Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Mitglied Avatar von cobiag
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    877
    Nachrichten
    0

    warren´s vampirella auf deutsch

    hat sich denn schon mal jmd die mühe gemacht, die alten deutschen vampi-ausgaben zu listen bzw abzugleichen - ich bin grad mal wieder in die alten zeiten abgetaucht, aber so richtig einfach machen es einem die deutschen veröffentlichungen ja nicht...

    ich hatte mit dem mg classics hc angefangen, da find ich in der #1 die ausgaben 8-17 (ohne 10) ich meine auch von den mg classics hätte es mehr als einen gegeben aber da scheine ich mich zu täuschen - das ist dann wohl der nachdruck von
    Vampirella vs. the Cult of Chaos (reprints from #8-9, 11-16)

    dann hab ich mir die pabel ausgaben rausgezogen, die scheinen die ja eher willkürlich veröffentlicht zu haben, ich finde in der

    #1 ==> der dunkle engel des todes aus us 12
    #2 ==> das biest in der tiefe aus us 13
    #3 ==> das blut der wölfin us 14
    #4 ==> die träume des bösen aus us 17
    #5 ==> in den krallen der zombies aus us 15
    #6 ==> draculas rückkehr aus us 16 (da scheinen die ersten seiten zu fehlen?!)
    #7 ==> dracula lebt (us18?)
    #8 ==> das blutfest des vampirs (?)
    #9 fehlt mir leider (hat die jmd? ;-) )
    #10 ==> hat das cover von us 19 sind aber die storys aus 8+9
    #11 - 14 weiss leider auch nicht
    #15 fehlt mir leider (hat die jmd? ;-) )

    dann gab es dank der bundesprüfstelle die vampir comics also die vampirella comics ohne vampirella (seltsame welt da draussen) und dann ging es ja mit den volksverlag ausgaben weiter, da wüsste ich auch gern welche us ausgaben drinn sind, finde aber grad keine info

    wenn also jmd weiss welche warren in den volksverlag und fehlenden pabel ausgaben sind würde ich mich über eine rückmeldung freuen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    321
    Nachrichten
    0
    Schön, das ich doch nicht der einzige Warren-Fan hier bin. Wobei ich die Nicht-Vampirella-Geschichten deutlich stärker finde als Vampirella selbst. Um die Pabels (die übrigens hervorragend übersetzt sind) abzugleichen müßte ich in den Keller runter, werd ich vor Weihnachten nicht schaffen...aber ich schaue mal im neuen Jahr.

    Vergeßen hast du auf jeden Fall die Vampirella-Faksimile-Edition der US-Nr.1 auf Deutsch. Das komplette Heft als Nachdruck erschien 2002 in 666 Exemplaren bei MG.
    Geändert von Mr.Hyde (16.12.2012 um 18:49 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von cobiag
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    877
    Nachrichten
    0
    ich hab mich jetzt erstmal auf das mädchen von den sternen konzentriert ;-) hab auch noch ein bischen weitergeschmökert und finde in den volksverlag ausgaben

    1 die herkunft der vampirella (spielt mit tristan auf drakulon)
    2 sultanas rache
    3 der karneval des todes
    4 die hölle aus heiterem himmel
    5 ist pabel 5 also us 15
    6 ist pabel 6 also us 16
    7 ist pabel 7
    8 ist pabel 8

    die cover mit den orginalen abzugleichen bringt soweit ich das sehe nüscht, die wurden, vermute ich, auch nach gusto gewählt

    es gab von mg auch noch eine horror classis ausgabe mit:
    Vampirella 25th Anniversary Special
    Vampirella Magazine 56
    Vampirella 18-20

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    321
    Nachrichten
    0
    Hallo Cobiag,

    die Publikationsgeschichte der deutschen Warrens aufzudrößeln wäre wahrscheinlich sogar spannender als eine reine Liste der Veröffentlichungen.

    So dürften die Pabel-Vamirellas im Ursprung eine Übernahme aus England sein. Evtl. sogar im Zusammenhang mit dem Einstieg von IPC bei Kauka (aber das ist Spekulation). IPC hat etwa zeitgleich versucht die S/W-Warrenhefte in England in Farbe herauszugeben, kam aber aber glaube ich nicht über 5 Hefte hinaus. Hierher dürften die Farbvorlagen der Pabel-Ausabe kommen. Wieweit die ersten deutschen Hefte mit den englischen ininhaltlich identisch sind kann ich nicht sagen, vermute aber sie waren deckungsgleich, wenn nicht sogar eine Koproduktion.

    Das die deutsche Ausgabe dann nicht nur weitergeführt wurde, sondern mit Vampir-Comic sogar über die Indizierung hinaus fortgeführt wurde, spricht für einigen Erfolg unserer Heldin in Deutschland. Spannend wäre hier zu klären, woher die weiteren Farbvorlagen kamen. Bei Vampir-Comic hat man dann ja durchaus geschickt versucht den Ausfall von Vampirella durch die verstärkte Übernahme von Serien ( wie Dax, Pantha oder Dr. Archaeus) zu kompensieren. Da steckte also durchaus Konzept hinter. In den USA versuchte Warren kurz zuvor ja selbst mit EERIE genau diesen Weg zu gehen um eine stärkere Leserbindung zu erreichen.

    Bei den Volksverlag-Vampirellas dürfte es sich ebenfalls um eine Übernahme aus dem Ausland handeln. Insbesondere die Kolorierung dürfte kaum in Deutschland geschehen sein (und schon gar nicht durch den VV), aber auch die sehr gute Zusammenstellung der Magazine spricht dafür. Ein Blick ins Impressum verrät dann auch woher die Vorlage kommt: Toutain in Spanien.

    Ob es hier ein deckungsgleiches spanisches Magazin gab, weiß ich so aber auch nicht. Vielleicht hat Toutain auch nur das Material entsprechend aufbereitet um es als Paketangebot international zu lizensieren.
    Geändert von Mr.Hyde (17.12.2012 um 21:00 Uhr)

  5. #5
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.986
    Nachrichten
    0
    Wer es auch in Englisch mag, für den seien die Reihen Eerie und Creepy Archives von Dark Horse und Vampirella von Dynamite Entertainment empfohlen. Magazingroße HC Bände, bei Eerie kommt diesen Monat Band 12 und bei Creepy demnächst Band 15 heraus, von Vampirella erscheint Band 6. Band 3 der Vampirella Reihe ist leider fehlerhaft, da fehlen einige Seiten, sind aber im Netz verfügbar. Ergänzt werden die Dark Horse Reihen durch Sonderausgaben, etwa ein sehr schöner Corben Band, dann El Cid und Hunter sowie Bernie Wrightson

    http://www.darkhorse.com/Books/21-69...s-Volume-12-HC
    http://www.darkhorse.com/Books/21-23...ents-El-Cid-HC
    http://www.darkhorse.com/Search/eerie+presents

    http://www.darkhorse.com/Books/20-02...hard-Corben-HC

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.