szmtag Wie geht es mit der Zack-Edition weiter? - Seite 6
Seite 6 von 18 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 428
  1. #126
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Dieser Thread geht wieder in die Richtung, die der unlängst Geschlossene hatte:

    - Efwe kann sich nur noch wiederholen,
    - der Admin stellt nur die Plattform zur Verfügung,
    - der Verlag hat erklärt, dass er das Forum nicht als Kommunikationsplattform betrachtet
    - die Leser schieben Frust

    Irgendwann fühlt sich wieder irgendjemand angepisst:

    - dann beschwert sich der Verlag beim Admin
    - dann rüffelt der Admin die Gemeinde
    - Teile der Gemeinde "mäkeln" weiter
    - einige Forenuser solidarisieren sich mit dem Verlag oder halten den Informationsanspruch der User für überzogen
    - der Admin schließt das Thema
    - die User bekommen einen Ersatz-Thread im Nirwana



    ... und so weiter und so weiter - oder:

    LASST DEN VERLAG VERLAG SEIN und GUT ISSES
    ... ich bin dann mal weg.

  2. #127
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.144
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Schninkel Beitrag anzeigen
    - der Verlag hat erklärt, dass er das Forum nicht als Kommunikationsplattform betrachtet
    ...
    - dann beschwert sich der Verlag beim Admin
    Prinzipiell hast du wahrscheinlich recht. Die beiden zitierten Schritte sind allerdings schon ein auffälliger und ärgerlicher Widerspruch - wer sein Forum nicht pflegt, darf sich auch nicht beschweren...

  3. #128
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.103
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Wie schon geschrieben: "Zyklus" ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit "Staffel".

    Es gibt noch ein Nachfolgeserie: Sherlock Holmes & le Necronomicon, vom gleichen Zeichner wie auch Künstler. Da wäre wiederum der Begriff "2. Zyklus" passender als "Spin off".
    @ Susumu
    Nur zur Vervollständigung :
    Es gibt inzwischen noch einen weiteren Spin -Off von Sherlock ; SHERLOCK HOLMES CRIMES ALLEYS
    http://soleilprod.com/album/2620/s%C...+Probl%C3%A8me

    @efwe
    Gilt jetzt vieles aus dem damaligen Inteview von 2011 nun so nicht mehr ?
    (Einfaches Ja oder Nein würde schon ausreichen )

    ..."Wie stark redet Dir der Verlag in inhaltlichen Dingen rein?"...

    ..."Da bin ich in der glücklichen Lage, dass es kaum Einwände von Seiten des Verlags gibt. Ab und an muss ich möglicherweise etwas Überzeugungsarbeit leisten, aber im Großen und Ganzen vertraut Klaus Schleiter mir und lässt mir freie Hand..."
    http://www.comic-report.de/index.php...t-georg-tempel


    Ansonsten scheint das "Fratzenbuch" inzwischen leider genau wie bei bsw. Bunte Dimensionen, so nun auch bei ZACK die weitaus aktuellere und ausführlichere Kommunikationsfläche mancher Verlage zu sein.


    Ein gutes könnte das ganze Dilemma in der derzeitigen Situation aber zuletzt vielleicht für das Magazin und die Edition in Zukunft haben.
    Inhaltlich muss man vielleicht so manche neue Serie(nauswahl) jetzt zukünftig vor dem Einkauf noch genauer auf Verkäuflichkeit und voraussichtliche Erwartungshaltung und Akzeptanz bei der breiten traditionell ausgerichteten Zack-Leserschaft wohl machen.
    Geändert von Huckybear (27.01.2013 um 17:05 Uhr)

  4. #129
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
    Prinzipiell hast du wahrscheinlich recht. Die beiden zitierten Schritte sind allerdings schon ein auffälliger und ärgerlicher Widerspruch - wer sein Forum nicht pflegt, darf sich auch nicht beschweren...
    Frag mal den Verlag und den auf die Beschwerde des Verlages reagierenden Admin - die sehen das (leider) anders.

    Eigentlich kann man nur noch den Schluss ziehen, sich aus diesem Forum zurückzuziehen, nach dem Motto: Boykottiert, wer euch boykottiert. Wozu noch reden, wenn eh keiner hören will.
    ... ich bin dann mal weg.

  5. #130
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.010
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Schninkel Beitrag anzeigen
    (...)
    - einige Forenuser solidarisieren sich mit dem Verlag oder halten den Informationsanspruch der User für überzogen (...)
    Solidarisierung hin, Überzogenheit her. Was ich nicht verstehe, ist, warum 'einige Forenuser' diese von Dir beschriebene Spirale erneut fortsetzen:

    efwe kann/darf nicht mehr sagen als er sagt. Darüber wird er selbst am meisten 'unglücklich sein'. Dann dafür noch angep**** zu werden, trifft den Falschen und führt daher erst recht zu Verstimmung.

    Der Verlag will offensichtlich nicht mehr sagen, sondern sich auf kurzfristige Ankündigungen seiner Planungen beschränken. Das kann man finden, wie man will, man wird es aber letztlich akzeptieren müssen. Und daran wird auch trotziges mit dem Fuss aufstampfen in Endlosschleife nichts ändern. Insofern könnte man es jetzt auch damit mal gut sein lassen: Dass die User mit der Situation und Info-Politik nicht einverstanden sind, dürfte zur Genüge beim Verlag angekommen sein. Wenn er darauf nicht wie gewünscht und erwartet reagiert, wird er das auch bei der x-ten Wiederholung der Vorwürfe nicht tun.

    Insofern wird jedes weitere Insistieren -vor allem, dann wenn es aufgrund sich aufstauender Emotionen im Tonfall immer mehr daneben geht- bestenfalls nur zu 'schlechter Stimmung' führen (oder eben erneuter Thread-Schliessung/Entfernung), aber nicht zu der gewünschten Info zu den fraglichen Serien.

    Mit Blick auf das Ergebnis würde ich daher empfehlen, gelassen (oder wenn das nicht gelingt, zur Not auch zähneknirschend) abzuwarten, bis der Verlag die Zeit für weitergehende Infos für gekommen hält. Je mehr hier rumgemotzt wird, umso mehr wird auch der Verlag 'keinen Bock mehr' haben, den 'Motzern' auch noch zu geben, was sie wollen...

    My 2 Cent. Und die sind jetzt mal rein pragmatisch, ohne für oder gegen die Einen oder Anderen Position zu beziehen.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  6. #131
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Nichts anderes habe ich ausgesagt

    Zitat Zitat von Schninkel Beitrag anzeigen
    Wozu noch reden, wenn eh keiner hören will.
    ... ich bin dann mal weg.

  7. #132
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.434
    Nachrichten
    0
    Um nochmal auf CASSIO zurückzukommen. Die Serie wurde 2008 von ZACK eingekauft, da wurde noch von 4 Alben gesprochen ( 4 Mörder = 4 Bücher ).
    In Frankreich erschien Band 4 in 2010 und der Erfolg schien die Gier zu wecken. Der Rest ist Geschichte, wie so oft bei unseren lizensvergebenden Nachbarn.
    Gruß Derma

  8. #133
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.613
    Nachrichten
    0
    Ich bin sicher, dass im Februar wieder dieselben paar User ein Fass aufmachen und wir wieder für ein paar Beiträge das diskutieren.

    Ich les währeddessen mal Lady S. 8. Das scheint mir mehr zu bringen.

  9. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Ich bin sicher, dass im Februar wieder dieselben paar User ein Fass aufmachen und wir wieder für ein paar Beiträge das diskutieren.
    Brauchst ja nicht mitzumachen

    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Ich les währeddessen mal Lady S. 8. Das scheint mir mehr zu bringen.
    Wenn Du solange dafür brauchst
    ... ich bin dann mal weg.

  10. #135
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    Auf der Facebook-Seite von ZACK passiert fast täglich was:
    https://www.facebook.com/ZackMagazin

    Hier nicht.

  11. #136
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.434
    Nachrichten
    0
    Deshalb wird hier im Forum ja noch diskutiert, die im Fratzebuch angemeldeten Communitisten dürften für so was keine Zeit haben
    Gruß Derma

  12. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Dann macht doch hier dicht. Wenn jeder Verlag seins auf FB postet, dann benötigt man auch kein CF mehr.

    Die Infos sind auf FB wesentlich detaillierter und selbst Bernd G. macht da mit (und das CF überflüssig ?).

    Bei solchen Posts auf FB : "Nach sechs Stunden Internetabstinenz melden wir uns erfolgreich zurück in der digitalen ZACK-Welt! Jucheee!" weiß man dass das CF bei Herrn Schleiter abgemeldet ist.

    ... und es ist eigentlich auch nicht wirklch schade drum.
    Geändert von Schninkel (28.01.2013 um 15:03 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  13. #138
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Auch Comic_Republic gehört zu den Abtrünnigen. Sowas aber auch!
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  14. #139
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.144
    Nachrichten
    0
    Nun ja - ich bin kein Facebook-Abstinenzler - aber das Comicforum hat schon den Vorteil, dass man hier alles gebündelt hat und Diskussionen nach Themen geordnet wesentlich gezielter zu verfolgen sind. Da ist Facebook kein wirklicher Ersatz für die Forums-Gesprächskultur, obwohl es natürlich für die Selbstdarstellung aus Verlagssicht deutlich überlegen ist.

  15. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Auch Comic_Republic gehört zu den Abtrünnigen. Sowas aber auch!
    Immer noch nicht begriffen! >seufz< Ich halte das CF tatsächlich für völlig überflüssig, wenn ein Verlag sich verweigert. Facebook (bin auch drin) ist besser, wenn es um den schnellen Austausch geht. Es ist aber unübersichtlicher, es sein denn man eröffnet dort ein Thema. Von daher bevorzuge ich das CF - aber ich würde es nicht vermissen. Beleidigtsein ? Fehlanzeige. Es ist mir schlicht wurscht.

    Ich frage mich wann die nächsten Verlage sich auf FB verlagern werden bis hier irgendwann die Lichter ausgehen.
    Geändert von Schninkel (28.01.2013 um 15:22 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  16. #141
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Der Verlag fühlt sich dort eben wohler, weisste, kein Gegenwind.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  17. #142
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Stimmt - eine Mauer weist auch Wind ab
    ... ich bin dann mal weg.

  18. #143
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.078
    Nachrichten
    0
    Wenn ihr wüsstet, wie viele Verlage mittlerweile kein Geld mehr in Printwerbung stecken, sondern in Facebook etc investieren. Da ist das, was der Mosaik Verlag tut, völlig harmlos. Außerdem verstehe ich den ganzen Aufstand sowieso nicht. Mir ist nämlich nicht bewusst, dass es auf Facebook mehr Infos gibt als hier.

    Efwe

  19. #144
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.144
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    Mir ist nämlich nicht bewusst, dass es auf Facebook mehr Infos gibt als hier.
    Efwe
    Nur mehr Lebenszeichen. :-) Aber ernsthaft: Du kannst/willst/darfst nichts sagen, was die Zukunft diverser Serien aus eurem Programm angeht. Kannst du vielleicht jedoch andeuten, wann und wo es konkretere Infos geben wird?

    Um das mal konkret für mich selber zu illustrieren - das Nachfragen bzw. das Interesse hier ist ja keine böse Absicht:

    Von den Serien in letzter Zeit sehen für mich Valentine Pitié und Grand Prix interessant aus. Da kaufe ich mir aber natürlich momentan nicht den ersten Band, ohne zu wissen, ob es auch weitergeht. Zudem habe ich die bisher erschienenen Bände von Black Crow, Cap Horn, Es war einmal in Frankreich, Cassio und Empire USA allesamt im Regal stehen und auch gelesen - da wäre ich über einen Serienabbruch natürlich auch eher "not amused".

  20. #145
    Mitglied Avatar von Johnny_Hazard
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.663
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Ich lese auf visageschinken absolut nichts zu comics,klicke auch kein schwachsinniges mag ich / like it da mir der hasse ich / hate it button fehlt. Ich finde die deren rosarote Sicht zum totlachen. Facebook kann man auch fakebook nennen, wenn man sich mal anschaut wie sich da Leute verbiegen die man vis-a-vis ganz anders kennt. Eine Studie hat ergeben daß facebook neid erzeugt und sich ein Großteil nach der Nutzung vom Wohlbefinden her schlecht fühlt, wobei hier der Hauptteil bei der Altersklasse der Studenten lag. Naja kann mit dem Konkurrenzspiel zu tun haben....oder damit das bei face book so mancher mehr Schein als Sein ist. Mein Haus , mein Auto, mein Pool....meine Reitlehrerin..uppsss....das darf meine Frau jetzt nicht wissen Also ich erkundige mich immer im CF nach Neuigkeiten.

  21. #146
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    840
    Nachrichten
    1
    Also ich bin kein Mitglied von Facebook und werde es sicher auch nie werden. Facebook ist eine Privatfirma, welche in erster Linie mit Daten handelt. Warum sollte ich Facebook bei diesem fragwürdigen Geschäft unterstützen?

    Werbung auf Facebook geht an mir komplett vorbei. Facebook mag ja unglaublich Hip sein. Aber: Braucht man Facebook wirklich? Ist es das wirklich Wert? Was nützen mir hunderte virtuelle Freunde? Drängt es mich mein Privatleben, meine Vorlieben oder meine Ansichten der Öffentlichkeit oder (dieser) Datenkrake mitzuteilen? Interessiert mich das (angeblich) Leben meines Nachbarn oder die x-te Werbeseite in dem Netzwerk?

    Nein, nein, NEIN!

  22. #147
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Ich bin auch kein Facebook-Fan, aber diese Socialnetworks werden sowas wie Foren schon immer mehr verdrängen. So wie ja auch die SMS immer weniger genutzt wird zugunsten von Facebook auf Handy und ähnlichem.
    ... ich bin dann mal weg.

  23. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    1.441
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    Um nochmal auf CASSIO zurückzukommen. Die Serie wurde 2008 von ZACK eingekauft, da wurde noch von 4 Alben gesprochen ( 4 Mörder = 4 Bücher ).
    In Frankreich erschien Band 4 in 2010 und der Erfolg schien die Gier zu wecken. Der Rest ist Geschichte, wie so oft bei unseren lizensvergebenden Nachbarn.
    Wieso Erfolg ? Habe Cassio in Hate's Listen nicht gefunden . Also eine Auflage unter 20000.
    Lady S und EweiF sensationell mit bis zu 100000 Exemplaren. Dantes immerhin bis zu 40000 und der neue MV liegt bei 70000!

    Vor allem die Steigerungen bei EweiF bzw. bei Antares macht Hoffnung
    Geändert von fulbecomics (29.01.2013 um 16:52 Uhr)

  24. #149
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.681
    Nachrichten
    0
    Cassio 5 und 6 hatten je 22.000 Auflage in Frankreich.

  25. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.944
    Nachrichten
    0
    Auch wenn ich weiß, dass wir diesen Punkt schon seit Idurs letztem Post verlassen haben, aber das habe ich heute im Netz gefunden, auf Tagesspiegel.de:

    "Manchmal habe ich das Gefühl, 80% der Diskussion besteht aus Menschen, die dazwischenschreien, dass es so furchtbar ist, dass wir diskutieren.

    Eine absurde, aber offenbar funktionierende Taktik: Eine Diskussion durch ständiges widerholtes Herausschreien der vermeintlichen Illegitimität der Diskussion aufzublähen. Und dann die selbst erzeugte Aufgeblähtheit der Diskussion als Grund für die Illegitimität anzuführen."


    Ich fand es gut auf den Punkt gebracht. Wobei es nichts daran ändert, dass eine Aussage einen Adressaten benötigt.

    ---
    ... ich bin dann mal weg.

Seite 6 von 18 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •