Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.159
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9

    Das Work-in-Progress-Album...

    ...erreichte mich heute per Post. Da die Bände eingeschweisst sind, konnte da nicht meinem Nummern-Wunsch entsprochen werden. Sollte hier jemand mitlesen, der die Nummer 911 hat und der bereit ist, zu tauschen (gegen 531), bitte melden (Tauschporto geht selbstverständlich auf 'König Heinz seine Kappe').

    Ansonsten muss ich vor dem Album warnen: Nur ca. ein Drittel des Bandes ist übersetzt. Wer des Französischen nicht mächtig ist, kann hier der Story kaum folgen. Ein Teil des Unübersetzten ist zudem in einem (teilweise schlecht lesbaren) vorläufigem Lettering, so dass selbst der, der -wie ich- rudimentäre Frz.-Kenntnisse hat, da dann auch Schwierigkeiten beim Lesen hat.

    Insofern also Vorsicht für all diejenigen, die sich vom Work-in-Progress-Album einen Einblick in die inhaltliche Seite dieses ersten 'Vaillant 2.0' erhoffen. Die werden ggf. mit dem Vorabdruck in ZACK besser bedient sein und müssen sich wohl bis dahin gedulden.

    Dafür geht die uneingeschränkte Kaufempfehlung an alle diejenigen, auch Nicht-Vaillant-Fans, die am Entstehungsprozess eines Comics interessiert sind. Hier werden wirklich alle Phasen des Arbeitsprozesses deutlich, jeder Schritt vom Szenario bis zur fertgen Seite. Das ist alles sehr schön und interessant.

    Also: Nicht unbedingt ein Album für Vaillant-Leser, dafür eins für am Medium Interessierte und da dann eben auch Nicht-Vaillantologen.
    ---
    Andere Sache:
    In nem anderen Thread tauchte seinerzeit die Frage auf, ob 'der Typ links' auf dieser Zeichnung
    Steve Warson sein sollte oder ein neuer Charakter eingeführt werden würde.

    Ich denke, ich kann hier schon soviel veraten, dass Steve im neuen Album nicht auftaucht. Wie der Bandtitel 'Im Namen des Sohnes' schon erahnen liess, gibt es tatsächlich relativ 'neue' Charaktere, nämlich die Enkel-Generation von Henri Vaillant, die zwar nicht wirklich 'neu' sind, aber jetzt eben doch auch 'erwachsen' und mehr oder weniger große Rollen spielen. Und in dem Zusammenhang seien auch alle Vaillant-Leser gewarnt, egal ob Work-in-Progress-Album, ZACK-Vorabdruck oder später dann das richtige Album: Es endet mit nem -wie ich finde- ziemlich gemeinen Cliffhangar, da könnt ihr Euch schon mal 'geistig-moralisch' drauf einstellen.

    Zu guter Letzt: Zeichnerisch ist Bourgne ja kein Unbekannter und dass er das kann, davon konnten sich auch dt. Leser ja schon beim Korsaren, Frank Lincoln etc. überzeugen. In der Hinsicht kann 'Vaillant 2.0' durchaus gefallen. Lediglich Jean-Pierre Vaillant (auf der Zeichnung oben der zweite von rechts) ist für meinen Geschmack etwas 'gewöhnungsbedürftig' ausgefallen, weil er nicht mehr seinen spitzen 'Igelhaarschnitt' hat... Und: Michel sieht, wenn er ne Baseballkappe auf hat, mMn dem anderen Michel, bzw. Michael, dem Schuhmacher, ähnlicher als 'sich selbst', wie jeder für sich anhand der unteren rechten Ecke des WiP-Bandes entscheiden kann:

    .
    Geändert von zaktuell (20.10.2012 um 14:12 Uhr)
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  2. #2
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    928
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Also: Nicht unbedingt ein Album für Vaillant-Leser ....
    Das sehe ich anders. Immerhin bietet das Album zumindest ein paar übersetzte Seiten, jedoch vor allem einen sehr schönen Einblick in die neue Optik der Serie. Auf die haben wir alle ja lang genug gewartet: Insofern für echte Vaillant-Fans so oder so wohl unverzichtbar.

    By-the-Way: Mir gefällt die neue Optik sehr gut. Schön finde ich auch, dass die Helden endlich altern durften und die Geschichte sich, nicht nur deshalb, mehr der Realität annähert. Ich freue mich auf das komplette Album ....

  3. #3
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.159
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Die Bedeutung des Wortes 'unbedingt' ist Dir aber schon bewusst, oder?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    928
    Nachrichten
    1
    Natürlich. Die Einschränkung ändert doch aber nichts an der grundsätzlichen Ausrichtung deiner Aussage. Oder?

  5. #5
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.569
    Nachrichten
    26
    Also, wenn ich MV lesen würde, würde ich hier sofort zuschlagen. Die Idee ist echt super. In einem "Comic-Album" die Entstehung zu zeigen. Finde ich einfach toll und würde mir solche Sonderausgaben auch bei meinen Serien wünschen!

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    BATMAN-ANTHOLOGIE [REZI-klick] NEU
    Sin Titulo | Adventure TIME 1 | Bella Star trifft KALA! - HC

  6. #6
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.159
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Zauberland Beitrag anzeigen
    Natürlich. Die Einschränkung ändert doch aber nichts an der grundsätzlichen Ausrichtung deiner Aussage. Oder?
    Ich weiss nicht, was Du mit 'grundsätzlichen Ausrichtung' meinst.
    Mein Punkt war, dass das Album nicht uneingeschränkt jedem Vaillant-Leser empfohlen werden kann. Wen der Prozess nicht interessiert UND kein Französisch kann, wird mit dem Band wenig Freude haben.
    Auf der anderen Seite kann dieser Band auch für Leute interessant sein, die sonst mit Vaillant nix zu tun haben.

    Oder anders formuliert:

    Wer
    • Vaillant mag,
    • Französisch kann UND
    • sich für das Medium Comic weitergehender interessiert als nur stumpf Geschichten zu lesen,
    der ist mit dem Band hervorragend bedient. Der ist 'Kernzielgruppe' und für den gilt eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
    Wer aber nur zwei oder gar nur einen der drei Punkte erfüllt, für den gilt die Kaufempfehlung mit entsprechender Einschränkung. Und wer eben 'nur' Vaillant-Leser ist, für den ist der Band eben nicht 'unbedingt' geeignet, weil er Zweidrittel des Albums nicht lesen kann und etliche Seiten auch noch 'unfertig' sind.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #7
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.159
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich MV lesen würde, würde ich hier sofort zuschlagen. Die Idee ist echt super. In einem "Comic-Album" die Entstehung zu zeigen. Finde ich einfach toll und würde mir solche Sonderausgaben auch bei meinen Serien wünschen!

    C_R
    Wenn Du die Idee toll findest, dann besorg Dir den Band. Ich wage mal die Prognose, dass es sowas so schnell nicht wieder geben wird. Auch nicht von anderen Serien. Und wenn Du sonst nicht MV liest, dann wird es Dich auch nicht stören, wenn Du aufgrund mangelnder Frz.-Kenntnisse(?) ab ca. Seite 15 der Story nicht mehr folgen kannst.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.115
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    bei dem Titel Work in Progress" sollte man vorher nicht unbedingt damit rechnen, das alle Seiten übersetzt sind. Egal ob man französisch kann oder nicht, lohnt sich das Album in jedem Falle, da man nicht oft Einblicke in die Arbeit der Zeichner und auf diese Weise verschiedene Arbeitsschritte zu sehen bekommt.

    was den Cliffhanger betrifft:

    wer den Artikel über MV auf der Buchmesse gelesen bzw. den Filmbericht gesehen hat, der weiß das die ganze Story über 6 Alben gehen wird. Da sind wohl noch etliche Cliffhanger im Laufe der Alben dabei.
    Geändert von Martin (21.10.2012 um 13:50 Uhr)

  9. #9
    Mitglied Avatar von Donovan
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.641
    Nachrichten
    0
    Ich habe aber auch mit einer "deutschen" Ausgabe gerechnet ...
    Geändert von Donovan (23.10.2012 um 11:13 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.159
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Na guckste. Und für Leute wie Dich war mein 'Warnhinweis' gedacht...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #11
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.159
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Das Album ging bei eBay heute um 13 Uhr 17 für 51,87 Euro weg. Obwohl man's für 19,- Euro bei seinem Stamm-Comichändler oder für 19 plus Versand direkt bei Mosaik bekommen kann. Das ganze eBay-Ding erscheint mir mehr und mehr völlig irrational...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #12
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    928
    Nachrichten
    1
    Ich hatte vor einigen Jahren bei eBay mal den MV Band "Die Affäre Bugatti" versteigert. Damals war der Band noch bei SI (oder dem Comichändler des Vertrauens) für den Neupreis zu bekommen.
    Versteigert wurde der Band für 112,- Euro an einen Bugatti-Sammler aus den USA. Es stellte sich heraus, dass auch der Zweitplatzierte ein Bugatti-Sammler aus den USA war. Dem habe ich den Band dann, für den gleichen Preis, auch noch verkauft. Bin einfach nochmal in den Comicladen gegangen und habe einen Riesengewinn gemacht. :-)
    Bei eBay genügen im Zweifelsfall nur zwei Leute, die den echten Wert der angebotenen Ware nicht kennen, um astronomische Preise zu erzielen.

  13. #13
    Cubist Avatar von Dave Deschain
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Sunnydale
    Beiträge
    3.812
    Nachrichten
    420
    Wobei dann aber für die Mehrzahl der anderen Artikel wohl kein Geld mehr übrigbleibt. Ich habe den Eindruck, die Käufer wollen nur noch 1 Euro für die Sachen bezahlen.
    Eine Ära geht zu Ende! Noch 22 Wochen im Exil!

    Möge der hellste Stern nur für dich leuchten und der Wind die schönste Melodie summen. Wir sehen uns, wenn er Sand über die Spuren vergangener Tragödien geweht hat und das Lachen zukünftiger Feiern in nächster Nähe erklingt. (Oder schon früher)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •