. Die haben eine ganz große Tradition in dem Bereich.

    Die haben ja auch eigene Karikaturisten (Haderer, Mette), im Gegensatz zum Spiegel.

  6. #6
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.269
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    Aber nirgends steht das Dominik Wichmann neue Illustrationen, Cartoonisten oder Comiczeichner beauftragen will. Da steht nur, er will alles "besser" machen. "Besser" kann alles bedeuten (z.B. auch kein Haderer, Mette etc. mehr).
    Aber ich hoffe natürlich nur das Beste.
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Ölpferd
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    486
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von navigator Beitrag anzeigen
    "Besser" kann alles bedeuten (z.B. auch kein Haderer, Mette etc. mehr).
    Aber ich hoffe natürlich nur das Beste.
    ..hoffentlich kein Tetsche mehr.

  8. #8
    Junior Mitglied Avatar von cadogan
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Trier
    Beiträge
    29
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ölpferd Beitrag anzeigen
    ..hoffentlich kein Tetsche mehr.
    lol, dieser tetsche ...1001 kalauer sag ich nur.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    Der neue "Stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann hat Christoph Niemann für 3 Monate als Berater engagiert.

    http://meedia.de/print/die-neue-bera...013/03/07.html

    http://www.wuv.de/medien/warum_stern...ff_jarvis_holt
    Geändert von Hate (07.03.2013 um 14:21 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.633
    Nachrichten
    0
    Aber auf eine Weiterführung von 'Jimmy das Gummipferd' im neuen STERN hoffe ich vergeblich, oder ..?

    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    Der neue "Stern"
    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-888508.html
    Wer den "Stern" so kennt und schätzt, wie er schon immer war, wird alles wiederfinden, was ihm ans Herz gewachsen ist:

    Die lustig betexteten Sprechblasen in Politikerfotos, den bissigen Haderer-Cartoon und die Tetsche-Seite mit dem Rebus unten dran, Til Mette hat etwas Freches gezeichnet, ganz hinten fragt man bewährt "Was macht eigentlich?" (...)

  12. #12
    Mitglied Avatar von tigermuse
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    867
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Naja: much ado about nothing, eh? Frage mich wofür man dann Geld für die Beratung von Leuten, die beim "New Yorker" gearbeitet haben verbrennen musste. Da lese ich doch nach wie vor lieber den "New Yorker".
    Nach einem neuen florierenden Arbeitsfeld für Cartoonisten klingt das jedenfalls nicht, eher wie die nächste FR.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    http://www.dwdl.de/meinungen/40001/r...r_einen_stern/
    Dazwischen immer wieder altbekannte Rubriken. Von Karikaturen bis zu Rezensionen und auch den Ausstieg "Was macht eigentlich" geben treuen "Stern"-Lesern ein vertrautes Gefühl.

    Nach der Lektüre von 164 Seiten ist klar: Der Relaunch steht erst ganz am Anfang.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    Die Renovierung ist ausgeblieben. Und der "Stern" verkauft sich jetzt so schlecht wie nie.

    http://meedia.de/print/stern-faellt-...013/06/25.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.