szmtag In a hole in the ground... der Hobbit-Sammelthread - Seite 3
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 120
  1. #51
    Mitglied Avatar von Moeykaner
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    203
    Nachrichten
    0

    AW: In a hole in the ground... der Hobbit-Sammelthread

    Das mit Goblin höre ich auch zum ersten mal.
    Dumm ist der, der Dummes tut!!!

  2. #52
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.299
    Nachrichten
    0
    Ich persönlich finde es nicht schlimm, dass die Neuübersetzung des Hobbit sich an die Herr-der-Ringe Übersetzung angelehnt hat - im Falle von Orcs und Sting ist es sinnvoll, dass sie in beiden Büchern gleich heißen. Tolkien selbst hat die Goblins schließlich zu Orcs verändert; da gibt es wohl fragwürdigere Entscheidungen bei den Neuübersetzungen. (Bei denen ich allerdings nicht wirklich mitreden kann, weil ich sie nicht gelesen habe).

  3. #53
    Mitglied Avatar von Vainamoinen
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    zwischen den Flüssen
    Beiträge
    677
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde es nicht schlimm, dass die Neuübersetzung des Hobbit sich an die Herr-der-Ringe Übersetzung angelehnt hat - im Falle von Orcs und Sting ist es sinnvoll, dass sie in beiden Büchern gleich heißen. Tolkien selbst hat die Goblins schließlich zu Orcs verändert; da gibt es wohl fragwürdigere Entscheidungen bei den Neuübersetzungen. (Bei denen ich allerdings nicht wirklich mitreden kann, weil ich sie nicht gelesen habe).
    Zwischen dem ersten Erscheinen des "Hobbits" und Tolkiens Tod liegen 36 Jahre, in denen der Autor keine Hand an diese Nomenklatur gelegt hat. Die HdR-Wikia versucht sich, mit dieser Tatsache hadernd, an mehreren Erklärungsversuchen, aber das wichtigste Zeugnis bleibt natürlich Tolkien selbst:

    Zitat Zitat von The Hobbit Preface
    Orc is not an English word. It occurs in one or two places but is usually translated goblin (or hobgoblin for the larger kinds). Orc is the hobbits' form of the name given at that time to these creatures
    Im Gegensatz zu den Sequelapologeten und Kontinuitätsfanatikern konnte Tolkien die erzählweltliche Eigenständigkeit des Hobbits offenbar so weit akzeptieren, dass er diesen Namen nicht ändern wollte, auch wenn ohne Zweifel dieselbe Rasse gemeint ist. Den Terminus Goblin hat Tolkien ja durchaus in sein Hauptwerk gerettet, nur haben natürlich die Filmfans das nicht gemerkt, da Jacksons Triologie auch die Moria-goblins bereits zu orcs gemacht hat. Ich sehe nicht ein, warum man da noch weiter gehen muss. Insbesondere auch bei Übersetzungen nicht.

    Zitat Zitat von Aardpedia
    Walter Scherf wählte in seiner The Hobbit-Erstübersetzung Kleiner Hobbit und der große Zauberer noch die Wortübertragung „Kobolde“, passend zur Bezeichnung für die größeren Exemplare dieser Art, nämlich den Hobkobolden (Original Hobgoblins). In seiner revidierten Übersetzung Der kleine Hobbit, [sic] verwendet Scherf dann die allgemeine Übertragung „Orks“.
    Das erklärt wohl, dass in deutschen Übersetzungen der Goblin seit langem nicht mehr auftaucht - ein "warum" allerdings weniger. Der "Kobold" hätte in der Tat unerwünschte Assoziationen geweckt, aber "Goblin"? Ich denke nicht. Bereits die erste Überarbeitung dieser Hobbit-Übersetzung wischt dann die noch im Herrn der Ringe verfügbare 'doppelte' Bezeichnung einfach beiseite. Das ist doch einfach schade, und sicher nicht werkgetreu. Gibt allerdings deutschen Fans das schwer anfechtbare Recht, durchgängig "Orks" zu schreiben. Gilt auch für Goblin-Patrouillen.

    Dankenswerterweise gibt Jackson den 'goblins' in den Nebelbergen ein recht individuelles Aussehen, sowohl in Moria (HdR) als auch in den Hallen des Goblin-Königs (DkH). So ist zwar über die Namen prinzipiell drübergebügelt, eine Restunsicherheit zur Tolkienschen Nomenklatur wird jedoch dennoch kommuniziert. Und besänftigt mich damit etwas.


    OHJEH, SO VIEL GELABER. Verzeihung. Zum Trost: SIEBEN Jahre alter Käse von mir.

    Geändert von Vainamoinen (09.12.2012 um 16:37 Uhr)

  4. #54
    Mitglied Avatar von Rudi
    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    268
    Nachrichten
    0
    Ich glaub jetzt habicks verstanden...


  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    737
    Nachrichten
    0
    Nachdem ich gerade von den armseeligen, müffelnden Proletariats-Goblins in Jar Jar Binks Manier bei Pratchett gelesen habe, weigert sich mein Gehirn das gerade mit den Tolkienesken Goblins in Einklang zu bringe, so dass ich da gedanklich bei der Bereichnung Ork bleibe

    Aber der Zeichenstil der Truppe ist ziemlich cool!

    *Trommelwirbel* Premiere (und das in dem Zustand:): Smaug, der Goldene, für dessen Entstehung extra eine neue Gold-Tusche angeschafft wurde. Mein erster Drache, glaub ich... wobei, jetzt wo ich das Opus gescannt seh, glaub ich dass er vielleicht noch etwas Hintergrund oder Boden braucht, hmm? Was meint ihr?

    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  6. #56
    Mitglied Avatar von Rudi
    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    268
    Nachrichten
    0
    Zustand? Könnwa n Club aufmachen, mir gehts im Kopp so, als würden da Goblins, Hobgoblins, Orks und soweiter Party machen.
    Smaug is ja schon schick. Den Schatz zu zeichnen, bin ich ja schon zurückgeschreckt. Aber noch is er eher n Lindwurm... Wo sind denn seine Flügel?

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    737
    Nachrichten
    0
    Erwischt! Ich habe lange nach ner Pose gesucht, um die Flügel zu verstecken. Die sind irgendwo hinterm Schatz. Ich bin zu dussig im Kopp, um Flügel zeichnen zu können
    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  8. #58
    Emeritus Avatar von helmut
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    2.372
    Nachrichten
    0
    @Rudi:
    deine Orks sind ja absolut begeisternd!

    @Riana:
    schöner Drache. Man möchte ihn direkt knuddeln.

  9. #59
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Fumetto
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Hinter den Höfen
    Beiträge
    1.825
    Nachrichten
    0
    @ Riana: Finde das Bild wirklich toll! Das erinnert mich an die Art von Buchillustrationen, die ich seit meiner Kindheit ins Herz geschlossen habe.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Vainamoinen
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    zwischen den Flüssen
    Beiträge
    677
    Nachrichten
    0
    Justin Gerard meldet sich heute in der Hobbit-Welt zurück... allerdings kräftig von Herrn McKellen beeinflusst.



    Gestern habe ich selbst noch einen Scribble zustande gebracht. Ich kann einfach nicht aufhören, Gandalfs zu zeichnen. Der wird aber vorerst nicht gepostet... vielleicht arbeite ich ihn zu etwas Aufwändigerem aus.

  11. #61
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Fumetto
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Hinter den Höfen
    Beiträge
    1.825
    Nachrichten
    0
    Da hat Justin aber getrickst, um die Augenbrauen unter der Hutkrempe herauswachsen zu lassen.

  12. #62
    Mitglied Avatar von Towbson
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    1.754
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Fumetto Beitrag anzeigen
    Da hat Justin aber getrickst, um die Augenbrauen unter der Hutkrempe herauswachsen zu lassen.
    genau DAS find ich super.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Vainamoinen
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    zwischen den Flüssen
    Beiträge
    677
    Nachrichten
    0
    He had a long white beard, and bushy eyebrows that stuck out beyond the brim of his hat.
    Niemand hat jemals behauptet, es wäre einfach, Gandalf so aussehen zu lassen, wie Tolkien ihn sich vorgestellt hat.

  14. #64
    Mitglied Avatar von Asthma
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    964
    Nachrichten
    0
    [QUOTE=Moeykaner;4591723]An dieser stelle möchte ich auf das geniale Hörspiel vom WDR von 1980 aufmerksam machen. Klasse Sprecher. Bilbo, gandalf und smaug sind meiner Meinung nach extra klasse besetzt :thumbup:

    Dem kann ich mich nur anschließen - vor allem mit der neuen Musik dabei, die ja auch zum Thema geschrieben wurde - da braucht man gar keinen Film mehr. Das Märchenhafte, zuweilen britisch Augenzwinkernde, das mich den Hobbit lieberhaben läßt als den doch sehr eskapistischen bis blutrünstigen Herrn der Ringe, bleibt voll erhalten. Und das Sahnehäubchen sind die (wenigen) Stellen, wo Gandalf voll in Fahrt ins Thüringische gerät: "Wietend wie ein Droche!"
    fail better on the next try

  15. #65
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.299
    Nachrichten
    0
    Hat den Film von euch schon jemand gesehen? Ich hab mich noch nicht getraut...

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    737
    Nachrichten
    0
    Freut mich, dass euch der Smaug trotz altmodischem Bieder-Stil gefällt Heiliger Bimbam, der Gandalf ist toll, mit diesen Hell-Dunkel Effekten.

    @Jenny:
    Den Film habe ich gesehen, nein, eher gehört, da ich altes Modell anscheinend nicht kompatibel zu moderner 3D Technologie bin und mehr und klarer gesehen habe als ich die blöde Brille nach dem halben Film total entnervt abgenommen habe. Geisterbilder ohne Ende...

    Vor was hast du denn Angst?
    Es ist definitv nicht das gemütliche Buch, im Gegenteil, es gibt einiges an Action (Verfolgungsszenen und so), die in dieser epischen Breite jetzt meiner Meinung nicht hätten sein müssen. Kind-gerecht ist er deshalb eben nicht mehr. Manche Szenen sind extrem nah am Buch, andere ganz anders (gerade was die Gegner und der Abstecher ins Goblin-Reich angeht), weil halt einfach Action her musste. Manche Änderungen fand ich auch gut, habe mich gefreut Galadriel wieder zu sehen.
    Und:

    Es gibt einen Igel namens Sebastian. Der wird von Radagast mit Edelsteinen reanimiert.



    Ich war nicht so beeindruckt wie von LotR, kann mich aber auch nicht so wirklich drüber aufregen . Keine Hobbit-Illustrationssynapsen wurden überschrieben. Wenn man darauf einstellt, dass es eben nicht mehr das gemütliche Hobit-Buch ist, kann man durchaus einen schönen Kino Abend haben. Ein Hardcore-Tolkienpurist wird wahrscheinlich spätestens bei Radagast Herztropfen benötigen.
    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  17. #67
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.605
    Nachrichten
    0
    Im "Hobbit-Film" Thread gibts ein paar Meinungen mehr

  18. #68
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.299
    Nachrichten
    0

  19. #69
    Mitglied Avatar von SamAntz
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Gegend Zürich
    Beiträge
    133
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Riana Beitrag anzeigen

    @Jenny:
    Den Film habe ich gesehen, nein, eher gehört, da ich altes Modell anscheinend nicht kompatibel zu moderner 3D Technologie bin und mehr und klarer gesehen habe als ich die blöde Brille nach dem halben Film total entnervt abgenommen habe. Geisterbilder ohne Ende...
    Da nur kurz ein Tip. Es gibt unterschiedliche Systeme. Verbreitet sind Real3D und MasterImage.
    Da sind die Gläser jeweils vertauscht. Ist mir auch mal passiert, dann hab ich die Brille halt verkehrt herum aufgesetzt. Sieht dof aus, ist unbequem, aber funktioniert.

    Bei 3D ist es aber halt so, dass nicht jedes Hirn es gleich gut umsetzen kann, im Grunde ist s ja eine Illusion.

    Wenn es absolut nicht geht, dann hält man sich halt ein Auge zu oder besser, klemmt sich z.B. ein Taschentuch unter ein Brillenglas. Dann sieht man halt alles 2D.

  20. #70
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.299
    Nachrichten
    0
    Rettet bedrohte Spezies! Heute: Radagast ohne Vogelscheiße im Haar. 3-Min-Digitalscribble.



    Wenn Saruman Radagast spöttelnd als geistig unterbelichteten Tierliebhaber bezeichnet, dann ist das für mich mehr eine Charakterisierung von Saruman als von Radagast. Natürlich kann der machthungrige, eloquente Saruman den zurückgezogenen Radagast nicht verstehen, und macht ihn lächerlich. Das hier ist mein Radagast, seit knapp 30 Jahren.

  21. #71
    Mitglied Avatar von Vainamoinen
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    zwischen den Flüssen
    Beiträge
    677
    Nachrichten
    0
    Wunderschön isser !!




    (wenngleich auch digital... und in einem "Hobbit"-thread nicht wirklich zuhause!)

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    737
    Nachrichten
    0
    Och, jetzt war doch grad weihnachten, da kann man doch fast tolerant sein, und armen digitalen Kreaturen ein Heim bieten
    Jetzt wissen wir auch, warum dem Saruman der Radagast so suspekt war - der hat ja bei Jenny gar keinen anständigen Zaubererbart! (ich habe mich immer gefragt, wie man mit sooo einem gandalfischen Bart in der Wildnis gut zurecht kommt. Ich glaube ein Bild von Zwergen und Zauberer bei der gemeinschaftlichen Bartpflege tut Not).

    Flachs beiseite, der knurrige Geischtsausdruck gefällt mir sehr gut, und die Vögel auf seinem Stab ein tolles Detail. Wobei, auch da, die Vogelschissgefahr...ok, bin ja schon still
    Man is born naked, wet and hungry and screaming.
    Then everything gets worse (Autor unbekannt).

  23. #73
    Mitglied Avatar von Marko
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Hamburg, wat sonst! :-D
    Beiträge
    4.609
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jenny
    Das hier ist mein Radagast, seit knapp 30 Jahren.
    Hmm ... nein, der von Tolkien (siehe Film) ist besser.


  24. #74
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.299
    Nachrichten
    0
    Treibe nicht mit Entsetzen Scherz. Ich kriege sie grade wieder. "Dein Thorin ist viel zu alt! Dein Bilbo ist viel zu fett! Dein Radagast ist viel zu geistig gesund!"

  25. #75
    Mitglied Avatar von Vainamoinen
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    zwischen den Flüssen
    Beiträge
    677
    Nachrichten
    0
    Jetzt verliert hier mal nicht den Fokus! Der Thread ist nach dem Filmeinschlag wichtiger denn je!


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.