Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 36 von 36

Thema: Marvel Movies

  1. #26
    Mitglied Avatar von M@MAX
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Freiburg, Deutschland
    Beiträge
    2.360
    Nachrichten
    0
    paltrwo finde ich auch ne gute entscheidung auch wen nmir christine bell noch besser gefallne hätte. irgendwie stell ich mir pepper immer realtiv jung vor. udn was den mandarin angeht: ICH WILL KEN WATANABE !!!!

  2. #27
    Mitglied Avatar von The sensatsionel Konrad
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland 79098 Freibur
    Beiträge
    533
    Nachrichten
    0
    hmm...prinzipiell ne gute Bestzung, aber der wäre dann halt aus dem Rennen für ne Batman fortsetz.....vergiss es.....


    jo doch ich denke Watanebe könnte der Rolle die nötige Würde verleihen.

    so ganz nebenbei, wenns nach dem Regisseur von Fantastic Four geht sehen wir in Teil 3 die Inhumans, on das gut oder schlecht ist muss jeder für sich entscheiden. aber immer noch besser als der Mole Man oder Red Ghost.....

  3. #28
    Mitglied Avatar von Glückszehner
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    72
    Nachrichten
    3

    Marvel Movies

    Marvel plannt ja für die nächste zeit einige Filme wie zB:Ironman3, Captain amerika the winter soldier, thor the dark world, the wolverine, guardians of galaxie, ironman and hulk united, und Ant-man. In diesem Thread soll es die möglichkeit geben alle Neuigkeiten,Fragen,Theorien,links, usw,reinzustellen.Ich hoffe das ihr mitmacht euer wk

  4. #29
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2014
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0

    Ticket für Guardians of the Galaxy UK-Premiere, 24.07. München

    Hallo allerseits,

    habe beim Marvell-Gewinnspiel zwei Karten für die Übertragung der UK-Premiere und anschließender Vorführung des Films in Englisch mit dt. Untertiteln gewonnen.
    Da meine Freunde nicht interessiert sind oder keine Fans sind, will ich die Chance einem Fan geben, das Event zu besuchen.
    Es findet am 24.07.2014 ab 18:30 im CinemaxX München statt. Da nur ich meine Karten abholen kann, müssten wir uns um 18:00 dort treffen, danach könnten wir wieder eigene Wege gehen.
    Auch wenn der Film wahrscheinlich ab 12 ist, ist der Einlass erst ab 18, da eben noch keine FSK-Bewertung vorliegt.
    Es gibt freie Platzwahl. Ab 18:30 ist Einlass. Um 18:30 beginnt die Übertragung der UK-Premiere (roter Teppich, Stars, etc.) und der Film wird ab ca. 20:00 gezeigt.

    Sollten sich mehrere melden, wird derjenige ausgewählt, der aus meiner Sicht der größere Fan ist, z.B. Anhand der Forenbeiträge.
    Jeder der will antwortet einfach bis heute 24:00 auf den Thread.

  5. #30
    Mistress Marktplatz und Höllenfürstin Avatar von Luziferin
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Höllengrotte
    Beiträge
    3.244
    Nachrichten
    3
    Guardians of the Galaxy



    Originaltitel: Guardians of the Galaxy
    Trailer
    : [1]
    Start: 28. August 2014 [DL]
    Regie: James Gunn
    Darsteller: Chris Pratt, Zoe Saldana, Dave Bautista, Lee Pace, Michael Rooker, Karen Gillan, Djimon Hounsou, John C. Reilly, Glenn Close, Benicio Del Toro
    Laufzeit: 120 Minuten
    Format: 2D + 3D
    Land: USA
    Genre: Abenteuer, Action, Sci-Fi
    Budget: 170 000 000 $

    "Der als "Star-Lord" bekannte Angeber und Pilot Peter Quill stiehlt bei einem seiner Streifzüge durch das Universum nichtsahnend eine mysteriöse Superwaffe und gerät dadurch in das Visier des Schurken Ronan. Von nun an wird er von diesem gnadenlos gejagt, denn wer immer diese Waffe besitzt, ist in der Lage, den gesamten Kosmos zu unterwerfen. Auf seiner Flucht verbündet sich Quill notgedrungen mit einem wirren Haufen Außenseiter und gründet eine Kampfgruppe, die sich "Guardians of the Galaxy" nennt, denn nun liegt es allein an ihnen, das gesamte Universum zu retten ..."


    Wissenswerte Informationen & Gerüchte:

    1) Der aus "Game Of Thrones" bekannte Jason Momoa sprach für die Rolle des Drax vor, bevor sie dann aber an Dave Bautista ging.

    2) Während der Dreharbeiten zu einer Kampfszene brach Zoe Saldana Chris Pratt beinahe eine Rippe. Pratt hatte in einem Take vergessen, seine Schutzkleidung zu tragen - als Saldana ihn in die Rippen trat.

    3) Die Guardians sind nicht die Avengers, kaum jemand kannte die schräge Weltraumtruppe vor dem Kinostart von James Gunns Weltraumabenteuer. Insofern ging Marvel ein Risiko ein – das belohnt wurde! In den USA spielte "Guardians Of The Galaxy" an seinem ersten Wochenende – Anfang August 2014 – 94 Millionen US-Dollar ein. Keinem Film ist bisher im August ein solch erfolgreicher Auftakt geglückt.

    Quelle: filmstarts.de & uci-kinowelt.de
    "Manch einer zerstört seinen Traum, weil er ihn mit anderen Träumen erstickt."


  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.574
    Nachrichten
    0
    Großartiger Film (Guardians of the Galaxy), schon die Titeleinblendung war sowas von klasse und versprach zurecht einen tollen Filmstreifen. Schon jetzt Kult.

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.725
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Major Tom Beitrag anzeigen
    Ich denk es wird Zeit, dass Sony den Charakter an Marvel zurückgibt, dass er ins Avengers Universum eingegliedert werden kann...
    Zitat Zitat von NikiMaus Beitrag anzeigen
    NEIN!!! Alles, nur das nicht! Sie haben mir den Charakter so dermaßen madig gemacht, dass ich ihn nicht bei den Avengers sehen will.
    Aber genau die Befürchtung hat mein Mann nach Ende des Films auch schon geäußert.
    Bamm, da haben wirs schon... Sony hat einen neuen Deal mit den Marvel Studios gestrickt, der Spidey ins Marvel-Universum eingliedern soll...

    Der nächste Film kommt 2017, Andrew Garfield is raus, ein neuer wird gecastet... Vertrieb bleibt bei Sony, Marvels Kevin Feige wird produzieren... (Quelle: imdb.com)
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  8. #33
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.479
    Nachrichten
    0

  9. #34
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    16
    Nachrichten
    0
    Guardians of the Galaxy
    Dieser Marvel Fuck entwickelt sich völlig ins Lächerliche, dass kann irgendwo unterhalten, aber strengt auch ganz schön an. Optisch ist das Werk auf dem Niveau von Transformers und Avengers, für mich ist diese bunte Computerkulisse aber auch nicht so das Wahre, denn Atmosphäre kann dadurch nun wirklich nicht entstehen, es ist einfach nur künstlich, aber Action mäßig halt aktuell angesagt.

    3/10
    Mein Forum: www.nightmare-horrormovies.de

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.725
    Nachrichten
    0
    Du willst künstlich? Dann schau dir Jupiter Ascending an...

    Marvel verdient sein Geld damit, zu unterhalten und selbstironisch zu sein, und das kann das Studio wie kein zweites... Vielleicht noch hin und wieder die Bond Franchise.

    Deine Kritik lässt sich auf jeden Marvel Film seit 2008 anwenden, also scheint das wohl nicht so recht für dich gemacht zu sein.

    Wenn du bei Superhelden Anspruch suchst, dann empfehl ich dir Watchmen oder V wie Vendetta...
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  11. #36
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.606
    Nachrichten
    629
    Wobei sich die Filme schon irgendwie ähneln. Guardians of the Galaxy war zwar nett, aber das Timing war nicht perfekt und es wirkte ein bisschen "langsam", obwohl es recht schnell war. Schwer zu beschreiben.
    Dasselbe Gefühl hatte ich schon bei den Avengers. Die Handlung "rutscht" perlglatt runter und bleibt nicht wirklich lange in meinem Gedächtnis - während ein bisschen darüber sinnieren schon angenehm wäre. Egal, ob's wegen Fragen, der Grandiosität oder Logikfehlern wäre. Einfach zu glatt.
    Und ich brauche nun wirklich nicht unbedingt was mit Anspruch.

    Ergo bin ich nicht enttäuscht, dass mir die kommenden Filme jetzt nicht so ins Auge springen. An Antman habe ich z.B. keinerlei Interesse (hat sich abgeschossen, nachdem bekannt wurde, dass ein Generationenwechsel zur Einführung gemacht wird ).
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.