szmtag Comic Creator App
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2012
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0

    Question Comic Creator App

    Hallo liebe Community von mycomics.de,

    wir sind eine Studentengruppe von der Hochschule der Medien in Stuttgart und arbeiten zurzeit an einem Projekt, in dem ein Konzept für eine Tablet App entworfen wird.
    Dabei geht es um die Erstellung von eigenen Comics anhand von bestehenden Comic-Serien. Beispielsweise Simpsons.

    Die App hat zurzeit in unserem Konzept folgende Features:
    • Auswahl, ob ein echter Comic, eine Grußkarte oder nur ein eigener Comic-Charakter erstellt werden soll
    • Grußkarten bestehen aus einem einzelnen Bild, das genauso erstellt werden kann, wie ein Comic
    • Comic-Charaktere werden ähnlich wie Grußkarten aufgebaut, allerdings kann hier der Charakter detaillierter aufgebaut werden. Dazu gibt es passend zum Comic, bspw. unterschiedliche Körper, Augen, Nasen, Mund, etc. Ähnlich zu http://www.customsouthparks.com/
    • Wenn ein Comic gebaut werden soll, so hat er Nutzer die Möglichkeit fertige Layouts für die Seiten des Comics auszuwählen. Außerdem kann er aus vorgefertigten Situationen auswählen, um leichter mit eigenen Comics anfangen zu können.
    • Natürlich gibt es aber auch die Möglichkeit nach der Layoutauswahl mit leeren Bildern anzufangen.
    • Liste der einzufügenden Teile in den Comic:
      • Hintergründe
      • Personen
      • Sprechblasen
      • Gegenstände

    • Hintergründe werden in zwei Untergruppen geteilt:
      • Outdoor, bspw. Berge, Seen, Häuser, etc.
      • Indoor, bspw. Wände, Türen

    • Personen können angepasst werden:
      • Größe
      • Mimik (vorgefertigte Mimiken wie lachend, böse, gelangweilt, etc.)
      • Richtung (links, vorne, hinten, rechts)
      • Gestik (vorgefertigte Gesten, wie tanzend, sitzend, erschrocken, etc.)

    • Sprechblasen sind im selben Stil gehalten, wie sie für die jeweilige Comic-Serie typisch sind. (Asterix hat bspw. runde Sprechblasen, andere Comics haben eher eckige)
    • Gegenstände können gedreht/gespiegelt werden. Außerdem können sie vergrößert/verkleinert und eingefärbt werden.
    • Über die Kamera des Tablets können eigene Gegenstände / Hintergründe / Personen aufgenommen und mit einem Comic-Filter bearbeitet werden. Anschließend können sie im Comic verwendet werden.


    Wir würden gerne eure Meinung zu dieser App erfahren. Was haltet ihr von dem Konzept? Würdet ihr so eine Tablet App nutzen? Habt ihr noch weitere Vorschläge oder Änderungen?

    Wir freuen uns über jeden Beitrag

    Viele Grüße,
    Julia und Matthias

  2. #2
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.705
    Nachrichten
    0
    Das Forum von myComics.de wird m.E. hauptsächlich von Comiczeichnern und -autoren genutzt, die ihre Arbeiten dort online stellen. Für die ist so ein Comics- Baukasten ein ziemliches No go - hier 'kocht die Mutti noch selber' will sagen die Comics werden von Hand gezeichnet.
    Die Leser von myComics.de sind eher eine schweigende Masse, die sich - wenn - über die Kommentarfunktion bei den Comics auf myComics.de meldet. Weniger in diesem Forum. Vielleicht macht es Sinn, sich mit dem Konzept des Comic Creator direkt an die Redaktion zu wenden?
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •