Seite 2 von 13 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 308

Thema: Fragen an dani books

  1. #26
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Ehrlich? Ist n nettes Gimmik für uns Nerds, aber als Werbematerial ungeeignet! Die liegen im Regal neben den Comics und sind somit nicht wirklich Werbewirksam.
    ...
    sehe ich für mich genauso, der Schlüsselanhänger ist wenigstens unterwegs und kann gesehen werden

  2. #27
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.245
    Also ich finde die MA Sammelpostkarten klasse! Ob sie werbewirksam sind oder nicht, kann ich nicht beurteilen.
    Wäre schade wenn es diese nicht mehr gebe, aber wenn du deswegen nicht mehr zwei warme Mahlzeiten am Tag bekommst, dann kannst du diese auch streichen. Schnief.

  3. #28
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.696
    Würden die Sammelpostkarten gleich den Büchern beigelegt, hätten auch Online-Besteller wie meine Wenigkeit etwas davon
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  4. #29
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Bei MA wird's die, da bereits angefangen, auch weiterhin geben (hatte ich ja im Post vorhin bereits erwähnt ).

    Fakt ist halt (und ich werde vermutlich auf Twitter oder andernorts wieder als "irgendwie süß" bezeichnet, wenn ich das schreibe, aber mir auch egal ), dass ich dieses Jahr im Endeffekt ca. 6000 EUR an Minus gemacht haben werde (wo schon sämtliche andere Einnahmen von diesem Jahr, wie z. B. Egmont-Jobs, eingerechnet sind). Zum einen bewegt sich das noch im erträglichen Rahmen, da ich dadurch bereits die Lizenzen etc. für einen Großteil des nächsten Jahres vorliegen habe, zum anderen muss ich allerdings auch schauen, dass ich Faktoren, die im Endeffekt nur Geld kosten, aber mir kaum was bringen, für die Zukunft streiche. Definitiv überflüssig waren in diesem Jahr z. B. die Anzeigen in Alfonz und Comix (was ich mir mit etwas mehr Überlegen eigentlich auch hätte früher denken können), da dabei letztlich nur die Leute erreicht werden, die sowieso schon die typische Comicladenzielgruppe sind, und meine Titel halt alle eher nicht so auf die typische Comicladenzielgruppe (= Frankobelgier-Albenkäufer) abzielen. Na ja, wieder was gelernt.

    Und wenn die Postkarten eh nur neben die Bände gelegt werden (was bei 5000 gedruckten Exemplaren jeweils, also einem Buch-Postkarten-Verhältnis von 1:5, eigentlich nicht Sinn der Sache ist), dürfte sich der Werbeeffekt tatsächlich in Grenzen halten, auch wenn die Rückmeldungen anfangs ganz positiv waren.

    Das Problem bei der Sache ist, dass ich außer den Postkarten derzeit keinerlei Werbematerial habe und kaum jemand weiß, dass es meinen Verlag oder meine Titel gibt ... was sich komplett ohne Werbematerial/Werbung natürlich auch nur schwer ändern lässt. Andererseits kann ich mir auch nicht leisten, bei 5000 EUR Kosten pro Buch noch mal knapp 1000 EUR an Werbung pro Band draufzulegen, weil sich sonst die nötige Verkaufsmenge noch weiter erhöhen würde und die zur Verfügung stehenden Werbemaßnahmen nicht in dem entsprechenden Umfang zusätzliche Kunden bringen würden, also letztlich nur wieder rausgeworfenes Geld wären.

    Von daher bleibt aktuell nur virales Marketing direkt bei der Zielgruppe, also bei (um mal die November-/Dezembertitel zu nehmen) Danger Girl z. B. im Paniniforum, bei Akte X über Fanseiten- und Foren und bei Plume über Vorstellungen auf den Seiten anderer Webcomiczeichner.

    Was ich machen könnte, wäre, die Postkarten künftig nur noch in 100er- oder 250er-Auflage drucken zu lassen und nur noch bei Direktbestellungen als Werbung mitzuschicken bzw. bei Messen etc. zu verteilen. In Kleinauflage sind das nur jeweils 30 bis 40 EUR, was noch in vertretbarem Rahmen wäre.

  5. #30
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Würden die Sammelpostkarten gleich den Büchern beigelegt, hätten auch Online-Besteller wie meine Wenigkeit etwas davon
    www.danibooks.de

  6. #31
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.245
    Ach Herrjemine! Wenn das so ist... Scheiß auf die Postkarten!!

  7. #32
    Das mit den Postkarten würde ich auch sein lassen.
    Vielleicht wie du sagst als Bonus nur für die Direktbesteller, denn Werbung brauchen diese ja eigentlich nicht mehr.
    Messen zu bewerben macht für mich allerdings schon Sinn, aber ob Postkarten da die geeignete Werbung ist kann ich nicht beurteilen.

  8. #33
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    11.530
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    zum anderen muss ich allerdings auch schauen, dass ich Faktoren, die im Endeffekt nur Geld kosten, aber mir kaum was bringen, für die Zukunft streiche.
    Deine Comics kosten im Schnitt rund 2-3 Euro weniger als z.B. unsere oder teilweise auch die von Panini. Das ist sehr ehrenwert und sicher höchst kundenfreundlich, aber vielleicht solltest Du auf Dauer gesehen einfach ALLE kosten einkalkulieren und die Preise einfach so weit anheben, dass noch was für dich hängen bleibt. Posten wie Anzeigen, Kataloge, Webseitenerstellung und -pflege, Messeauftritte, Versand von Rezensionsexemplaren, Bürokosten etc. werden gerne "übersehen", was sich aber am Ende rächen kann. "Kleinverlag, der Geld einspielen muss", und "niedrigere Verkaufspreise als selbst Platzhirsch Panini" geht einfach nicht zusammen.

    Natürlich sollte man die Preise auch nicht so hoch ansetzten, dass immer mehr Käufer abspringen, aber letztendlich kommt es auf den Inhalt der Bände an und nicht auf den Preis der aufgedruckt ist.

    Du bist wirklich als Verleger vielleicht einfach "zu nett". Ich glaube, deine Leser würden sicher etwas mehr bezahlen, damit Dani Books auch in ein paar Jahren noch "existent" ist ... Ohne Geld für Werbung und andere notwendige Dinge geht's halt nun mal nicht.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  9. #34
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.937
    Also bei Comics für Kinder ist es echt gut, wenn die nicht zu teuer sind. Das hat sich bei uns sehr positiv ausgewirkt, wir verkaufen von MA 20 mal soviel wie von durchaus ebenbürtigen Titeln wie zB. Hilda. Die Frage ist halt, ob MA in allen Läden auch präsent ist, kann eigentlich nicht sein, denn wenn ich unsere Stückzahlen auf 150 Läden hochrechne müßte MA jetzt in der siebten Auflage vorliegen... (und wir sind ein kleiner Laden). Ich würde den Kontakt zu den Comicläden suchen. MA hat das Potential auch über die Masse bei schmalem Preis Geld einzuspielen.

    Bei Titeln für Erwachsene sieht das anders aus, da kannst Du höher rangehen.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  10. #35
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Hm, ja, bei MA hab ich eigentlich auch keine Probleme. Das verkauft sich bislang noch mit am besten, also in der Regel schon im ersten Monat größtenteils kostendeckend. Das mit dem Händlerkontakt ist immer so eine Sache: Außer meinen Infomails kann ich leider zeitlich und aufwandsmäßig nicht viel machen und auf die sind die Reaktionen zwar in der Regel schon positiv, aber die generellen Rückmeldungen bei ca. 180 Händlern im Verteiler lassen sich halt dann doch immer an ein bis zwei Händen abzählen, was dann letztlich nicht so viel ist. Bei den anderen landen die wohl direkt im Papierkorb-Ordner oder unter die "Nichts für meine Kunden"-Schiene. Na ja, mal schauen, vielleicht gibt sich das noch mit der Zeit.

    Die anderen Preise werde ich wohl tatsächlich je nach Titel künftig mindestens so um ein bis zwei Euro großzügiger gestalten müssen. Von den Druckkosten her hätte ich Akte X und Plume beispielsweise eigentlich auf 16 Euro legen müssen, da beide Bände wegen des etwas höheren US-Formats letztlich jeweils ein gutes Stück teurer zu drucken waren als ein MA-Band ... Hier wär es dann natürlich auch schlau, das in der Zukunft zu kalkulieren, [b]bevor[/] ich irgendwelche Preise festsetze *husthust*. (Dummerweise lässt sich nur im Voraus die letztliche Seitenzahl nicht immer genau einschätzen.) Na ja, wieder was gelernt für die Zukunft. Und zumindest Akte X müsste sich den Vorbestellungen nach zu urteilen auch mit 14 EUR im wirtschaftlich erträglichen Rahmen verkaufen.

    Nur bei Plume mache ich mir im Moment etwas sorgen, weil das bei vielen Händlern wohl wieder schon von vornherein ohne Reingucken unter "Nichts für meine Kunden" fallen wird und ich da 550 loswerden muss, um halbwegs kostendeckend zu sein. Na ja, mal schauen, hab jetzt schon mal deutsche Webcomiczeichner angesprochen, ob die's auf ihren Websites vorstellen möchten, vielleicht wird's ja irgendwann doch noch so ein Geheimtipp-Fan-Erfolg wie in den USA. Der Band macht jedenfalls eine Menge Spaß.

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.026
    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Nur bei Plume mache ich mir im Moment etwas sorgen, weil das bei vielen Händlern wohl wieder schon von vornherein ohne Reingucken unter "Nichts für meine Kunden" fallen wird und ich da 550 loswerden muss, um halbwegs kostendeckend zu sein. Na ja, mal schauen, hab jetzt schon mal deutsche Webcomiczeichner angesprochen, ob die's auf ihren Websites vorstellen möchten, vielleicht wird's ja irgendwann doch noch so ein Geheimtipp-Fan-Erfolg wie in den USA. Der Band macht jedenfalls eine Menge Spaß.
    Das wäre ein Fehler, den halte ich für Frankobelgierkompatibel. So auf den ersten Blick.

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    516
    Hab gerade bei deinem Jahresrückblick gelesen wie wenig du nur pro Band rausbekommst.

    Bekommst du mehr raus, wenn man bei dir auf der Homepage bestellt?

  13. #38
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Ja, bei Direktbestellungen gehen mir vom Endbetrag nur Umsatzsteuer und Porto ab (plus minimale PayPal-Gebühren, falls man nicht per Überweisung zahlt), da ich die selbst bearbeite und verschicke.

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    516
    Super, dann hab ich ja nun gerade für danibooks alles richtig gemacht

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    516
    1) Werden die erstveröffentlichten MA-Ausgaben von der gleichen Übersetzerin ins Deutsche übertragen?

  16. #41
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Ich habe zu Monja zwar guten Kontakt, die "neuen" MAs werde ich aber selbst übersetzen (bzw. habe ich bei Band 5 bereits getan). Da ich allerdings sowieso auch die alten Texte immer überarbeite, wird hier kein Stilbruch festzustellen sein, sodass das nicht auffallen dürfte, wenn man's nicht weiß.

  17. #42
    Hi

    Ich hätte mal eine Frage zu Amulet.
    Kannst du schon den Zeitrahmen eingrenzen, wann du Band 1 bringen wirst?

    Ich warte schon sehnsüchtig auf das Teil.

    Danke
    robert

  18. #43
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Derzeit zwischen Mai und Juli irgendwann angedacht.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535

    Werbemittel

    Zitat Zitat von Jano Beitrag anzeigen
    Mal umgekehrt Frage an die Leser:

    Sollen die Sammelpostkarten für alle Titel beibehalten werden?
    Auf Postkarten könnte ich gut verzichten.

    Ich kenne eigentlich nur ein Werbemittel, dass ich wirklich überzeugend finde, aufhebe und auch gerne mit Empfehlung weitergebe: Gratis-Comic-Hefte.
    Da hast du im letzten Jahr definitiv alles richtig gemacht.
    Naja, wenn man von den Terminversprechen mal absieht...

  20. #45
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    516
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Auf Postkarten könnte ich gut verzichten.
    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Schließe aber eine frage an: Wie representativ sind Umfragen für die interessen der DaniBooks Leser hier im Forum?

  21. #46
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Tja, da das mehr oder weniger die einzigen Rückmeldungen zu Leserinteressen sind, die ich überhaupt bekomme (plus die im Panini-Forum), sind die für mich persönlich schon relevant. Falls die schweigende Lesermehrheit die eine oder andere Sache anders sehen sollte, wird die sich schon rechtzeitig nörgelnd zu Wort melden. Wenn einem was nicht passt, meldet man sich bekanntlich ja dann doch mal eher.

    Bei Akte X und Plume hat zumindest noch keiner nachgefragt, ob es da nicht auch Postkarten für gibt.

  22. #47
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.696
    Richard Löwenherz Band 1 beim GCT? Sag bloß, Du hast die Serie angekündigt und der alte Simpel hat das total übersehen... oder vergessen...weia.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  23. #48
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Ich darf dazu nix sagen, solange die GCT-Website (immer noch) nicht online ist ... sonst gibt's wieder blah Anschiss ...

    Ich kann aber erwähnen, dass ich im Vorschauthread mal was erwähnte.

  24. #49
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    In der geschlossenen
    Beiträge
    7.696
    Im CGN wurden die Titel - ohne Abbildung - ja schon öffentlich gemacht.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  25. #50
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    5.954
    Die Händler haben auch schon eine Liste bekommen und zum Teil veröffentlicht ... als Verlag darf man trotzdem nix dazu sagen ...

Seite 2 von 13 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •