Die Sprechblase 230

Mai 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 230


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 ILLUSTRIERTE KLASSIKER
16 Hintergründe der Euro-IK
21 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
34 Unbekannter PRINZ EISENHERZ
40 Volkers finstere Fakten
42 Wallace Wood
50 Buch über SHERIFF KLASSIKER
52 Buch über die „Klonsaga“
54 ALIX-Episodenführer Teil 2
60 Nickel als AKIM-Letterer
62 Nickels ethnologische Quellen
64 SIGURD-Comic Teil 2
76 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 251 bis 258 von 258
  1. #251
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Drauß vom Walde komm ich
    Beiträge
    177
    Nachrichten
    0
    Was ein Glück, dass die Farbe bei Band 3 nicht geändert wird. Sonst wären bestimmt 50% der sog. Nostalgiker ausgestiegen.
    Die hätten nämlich nicht mehr an ihrem Comicregal vorbeigehen können ohne Gefahr zu laufen, an der eigenen Galle zu ertrinken.

  2. #252
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Die Gallensteine wuchern jetzt aber wegen des inkongruenten ersten Bandes.

  3. #253
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Die bangen Farbspekulationen haben ein Ende, der nächsten Monat zu erwartende dritte Band dürfte grau sein:



    Gerüchten zufolge dürfte es Rick -der ja nicht eben eine unbedeutende Nebenfigur ist- wenigstens auf das Titelbild des vierten Bandes schaffen...

    Interessant, daß die Holländer beim dritten Band ein abweichendes Motiv gewählt haben, das -im Gegensatz zu der französischen "Fotomontage"- dem Original-Panel aus dem Inhalt entspricht:



    Man beachte, welche Autorität Rotbart durch Haltung und Adlerblick (und das mit nur einem Auge) ausstrahlt. Hier zeigt sich einmal mehr Hubinons meisterhafter Strich. O Captain! My Captain!

    Die alte französische Integral-Ausgabe von 1992 hatte übrigens viel schöner gestaltete redaktionelle Seiten als die Neuausgabe...
    Geändert von Zyklotrop (07.07.2014 um 01:23 Uhr) Grund: Ergänzung

  4. #254
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    47
    Nachrichten
    0
    Und das Rückenlogo ist wieder schwarz.

  5. #255
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Ach herrje, der Band ist schon erschienen? Bin gerade so eingespannt, daß ich das lebenswichtige Datum total verschwitzt habe. Danke für die Info.

    Da auch Gerhard -zurückhaltend ausgedrückt- nicht gerade unterbeschäftigt ist, kann es dieser Tage ein bissl dauern, bis im Forum allfällige Fragen etc. beantwortet werden. Bitte um Verständnis!

  6. #256
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    47
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Ach herrje, der Band ist schon erschienen? Bin gerade so eingespannt, daß ich das lebenswichtige Datum total verschwitzt habe.
    Hätte mir gar nicht passieren können, da ich letztes Jahr im Dezember schon vorbestellt habe...

  7. #257
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Der Rote Korsar segelt laut der YPS-Facebook-Seite auch im am 20. November erscheinenden YPS #1266. Das wäre dann die erste deutsche Zeitschriftenveröffentlichung seit den goldenen ZACK-Tagen.

    Bleibt abzuwarten, ob es sich um eine der (meiner Ansicht nach sehr schwachen) Kurzgeschichten handelt, den ersten Teil einer Fortsetzungsgeschichte oder (was ich leider befürchte) es wie gehabt einfach eine sehr, sehr teure Leseprobe für die Gesamtausgabe ist.

  8. #258
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Manchmal bedaure ich es selbst, daß ich so schlau bin... leider hatte ich recht, es handelt sich um die völlig sinnlos mitten aus der Handlung gerissenen letzten sieben Seiten aus dem Album "Das Ende des Schwarzen Falken" mit dem Verweis auf den 30 Euro kostenden vierten Band der Gesamtausgabe, wenn man die komplette Story lesen will. In der Werbung "Der Rote Korsar in YPS" kein Wort davon, daß es sich um eine reine Werbe-Leseprobe zum stolzen Preis von 7,40 Euro (Ö-Preis) handelt. Dreist. Ich ärgere mich, obwohl ich es erwartet habe.

    Wenigstens die Gimmicks (es liegen tatsächlich zwei davon bei!) sind diesmal gut und tatsächlich nützlich: ein Multi-Werkzeug im Kreditkartenformat und ein Reprint des klassischen Survival-Handbuchs mit einem neuen Vorwort von Rüdiger Nehberg.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •