Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 58

Thema: Digitale Ausgaben und Digital Copys - so geht's!

  1. #1
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0

    Digitale Ausgaben und Digital Copys - so geht's!

    Hallo zusammen,

    hier mal eine kurze Übersicht über die digitalen Ausgaben von dani books. So weit möglich, wird es alle Bände auch in digitaler Form geben. Leider ist dies nicht immer machbar, beispielsweise wenn der Vertrag zwischen Autor und Originalverlag diese Rechte nicht vorsah.

    Wo bekommt ihr die digitalen Ausgaben?

    Überall, wo's eBooks gibt, u.a. sowohl bei iBooks, im Kindle-Store von Amazon, bei beam-ebooks und Fans der Mad-Dog-App werden die Comics auch dort finden. Wer dani books besonders gern hat, kann dem Verlag aber auch was Gutes tun und die Comics direkt auf der dani-books-Website runterladen. Ist für euch flexibler, da geräteunabhängiger PDF-Download, und für mich wirtschaftlich angenehmer, da ich dann statt 40 bis 60 Prozent des Preises den gesamten Betrag bekomme. Die Kauflinks zum Direktdownload (samt Preisangabe) findet ihr immer ganz oben im Beschreibungstext ("Produktinfos") auf der Detailseite jedes Titels. Siehe z.B. hier bei den Pertwillaby Papers. Für den Direktdownload ist ausschließlich Zahlung per PayPal möglich, der Link wird dann direkt nach Buchung automatisch angezeigt bzw. vom System gemailt.

    Zusätzlich gibt es bei dani books - meines Wissens nach bislang exklusiv und erstmalig in Deutschland - kostenlose Digital Copys für Käufer der gedruckten Ausgaben, wann immer dies geht.

    Wie funktioniert das?


    Die von Filmen bekannte Variante mit den Codes zum Eingeben wäre produktionstechnisch zu teuer, daher läuft die Ausgabe der Digital Copys wie folgt ab: Der Käufer des gedruckten Buchs schickt ein Foto oder einen Scan des Kaufbelegs per Mail ein und erhält daraufhin einen persönlichen Downloadlink. Also immer schön den Kassenzettel/die Rechnung aufheben (oder vor dem Wegschmeißen direkt im Laden fotografieren). Das wird aber auch noch mal in den Büchern selbst erklärt. Wer ein Buch auf der dani-books-Website kauft, erhält den entsprechenden Link automatisch, sobald die gedruckte Fassung verschickt wurde.

    Hier nun eine Übersicht über die digitalen Ausgaben (wird laufend aktualisiert):

    dani-books-Titel mit digitalen Versionen (blaue Markierung bedeutet, dass eine kostenlose Digital Copy für Käufer des Printprodukts verfügbar ist):

    Akte X, Staffel 10 - Band 1: Believers
    Astrum Noctis - Die Abtei der Geheimnisse
    Daffodil - Die Vampiragentin

    Danger Girl: Revolver
    Danger Girl: Trinity
    Don Rosa Classics (alle Bände)
    Monster Allergy - Die monstermäßige Gesamtausgabe (alle Bände)
    Plume - Band 1: ... wie eine Rauchwolke
    Geändert von Jano (23.09.2014 um 05:22 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.564
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Wer ein Buch auf der dani-books-Website kauft, erhält den entsprechenden Link automatisch, sobald die gedruckte Fassung verschickt wurde.
    Hi Jano,
    wie sieht denn das mit dem 14-tägigem Rückgaberecht bei Interneteinkäufen aus? Wäre es nicht besser, den Link erst nach dem Ablauf der Frist zu verschicken? Sonst könnte man die Comics kaufen, downloaden und wieder zurückschicken!?! Nicht das ich da jemanden etwas unterstellen will, aber meine Erfahrung sagt mir, dass es immer und überall schwarze Schafe gibt...

    Die Idee und der Service ist einsame Spitze und verlockt den einen oder anderen mit Sicherheit. Ich sehe ne rosige Comic-Zukunft für dich. Dein Verlag erfrischt den Markt...

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    SIN TITULO
    [klick] NEU
    Adventure TIME 1 | Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER

  3. #3
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Muss ich noch mal abklären, aber bei digitalen Daten dürfte nur ein eingeschränktes Rückgaberecht bestehen. Apps können ja auch nicht bzw. nur ein paar Minuten zurückgegeben werden. Siehe z.B. auch Eintrittskarten zum Selbstausdrucken und so was.

    Edit: Jepp, kein Rückgaberecht für virtuelle Artikel laut Verbraucherzentrale: http://www.wz-newsline.de/home/multi...nload-1.844589
    Geändert von Jano (09.01.2013 um 19:10 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.564
    Nachrichten
    26
    Ich meinte, wenn ich ein Buch online bei dir kaufe, bekomme ich ja einen Link zugeschickt, sobald du den Band zum Versand gibst. Dann habe ich den Download und lasse dann den Comic zurückgehen und habe eine kostenlose PDF-Datei...

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    SIN TITULO
    [klick] NEU
    Adventure TIME 1 | Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER

  5. #5
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Ach soooo. Hm... jaa, da ist irgendwie was dran. Dann gibt's die Digital Copy vielleicht doch lieber erst nach Ende der Widerrufszeit.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.146
    Nachrichten
    0
    Aber wenn jemand das Buch im Handel kauft, den Beleg kopiert und dann das Buch zurückgibt/umtauscht, erfährst du das ja gar nicht. Das wäre aber auch der Fall, wenn der Code im Buch enthalten wäre.
    Der Aufwand, an den Code zu kommen, ist recht groß. Aber auch für dich, wenn jede Anfrage individuell bearbeitet werden muß.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  7. #7
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Na ja, Missbrauch lässt sich sowieso nie ganz vermeiden (es hindert einen ja beispielsweise auch keiner dran, einen Roman nach dem Lesen wieder an Amazon zurückzuschicken) und da das mit einigem Aufwand verbunden ist, hält es sich hoffentlich dann auch in Grenzen. Zumal man unter 40 EUR die Rücksendekosten tragen muss und man dadurch letztlich auch nicht super viel billiger rauskäme, als wenn man sich gleich nur die digitale Fassung kaufen würde. Und im stationären Handel, wo dieser Faktor entfällt, gibt es ja kein gesetzliches Rückgaberecht.

    Mal schauen. Soo super viele Leute werden das wohl eh erst mal nicht in Anspruch nehmen, da das primär für Leser mit Tablets interessant sein dürfte. Finde es aber einen netten Zusatzservice (wem das mit dem Kaufbeleg zu aufwändig ist, muss ihn ja nicht in Anspruch nehmen) und für mich ist das auch kein allzu riesiger Aufwand, da das über das gleiche System wie der normale Verkauf läuft. Heißt, ich muss nur die Mailadresse eingeben und dann wird der personalisierte Downloadlink automatisch verschickt. Wenn ich da immer erst mal einen Code raussuchen und verschicken oder selbst die Datei anhängen müsste, wäre mir das natürlich zu umständlich, dann würde ich das auch in dieser Form nicht anbieten, denke ich.

  8. #8
    Gena-le SysOpin Avatar von Gena
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    2.793
    Nachrichten
    0
    Missbrauch lässt sich in der Tat nie ausschließen. Von daher finde ich Janos Service mutig und kundenfreundlich. Ähnliches wünsche ich mir sehr für Bücher, aber da scheitern solche Aktionen sehr schnell an der Gesetzeslage und Verträgen.

  9. #9
    Ein paar Oberschlaue wird es sicherlich geben, die auf solch krummen Wegen eine Digital Copy zu ergattern versuchen. Aber das dürfte sich in Grenzen halten, da bin ich mit Jano einer Meinung.

    Problematischer könnte es schon werden, wenn einer dieser Oberschlauen auf die Idee kommt, seine Digital Copy zur allgemeinen Belustigung ins Netz zu stellen. Wobei es durchaus noch eine spannende Frage ist, ob sich so was spürbar negativ auf die Verkäufe auswirkt - oder ob es nicht im Gegenteil sogar dazu beiträgt, den Titel ins Gespräch zu bringen ...

  10. #10
    Mitglied Avatar von eschbachfan
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    522
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Der Aufwand, an den Code zu kommen, ist recht groß. Aber auch für dich, wenn jede Anfrage individuell bearbeitet werden muß.
    Dafür kennt er dann immerhin die Email-Adressen seiner Kunden. Das ist doch auch etwas...

  11. #11
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Wer paranoid ist, kann auch 'ne Wegwerfadresse benutzen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    478
    Nachrichten
    0
    @Jano

    Ich habe ja online bei dir gekauft. Erhalte ich den Code dann nach Ende der Widerrufszeit?

    Grüße

  13. #13
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Normalerweise ja, Direktbesteller werden automatisch von mir mit der digitalen Variante beliefert und müssen nichts einsenden. Für "Danger Girl" gibt's aber leider keine kostenlose Digital Copy (siehe Liste oben), weil ich da für jedes verschenkte Exemplar den gleichen Lizenzanteil wie für jedes normal verkaufte zahlen müsste. Die Titel mit kostenloser Digital Copy haben natürlich im Band (oder auf der Rückseite) selbst dann auch noch einen entsprechenden Hinweis, damit man nicht vorher schon seinen Kassenzettel wegschmeißt.

  14. #14
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    478
    Nachrichten
    0
    Danke. Lesen will gelernt sein .
    Dann halt bei der Monster Allergy. Ich würde sowas gerne am Tablet ausprobieren.

  15. #15
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Jepp, da auf jeden Fall.

  16. #16
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Für diejenigen, die nach ComiXology gefragt haben: Die Ausweitung der Plattform auf deutsche Anbieter und Titel wird nach heutigen Infos (leider) erst im vierten Quartal starten. Im Moment ist erst mal nur Frankreich dran. Na ja, aber bis dahin ist's ja jetzt auch nicht mehr soooo lange hin.

  17. #17
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Für Smartphone-Benutzer, die es gern bequem haben, habe ich jetzt noch eine ganz einfache Möglichkeit zum Anfordern der Digital Copys eingebaut, die sich erstmals im ersten Band von "Monster Allergy" finden wird: Jeder Band enthält auf der Infoseite einen QR-Code, der eine vorgefertigte E-Mail erstellt. Die Schritte sind also: Kassenzettel mit Handy fotografieren, Code scannen, Foto anhängen, abschicken.

    Diese vorgefertigte Mail ist aber natürlich nicht nötig, um die Digital Copys zu erhalten. Wer den Code nicht scannen kann, findet direkt darüber die entsprechenden Infos samt Mailadresse zur Anforderung.

  18. #18
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.017
    Nachrichten
    0
    Hallöchen! In ibooks bist du ja schon vertreten, ist der Google play store auch eingeplant? Bei Büchern oder Zeitschriften?

  19. #19
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Prinzipiell ja, die Rosa-Classics gibt's dort auch bereits seit Längerem. Allerdings ist der Uploader von denen eine Qual ... zuerst funktionierte die Java-App nur, wenn ich Windows xp per Virtual PC emuliert habe, weil neuere Windowsfassungen damit nichts anfangen konnten. Mit der neuesten Java-Version wird der Uploader zwar nun auch auf Windows 7 ausgeführt, allerdings erkennt er jetzt die Zugangsdaten nicht mehr an. Gleiches bei der xp-Emulation, der lässt sich also gar nicht mehr benutzen.

    Dann wollte ich DG: Revolver stattdessen per FTP hochladen, sollte 'ne Woche später online sein. Ist nicht passiert. Dann hab ich's aufgeteilt auf 16 PDFs hochgeladen, weil über das Web-Interface nur Dateien bis 8 MB hochgeladen werden können. Da steht das jetzt seit vier Wochen auf "in Bearbeitung".

    An mir liegt's also jedenfalls nicht, wenn die Sachen dort nicht oder erst Jahre später erhältlich sind.

  20. #20
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Da MA 1 nun bald in den Handel kommt, habe ich auf der dani-books-Website eben eine neue Seite mit allen relevanten Infos zu eBooks und Digital Copys hinzugefügt, auf der man bei Interesse auch gleich mehrere eBooks auf einmal kaufen kann, statt dies einzeln auf den jeweiligen Produktseiten zu tun.

  21. #21
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von JMC Beitrag anzeigen
    Hallöchen! In ibooks bist du ja schon vertreten, ist der Google play store auch eingeplant? Bei Büchern oder Zeitschriften?
    Okay, also das mit dem Splitten auf zig Einzeldateien scheint funktioniert zu haben. Danger Girl ist jetzt nach über 'nem Monat endlich bei Book Search online und sollte dann in Kürze auch in Play verfügbar sein. Bei künftigen Titeln dürfte das dann ebenfalls hinhauen, muss ich nur dann rechtzeitig gesplittet hochladen, damit die nicht erst Monate später online sind.

  22. #22
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.017
    Nachrichten
    0
    Schön! Also kann ich in ein paar Wochen dann auch Monster allergy herunterladen? Wie sieht die weltweite Verfügbarkeit aus. Darfst du die deutsche Version ohne Länderbegrenzung als ebook vertreiben?

  23. #23
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Kommt auf den jeweiligen Titel an, aber bei MA schon. Müsste dann auch in nicht allzu ferner Zukunft bei Play erhältlich sein, denk ich mal.

    Ich persönlich empfehle übrigens den (schon jetzt verfügbaren) PDF-Direktdownload bei mir auf der Website (siehe immer oberste Zeile der Produktbeschreibung), da die Datei dort die beste Qualität hat (die anderen vearbeiten das als Bilddateien weiter, worunter die Quali leidet), plattformunabhängig ist und (für mich der Hauptpunkt ) bei mir dabei vom Kaufbetrag deutlich mehr übrig bleibt als bei den Marketplaces.

  24. #24
    Mitglied Avatar von JMC
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    2.017
    Nachrichten
    0
    Das hhabe ich soeben getan. Der preis war ja erfreulich gering. Ich hoffe, mehrfach downloaden ist möglich?
    Du hast recht, die Qualität ist gut, aber da hat dann das tablet/phone schon kräftig dran zu zehren. Musste erst einige apps schließen, bevor es laden konnte.

    Nsonsten top!

  25. #25
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    4.518
    Nachrichten
    0
    Danke! Der Link ist nach erstmalig erfolgtem Download noch eine begrenzte Zeit verfügbar. Danach wird eine entsprechende Nachricht angezeigt und man kann bei Bedarf per Button zusätzliche Downloads anfordern, die ich dann manuell freigeben muss.

    Und stimmt, die Datei ist (mit 200 dpi) tatsächlich recht groß. Ich schau mal, ob ich das künftig noch etwas optimieren kann, ohne dabei zu viel Qualität einzubüßen. Ich kann bei mir nur auf iPad mit Retina-Display testen und da sieht's mit kleineren Dateien gleich deutlich schlechter aus als auf Bildschirmen mit geringerer Auflösung. Aber man kann sich natürlich mit entsprechender Freeware (oder Acrobat-Vollversion) das PDF selbst etwas verkleinern, wenn man möchte und nicht auf die hohe Auflösung angewiesen ist.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •