Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 26 von 30 ErsteErste ... 161718192021222324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 626 bis 650 von 747

Thema: Jackie Kottwitz - Gesamtausgabe

  1. #626
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.020
    Trotzdem klingt der dt. Name schon immer ein bisschen...nun ja...gewöhnungsbedürftig, aber dafür kann ja Finix nichts. Es gibt ja im echten Leben jede Menge noch viel bescheuerte Nachnamen (Rattenhuber, Krautwurm, Pfannenstiel, Beislmeisl,...), aber wenn man einen "ernsthaften" Comic übersetzt, denkt man sich doch eigentlich einen etwas griffigeren oder normaleren Namen aus. Gut, dass es nicht Kotzwitt wurde...

    Wer hat sich eigentlich damals in den 80ern bei Carlsen Kottwitz ausgedacht, ist das bekannt?
    Geändert von OK. (02.01.2018 um 17:25 Uhr)

  2. #627
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.426
    Naja, Kottwitz ist ja nicht unbedingt ein ungewöhnlicher Name... Es gibt ein Adelsgeschlecht 'von Kottwitz'.

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  3. #628
    Mitglied Avatar von Fagen
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    171
    Und hier in Hamburg, wo ja bekanntlich der Carlsen Verlag heimisch ist, gibt es eine Kottwitzstraße. (So hab ich mir ehrlich gesagt die Namensgebung immer erklärt. Außerdem suchte man einen Vornamen, der mit dem gleichen Buchstaben anfing wie der ursprüngliche, was ja auch nicht das erste mal in der deutschen Comicgeschichte wäre...)

  4. #629
    Mitglied Avatar von TheDuck
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    2.159
    Schaut man sich die "Synchronleistungen" bei den alten Bud Spencer Filmen an oder bei "STar Trek" oder "Die Zwei" - es kann durchaus zu einem Gewinn führen, wenn man sich nicht an der Vorlage festkrallt, sondern diese liebevoll "eindeutscht" - Bei den Spencer Filmen z.B. hatte sich Bud Spencer stehts gewundert warum seine Italien Schinken so unfassbar erfolgreich in Deutschland laufen - sich die synchronisierten Filme zukommen lassen - und ab da im selben Stil seine nächsten Filme produziert - und das dann endlich auch mit durchschlagenden Erfolg in Italien :-)

    Kurzum - ich bin kein Freund dieser 1:1 Übersetzungen - aber auch kein Freund wenn was neues zugedichtet wird. Es muss einfach insich stimmig sein - und wenn eine gelungene Übersetzung/Synchronisation ein Werk aufwertet - why not? Ich bin eh der Meinung das Übersetzer und Synchronisatoren auch Künstler sind und entsprechend vergütet gehören - aber das ist ne andere Diskussion ^^

    Ansonsten kurze Frage: Wenn Band 27 in Frankreich erschienen ist - ist die Serie dann abgeschlossen oder wird sie weitergeführt?
    Lg
    TheDuck

  5. #630
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.366
    Zitat Zitat von TheDuck Beitrag anzeigen

    Ansonsten kurze Frage: Wenn Band 27 in Frankreich erschienen ist - ist die Serie dann abgeschlossen oder wird sie weitergeführt?
    Lg
    TheDuck
    Band 26 ist ja gerade erst erschienen.
    Ob und wann es weitergeht und wieviele Bände noch kommen könnten, weiß nur Dodier allein und er hat sich dazu noch nicht öffentlich geäußert.

    Ich vermute mal, solange er noch kreativ arbeiten kann und er Lust dazu hat.

  6. #631
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.426
    Ich finde, dass Finix das mit der Namensübersetzung genau richtig gemacht hat! Jackie Kottwitz mit dem französischen Namen darunter... Was soll man da besser machen?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #632
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.020
    C_R, ich habe doch Finix gar nicht kritisiert. Im Gegenteil, JK aka JKJB ist für mich eine der schönsten aktuell noch laufenden FB-Serien. Sie ist übrigens bei der Carlsen-Erstveröffentlichung (lt. Comicguide Band 1-4 1989-1990, Band 5 2000) komplett an mir vorübergegangen, vermutlich damals wg. des Nachnamens.

    Um so schöner, dass ich die komplette Serie dank Finix jetzt für mich entdecken konnte und kann. Jackie hat vom Finix-Team eine der schönsten, wenn nicht sogar die bisher schönste in Eigenregie kreierte deutsche Gesamtausgabe erhalten.

    Ich find nur den Nachnamen, der vor ca. 30 Jahren von jemandem bei oder für Carlsen ausgedacht wurde, ziemlich seltsam für eine Comicfigur. Aber wer weiß, vielleicht dachte sich der dt. Namenserfinder, dass der frz. Name im Grunde auch ziemlich bescheuert klingt und man daher einen ebenso bescheuerten Nachnamen wählen muss. Vielleicht stimmt ja Fagens Vermutung mit dem Straßennamen.
    Geändert von OK. (03.01.2018 um 17:00 Uhr)

  8. #633
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.426
    Habe ich dir auch so nicht unterstellen wollen. Sollte eigentlich als Lob an Finix gehen, dass sie den französischen Namen als Subtitel nahmen...

    Und ich stimme dir vollkommen zu! Ich liebe diese Serie! Für mich meine Lieblingsserie aus francobelgischer Herkunft! Ich werde auf ewig dankbar sein für die großartige Serie!!!


    Vielleicht war der Name 'Kottwitz' ja damals auch einfach nur öfters in der Presse zu hören...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  9. #634
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    3.366
    Woher der Name Kottwitz kommt kann ich leider auch nicht sagen, wäre evtl. eine Frage die man an Herrn Knigge oder Herrn Dr. Sackmann richten müßte.
    Geändert von Ollih (03.01.2018 um 17:44 Uhr)

  10. #635
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.020
    Ja, das dachte ich mir auch schon, man muss jemand der damaligen Carlsen-Verantwortlichen fragen. Ich könnte Eckart Sackmann in seinem comicplus+-Forum fragen, allerdings hat er laut seinem Wikipedia-Eintrag Carlsen bereits 1985 verlassen. Der Name Kottwitz war damals sicherlich nicht gerade verkaufsfördernd und ich frage mich ständig wie's zu dem Namen kam und warum er von der damaligen Redaktion durchgewunken wurde. Vielleicht stell ich die Frage mal dem damaligen Carlsen-Cheflektor Andreas Knigge per Direkt-Kontakt über seine Homepage.

  11. #636
    Mitglied Avatar von M.Hulot
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Ober-Mörlen
    Beiträge
    654
    Abgesehen davon ist der Name gar nicht so unfranzösisch. Es gibt bspw. einen Schauspieler, der Mathieu Kassovitz heißt.

    Gesendet von meinem BlackBerry KeyONE mit Tapatalk
    Geändert von M.Hulot (03.01.2018 um 22:41 Uhr)

  12. #637
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    11.426
    Und Cottbus leitet sich von Kotewitz ab...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  13. #638
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.547
    Und einen Autor namens Peter O. Chotjewitz

  14. #639
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.470
    Ihr interpretiert garantiert zu viel.
    Ich wette jemand brauchte eben was mit J und K, und Kotwitz ist ja irgendwie lustig. Das war es!

    Davon ab, wenn mir das vor 10 Jahren mal einer gesagt hätte, dass ich die Serie in so einer Form präsentiert bekommen würde, hätte ich ihn oder sie für verrückt erklärt.
    JK ist wirklich eine der besten FB Serien.

  15. #640
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    803
    Wenn man die große Suchmaschine anwirft, findet man das:

    "Statistik: Zahlen zum Nachnamen 'Kottwitz'. In Deutschland gibt es 322 Telefonbucheinträge zum Namen Kottwitz und damit ca. 858 Personen mit diesem Namen. Diese leben in 138 Städten und Landkreisen. Die meisten Anschlüsse sind in Dresden gemeldet, nämlich 11."

  16. #641
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.470
    Bitte einmal Hilfe zur GA7, Band 3, Fahrerflucht, bitte.


    Im Band Fahrerflucht erkennt Burhan den Fahrer im TV. Aber, seine Freundin ( nicht Burhans) ist ja gefahren. Ich bin verwirrt, wie konnte Burhan den Mann erkennen, wenn doch eine Frau fuhr?


  17. #642
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.404
    Zitat Zitat von dino1 Beitrag anzeigen
    Bitte einmal Hilfe zur GA7, Band 3, Fahrerflucht, bitte.

    Burhan ging davon aus, dass die links sitzende Person der Fahrer war. Da es sich jedoch um ein englisches Automodell handelte, saß der Fahrer rechts.


  18. #643
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    3.470
    Oh man, klar, danke Uwe.
    Nächstes mal trinke ich den Whiskey später.

  19. #644
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.168
    Wer trinkt schon Whiskey? Ich lob mir einen gscheiten Whisky! Die Sonder-Barkeeper-Edition voch Auchentoshan wäre zu empfehlen.

  20. #645
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2014
    Beiträge
    3
    "Blöd" fand ich den Namen Kottwitz gar nicht - darüber hab ich mir zunächst gar keine Gedanken gemacht, als ich die Serie über Finix kennenlernte. Der Name passt schon, irgendwie. Aber Eure Hinweise (... Cottbus; Straßenname usw. - sehr interessant!). Vermutlich könnte man sich genauso fragen, was den Original-Namen inspiriert hat. "Jerome K Jerome" ist ja der Name eines bekannten Autors ("Drei Mann in einem Boot" - ein humoristisches Meisterwerk). Was mich auch noch interessieren würde: wie seht Ihr die Texter-Qualitäten von Dodier? (mir gefallen die Geschichten aus seiner Feder am besten). Und ich hoffe, der Mann macht noch lange weiter.

  21. #646
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.488
    Hi Zorngibel,

    mir geht es da ähnlich. In den Geschichten, die Dodier selbst verfasst hat, findet er merkbar seinen Stil und die Serie wird ingesamt "rund".
    In den ersten Bänden (gerade die in Bd.1 der GA enthaltenen) erkennt man noch stark, dass die Autoren noch auf der Suche nach dem eigenlichen Charakter der Serie insgesamt sind.
    Von den Storys, die zusammen mit Makyo entstanden, finde ich die letzte mit dem Baby auch ganz gelungen und witzig. Aber der Humor von Dodier ist ein anderer, nicht so slapstick-artig. Seine Storys sind zwar auch "kauzig-witzig" aber insgesamt ernster. Passt einfach besser zu den späteren, "erwachseneren" Fällen.

    Noch ein kurzer Nachtrag zum deutschen Namen der Serie. In Anbetracht dessen, dass auch Jerome K Jerome Bloche für französische Ohren recht gewöhnungsbedürftig konstruiert und sicherlich ein wenig seltsam klingt, haben die Carlsen-Namensgeber damals gar nicht so daneben gelegen für meine Begriffe. Das "Seltsame" ja quasi "Unpassende" am Namen war von den Autoren so angelegt, wie sie selbst im Text von Band 2 verraten. Siehe Seite 1, Panel 6 der Story "Ein tödliches Spiel", dort heisst es auch im Original (natürlich mit der Entsprechung JKJ Bloche): "K... Ka... Ke... Kottwitz! Jackie Kottwitz! Ein richtig schön bescheuerter Name...!"

  22. #647
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    353
    Da sieht man wieder, wie unterschiedlich doch die Rezeption ist (und man es einfach NIE allen recht machen kann):

    Ich fand den Namen schon immer äußerst treffend für die Figur des Hobbydetektiven gewählt/erfunden.

  23. #648
    Vielleicht ist der Namen auch inspiriert von "Kottan ermittelt".
    Kottwitz ermittelt.

  24. #649
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    300
    Dann schon eher von "Jerry Cotton".

  25. #650
    Moderator Finix Comic Club Avatar von joox
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.488
    Apropos, da fällt mir ein... ich fand den Seitenhieb auf James Bond in Bd. 21 ganz witzig. Klar, kann das nur Jackie sein, der keinen Aston Martin kennt.
    Siehe auch Dodiers Kommentare zu den amerikanischen Film(held)en im Vorwortteil.

Seite 26 von 30 ErsteErste ... 161718192021222324252627282930 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •