szmtag Blueberry-Illustration für Koralle - Seite 3
Seite 3 von 15 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 351
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    4.281
    Nachrichten
    0
    Zitat von horst:
    Tatsächlich hat Hermann das Bildmotiv Zack 35 „nicht“
    als Zack-Auftrag und nicht als Cover-Illu gefertigt, sondern
    als rein private Freundschafts-Illustration für Gigi, der
    diese Illu Zuhause an der Wand hängen hat.
    Hier geht es doch nur um die Bestimmung des Künstlers. Die Frage, aus welchem Grund dieser dieses oder jenes gemacht hat, ist doch völlig schnuppe.
    Zitat von horst
    u hast in Posting 6 darüber "philosophiert" wo bei einem
    "Hauszeichner" (ich verwende - wie gesagt - lieber den richtigen
    Begriff Reinzeichner) die Fähigkeiten beim Kopieren eines Stiles
    enden müssen. Also eine Grenze beschrieben. Nicht als reine
    Tatsache im Sinne eines Gesetzes, aber doch mindestens mit
    der Betonung, dass du feste an die selbstformulierte "Grenze"
    glaubst. ... Im Sinne von: "Ich kann mir nicht mehr vorstellen -
    also geht wohl auch nicht mehr"!
    Ich habe in Posting 6 über die künstlerischen Fähigkeiten von Kalenbach spekuliert. Nicht mehr, nicht weniger.
    Und natürlich gibt es gute und weniger gute Kopisten. Oder nimmst du an, alle, die eine bestimmte Schulung durchlaufen, beenden diese auf gleichem Niveau?
    Zitat von horst:
    Das das Ganze dann auch noch Bezug auf das Cover BOX 19
    verweist, ist dann der Joke schlechthin! Eines der am meisten
    gefakten Cover dieser Reihe!
    zaktuell ist mit der Richtigstellung schneller als ich, Danke!:
    Vorsicht, nicht verwechseln und alles durcheinander bringen: felix sprach vom ZACK Album 19, nicht, wie Du hier, von der ZACK Box 19. Wenn wir von verschiedenen Covern sprechen, und nur GLAUBEN, von denselben zu reden, sind Missverständnisse vorprogrammiert und man redet erst recht aneinander vorbei.
    Ich schließ mich auch dem Wunsch an mal Butter bei die Fische zu liefern: Ne Kurzanalyse aus der wir ersehen können, warum das Cover der Box 4 nicht von Giraud sein kann, wäre schön.

  2. #52
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ja, kann alles sein. Ich weiss es nicht. Aber ich kann ja nur mit dem Material und den Infos 'arbeiten', die ich habe. Und wenn ich den Weg vom Original zum Ergebnis -mangels Material und Infos und weil ich damals nicht dabei war-
    nicht nachvollziehen kann, bleibt mir nur, Rückschlüsse zu ziehen, vom Ergebnis zur MÖGLICHEN (!) Entstehung.
    Genaugenommen fallen wir in das gewohnte Muster zurück!

    Du fühlst dich von mir "gepiesackt" - also ob ich hier ein Bashing
    veranstalten würde. Warum? ... Wahrscheinlich deswegen, weil
    ich - schlicht und einfach - meine Meinung wieder mal konträr ist.
    Das ergibt bei uns immer Reibung pur! Und ganz am Schluss ist
    - egal welche Argumente ich einbrachte - das Ergebnis so, dass
    du halt bei deiner Linie bleibst.

    Das war beim Fadenheftungsthread ersichtlich, bei Thema
    "rosa Haut" Andy Morgan etc. etc. ... das Problem ist
    (so sehe ich das zumindest), dass du die hingeworfenen
    Brocken – die ich durchaus „sachlich und konstruktiv“ in so
    eine Diskussion einwerfe - nicht sehen willst.

    Ich habe dir gesagt (und dazu stehe ich zu 100%), dass
    die Motive, nicht direkt von der Tusche auf dem Papier zum
    lithografischen Cover wurden, sondern über die Stufe der
    Montage eines Reinzeichners. Und da habe ich dich nicht
    im Regen stehen lassen, sondern wirklich ein Menge an
    Begriffen in den Raum geworfen, die dir das klarstellen sollen.
    Ignoriere es nicht, sondern werde dir darüber im klaren,
    dass die besprochenen Cover nicht die „Reproduktion von
    Papier“ darstellen, sondern die „Reproduktion von alledem, was
    ich andauernd erkläre“. Setze dich mit den Verfahren und Techniken
    auseinander, schau mal auf die verwendeten Begriffe, wie
    DYE, wie Copyproof etc. … und was mit diesen Techniken alles
    so anstellt.

    Oder mach einfach mal einen Gedanken in die Heutzeit: wenn ich
    dir hier mitteile, dass die Titelmotive einer HÖRZU „nie“ so abgedruckt
    werden, wie sie aus der Kamera kommen, sondern „immer“ die Prozesse
    der „EBV mit ihren eigenen Gesetzen durchlaufen“, dann wirst
    du mir doch in diesem Beispiel sicher auch zustimmen. Es gibt ja uch
    tonnenweise Berichte über die standardisierten Manipulationen bei
    Covern von z. B. Modezeitschriften (und anderen).

    Also, warum glaubt du (oder ihr), dass die Künstler aus Frankreich
    an der Gestaltung des Covers beteiligt sind? Es werden ihre Vorlagen
    genommen – unbestreitbar – das ist aber nicht das Thema hier. Hier
    geht es darum, „was“ ist original (also unverändert) und was ist manipuliert.
    Ich „sehe“ mehr manipulierte Cover als originalbelassene.

    That's it!

  3. #53
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Vorsicht, nicht verwechseln und alles durcheinander bringen: felix sprach vom ZACK Album 19, nicht, wie Du hier, von der ZACK Box 19. Wenn wir von verschiedenen Covern sprechen, und nur GLAUBEN, von denselben zu reden, sind Missverständnisse vorprogrammiert und man redet erst recht aneinander vorbei.
    Ja, ich sehe es .. er hat von Kalenbach gesprochen,
    dann über (Giraud) Magazin 19 geschrieben! Du hast parallel
    über BOX19 geschrieben und dieses Motiv ist ja das
    (schon in früheren Threads) heiß diskutiert Kalenbach-
    Hermann-Cover.

    Da muss man ja durcheinanderkommen.

  4. #54
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.114
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Nein, nein. Er hat NICHT vom 'Magazin 19' geschrieben (was soll das sein, Magazin 19?), sondern vom 'Album 19' (Blueberry). Ich hab parallel(?) über das nicht verwendete(!) Box 19-Motiv gesprochen (Andy Morgan). Ob das das 'in früheren Threads (wo?) heiss diskutierte Kalenbach-Hermann-Cover' ist, weiss ich nicht. - Aber ich bin ziemlich sicher (auch wenn ich auch das letztlich nicht belegen, sondern nur 'fühlen' kann), dass Kalenbach bei der 'Reinzeichnerei' des tatsächlich später verwendeten Cover-Motivs der Box 19 seine Finger im Spiel hatte...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  5. #55
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Kannst Du mir, dem das nicht 'offensichtlich' ist, die 'Manipulationen' mal erläutern? Und vielleicht auch, wie Du darauf kommst?
    Du bist lustig: erst diskutierst du über den
    Beruf des Reinzeichners und empfindest das
    wahrscheinlich eher als Nebenkriegsschauplatz
    und postest dann tatsächlich allen Ernstes
    "Fotos dieser Reinzeichnung" (warum musste
    ich das dann überhaupt erlären ), dann
    erklärst du mir anhand der Bilder, dass das
    die Entstehungschritte sind (MANN, das ist seit
    30 Jahren mein Beruf und mein täglich Brot)
    und zu guter letzt fragst du nach sichtbarer
    Manipulation, wo diese doch schon nur in
    deinem eigenen kleinen Bildbeitrag "zu sehen
    ist" (solange man auf solchen Winzbildern
    etwas analysieren kann - denn das ist
    eigentlich nicht meine Art).

    Ganz ehrlich - ich benutze die Worte selten,
    aber "verarschen" kann du Menschen gut!
    Geändert von horst (18.12.2012 um 14:49 Uhr)

  6. #56
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Nein, nein. Er hat NICHT vom 'Magazin 19' geschrieben (was soll das sein, Magazin 19?), ...
    ZACK 19 beinhaltet halt auch ein zusammenmontiertes Giraud-Blueberry Cover-Motiv.
    So passiert's halt!
    Geändert von horst (18.12.2012 um 14:57 Uhr)

  7. #57
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von felix da cat Beitrag anzeigen


    Ich schließ mich auch dem Wunsch an mal Butter bei die Fische zu liefern: Ne Kurzanalyse aus der wir ersehen können, warum das Cover der Box 4 nicht von Giraud sein kann, wäre schön.
    Frag mal lieber Zaktuell warum er Abbildungen
    von der Reinzeichnung zur BOX 4 hat und diese
    die ganze Zeit nicht zeigen wollte!?

  8. #58
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.114
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    (...)
    Also, warum glaubt du (oder ihr), dass die Künstler aus Frankreich
    an der Gestaltung des Covers beteiligt sind? Es werden ihre Vorlagen
    genommen – unbestreitbar – das ist aber nicht das Thema hier. Hier
    geht es darum, „was“ ist original (also unverändert) und was ist manipuliert.
    Ich „sehe“ mehr manipulierte Cover als originalbelassene.

    That's it!
    Nee, that's it eben nicht. That's nur ein Beispiel dafür, dass wir ständig aneinander vorbei reden. Alles, was ich hier jetzt aus Deinem Zitat rausgekürzt hab, ist völlig richtig, selbstverständlich, nicht der Rede wert und um all das geht es eben (uns) NICHT!

    DEIN Thema ist offensichtlich, was ist original und was 'manipuliert'. UNSER Thema ist, welche 'Vorlagen' sind von den Original-Künstlern (und wurden dann mehr oder weniger stark manipuliert) und welche Bilder sind unter Ausschluss der Original-Zeichner entstanden, sprich wurden KOMPLETT von einem 'Reinzeichner' gemacht und nicht nur 'manipuliert'.

    Beispiel:




    Wir haben hier links zweifellos eine Original-Zeichnung von Giraud. Und rechts haben wir das ZACK-Titelbild, das unter Verwendung dieser Zeichnung entstanden ist. Natürlich wurde da an der Original-Zeichnung 'manipuliert': Der untere Streifen wurde abgedeckt, der Hintergrund wegretuschiert, die Zeichnung wurde coloriert (von wem? Giraud oder nem Koralle-Graphiker?)... Das ist alles ja völlig klar und offensichtlich und keiner gesonderten Erwähnung wert. Aber: Hätte man hier NICHT die Original-Zeichnung, sondern nur das ZACK-Titelbild, dann würde sich die Frage stellen: Von Giraud oder von einem 'Reinzeichner'? - In diesem Fall, denk ich, hätt' es da keine zwei Meinungen gegeben, dass es ein Original von Giraud ist. Aber bei diesem:
    http://t2.gstatic.com/images?q=tbn:A...KKVOkypgPdvyVp
    würde ich schon Zweifel anmelden, weil das für Giraud eigentlich zu 'schlecht' ist... (Genauso übrigens bei dem nicht verwendeten Box(!) 19-Motiv: Das ist von der Strichführung her sehr 'hermannesk', insgesammt aber zu 'schlecht', um von Hermann zu sein, so dass ich geneigt bin, zu glauben, dass das zwar von ihm ist, er da aber 'keinen Bock' hatte und es nur mal eben schnell hingerotzt hat, ohne sich grosse Mühe zu geben...)

    Und damit zurück zur Box 4: War da ein guter Reinzeichner zu Gange, der aufgrund der gemalten Vorlage des Original-Covers die komplette Zeichnung für das Box-Cover angefertigt hat

    ODER

    hat dies Giraud selbst getan (und anschliessend hat da noch ein Koralle-Graphiker ein bisschen dran rumretuschiert, mehr oder weniger oder gar nicht)?

    SOWAS ist die Frage und das Thema hier. Zumindest für mich und felix und ich denke, auch für den Thread-Ersteller. 'Manipulationen' und ihr Ausmass streift das nur am Rande. DASS sie natürlich gemacht wurden, um gezeichnete Vorlagen an die Bedürfnisse ihrer Verwendung anzupassen, ist dabei völlig klar und eigentlich die ganze Diskussion darum nicht wert gewesen... - Auch die Freundschafts-Zeichnung von Hermann für Gigi war von Beginn an so klar: Dank der Splitter-Comanche-Ausgabe kennt man die Hintergründe der Entstehung und die Original-Zeichnung. Und im Vergleich mit der Verwendung in ZACK (als Cover, aber auch auf einer Vorschau-Seite) kann man natürlich auch sehen, dass da 'manipuliert' wurde. Das steht doch alles ausser Frage. Fakt ist eben 'nur', dass es dabei um eine Zeichnung geht, die 'exklusiv' in ZACK (ob FÜR Gigi oder Koralle oder ZACK entstanden, ist egal) erschienen ist. 'Exklusiv' im Sinne von: Erstmalig dort erschienen und nicht vorher bereits in Tintin, oder nem Lombard-Album oder sowas...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  9. #59
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.114
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Frag mal lieber Zaktuell warum er Abbildungen
    von der Reinzeichnung zur BOX 4 hat und diese
    die ganze Zeit nicht zeigen wollte!?
    Weil das keine Abbildungen von Reinzeichnungen sind. Sondern -soweit ich weiss- Abbildungen von 'Arbeitsschritten'. Die vermeintliche Reinzeichnung (oben rechts) ist, glaub ich genauso ein Stück 'mit schwarzen Strichen bedruckte Klarsichtfolie' (über Zeichenkarton gelegt), wie das Teil, was ich von dem Morgan-Motiv habe. Und von dem Du ja selbst gesagt hast, dass das vermutlich schon ne 'manipulierte' Version ist oder sein könnte...

    Ich will Dich mithin mitnichten 'verarschen'.

    Ach so und ich vergas bei meinem vorigen Posting: Bei der Frage: Vorlage Cover Box 4: (manipulierter) Giraud oder 'Reinzeichner pur' neige ich -und felix wohl auch- zu ersterem.

    Du nicht? Und wenn Du dann doch auch: Könntest Du identifizieren und erklären, was da ggf. (belassener) Giraud ist, und was eher von nem Reinzeichner 'manipuliert' (ergänzt, hinzugezeichnet, wegretuschiert,...)?
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  10. #60
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.114
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    PS: @horst: Mal grundsätzlich:

    Ich bin weder gelernter Drucker, noch Druckvorlagenhersteller, noch Reinzeichner. Mir fehlt da die Fachsprache und das Detailwissen. Aber ich bin auch nicht blöd, hab ne grobe Vorstellung von derartigen Arbeiten, generell n 'gesundes Halbwissen' zu allem. Und ich zeichne und bastel gerne. Ich bin 'Lebenskünstler', das heisst, ich kann alles, aber nichts richtig und bin überzeugter Autodidakt ('learning by doing', bzw. 'learning on the job'). Und ich hab n bisschen mehr Material und 'Werkzeug' als 'haushaltsüblich' (Lichttisch, fix-o-gum, Cutter-Messer...) und kann damit 'für den Hausgebrauch' gut genug umgehen, um zB sowas:

    http://www.onliver.de/zaxxene/zaxxen.../zcb6_eig.html

    zu machen. Mittlerweile könnte ich mit Computer und entsprechendem Programm natürlich bessere Ergebnisse erzielen.

    Ach so: Und dass ich die Winz-Bilder der Arbeitsschritte zur Box 4 erst gepostet hab, als ich sie gepostet hab, lag nicht zuletzt daran, dass ich vergessen hatte, dass ich sie hab und ich sie in meinem Chaos erst dann zufällig entdeckt hab, als ich auf der Suche nach anderen Blueberry-Bildern war. Die Teile selbst wurden übrigens von Carsten Laqua mal verscherbelt. Die Mini-Abbildungen, die ich davon hab, stammen aus dessen damaligen Internet-Angebot. Mir war das seinerzeit aber zu teuer, deshalb hab ich mich auf die Hermann-Folie und ein paar andere Dinge beschränkt, die mir hilfreich erschienen, um von ihnen auf die damalige Arbeitsweise Rückschlüsse zu ziehen. Soweit diese Rückschlüsse richtig waren, haben sie zu meinem Verständnis der graphischen Arbeiten beigetragen, aber natürlich reicht das nicht, um 'Fachmann' in solchen Dingen zu werden.
    Geändert von zaktuell (18.12.2012 um 15:51 Uhr)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #61
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Und damit zurück zur Box 4: War da ein guter Reinzeichner zu Gange, der aufgrund der gemalten Vorlage des Original-Covers die komplette Zeichnung für das Box-Cover angefertigt hat
    ODER
    hat dies Giraud selbst getan (und anschliessend hat da noch ein Koralle-Graphiker ein bisschen dran rumretuschiert, mehr oder weniger oder gar nicht)?
    Ich möchte den Verlauf der Beiträge ja auch nicht
    fremdentführen, aber ihr selbst habt das Gestrichel
    als Indiz dafür genommen, dass dies Giraud sein muss.
    Für mich ist das eher ein Indiz, dass er es nicht war,
    denn es ist eben "nicht typisch". Außer man besteht
    nur auf der Annahme, dass überhaupt gestricheltes
    nur von Giraud kommen kann.

    Wir könnten einzelne Motive versuchen zu klären
    (es wird da sicher auch unterschiedlichste Ergebnisse
    geben) und versuchen, dass auch mit Beweisführungen
    zu untermauern.

    Das ist aber ein anderer Prozess, der sicher nicht nur
    mit dem Gestrichel-Gedanken abschliesst.

    Und ... bzw. aber wenn ich deinen Beitrag richtig lese,
    dann ist das hier auch nicht so sehr das Thema -
    vielleicht auch nicht gewollt.

  12. #62
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Weil das keine Abbildungen von Reinzeichnungen sind. Sondern -soweit ich weiss- Abbildungen von 'Arbeitsschritten'. Die vermeintliche Reinzeichnung (oben rechts) ist, glaub ich genauso ein Stück 'mit schwarzen Strichen bedruckte Klarsichtfolie' (über Zeichenkarton gelegt), wie das Teil, was ich von dem Morgan-Motiv habe. Und von dem Du ja selbst gesagt hast, dass das vermutlich schon ne 'manipulierte' Version ist oder sein könnte...
    Das Motiv oben rechts zeigt alles auf, dass ein typische
    Reinzeichung ausmacht. Es ist (hier erst einmal ohne die
    Farbe) der Strich, die Montage, die Typo, die Passecken,
    die Bildrahmen. Das ist eine Reinzeichnung (wie gesagt,
    löse dich von dem Gedanken Tusche und Papier) pur.

    Dieser geht - so wie das kleine Motiv es - meinen alten
    Augen - noch erlaubt zu erkennen, eine andere Reinzeichnung
    voraus. Quasi die Manipulation der Manipulation. Und auch
    das ist in einer Reinzeichung (gemeint ist jetzt der
    Studio-Arbeitsplatz) "alltägliche Praxis" und verstärkt mich
    in dem Gedanken, dass wir hier sehr wenig Original Giraud
    sehen.

  13. #63
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ich bin weder gelernter Drucker, noch Druckvorlagenhersteller, noch Reinzeichner. Mir fehlt da die Fachsprache und das Detailwissen. Aber ich bin auch nicht blöd, hab ne grobe Vorstellung von derartigen Arbeiten, generell n 'gesundes Halbwissen' zu allem.
    Vielleicht ist das die Gefahr. Das Halbwissen einem nicht
    weiterhilft, sondern in manchen Fällen dann auch zur
    Fehlinterpretation verleitet.

    Gut, ich nehme dir ab, dass du das jetzt nicht extra
    gemacht hast ... (Schwam drüber) aber deine Abbildung
    der Reinzeichung lässt dich wirklich nicht zweifeln?

  14. #64
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    ... bei dem nicht verwendeten Box(!) 19-Motiv: Das ist von der Strichführung her sehr 'hermannesk', insgesammt aber zu 'schlecht', um von Hermann zu sein, so dass ich geneigt bin, zu glauben, dass das zwar von ihm ist, er da aber 'keinen Bock' hatte und es nur mal eben schnell hingerotzt hat, ohne sich grosse Mühe zu geben...)
    ...
    Drehen wir das mal um ... du glaubst (oder siehst es als
    möglich an), dass hier (wir reden jetzt wirklich von diesem
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long
    Motiv!?!?) ...

    ... dass hier Hermann halt ohne Laune und deswegen vielleicht
    schludrig bearbeitet hat!

    Für mich ist das noch das eindeutigste Motiv, wo klar ist, dass
    da ein Reinzeichner "massiv" drinnen rumgewerkelt hat! Das,
    was wir hier sehen, hätte Hermann (da bin ich mir sicher) so
    "nie" gemacht!

    Aber bitte erkläre mal warum er das so hätte "machen sollen",
    "machen wollen" oder so hätte "machen können".
    Für mich spricht "das gesamte Motiv" und dessen Entstehungs-
    prozess dagegen.

  15. #65
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.114
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Drehen wir das mal um ... du glaubst (oder siehst es als
    möglich an), dass hier (wir reden jetzt wirklich von diesem
    http://www.comicguide.de/php/detail....h&display=long
    Motiv!?!?) ... (...)
    Nein, von dem reden wir nicht! Das von Dir hier verlinkte ist ne Montage aus Inhalts-Panels mit 'Eingriffen' von -vermutlich- Kalenbach.
    Ich meinte dieses:
    http://www.onliver.de/zaxxene/zaxxen...sse_c/amec.jpg
    als dem 'Hermann hatte keinen Bock'-Motiv.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  16. #66
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Nicht Kopiest ... das heißt Reinzeichner und ist ein Beruf der genau für diese Aufgaben existert, ... und der Name sagt
    schon aus, dass er sehr gründlich zu arbeiten gewohnt war.
    Aber hätte ein Reinzeichner das bestehende Motiv ("L'Homme à l'étoile d'argent") nicht einfach in Lineart umgesetzt, und nicht überall geändert? Was hätte das für einen Sinn ghabt? Die Bilder sind sich zwar ähnlich, aber keineswegs deckungsgleich. Das ist abgezeichnet und nicht, was eine enorme Zeitersparnis wäre, durchgepaust. Dabei sind einige Bildmotive stark verändert worden (Fenster, Lampe).
    Andererseits, und das spricht nun gegen ein Giraud-Original, ist die Strichzeichnung eher mies, nur unwesentlich besser als bei "Pest an Bord" (die ist ja gruselig).
    Und noch andererseitser finde auch ich die Schraffuren bemerkenswert. Sowas gehörte 1973 nicht zum üblichen Repertoire der Mainstream-Comics.
    Geändert von Mick Baxter (18.12.2012 um 18:21 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  17. #67
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    317
    Nachrichten
    0
    Wow, da ist ja auf mächtig was los hier… da schaut man mal ein paar Tage nicht rein und schon tanzen die Puppen.


    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    ... (Schwam drüber) ...
    Ja, gutes Stichwort "Schwamm drüber"
    Oder ist das der Fachausdruck für Retusche?


    Um was es geht, hat zaktuell in Post 58 gut erklärt, eben darum, welche Zeichnungen exklusiv für den deutschen Markt entstanden sind. Ob die dann grafisch etwas nachgearbeitet wurden, ist da eher weniger aufregend.

  18. #68
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    317
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Beispiel:



    wunderschöne Zeichnung... schöner als das spätere Cover.

    Wir können wohl nicht nur deswegen davon ausgehen, dass die Zeichnung exklusiv für Koralle entstanden ist, da wir das Cover von keiner frankobelgischen Veröffentlichung kennen, sondern auch weil man sehr schön sieht, dass die Illustration extra für ein Zack-Cover gemacht wurde. Giraud hat genau den Platz freigelassen wo später das Zack-Logo eingefügt werden sollte. Wegen dem Hinweis zur Kalenderbeilage mußte dann leider der Kaktus weichen - schade.

  19. #69
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Schock Beitrag anzeigen
    Um was es geht, hat zaktuell in Post 58 gut erklärt, eben darum, welche Zeichnungen exklusiv für den deutschen Markt entstanden sind. Ob die dann grafisch etwas nachgearbeitet wurden, ist da eher weniger aufregend.
    Wenn sie von einem Reinzeichner stammen
    oder aus Ummontagen und Umzeichungen
    anderer Zeichungen entstanden, dann sind
    sie eben "sicher nicht exklusiv" ...

    ... bzw. dann "exklusiv - eben vom
    Reinzeichner"!

    Deswegen reden wir ja darüber!

  20. #70
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Aber hätte ein Reinzeichner das bestehende Motiv nicht einfach in Lineart umgesetzt, und nicht überall geändert? Was hätte das für einen Sinn ghabt? Die Bilder sind sich ja ähnlich, aber keineswegs deckungsgleich.
    Redest du dem Motiv im allgemeinen .. oder von
    einem bestimmten Motiv?

    Generell hat Schock in seinem Beitrag die Antwort
    auf deine Frage. Die Umarbeitung hat immer auch
    eine bestimmten Sinn - ist wohl selten Selbstzweck!

  21. #71
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    317
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von felix da cat;4600009[SIZE=2
    [/SIZE] Ich denke, man wollte nicht zu weit vom Look des Heftes abweichen. Ein Wunder, dass ein gemalter Bruno Brazil (Box11) dann doch noch durch die Kontrollen schlüpfte …
    Ja, das sehe ich auch so. In den ersten Zack-Jahren wollte man nur "comicgerechte" Strichzeichnungen, der Brazil ist da wirklich eine Ausnahme.
    Erst ab 1978 hat sich das dann grundlegend geändert. Als viele Serien ihre eigene Reihe bekamen, wie Blueberry, Michel Vaillant, Rick Master usw. bekamen die faßt alle gemalte Titelbilder, die meist sogar extra für Koralle angefertigt wurden - verrückte Welt.

  22. #72
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.610
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Nein, von dem reden wir nicht! Das von Dir hier verlinkte ist ne Montage aus Inhalts-Panels mit 'Eingriffen' von -vermutlich- Kalenbach.
    Ich meinte dieses:
    http://www.onliver.de/zaxxene/zaxxen...sse_c/amec.jpg
    als dem 'Hermann hatte keinen Bock'-Motiv.
    Ach das ... wo ist denn das jemals Cover gewesen?

  23. #73
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    317
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    (das Backcover von Zack Box 4) könnte auch für ein Pilote-Nebenprodukt sein (Dargaud-Kalender, Postkarte o.ä.). Ich weiss nicht, wie weit die Merchandise-Industrie zu Comics in den 60ern in Frankreich war... - Aber ist denn überhaupt sicher, dass das NICHT aus Pilote ist? Hat jemand alle Pilotes der in Frage kommenden Zeitspanne und die auch daraufhin durchforstet?
    Na ja, man kennt ja (fast?) alle Giraud-Zeichnungen aus der Fachliteratur oder eben aus dem Internet, z. B. hier:

    http://adesso.blogspace.fr/r12635/Blueberry-a-Pilote/


    Von daher kommt es mittlerweile eher selten vor, dass man noch irgend welche vollkommen unbekannten Zeichnungen ausgräbt.

  24. #74
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    317
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    BTW: Kopisten oder Giraud, bzw. Giraud ALS Kopist:
    http://www.stripspeciaalzaak.be/Weet....htm#Weetje015
    Meine Güte, die Liste ist ja erschreckend lang… hat der Meister auch irgendwas nicht abgepaust?

  25. #75
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.114
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Ach das ... wo ist denn das jemals Cover gewesen?
    Nirgendwo. Deshalb schrob ich ja die ganze Zeit vom 'später nicht verwendeten' Motiv...

    Meine Güte, horst. Ich weiss vielleicht FACHLICH nicht, wovon ich spreche, aber offenbar weisst Du oft SACHLICH nicht, um welche Cover und Zeichnungen es grade geht...
    So gesehen wären wir quitt
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

Seite 3 von 15 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.