Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.643

    Raving Rabbids (Rayman)

    Diese Rabbids sind schon ein lusitger Haufen. Ich hatte richtig Spaß bei dem Comic. Gut durchdachte Strips und One-Pager.
    Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Comic gar nicht "Rayman" heißt, sondern "Rabbids"! Warum das eigentlich?

    Wer den Band in der Hand hat, sollte sich mal das Backcover anschauen!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  2. #2
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.756
    Das hatte rechtliche Gründe. Die Rabbids sind inzwischen eine eigene Marke. Den Rayman durften wir dafür nicht mehr verwenden. Schön, dass dir der Band gefallen hat.

    Dirk

  3. #3
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.643
    Aah, OK! Und die Comics gehören nicht zu der Marke? Dürfen die dann überhaupt die Kanickel dafür verwenden?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  4. #4
    Moderator Splitter Forum Avatar von Yellowsam
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    D 33604 Bielefeld
    Beiträge
    2.756
    Doch, die gehören zur Marke. Die Marke heißt aber jetzt eben »Rabbids«. Daher muß auch der Name sowie das Logo so verwendet werden.

    Dirk

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.044
    Egal wie es offiziell heißt, auch der 2. Band hat mich hervorragend unterhalten, nur beim Suchspiel habe ich noch nicht alles gefunden...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.251
    Jetzt als Serie bei Nickelodeon

    http://www.lizenzbranche.de/DocPage.aspx?DID=20695

  7. #7
    Die Leseproben waren vielversprechend, also habe ich heute gleich alle drei Bände geholt und bin zufrieden. Der Humor ist ansprechend, wenn auch wie zu erwarten nicht sehr anspruchsvoll - erinnert mich an Simpsons. ^^'' Jedenfalls werd ich mir die nächsten Bände auch holen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von sascha-x
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    366
    Habe gerade den 4. Band gelesen Was für schräge, liebenswerte Knallchargen

    Kann's mir leider nicht verkneifen und muss noch etwas Klugscheissern und ein wenig spoilern: Worauf die Geschichte "Wo ist Bwaaarlie" anspielt, ist nicht unbedingt auf den ersten Blick ersichtlich (was ja auch ihren Reiz ausmacht). Warum der Übersetzer für den Titel aber nicht den Namen unter dem die Figur im deutschsprachigen Raum bekannt ist, benutzt hat, verstehe ich nicht. Das Wortspiel mit Bwaaa hätte trotzdem geklappt. Und der Gag wäre m.M.n. knackiger gewesen. Aber das ist Mäkeln auf hohem Niveau. Allgemein kann ich die Blödel-Karnickel nur warm empfehlen.
    Geändert von sascha-x (27.06.2014 um 20:12 Uhr)

  9. #9
    Der sechste Band hat mich lachen lassen wie ein Wahnsinniger. Richtig schön wird hier wieder herumgeblödelt. Interessant sind auch immer die Spielereien mit dem Medium, nur würde ich niemals die Seiten falten, den Gag nimmt man wenigstens trotzdem mit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •