Die Sprechblase 229

Januar 2014
€ 9,90
38. Jahrgang
Nr. 229


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
4 Nachruf Hans Stojetz
6 Knigge über SIGURD
9 SIGURD gezeichnet von M. Frei
23 HARRY-Magazin
36 Stan Lee: Die Zeit nach Marvel
44 Kontroverse: ASTERIX & die Pikten
46 Volkers finstere Fakten
48 Comicrarität von W. Vance
54 Wagner im Comic
57 Leserbriefe
58 Aufstand der Bruguera-Zeichner
60 Was wurde aus Kai Stellmann?
62 ILLUSTRIERTE KLASSIKER (Interview)
64 TV-Klassiker: NUMMER 6
72 Comic über France Gall
76 Interview: Gottfried Gusenbauer


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 10 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 250 von 252
  1. #226
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Zu erwähnen wäre bei den RK-Titelillustratoren noch der Katalane Jordi Penalva ("Das Höllenschiff"). Eine Bildersuche bringt jede Menge Ergebnisse. Penalva hat auch für Bastei Titelbilder angefertigt.
    Yep. Und dann gab's noch René Follet, sein Beitrag zum Roten Korsar war schon im ersten Posting dieses Threads zu sehen:

    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Da dieses Album in dieser Form nie bei uns erschienen ist (sondern der Inhalt auf die dt. Alben 2 & 17 aufgeteilt wurde), bekam man dieses Titelbild hierzulande auch noch nie zu sehen. Von ihm stammen -neben unzähligen Titelbildmotiven- auch die Comics der Valhardi-Alben 10 & 14 sowie die Kurzgeschichte "Dossier X", die exklusiv in ZACK Nr. 49 zum Abdruck kam.



    Wann kommt endlich eine Valhardi-Gesamtausgabe??? Da gibt's noch so einige auf Deutsch unveröffentlichte Geschichten.


    Vergessen dürfen wir auf keinen Fall den phänomenalen Jean Marcellin.



    Wo wir gerade das Stichwort "tolle oder weniger tolle Buffalo Bill - Titelbilder" hatten: Marcellin hat auch gemeinsam mit Jean Giraud (der Name kommt mir auch irgendwie bekannt vor, muß ich schon mal irgendwo gehört haben) das tolle Buffalo Bill-Buch von George Fronval/ Jens Peder Agger illustriert, das in den 70ern auf Deutsch bei Carlsen erschienen ist. Geheimtip für Sammler!




    Ich glaube, die "Fremdzeichner" unter den Titelbildmalern haben wir jetzt komplett durch, oder? Alle anderen Titelbilder stammten von den Originalzeichnern des Inhalts.
    Geändert von Zyklotrop (12.01.2014 um 21:48 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. #227
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Horatio Beitrag anzeigen
    Baba kommt in keiner der beiden Kurzgeschichten vor.

    Übrigens: Die zweite Kurzgeschichte spielt im Jahr 1695 – da ist Rotbart bereit ein gestandener Mann, vielleicht fünfundzwanzig bis dreißig – und das erste Album beginnt im Jahr 1715 also zwanzig Jahre später. Wenn man dann noch fünfzehn bis zwanzig Jahre hinzurechnet, bis Rick erwachsen ist, müsste Rotbart schlussendlich wohl zwischen sechzig und siebzig sein. Ganz schön rüstig!

    Naja, ein Leben an der frischen Seeluft mit viel Fechtsport hält wohl fit ...
    Mich irritiert da schon eher die enorme Rüstigkeit von Dreifuß, der 1695 schon genau so alt und klapprig aussah wie vierzig Jahre später... Der muß wohl einen Zellaktivator tragen.
    Geändert von Zyklotrop (12.01.2014 um 21:42 Uhr) Grund: Ergänzung

  3. #228
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    12.890
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Beispiel sei hier erwähnt: Buffalo Bill Bastei. Keine Wäscher-Titelbilder. Mit tollen Covern von ihm wäre die Serie noch besser angekommen.
    So viel ich weiß hat kaum jemand Buffalo Bill wegen Wäscher gekauft (dazu waren die Leser zu jung). Und ob Wäscher auch noch Zeit gehabt hätte, tolle Cover zu zeichnen, ist nicht raus.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  4. #229
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Ich habe mit 9 oder 10 Jahren angefangen Buffalo Bill zu sammeln. Und ja, ich habe die Serie wegen Wäscher gesammelt - noch, ohne überhaupt seinen Namen zu kennen. Das erste BB-Heft das ich in die Finger bekam war ein BB-Dreiersammelband. Zwei Hefte darin waren von Wäscher, eins von Francisco Diaz Rojo (dessen Namen ich damals natürlich auch nicht kannte, und den ich damals wie heute gräßlich finde). Von da an habe ich gezielt nur die Wäscher-Nummern gekauft und gesammelt und alle anderen Zeichner rigoros aussortiert.

    Wäscher hätte damals sicherlich die Zeit für Titelbilder gehabt, im Gegensatz zu Lehning-Zeiten hat er damals durchschnittlich nur ein Heft pro Monat gezeichnet. Wurde aber so gut bezahlt, daß er davon leben konnte. (Siehe Interview im "Großen HRW-Buch" von G. Förster).

  5. #230
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    42
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Manx cat Beitrag anzeigen
    Aber das Logo ist gleich, oder? Ich denke da wird ein passender Kontrast zu den unterschiedlichen Umschlagfarben gesucht.
    Ja das Logo ist bis auf die Farbe gleich.

    Die Buchrücken sind einheitlich in rot.

  6. #231
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    42
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Bei den Alben ist es gleich.
    Vielen Dank für die Info!

    Jetzt stören mich die unterschiedlichen Formate in der GA auch nicht mehr.

  7. #232
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kohlenpott
    Beiträge
    680
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von mt11 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die Info!

    Jetzt stören mich die unterschiedlichen Formate in der GA auch nicht mehr.
    Oh, ich glaube ich habe mich etwas ungeschickt ausgedrückt.

    Ich meinte die Albenformate sind immer gleich. Entschuldigung.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott

    http://COKOHWO.de

    Schon Mitglied bei COKOHWO.de?
    Registrier dich jetzt kostenlos!
    Mit COKOHWO kannst du deine Commicsammlung bequem online verwalten.

  8. #233
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    42
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kohlenwolle Beitrag anzeigen
    Oh, ich glaube ich habe mich etwas ungeschickt ausgedrückt.

    Ich meinte die Albenformate sind immer gleich. Entschuldigung.

    Ach so, ich meinte die Höhe des gedruckten Bereiches.

  9. #234
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.039
    Nachrichten
    0
    ... und Kohlenwolle schrieb, dass in den Alben die bedruckten Bereiche immer gleich groß sind...

  10. #235
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Das ist nun wirklich Erbsenzählerei, aber ein bißchen stört mich schon auch die uneinheitliche Gestaltung der Buchrücken bei der RK-GA.



    Die Farbe wechselt von Hellrot auf Dunkelrot, das Egmont-Logo von Weiß auf Schwarz.

  11. #236
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    42
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Die Farbe wechselt von Hellrot auf Dunkelrot, das Egmont-Logo von Weiß auf Schwarz.
    Bei meinen ist das Rot bei beiden Bänden gleich.

    Aber die unterschiedlichen Logofarben stören schon, da ja die Rücken (im Gegensatz zu vielen anderen GA) ansonsten schön einheitlich gestaltet sind.

    Übrigens war zuerst das schwarze Logo da.

  12. #237
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Nichts, was man mit einem schwarzen Filzstift nicht hinbekommt, wenns wirklich so nerven sollte. Aber mal ehrlich: Das stört keinen großen Geist.

    Frank vom Dach
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  13. #238
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    957
    Nachrichten
    0
    Bei der Ausgabe links mit dem weißen Logo handelt es sich um die krasseste aller Varianten. ( )

  14. #239
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    42
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Nichts, was man mit einem schwarzen Filzstift nicht hinbekommt, wenns wirklich so nerven sollte. Aber mal ehrlich: Das stört keinen großen Geist.
    Frank vom Dach
    Mich stört so etwas schon - gerade bei Egmont gibts immer wieder solche "Ausreißer".

    Sei es ein fehlendes Logo bei einem Band am Buchrücken der LL GA, oder ein zusätzliches falsches Quellenverzeichnis im Band 2 der Barks Onkel Dagobert GA.

    Bin ja schon gespannt was sie sich für Band 3 der RK GA einfallen lassen...

    Daß es auch anders geht, zeigt uns Boccola mit der PE GA.
    Geändert von mt11 (25.01.2014 um 18:30 Uhr)

  15. #240
    Mitglied Avatar von Manx cat
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.361
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    2
    Da müsste sich einfach mal durchsetzen, dass sich diese Farbausreißer als Sammelgebiet durchsetzen. Mit garantierter Wertsteigerung würden die Varianten bald ganz anders gesehen werden.

  16. #241
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Der dritte Band der französischen Gesamtausgabe erscheint am 20. Juni.




    Sieht zwar gut aus, aber daß ständig ausschließlich Rotbart auf dem Titelbild zu sehen ist, finde ich etwas langweilig. Schon in Anbetracht der Tatsache daß der eigentliche Protagonist der Serie Rick ist. Zumindest ein Gruppenbild wie auf dem DVD-Cover wäre mal eine Abwechslung.

    Interessant auch der Farbwechsel zu einem schwarzen nach zwei roten Umschlägen.

  17. #242
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    [I]
    Interessant auch der Farbwechsel zu einem schwarzen nach zwei roten Umschlägen.
    Mancher wird sich da wieder um die Optik fürs Regal Sorgen machen
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  18. #243
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Ich will ja nicht wie Adrian Monk klingen, aber es ist irgendwie... asymmetrisch.

  19. #244
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Sharona hätte solche Gedanken sofort resolut unterbunden, Natalie (die dumme, einfältige Nuss) hätte sie natürlich unterstützt.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  20. #245
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Nichts, was man mit einem schwarzen Filzstift nicht hinbekommt, wenns wirklich so nerven sollte.
    Ich fürchte, mit einem schwarzen Filzstift werde ich für die ersten beiden Bände nicht das Auslangen finden...

  21. #246
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Das ist wahre Monk'sche Attitüde
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  22. #247
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    ("Ein schwarzer nach zwei roten Umschlägen" war ohnehin Mumpitz von mir, weil ja schon die Vorderseite des zweiten Bandes schwarz war und nur Rücken und Rückseite rot. Merke ich gerade rechtzeitig vor dem Umfärben.) Im Regal macht's ja nichts, weil die Rücken (hoffentlich) durchgehend rot bleiben, aber rot-schwarz-schwarz bei den bislang drei Titelseiten ist schon auch irgendwie unrund.
    Geändert von Zyklotrop (07.04.2014 um 05:16 Uhr) Grund: Ergänzung

  23. #248
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Also, Ich muss gestehen, dass mir Farbabweichungen, wo auch immer, überhaupt nix ausmachen
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  24. #249
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.443
    Nachrichten
    0
    Nein, das war ein Vergesslichkeitsfehler von mir weil ich von hier aus nur die roten Rücken beider Bände im Auge hatte. Die Titelseite des zweiten Bandes war auch schon schwarz, allerdings mit rotem Rücken.

    Aber warten wir erst mal ab, welche Farbe es wirklich für den dritten Band wird... vielleicht ist es ja erst ein vorläufiges Provisorium. Vor Herbst wird die deutsche Ausgabe wohl nicht erscheinen, wenn schon die französische so spät kommt. Das kann anscheinend noch seeehr lange dauern mit dieser Gesamtausgabe.

  25. #250
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    1.814
    Nachrichten
    0
    Ich hab einen Beitrag gelöscht, nachdem Du in Post 247 das mit den Titelbildfarben klargestellt hattest.
    Geändert von frank1960 (07.04.2014 um 05:58 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

Seite 10 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •