Die Sprechblase 230

Mai 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 230


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 ILLUSTRIERTE KLASSIKER
16 Hintergründe der Euro-IK
21 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
34 Unbekannter PRINZ EISENHERZ
40 Volkers finstere Fakten
42 Wallace Wood
50 Buch über SHERIFF KLASSIKER
52 Buch über die „Klonsaga“
54 ALIX-Episodenführer Teil 2
60 Nickel als AKIM-Letterer
62 Nickels ethnologische Quellen
64 SIGURD-Comic Teil 2
76 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 258
  1. #26
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    726
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Korsar 1 2.Auflage Ist dort die fehlende Seite 15/16 ergänzt?
    Hallo!
    Eben mal nachgeschaut,ist auch in der 2ten Auflage Chaos: Seite 14 hat 3 Streifen 14a 14B 14C
    Seite 15: 15B 15C darunter einen Streifen ohne Nr. der inhaltlich aber passt.
    Seite 16:Nicht vorhanden,auf Seite 17 gibt es einen Streifen mit einer Zusammenfassung ohne Nr., dann den Streifen17A und 17B!
    Gruß
    Manfred

  2. #27
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.180
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Manfred G Beitrag anzeigen
    auch in der 2ten Auflage Chaos: Seite 14 hat 3 Streifen 14a 14B 14C
    Das ist doch kein Chaos. Die A-B-C-Kennzeichnungen folgen einfach der Notwendigkeit, je nachdem, aus wieviel Original-Einzelseiten sich die Druckseite zusammensetzt.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  3. #28
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    726
    Nachrichten
    0
    @ Mick Baxter : Deshalb ist die Seite 14 ja auch nicht fett geschrieben...Ich wollte damit lediglich zeigen das es öfter Seiten mit einer 3 Streifen Einteilung gibt und dies normal ist!

  4. #29
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    329
    Nachrichten
    0
    So. Jetzt mache ich auch in diesem schönen Thread mit. Hier kann ich Licht ins Dunkel bringen. Auf Seite 15 fehlt 15A. Es handelt sich um zwei Bilder, auf denen der Schwarze Falke sicher in die Bucht einläuft. 15B und 15C sind ja da, darunter wurde die erste Hälfte von 16A montiert (daher auch keine Nummerierung). Komplett fehlen dann die (nummerierte) zweite Hälfte von 16A und 16B, welche den Rest von Seite 16 ausmachen. Zu sehen ist eine lustige kleine Szene, in der Baba den lernunlustigen Eric/Rick einfängt um ihn bei Dreifuß zwecks Studien abzuliefern. Gibt es vielleicht demnächst im Alfonz zu sehen. ... und jetzt noch eine launige Testfrage für absolute Korsaren-Spezialisten: wie lautet der bürgerliche Name von Dreifuß? Na? Aber nicht nachgucken!

  5. #30
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Da stehe ich jetzt ein bissl auf der Leitung... wo wurde der denn erwähnt? In der Kurzgeschichte, in der das erste Treffen zwischen Rotbart und Dreifuß geschildert wird, erwidert zweiterer auf die Frage nach seinem Namen einfach "Nenn mich Dreifuß, das machen alle."

  6. #31
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    329
    Nachrichten
    0
    Harr, harr! Das war gemein. In »Der Rote Korsar Band 13: Der Pakt mit dem Teufel« wird Dreifuß verurteilt. Auf Seite 29 verkündet der Richter das Urteil: »... so befinden wir Joseph Velu, genannt Dreifuß [...] schuldig im Sinne der Anklage!«.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Aah, in der Tat! Jetzt, wo Du's sagst erinnere ich mich wieder.

    Die Behörden sind auffallend gut informiert, nachdem Dreifuß sich nicht mal seinen Freunden vorstellt. Wobei: handelt es sich womöglich einfach um irgendeinen Namen, den Dreifuß beim Verhör angegeben hat?
    Geändert von Zyklotrop (11.02.2013 um 16:09 Uhr)

  8. #33
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    329
    Nachrichten
    0
    Sapristi! Ja, der alte Fuchs! Gibt er sich doch glatt als "Josef Haarig" aus. Rick ist "Lerouge/Derrote" und Dreifuß "Velu/Haarig", also ergeben beide zusammen "Der haarige Rote" = "Rotbart/Barbe-Rouge". Diabolisch! Ich denke, wir haben hier der Korsaren-Forschung eine bedeutsame Fußnote beschert. Hätte ich gleich erkennen müssen. "Frondem in silvis non cernere."

  9. #34
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Man merkt, daß jemand zu viel "Roter Korsar" gelesen hat, wenn er schon spricht wie Dreifuß.

    Auf der Rückseite der Erstauflagen der ganz frühen französischen Albenausgaben prangten übrigens Asterix & Obelix, was ein wenig geschmacklos ist in Anbetracht des etwas angespannten Verhältnisses zwischen Piraten und den Ga... den GaGa...


  10. #35
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Ehapas Tock Tock 49 (an der verlinkten Stelle rätselhafterweise als PDF noch nicht zu finden, sollte aber nicht mehr lange dauern) bringt neben dem schmucken Korsaren-Cover eine dreiseitige Leseprobe, die uns immerhin schon einiges an Details zur Neuausgabe verrät. Die Neukolorierung ist in der Tat eine erhebliche Verbesserung gegenüber der alten Version mit dem "rosaroten Korsaren". Auch das Lettering ist neu, es wurden aber wie schon bei Kult die Carlsen-Texte beibehalten. Was mich freut, denn die fand ich immer sehr gut und flüssig zu lesen (im Gegensatz zu Jeff Jordan, wo Ehapa die -meiner Meinung nach sehr schwachen- Carlsen-Texte ebenfalls beibehalten hat).

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.137
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    da gibt es, glaube ich aber noch eine andere Seite wo es das Tock Tock als PDF gibt, wenn ich mich nicht irre

  12. #37
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Gut möglich, als glücklicher Besitzer der Papierversion ist das für mich eh weniger wichtig, ich wollte lediglich ein wenig "Fan-Service" bieten.

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.137
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    wenn die schon raus ist ,muß ich morgen mal danach gucken

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.521
    Nachrichten
    0
    Aber was haben wir davon zu halten, dass Wolf Stegmaier im Ehapa-Forum verkündet,
    geplant seien bisher gerade mal zwei (!) "Rote Korsar"-Bände mit Material von Charlier/Hubinon.

    Da sehe ich die in den Sekundärmagazinen bereits gefeierte Gesamtausgabe aber dann noch nicht so recht....

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.727
    Nachrichten
    0
    Die Planung gilt für 2013, DARGAUD gibt das Tempo vor, EGMONT druckt nur mit.Ist wie von DUPUIS bei Buck Danny (Salleck), wo z.B. für 2013 auch nur 2 Bände angekündigt sind. DARGAUD wird wohl auch erst mal die Resonanz in Frankreich/Belgien abwarten bevor womöglich die Bände öfter pro Jahr erscheinen. Mal abwarten, was passiert, wenn die "NOVEDI"-Geschichten (wer hat da jetzt die Rechte?) mit Material von Jijé erreicht werden. Hat dann Dargaud die Rechte oder übernimmt ein anderer Verlag die Fortsetzung der Gesamtausgabe? Ähnlich wie bei NATASCHA, da erscheinen vorerst auch nur 4 GA-Bände, da die Rechte der fehlenden Bände bei MARSU liegen.
    Geändert von Bad Company (08.03.2013 um 23:25 Uhr)

  16. #41
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Zumindest die Alben bei denen DARGAUD die Rechte werden im Laufe der nächsten Jahre erscheinen.Aber wer hat die Rechte der "ehemaligen" NOVEDI-Alben mit den Jije-Geschichten usw.? Abwarten...
    Ach, ich bin da zuversichtlich. Die erste französische Gesamtausgabe von anno 1992 ("Barbe-Rouge -L'intégrale" mit insgesamt 11 Bänden) erschien ja auch problemlos mit allen bis dahin erschienenen Alben, auch jenen von Jijé und Gaty.

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.727
    Nachrichten
    0
    Ach, hätte ich auch nachgucken können. Danke für die Info, bevor bei einigen Usern noch die Panik ausbricht ,Tendenz scheint schon vorhanden.
    @ Kai: Auch an der anderen Stelle im Pressebereich ist TOCKTOCK 49 noch nicht eingepflegt. Ich fand es diese Woche bei Hummel...

  18. #43
    Mitglied Avatar von Pedrinho
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    329
    Nachrichten
    0
    Der heutige Orakelspruch im Ehapa-Forum stimmt doch hoffnungsfroh, Zyklotrops Zuversicht scheint berechtigt. Die GA-Bände 3 und 4 scheinen in Frankreich in der Planung zu sein, damit können wir uns auch gaaaanz behutsam auf die noch fehlenden Seiten im gerupften Band 7 freuen.

  19. #44
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Danke, daß Du dieses "Update" hier reingestellt hast. Es liest ja nicht jeder Piraten-Sympathisant (nicht in politischem Sinne gemeint) im ehapa-Fragenthread mit. Ich hatte es auch noch nicht gelesen.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Wolf Stegmaier Beitrag anzeigen
    Seit gestern ist mir offiziell bekannt, dass sich Band 1 des Roten Korsaren auf September und Band 2 auf Oktober verschiebt. Der Grund der Verschiebung liegt in Frankreich, es dauerte wohl länger, die Freigabe für die redaktionellen Seiten zu erhalten.
    Die Meisten werden das ja schon im ehapa-Fragenthread gelesen haben, der Vollständigkeit halber stell ich's noch mal hier ein. An sich ist die Verschiebung auf Herbst ja kein Beinbruch, und zwei Bände der Gesamtausgabe bedeuten immerhin sechs Einzelalben innerhalb von 2013.
    Schade ist, daß der Startschub durch den Werbeeffekt der breiten Berichterstattung in Sprechblase und Alfonz bis dahin sicherlich schon deutlich verpufft ist. Und gerade dieser Serie -einer meiner Allzeit-Favoriten- hätte ich den von Herzen gegönnt.

    Das ist schon der zweite verpuffte Start-Push nach dem großen Dan Cooper-Special, wo der Verleger zwecks Finanzierung des Starts der Gesamtausgabe Gerüchten zufolge noch auf ein ihm per E-Mail zugesagtes Millionenerbe aus Nigeria wartet. Haha, kleiner Scherz.

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, ich weiss nicht...

    Schade, daß anno dazumal nur zwei Alben bei Koralle erschienen sind (und zwei Kurzgeschichten in der Zack Parade), ich mochte diese Ausgaben nicht zuletzt wegen des passenderen Titels und der Übersetzung (siehe hierzu meine Ausführungen in SB#226). Der Titelschriftzug in Fraktur wirkt auch herrlich "piratig-nostalgisch".

  21. #46
    Mitglied Avatar von Melbystrand
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    243
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Das ist schon der zweite verpuffte Start-Push nach dem großen Dan Cooper-Special, wo der Verleger zwecks Finanzierung des Starts der Gesamtausgabe Gerüchten zufolge noch auf ein ihm per E-Mail zugesagtes Millionenerbe aus Nigeria wartet. Haha, kleiner Scherz.
    Ist lustig, aber mit ernstem Unterton. Daß die Dan Cooper GA jetzt tatsächlich noch nicht auf dem Markt ist, bestätigt wieder mal alle Klischees.

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.521
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Das ist schon der zweite verpuffte Start-Push nach dem großen Dan Cooper-Special, wo der Verleger zwecks Finanzierung des Starts .....

    Guck an.
    Schreibt nun tatsächlich derjenige, der vor ein paar Monaten mein Wettangebot, dass in 2012 doch sowieso kein DAN COOPER mehr erscheinen würde als unnötige Miesmacherei zurückwies. Schließlich spiele es doch keine Rolle, ob der Band dann halt in den ersten Tagen des neuen Jahres vorliegen würde.

    Hat sich da etwa die Meinung über einen bestimmten Nicht-Verleger mittlerweile etwas verschoben?
    Nach dem großen Special in der Sprechblase ist das alles ja auch sehr ärgerlich, war aber halt vorauszusehen...

  23. #48
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Hatte ich nicht bereits hier Konsequenzen angekündigt? Aber Scherz beiseite, in der Tat bin ich ein bisschen sauer weil ich mich mittlerweile nicht des Gefühls erwehren kann, daß nie ernsthaft daran gedacht war die gegenüber der Sprechblase gemachten Ankündigungen einzuhalten, sondern daß es in erster Linie nur darum ging:
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Nachdem 2012 mit werbewirksamen Artikeln in Fachmagazinen geendet hat, die mir zu neuen Verträgen verholfen haben,
    Da kommt man sich schon verkohlt vor. Wiewohl ich mir hundertprozentig sicher bin, daß das keinesfalls böse gemeint war, sondern Mark tatsächlich an seine genialen Strategien glaubt. Aber dieses Zusammenspiel von einer der beliebtesten ZACK-Kultserien, der breiten Berichterstattung und der Erwartungshaltung der Fans war etwas, was perfekt für einen "Neustart" gewesen wäre, und was sich so wahrscheinlich nicht so schnell wiederholen lässt. Sich diese Mega-Chance durch die Lappen gehen zu lassen, ist schon ein besonderes Kunststück.
    Der Erfolg solcher Gesamtausgaben ist ja für alle wichtig, von den Fachmagazinen (wer kauft Nostalgie-Sekundärliteratur, wenn es keine Nostalgie-Primärliteratur mehr gibt?) über die Händler bis hin zu den Lesern, die ja mehr Klassiker in dieser Form sehen wollen. Womit natürlich Essig ist, wenn mehrere Ausgaben dieser Art floppen sollten.

  24. #49
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.056
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    daß nie ernsthaft daran gedacht war die gegenüber der Sprechblase gemachten Ankündigungen einzuhalten
    ... was absolut klar war, nachdem man die aberwitzigen/wahnhaften/größenwahnsinnigen/surrealen Publikationstermine in der entsprechenden Cooper-Anzeige gelesen hat. Es konnte keinen Zweifel geben, dass die das Papier nicht wert waren, auf dem sie gedruckt worden waren.

    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Wiewohl ich mir hundertprozentig sicher bin, daß das keinesfalls böse gemeint war, sondern Mark tatsächlich an seine genialen Strategien glaubt.
    Ich frage mich wirklich, weshalb man das noch immer glauben kann. Wenn einer immer und immer wieder Dinge ankündigt, die er dann doch nicht tut, sagt einem doch der gesunde Menschenverstand, dass derjenige seine Mitmenschen offensichtlich vorsätzlich belügt. Jedem kann mal ein Plan misslingen, im Falle Epsilon werden aber seit Jahr und Tag und immer und immer wieder Aussagen und Ankündigungen gemacht, die nicht mit der Realität in Einklang zu bringen sind. Da ist es doch klar, dass Menschen mit voller Absicht getäuscht und belogen werden.

  25. #50
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.536
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Da ist es doch klar, dass Menschen mit voller Absicht getäuscht und belogen werden.
    Das kann und will ich nicht glauben. Wobei -da ich kein Entscheidungsträger bin- es relativ egal ist, was ich glaube. Aber Gerhard glaubt auch nicht im entferntesten an eine irgendwie böse Absicht. Er hat sogar gesagt, das wäre vielleicht sogar besser, denn ein irgendwie hinterfotziger Mensch achtet wenigstens auf seine Eigeninteressen. Mark agiert aber eher selbstzerstörerisch. Man kann auch sich selbst belügen, indem man unrealistische Luftschlösser baut. Welchen Sinn hätte auch eine böse Absicht, mit der man in erster Linie exakt einer Person schadet - sich selbst? Klar gab es auch bei Gerhard Problemchen in Form von Anrufen und Post verärgerter Dan Cooper-Fans, aber das sind vernachlässigenswerte Peanuts.

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •