Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 64 von 64
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    31
    Nachrichten
    0
    Auch heute ist - mit Verlaub - noch immer ein Theologe dabei! Die momentane Diskussion ist äußerst spannend und trifft in vielem meinen eigenen Eindruck. Ob das alles in der Redaktion auch gelesen - und bitte auch beherzigt wird?

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    849
    Nachrichten
    0
    Vielleicht überschätzen wir die Bedeutung des Comicforums als Rückkopplungsmedium.

  3. #53
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    4.948
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Tomasius Beitrag anzeigen
    Es ging um dein Menschenbild, das du auf diesem Wege vermittelst. Und das auch an Individuen, die dich nicht persönlich kennen.
    Na, wenn du da mal nicht zu viel in meinen Satz hineininterpretierst. Aber bitte, momentan bin ich mit meinem Menschenbild eigentlich recht versöhnt. Versöhnter zumindest als so mancher Sozialpädagoge.

    Zitat Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
    Vielleicht überschätzen wir die Bedeutung des Comicforums als Rückkopplungsmedium.
    Ich nicht. Ich durfte mal einem heute noch aktiven Zeichner dabei zuhören, wie er über das Forum (resp. uns Schreiberlinge) vom Leder zog. Ich war so geschockt und stille vor Schreck, dass ich mich besser nicht zu erkennen gab. Die Bedeutung dürfte tatsächlich nahe 0 liegen.
    Andererseits: Welches Rückkopplungsmedium wäre angemessener? Leserbrief schreiben? Da muss ich noch 'ne lustige Ratte dazu malen, damit der abgedruckt wird. Und diskutieren tut es sich ooch recht schlecht auf diese Art.
    Geändert von CHOUETTE (03.11.2012 um 17:32 Uhr)

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    849
    Nachrichten
    0
    Wobei ich es gut finde, dass Kritik nicht als Fragen an die MOSAIK-Redaktion formuliert wird. Da wäre Bhur schon outgeburnt, und zwar sowas von.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.537
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
    Vielleicht überschätzen wir die Bedeutung des Comicforums als Rückkopplungsmedium.
    Vielleicht unterschätzt der Verlag die Bedeutung des Comicforums als Rückkopplungsmedium.

    Zitat Zitat von Meinrath Beitrag anzeigen
    Wobei ich es gut finde, dass Kritik nicht als Fragen an die MOSAIK-Redaktion formuliert wird. Da wäre Bhur schon outgeburnt, und zwar sowas von.
    Kritik ist eben Kritik und Fragen sind Fragen. Diese doch sehr konkrete und dauerhafte Kritik sollte man nicht ignorieren, aber es ist vielleicht eher für eine Podiumsdiskussion geeignet (?).

    Zitat Zitat von Tomasius Beitrag anzeigen
    Es ging um dein Menschenbild, das du auf diesem Wege vermittelst. Und das auch an Individuen, die dich nicht persönlich kennen.
    Sorry Tomasius, aber was genau liest du alles da raus? Gerade in deinem Beruf solltest du doch weniger schlicht interpretieren gelernt haben. Ich hab auf Anhieb verstanden, was Choui meinte.
    Geändert von Möhrenfelder (05.11.2012 um 10:48 Uhr)
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  6. #56
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.456
    Nachrichten
    0
    Sorry, wenn ich diesen Disput mal kurz unterbreche. So interessant wie er auch ist, habe ich doch schon lange die Hoffnung verloren, dass über die hier geäußerten Meinungen an entsprechender Stelle mal nachgedacht wird. Statt dessen möchte ich hier auf einen dicken Patzer im aktuellen Heft hinweisen, der bislang noch nicht erwähnt wurde:

    Auf Seite 17 schaut Brabax dem samt Orca im Meer verschwundenen Abrax hinterher und in der Folgeszene (Seite 35) sitzt er wieder in der Kapitänskajüte und hat keine Ahnung von dem Tumult an Bord! Da hätte wohl besser Califax auf Seite 17 an der Reling stehen sollen!
    Geändert von Bruno (05.11.2012 um 20:21 Uhr)

  7. #57
    Mitglied Avatar von Hansl
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    135
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bruno Beitrag anzeigen
    Statt dessen möchte ich hier auf einen dicken Patzer im aktuellen Heft hinweisen, der bislang noch nicht erwähnt wurde:

    Auf Seite 17 schaut Brabax dem samt Orca im Meer verschwundenen Abrax hinterher und in der Folgeszene (Seite 35) sitzt er wieder in der Kapitänskajüte und hat keine Ahnung von dem Tumult an Bord! Da hätte wohl besser Califax auf Seite 17 an der Reling stehen sollen!
    In der Tat, das ist suboptimal. Der Brabax ist schon ein Schlingel. Mogelt er sich doch einfach in ein Panel, wo er nicht hingehört.

    Nun ja, da ich gerade heute auf Arbeit auch wegen eines Fehlers (im Druckbereich ) eins auf den Deckel gekriegt habe, fühle ich mit dem Verantwortlichen. Shit happens.
    I soll’ Sie schön grüß’n!

  8. #58
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Ex-Thüringer
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    Hey, da ich sonst nur die Gelegenheit habe, das Mosaik Mitte oder auch erst Ende des jeweiligen Erscheinungszeitraums zu lesen, möchte ich durch das diesmalige einigermaßen pünktliche Lesen mal wieder einen Beitrag bringen. Auch in der Hoffnung, dass noch nicht alle User schon aus dem aktuellen Heftthread verflogen sind.

    Ich möchte mich zunächst der vorherrschenen Meinung über die seichte Story anschließen. Ja, ich schrieb schon mal, dass ich nach knapp ca. 15 Jahren Pause zur Johanna-Serie wieder eingestiegen bin. Und auch wieder aus! Die Story begann echt prima und enttäuschte mich spätestens ab Köln. Dann stieg ich im Barock wieder ein und blieb dabei, aber mehr aus alter Verbundenheit als dass mich die Geschichten wirklich fesseln.
    Im Moment bin ich echt am Überlegen, Australien noch "voll" zu machen und dann wieder auszusteigen.
    Während Hefte früher mit einem echten Cliffhanger endeten, wirken die aktuellen einfach nur künstlich. (Die Regenbogenschlange nehme ich jetzt mal raus.) Die Story plätschert in ihrer wilden Plumpheit dahin und ich kann diejenigen verstehen, die glauben, der/die Schreiber wissen selbst nicht, wo's hingehen soll und hangeln sich von Episode zu Episode. Es fehlt im Moment gänzlich das Flair einer wirklich spannenden Fortsetzungsstory.
    Ohne das mit dem Aufbau einer Novelle jetzt noch explizit gewusst haben, treffen diese Aussagen aber den Kern. Es gelingt im Moment einfach nicht, ein Szenario zu erzeugen, woran ich als Leser dauerhaft interessiert bin, wie es weiter geht. Es fehlt an einem übergeordneten Grundproblem.
    Halten wir mal fest: Die Faxw wollten auf die Investigator, um von Port Jackson wegzukommen. Jetzt segeln sie genau dahin wieder zurück. Mir kommt der innere Antrieb der Faxe halt viel zu wenig rüber.

    Nun zum Heft:
    - Der Titel passt nicht zum Cover. Könnte man verschmerzen, wenn...
    - ... der Titel nicht völlig falsche Hoffnungen auf den Inhalt machen würde. Ich war sowas von enttäuscht. Das wäre genau so, wenn am Ende von Star Trek 3 ("Auf der Suche nach Mr. Spock") im Abspann gestanden hätte: "Sorry, aber wir haben ihn nicht gefunden."
    - ich bin kein Seefahrer und auch kein Meteorologe, aber die Flaute scheint wirklich wie eine Glocke nur über der Investigator zu liegen. Wie können Frog & Co, die zu Beginn noch "hunderte Seemeilen entfernt" waren, nach ca. 1 Tag so dicht am großen Schiff dran sein. Und ich glaube nicht, dass man das wie im Heft allein mit geschickter Ausnutzung von Strömung und Wind erklären kann, oder doch? Wenn nicht, enttäsucht mich mal wieder ein riesen Logikfehler. Außerdem haben die doch keinen Kompass und nix.
    - die Faxe ab S. 35 sehen schrecklich aus. Insb. Califax auf S. 37 unten links sieht aus, als hätte sich ein Leser mal dran probieren dürfen. Und Abrax auf S. 46 unten rechts sieht aus, ... naja, als wäre ihm das alles wirklich nicht bekommen. Das Elend ist förmlich aus seinem Gesicht abzulesen. Gute Besserung an dieser Stelle. Einfach potthässlich.
    - Ansonsten wieder toll gezeichnet und einige Gags, insb. Kanonen-Bob an der Angel. Aber das reicht auf Dauer leider nicht.
    Geändert von Dynamo_Maloche (06.11.2012 um 20:08 Uhr)

  9. #59
    Mitglied Avatar von Hansl
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    135
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Dynamo_Maloche Beitrag anzeigen
    insb. Kanonen-Bob an der Angel.
    Ich muss zugeben, dass ich hier wirklich laut losgelacht habe. Klasse-Szene (wenn auch Einzelfall).

    Vor allem der Spruch dazu "Das fühlt sich schon beim Auswerfen ganz anders an."
    I soll’ Sie schön grüß’n!

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    1.751
    Nachrichten
    0
    sorry, erst jetzt gelesen. zur lahmhüftigen story hab ich anderweitig schon diverses geschrieben. bleibt wohl so. ansonsten hat choui in 100 von 100 punkten recht. möhre ooch.
    aaaber: ist denn niemendem das coole bildzitat auf der rückseite aufgefallen? dafür jedenfalls danke!

    (spoiler: dixe numero uno bc.)

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    849
    Nachrichten
    0
    Mir ist die Parallele nicht aufgefallen. Aber jetzt, wo du es sagst, doch ... für den Hinweis.

    P.S.: Ich hab's gleich mal einmosapediert.
    Geändert von Meinrath (04.01.2013 um 17:28 Uhr) Grund: Nachtrag

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    1.751
    Nachrichten
    0
    "parallelen" ist gut. das ist ein lupenreines zitat. kann nicht mal wer die beiden bilder nebeneinander stellen?
    (ich kann es erstens nich und darf es zwotens nich und eine dritte ausrede brauche ich nich, da die beiden ersten genügen)

  13. #63
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    15.008
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von pteroman Beitrag anzeigen
    kann nicht mal wer die beiden bilder nebeneinander stellen?
    Auf des Hechtes Geheiß-so sei's:


  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    1.751
    Nachrichten
    0
    danke! coole sache.
    was sagt der verlag zu dem späßchen? wettet man dort, wann sowas erkannt wird? krieg ich ne prämie?
    und gibt es etwa noch mehr solcher bildzitate, die noch keiner hier im cf erwähnt hat?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •