Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 43 von 43
  1. #26
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.804
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ganz prinzipiell hat hier Vieles in diesem Thema nicht ins Zack Editions-Forum gepasst. Daher habe ich es nun hierher ausgelagert. Wenn Ihr weiter darüber diskutieren wollt, könnt Ihr das auch hier machen.
    und lasst Namen aus dem Spiel, sonst wandert nachher der nächste Verlag ab und ich bin nachher gezwungen mich woanders noch anzumelden! Und dem Ruf des Comicforums tut es auch nicht gut. Bernd leistet schon hier hervorragende arbeit. Die muss man ihm nicht noch erschweren...

    C_R

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.032
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Ganz prinzipiell hat hier Vieles in diesem Thema nicht ins Zack Editions-Forum gepasst. Daher habe ich es nun hierher ausgelagert. Wenn Ihr weiter darüber diskutieren wollt, könnt Ihr das auch hier machen.
    Gute Idee - ein Hinweis im Zack-Edition-Forum wäre hilfreich gewesen. Ich wollte hier gerade so einen Thread eröffnen.

    Leider hat die Sache den Haken, dass es hier dann tatsächlich nur noch um Dampfablassen gehen kann. Denn hier wird überhaupt kein Verlagsverantwortlicher mehr reinschauen.
    Zu den Verlagen Mosaik, Epsilon, Carlsen und Comic+ ist eigentlich auch genug gesagt.

    In einem hat Derma R.Shell Recht: Man soll auf die Alben schauen und was gefällt kauft man. Irgendeine Identifikation mit einer Comicgemeinde unter Einbeziehung dieser Verlage ist Fan-Wunschdenken. Jede Minute in Foren dieser Verlage ist Zeitverschwendung.

    Wenn keine Kundenreaktion auch in Form kritischer Töne gewünscht wird, dann soll man es auch lassen. Jeder darf selber entscheiden, ob er an der Möglichkeit sich zu verbessern arbeiten will oder ob er lieber ignorant bleibt.
    Geändert von Schninkel (16.01.2013 um 16:05 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  3. #28
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.661
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43
    Also wenn man mal eines Mark O Fischer zu Gute halten muss: Er kommunziert mit Euch, auch wenns mal wieder hart auf hart zugeht.

  4. #29
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Schninkel Beitrag anzeigen
    (...) Lieber Bernd, schau mal hier:

    "Als Zensur im Internet werden verschiedene Verfahren von Staaten oder nichtstaatlichen Gruppen bezeichnet, deren Ziel es ist, die Publikation von bestimmten Inhalten über das Internet zu kontrollieren, zu unterdrücken oder im eigenen Sinn zu steuern. Vor allem Nachrichten und Meinungsäußerungen sind davon betroffen, in einigen Staaten auch Webseiten mit erotischem oder religiösem Inhalt. Die Zensur im Internet unterscheidet sich damit nicht grundsätzlich von der Zensur anderer Massenmedien." (...)
    Gut und schön. Aber: Das Forum ist ein ANGEBOT, seine Meinung äussern zu können. Dieses Angebot stellt Dir der Forenbetreiber (und ggf. der Verlag des jeweiligen Unterforums) zur Verfügung. Die sind quasi 'Gastgeber' und Du hier 'nur' zu Gast. Und die Gastgeber sind im Zweifel auch für die geposteten Inhalte verantwortlich. Und daraus ergibt sich, dass SIE 'die Regeln' bestimmen. Das ist ihr 'Hausrecht'. Wenn Du die MEINUNG vertrittst, dass der Verlag XY 'scheisse' ist, dann ist es sowohl verständlich, als auch deren gutes Recht, solche 'Meinungen' in 'ihrem' Forum zu 'unterdrücken'. Wenn Du ne Party gibst, und jemand, den Du eingeladen hast, schimpft in einer Tour, dass Deine Einrichtung total geschmacklos ist, Dein Wein sauer, Deine Lebensabschnittsbegleitung das allerletzte, die anderen Gäste die letzten Idioten usw., dann schmeisst Du den doch auch raus.

    DRAUSSEN kann er das alles -soweit es 'nur' ne Meinungsäusserung ist und nicht den Tatbestand der Beleidigung erfüllt- ja dann weiterhin ungehindert jedem erzählen, den er trifft, aber in Deiner eigenen guten Stube, wo Du das Hausrecht hast, musst Du Dir auch derartige 'Meinungsäusserungen' nicht gefallen lassen.

    Oder auch: Jeder hat das Recht, seine politische Gesinnung 'öffentlich' an den Mann zu bringen und für sie zu werben. Aber wenn die CDU für ihren Wahlkampf n Stand im Foyer des Willy-Brandt-Hauses aufstellen würden, dann würde die SPD die sicherlich auch hochkantig rauswerfen. Mit Recht.

    Kurz: Erstens kommt es bei all den Foren-Postings drauf an, ob es ne 'Meinungsäussserung' ist (oder schon an Beleidigung, üble Nachrede o.ä. grenzt). Und auch dabei macht der Ton die Musik.
    Und zweitens: Forum ist kein 'öffentlicher Raum'. Hier gibt es Hausherren und die haben ein Hausrecht. Wenn die hier 'Meinungen' nicht zulassen, dann ist das deren gutes Recht und sie müssen sich dafür auch nicht rechtfertigen (genauso, wie Du zB Leserbriefe an Zeitungen schicken kannst - OB sie diese aber auch veröffentlichen entscheidet der 'Hausherr', in dem Fall vertreten durch die jeweilige Redaktion). Die Meinungen, die Du HIER nicht äussern darfst, darfst Du in anderen 'Häusern' (je nachdem, wer da welches 'Hausrecht' vertritt) - oder eben im 'öffentlichen Raum' durchaus vertreten. Sprich: Wenn Du zB ne eigene Web-site hast, dann kannst Du da jede Meinung äussern, wie Du lustig bist. (Solange diese Meinung von der Meinungsfreiheit abgedeckt ist und nicht gegen bestehende Persönlichkeitsrechte verstossen, volksverhetzend sind o.ä.)

    Noch kürzer: Internet-Zensur ist dann doch noch mal ne ganz andere Hausnummer.
    Geändert von zaktuell (16.01.2013 um 18:25 Uhr)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.032
    Nachrichten
    0
    Heiligs Blechle - schaffst du es auch mal einen Vergleich als einen Vergleich zu sehen (die bekanntemaßen immer vergleichen und nicht gleichstellen) und nicht die Erbsen zu zählen ?
    ... ich bin dann mal weg.

  6. #31
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    ? - Du sagst: Zensur. Ich sag: Hausrecht.

    Weiss nicht, was daran Erbsenzählerei sein soll. War ne schlichte Info, Richtigstellung, Erklärung, auf welcher Grundlage Forum stattfindet.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.127
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    40
    Zitat Zitat von Schninkel Beitrag anzeigen
    da kann man geteilter meinung sein. Du siehst die Verantwortung wohl mehr bei den Kritisierern. Ich beim Verlag.
    stimmt, ich sehe die verantwortung für das, was man sagt, bei jedem einzelnen.
    der verlag hat sich im thread nicht geäußert, also können verlagsäußerungen nicht der grund für die threadschließung sein.
    oder mit anderen worten: mal selber an die eigene nase packen und vorher überlegen, was man sagt.
    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.032
    Nachrichten
    0
    Kausalität: Ein Verhalten oder Nicht-Verhalten (Reiz) führt zu einer Kommentierung (Reaktion) - angewandte Logik statt angepackter Nase. Ohne die durch mangelhafte Kommunikation ausgelöste Nachfrage nach den Veröffentlichungen, wäre es nicht zu den Befürchtungen (die sich ja auch noch als richtig herausstellten) und deren Entäußerungen gekommen.
    Geändert von Schninkel (16.01.2013 um 19:33 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  9. #34
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.626
    Nachrichten
    0
    Wer im Internet ein Forum betreibt, muß auch mit Kritik rechnen und sollte sich der auch stellen. Autoritäre, "reine Informationsforen" ((C) C+) - sowas gibt es nicht und so funktioniert Internet halt nicht. Das Gelösche und Verschiebe ist finde ich eine wenig wie Kindergarten. Wenn Leute sich völlig im Ton vergreifen, dann kann man die auch mal ne Weile sperren.

    Andersrum sollte natürlich auch jeder in dem Tonfall auftreten, den er in seinem Job von seinen Kunden/Klienten/whatever auch erwartet. Und ein wenig Realismus täte auch manchmal gut. Beispielweise von einem Verlag zu erwarten, Produkte zu produzieren bei denen von vornherein klar ist, dass sie Verlust einfahren - jeder sollte mal daran denken was er selber so im Berufsleben für sein Geld macht und was nicht, und wieviel Spielraum da besteht.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.531
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    ... sonst wandert nachher der nächste Verlag ab und ich bin nachher gezwungen mich woanders noch anzumelden!
    Das Wechselspiel ist da ja ein Gegenseitiges.
    Aber um die Beiträge und Mitteilungen des einen oder anderen abgewanderten Verlages zu lesen musst Du Dich weder hier noch dort anmelden.

    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    ...aber in Deiner eigenen guten Stube, wo Du das Hausrecht hast, musst Du Dir auch derartige 'Meinungsäusserungen' nicht gefallen lassen.
    So ist das. Wird von mir praktisch täglich in meiner guten Stube namens Ladengeschäft praktiziert.

    Und kann mir umgekehrt dann halt genauso hier passieren, wo ich lediglich "Gast" bin.

  11. #36
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von ELDORADO Beitrag anzeigen
    (...) So ist das. (...)
    Huch?! ELDORADO bestätigt was, was ICH geschrieben habe? - Was hab denn Falsches gesagt?!?
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.032
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Huch?! ELDORADO bestätigt was, was ICH geschrieben habe? - Was hab denn Falsches gesagt?!?
    Er hat es wohl ironisch gemeint
    ... ich bin dann mal weg.

  13. #38
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.240
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Du meinst, in Wahrheit lässt sich ELDORADO beinahe täglich in seinem Ladengeschäft von seinen Kunden beleidigen und nimmt das klaglos hin? - Da schätz ich ihn aber anders ein...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.032
    Nachrichten
    0
    Nein - ELDORADO wird genauso wenig beleidigt, wie Herr Schleiter beleidigt wurde. Kritik ist nicht gleich Beleidigung.
    ... ich bin dann mal weg.

  15. #40
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.663
    Nachrichten
    0
    die aussage, dass jemand offen lügt (und die wurde im forum in letzter zeit mehrfach getätigt) ist ein persönlicher angriff und auch eine beleidigung (und zwar unabhängig davon ob es stimmt oder ob man es so empfindet). eine beleidigung setzt nicht wahrheits-oder unwahrheitsgehalt voraus,sondern kann davon unabhängig zutreffen.

    und nochmals der biblische vergleich:
    möchtet ihr der lüge bezichtigt werden, unabhöngig, ob das was ihr gesagt habt zugetroffen oder nicht zugetroffen ist?

    viellieicht ist auch deshalb manchmal schweigen angesagt, weil man noch nicht sicher ist wie es weitergeht, wenn man aber etwas sagt und es trifft dann nicht zu, dann wirdman als lügner abgestempelt. andererseits wird auch das nicht akzeptiert, wie man auch sehen konnte. ist nict so einfach zu lösen das ding, vor allem gibt es keine pauschallösung.

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    2.032
    Nachrichten
    0
    Wo wurde Herr Schleiter beleidigt ? KONKRET !!!
    (MOF wurde der Lüge bezichtigt und dies mag zwar sachlich richtig sein, gießt aber unnötig Öl ins Feuer - das hat kaum jemand in Abrede gestellt.)
    Ansonsten hat Clint Barton die gesamte Thematik (also Auslöser, Reaktionen und deeskalierende Strategien) im Zack-Edition-Thread sehr gut analysiert und beschrieben.

    Geändert von Schninkel (20.01.2013 um 19:16 Uhr)
    ... ich bin dann mal weg.

  17. #42
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.663
    Nachrichten
    0
    Das ist kein Zack Thread (mehr), ich rede nicht von Hrn. Schleiter, sondern vom generellen Verhalten in Themen.
    Es trifft auf das von dir kleingeschriebene zu und ja das haben einige in Abrede gestellt.
    Wir können es aber auch gut sein lassen, wenn das nicht wieder aufkocht.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.127
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    40
    Zitat Zitat von Schninkel Beitrag anzeigen
    Wo wurde Herr Schleiter beleidigt ? KONKRET !!!
    nicht herr schleiter - aber zB wurde efwe eindeutig unterstellt, forenbeiträge/lesermeinungen nicht an den verlag weiterzugeben.
    das hat ihn eindeutig persönlich angegriffen, wie man deutlich an seiner reaktion ekennen konnte. er hat sich das nicht nur sofort verbeten, sondern auch von dem moment an die forenbetreuung ruhen lassen - was von einigen usern sofort als redaktioneller maulkorb umgedeutet wurde. das sagt eigentlich alles über mangelnde sebstreflexion einiger hier...


    egal wie sehr einigen veröffentlichungspolitik oder kommunikationsverhalten nicht passen - das ist niemals ein grund für unsachliche, beleidigende, entgleisende beiträge.
    my2cents
    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.