szmtag Wie geht es mit der Zack-Edition weiter? - Seite 7
Seite 7 von 18 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 428
  1. #151
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.144
    Nachrichten
    0
    Bei Empire USA muss zum Zeitpunkt des Einkaufs klar gewesen sein, dass das nicht alles gewesen ist. Das Konzept der Serie sah ja schließlich vor, dass die Bände in sehr schneller Folge erscheinen (was dann auch bei der 2. Staffel geschehen ist) - so dass die Serie auf Französisch komplett vorgelegen haben muss - mit der Erkenntnis, dass da wohl noch mehr "Seasons" folgen...:
    http://www.ppm-vertrieb.de/ppm-news/...-zack-edition/

  2. #152
    Mitglied Avatar von Kermeur
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.098
    Nachrichten
    0
    Zack wollte ja auch die Fortsetzung bringen: http://www.comicforum.de/showthread....pire-USA/page2

  3. #153
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.010
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Nochmal ganz kurz zu facebook:
    facebook ist eine gewinnorientierte Firma. Die Handeln mit einer Ware. Die Ware sind (die Daten der) Nutzer.

    Ich will keine Ware sein oder werden. Und als jemand, der in den 80ern bzgl. Volkszählung sensibilisiert wurde, ist mir schleierhaft, warum die Leute heute viel Intimeres preisgeben und 'teilen' als der Staat je wissen wollte und das auch noch zum kommerziellen Nutzen anderer. Und was hat man selbst davon? Die Illusion einer sozialen Eingebundenheit (der virtuellen) als vermeintlicher Ersatz einer tatsächlichen, weil realen sozialen Vernetzung, der die virtuelle eher entgegen steht, statt sie zu unterstützen.

    Was mich daran immer am meisten wundert, ist, dass es Leute gibt, die ganz offensichtlich so sehr von der Blödheit der Menschen überzeugt sind, dass sie auf diese Blödheit Geschäftsmodelle aufbauen. ICH würde sowas nie auf die Reihe kriegen, weil ich immer schon im Ansatz denken würde: 'So blöd kann doch gar keiner sein...' als dass man damit Geld verdienen könnte. Auch wenn ich diesbezüglich immer wieder eines besseren belehrt werde.

    Upps! - Doch wieder etwas länger geworden als 'ganz kurz'. Sorry.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #154
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.144
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kermeur Beitrag anzeigen
    Zack wollte ja auch die Fortsetzung bringen: http://www.comicforum.de/showthread....pire-USA/page2
    Das hatte ich gar nicht mitbekommen...
    Eine Ankündigung von Oktober 2011 für das "kommende Programm"?! Bis heute nichts passiert... Das erinnert schwach an einen Mitbewerber, der hier ja nicht mehr erwähnt werden soll...

  5. #155
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    656
    Nachrichten
    0
    Man kann ja über Facebook denken was man will - aber mal ganz ehrlich: Über Facebook erreicht man auch deutlich mehr Leute für unser Hobby als über Fachspezifische Printmedien. Natürlich würde eine Zack Editions Werbung z.B. viele Leser im Spiegel oder Stern erreichen - ist das aber noch bezahlbar? Ich denke nicht. Facebook biedet daher, für einen überschaubaren finanziellen Aufwand, die Möglichkeit mehr Leute zu erreichen. Und das kann unserem Hobby doch nur zugute kommen, oder?

    Das einzige was daran halt sch... ist - für fachspezifische Magazine wie Zack fällt natürlich vieles der Werbeeinahmen der anderen Verlage weg. Und das tut mir für Zack echt leid!

  6. #156
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.423
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Um nochmal auf CASSIO zurückzukommen. Die Serie wurde 2008 von ZACK eingekauft, da wurde noch von 4 Alben gesprochen ( 4 Mörder = 4 Bücher ).
    In Frankreich erschien Band 4 in 2010 und der Erfolg schien die Gier zu wecken. Der Rest ist Geschichte, wie so oft bei unseren lizensvergebenden Nachbarn.
    Also das ist doch wirklich albern, da von "geweckter Gier" zu schreiben, als würde da dann die Kuh zu tode gemolken werden. Drehst du bei Columbo ab, wenn du weißt, wer der Mörder ist? Die Story ist klar strukturiert, 4 Alben 4 (vermeintliche) Mörder, natürlich. Aber ebenso logisch ist doch, dass die Serie von Anbeginn an auf mehr Alben ausgelegt war. Vermutlich widmen sich im 2. Zyklus ebenfalls 4 Alben den 4 Mördern, nur dann in der Weise, wie sich Cassio an ihnen rächt. Und dann gibt es noch die Verbindung in die Gegenwart aufzuklären, möglicherweise ebenfalls in der 2. Staffel, vielleicht auch nicht.

    Facebook halte ich nebenbei für eine Modeerscheinung, die sich auch wieder überleben wird.
    Geändert von Susumu (29.01.2013 um 22:59 Uhr)

  7. #157
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von TheDuck Beitrag anzeigen
    Man kann ja über Facebook denken was man will - aber mal ganz ehrlich: Über Facebook erreicht man auch deutlich mehr Leute für unser Hobby als über Fachspezifische Printmedien.
    Warum sollte auf Facebook eine Klientel Zack wahrnehmen die das normalerweise nicht tun würde? Nur weil es auf Facebook ist? Welch skurille Annahme ...

  8. #158
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    656
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Warum sollte auf Facebook eine Klientel Zack wahrnehmen die das normalerweise nicht tun würde? Nur weil es auf Facebook ist? Welch skurille Annahme ...
    Ganz einfach: Dadurch das ich "gefällt mir" klicke sehen ja auch meine Freunde das mir eben Zack "gefällt" - und schauen nach was das ist. Damit erreicht Zack via Facebook mehr Leute als wenn ich dennen die Zeitschrift Zack, wenn sie mich mal besuchen, in die Hand drücken.

    Die Frage ist natürlich inwieweit dann diese Leute eines Tages mal Zack kaufen würden - aber sie sehen wenigstens so ab und zu etwas über ein interessantes magazin, was sie sonst niemals sehen würden. . OB das gut oder schlecht ist - ja das ist natürlich ne ganz andere Frage ;-)

  9. #159
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.423
    Nachrichten
    0
    Und wenn du bei Tausend Sachen "gefällt mir" drückst, schauen sich deshalb alle deine "Freunde" an, was dir so "gefällt".

  10. #160
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Oh Shit! Deine Freunde müssen unglaublich viel Zeit und Langeweile haben .... oder du SEHR eingenommen von dir selbst! Nicht wahr?

  11. #161
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    656
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Und wenn du bei Tausend Sachen "gefällt mir" drückst, schauen sich deshalb alle deine "Freunde" an, was dir so "gefällt".
    Natürlich nicht - es war ja auch nur ein Beispiel dafür das eine Facebook Präsenz nicht nur mehr Leute erreichen kann, sondern auch Leute die bisher nichts mit Comics am Hut hatten.
    Ganz konkrekt ist mir das sogar einmal bei The Walking Dead passiert - da hatte ich einen Beitrag von Cross Cult "geliked" und wurde von nem Freund angeschrieben ob ich den die Comics empfehlen könnte da er die TV Serie sehr schätzt. Hab ihm daraufhin den ersten Band einmal ausgeliehen.


    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Oh Shit! Deine Freunde müssen unglaublich viel Zeit und Langeweile haben .... oder du SEHR eingenommen von dir selbst! Nicht wahr?
    Schade das Diskussionen hier im Forum immer in persönliche Beleidigungen abdriften müssen. Das von mir aufgeführte Beispiel war einfach nur als Beispiel gedacht. Statt meine Argumente mit "skurill" oder "SEHR eingenommen zu sein" abzutun, könntest du einfach auch einmal erklären warum deiner Meinung nach eine Zack Internetpräsenz via Facebook nicht mehr Leute und eventuell auch Comicfremde Leute erreichen kann als die "klassischen" Vertriebswege.

    Lg
    TheDuck

  12. #162
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von TheDuck Beitrag anzeigen
    Statt meine Argumente mit "skurill" oder "SEHR eingenommen zu sein" abzutun, könntest du einfach auch einmal erklären warum deiner Meinung nach eine Zack Internetpräsenz via Facebook nicht mehr Leute und eventuell auch Comicfremde Leute erreichen kann als die "klassischen" Vertriebswege.
    Ganz einfach. Weil Facebook auch keine andere Wirkung hat als die klassischen Vertriebswege. Werbung bleibt Werbung. Wer sich für das Thema interessiert wird sich vielleicht auch für die Werbung interessieren, wer sich für das Thema nicht interessiert der wird das eben nicht. Ich glaube sogar, dass es weniger RELEVANTE Leute als die normale Werbung erreichen wird. Denn nicht jeder mag seine Zeit bei Facebook verschwenden.

    Und ehrlich: Warum sollte man einen Like-Link anklicken nur weil er von einem Freund geliked wurde? Da hätte ich Besseres mit meiner Zeit anzufangen .....

  13. #163
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Da hätte ich Besseres mit meiner Zeit anzufangen .....
    Ja, z.B. sich nachts im Forum rumzutreiben, statt wie vernünftige Menschen jetzt zu schlafen...
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  14. #164
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Ich bin gerade bei der Arbeit und surfe ab und an mal kurz ins Forum ..... (schlafen darf ich erst in 5 Stunden)

    .... aber du scheinst ja auch nicht zu den vernünftigen Menschen zu gehören .....

  15. #165
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Ich? Ich schlafe! Der, der hier aktiv ist, ist nur mein Macabros.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  16. #166
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Auch auf die Gefahr hin mich als Unwissender zu outen. Aber wer oder was ist ein Macabros?

  17. #167
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Da Ich offensichtlich zu doof zum verlinken bin: Gib "Macabros" mal bei Wikipedia ein.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  18. #168
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Hatte ich schon. Da kommt eine alte Romanheftserie .....

  19. #169
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Na also, da steht doch, man kann "Macabros", einen Doppelgänger, durch seine Gedanken
    entstehen lassen und lenken. Jedenfalls die Romanfigur kann das. Aber Ich übe...
    Geändert von frank1960 (30.01.2013 um 03:35 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  20. #170
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    1
    Oh! Sowas sollte ich auch mal lernen. Dann müsste ich jetzt nicht mehr arbeiten und könnte ins Bett gehen ....

  21. #171
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Deine Gedanken sind die , die man zu Anfang in Erwägung zieht, aber danach...
    Man darf nur nicht dem Größenwahn anheimfallen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  22. #172
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.941
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Warum sollte auf Facebook eine Klientel Zack wahrnehmen die das normalerweise nicht tun würde? Nur weil es auf Facebook ist? Welch skurille Annahme ...
    Vielleicht weil:
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Wenn ihr wüsstet, wie viele Verlage mittlerweile kein Geld mehr in Printwerbung stecken, sondern in Facebook etc investieren.

    Efwe
    __________________________________________________ _____________________________

    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Facebook halte ich nebenbei für eine Modeerscheinung, die sich auch wieder überleben wird.
    Facebook vielleicht, Sozialnetworks bestimmt nicht !

    __________________________________________________ _____________________________

    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen

    Und ehrlich: Warum sollte man einen Like-Link anklicken nur weil er von einem Freund geliked wurde? Da hätte ich Besseres mit meiner Zeit anzufangen .....
    Du nicht, Zaktuell nicht und ich auch nicht - aber der Rest der Menschheit in immer größerem Umfang.
    Warum hat z.B. die Schöller-Eiswerbung in den Cinestar-Kinos den FB-Button ?

    Ich selber bin nur in FB um die Kommunikation zu meinem im Ausland befindlichen Sohn aufrecht zu erhalten. Aber darüber bin ich jetzt seit einem Jahr bei FB - und mag es i.Ü. noch weniger als vorher.
    Aber was die Leute dort alles "liken" und wieviel Zeit die damit verbringen jedem noch zu bescheuerten Link eines "Freundes" zu folgen, das ist schon aberwitzig. Mich persönlich spricht die Plattform auch nicht an. Habe mich schon mal bei Zack-FB und bei Comicroom-Hamburg-FB umgeschaut. Mir ist das vom Lay-out zu chaotisch. Aber das sind meine Seh- und Lesegewohnheiten.
    Wer heute unte 40 ist, der "sieht" das anders.
    Geändert von Schninkel (30.01.2013 um 07:10 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  23. #173
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.611
    Nachrichten
    0
    Kann ich nur bestätigen. Social Networks und da derzeit halt vordergründig Facebook sind ein Teil des Vertriebsweges. Die von The Duck und Schninkel getätigte Aussage zu den Likes trifft eindeutig zu, hatte auch schon ähnliche Erlebnisse. Man muss es ja nicht mögen, es gehört aber einfach dazu. Das schließt aber natürlich andere Vertriebswege nicht aus.
    Und das bedeutet ja nicht, dass nicht User die dort sind, das hier verlinken können bzw. neuere Infos hier weitergeben können. Machen doch auch viele wenn sie woanders als im CF was lesen.

    BTw Schninkel, die Diskussion gehts jetzt in eine konstruktivere, sinnvollere, informationsstiftende Richtung bzw. ist es jetzt eine Diskussion und keine ... (ich wollte jetzt nicht Nörgelei schreiben).

  24. #174
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.941
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen

    BTw Schninkel, die Diskussion gehts jetzt in eine konstruktivere, sinnvollere, informationsstiftende Richtung bzw. ist es jetzt eine Diskussion und keine ... (ich wollte jetzt nicht Nörgelei schreiben).
    War es vorher auch nicht (siehe z.B. auch den Post von Clint Barton, kritisch und nörgelfrei) - aber das sind eben halt die unterschiedlichen Standpunkte . Und die heißen so, weil man es "stehen" lassen kann.

    Und ich lasse es so stehen, weil es eh keine Antworten auf die vermeintlichen Nörgeleien gibt.
    Geändert von Schninkel (30.01.2013 um 09:09 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  25. #175
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.661
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Naja erstmal würde ich sagen, daß FB ( Schöller hat eine Fernbedienung in den Kinos ? ) kein social network (schon gar nicht wenn man da solche fäkal Ausdrücke wie Shitstorm verwendet) ist sondern eine communication network...und tut mir leid wenn ich etwas von jemanden anders will dann rufe ich ihn an, mail ihm, sms ihm und wenn das alles nichts wird schaue ich vielleicht mal auf FB ob er da erreichbar ist.FB hat nichts mit sozial zu tun sondern mit Leuten die jeden persönlichen Scheiß in die Welt hinausposaunen müßen, nur die Welt ineressiert das einen Scheiß, jedes Urlaubsfoto einstellen sich bei FB eine Timeline erstelle was für die gleichbedeutend einer lifeline ist.Ferner stellen sich viele Personen als so toll dar, daß ich nur denke : Oh Gott die merken die Einschläge nicht mehr? Ich habe einige Bekannte die sich auf FB tummeln und da kommt einiges an Müll zusammen.Werbung aus FB beachte ich gar nicht, da alles was aus der Richtung kommt für mich nicht seriös ist.Außerdem haben einige Firmen ihre Werbung von FB wieder abgezogen da sie merkten daß sie ihre Zielgruppe nicht erreichten.Selbst bin ich noch bei FB weil ich Freunde nach 20-30 Jahren wieder getroffen habe und nur darüber Kontakt halten kann.Sonst wäre ich auch schon wieder weg. Ich stelle keine Urlaubsfotos ein, auch keine Fotos von meinem Auto oder meiner Reitlehrerin Und es wid sich nicht alles zukünftig auf FB abspielen. Ich sehe es eher so daß FB zu einem überdimensionierten Chatroom mit ein paar Zusatzfunktionen verkommt.
    Das comicspezifische wird man aber weiterhin hier finden.
    Ferner hat man ja bei Zwitscher gesehen wie man sich follower in 100k Zahlen kaufen kann, also wird es ein leichtes sein bei FB die like Zahl zu manipulieren.

Seite 7 von 18 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •