Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. #1
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    15.076
    Nachrichten
    1

    Spoiler Vorschau MOSAIK 443 "Die versunkene Dschunke"

    Die Titelillu ist nun bei Steinchen zu bewundern.
    "Die MOSAIK Titel-Illustration des MOSAIKs 443 wurde von Uli Nitzsche entworfen und gezeichnet wurde sie gemeinschaftlich von Andreas Pasda, Andreas Schulze, Niels Bülow und Thomas Schiewer. Die Farbe ist von Jörg Reuter."

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    864
    Nachrichten
    0
    Wobei es sich selbstredend nicht um die Oktober-, sondern um die Novemberausgabe handelt.

  3. #3
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.564
    Nachrichten
    0
    Schönes Bild. Schon wieder rotes Logo. Um ehrlich zu sein, das Abrafaxenlogo links oben finde ich auch nicht so genial. Geht es nicht ein bissel stylischer, moderner, cooler. Meinetwegen kann das auch ganz weg.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Nafi Dhu Asrar
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    bin halber Sachse
    Beiträge
    267
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Pats Reiseabenteuer Beitrag anzeigen
    Schönes Bild. Schon wieder rotes Logo. Um ehrlich zu sein, das Abrafaxenlogo links oben finde ich auch nicht so genial. Geht es nicht ein bissel stylischer, moderner, cooler. Meinetwegen kann das auch ganz weg.
    Mir gefällt es auch. Aber das Faxelogo weg - das gehört doch zum Markenkern! Würde ich auf keinen Fall machen. Eher schon wäre es eine Idee, das Logo zuweilen in das Bild einzubauen. Z.B. als Sonne über dem Horizont.
    An den Abrafaxen gefällt mir im Übrigen, dass sie nicht auf jeden "stylischen, modernen, coolen" Trend mitaufspringen, sondern sich stilistisch weitestgehend treu bleiben bzw. sehr langsam weiterentwickeln. Denn der Trend des einen Jahrzehnts ist doch im nächsten schon wieder ad acta gelegt. Dafür gibt's die Caramellen, zum Experimentieren. Nur meine Meinung.

  5. #5
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.564
    Nachrichten
    0
    Wenn man es sich anschaut, dann gibt es das Logo nicht von Anfang an.
    Außerdem ist es nur von anderen Heften wie Micky Maus abgekupfert, Spider-Man hatte es auch mal.
    Der Trend geht weg von solchen "Das sind die Titelhelden"-Logo.
    Irgendwie versaut dieses uncoole Logo die an und für sich sehr coolen Titelbilder.
    Meinetwegen kann man da auch eine Welthalbkugel einbauen, die rot zeigt, wo die Abrafaxen gerade sind.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Liesel
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    wu mei Heisl stieht
    Beiträge
    113
    Nachrichten
    0
    Das Logo ist notwendig, damit im Zeitungsladen das Mosaik auch gefunden wird. Manchmal sieht man eben nur die linke obere Ecke. Eine Welthalbkugel ist da nicht sehr auf die Abrafaxe hinweisend.Natürlich kann man sich ein anderes Logo einfallen lassen. Aber eine zu große Änderung und das Mosaik wird wieder nicht gefunden.

  7. #7
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.564
    Nachrichten
    0
    Ach, die anderen kommen ja auch neuerdings ohne dieses Logo aus, kann das also keine Begründung mehr sein. Solche Logos sind schlicht gestrig, macht fast niemand mehr. Ich find das Mosaik anhand seiner Größe, sie ist speziell.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  8. #8
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    15.076
    Nachrichten
    1
    Solche Logos sind nicht "gestrig", sondern in der Tat eine Grundregel der Vermarktung, wie Liesel bereits angemerkt hatte. Man kann auch etwas kaputtmeckern.

  9. #9
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.564
    Nachrichten
    0
    Aber anscheinend werden, wenn man sie sich mal anschaut, immer weniger, und wann, dann sind sie cooler. Dieses Logo versaut die ganzen, wirklich schönen Titelbilder.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    1.751
    Nachrichten
    0
    da würde mich aber mal eine leserumfrage interessieren, wer das faxe-mosaik im zeitungsladen nur durch das logo links oben drauf findet. totaler unfug!
    wer es kennt, wird es suchen, bis er es findet (in normal sortierten läden eine angelegenheit von sekunden). wer die faxe nicht kennt, wird sich von dem logo mit den eher dümmlich dreinschauenden figuren sicher weit weniger betören lassen als von den (inzwischen meist sehr guten) covern.

  11. #11
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    15.076
    Nachrichten
    1
    Da halte ich gegen: Du hast sicherlich genau wie ich mehr als genug bei diversen Veranstaltungen schon den Satz "WAS? DAS MOSAIK GIBT ES NOCH?" gehört. Soche Zeitgenossen sind dann eventuell sogar einer visuellen Erinnerung fähig und es springt ins Auge. Ebenso diejenigen, die das Heft vermittels der Medien entdecken/wieder entdecken.

  12. #12
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    4.950
    Nachrichten
    0
    Weiß nicht, Thowi. Wem das die letzten 20 Jahre am Zeitungsstand nicht aufgefallen ist, der wird auch in Zukunft vorbei gucken. Und noch 'ne Gegenfrage: Hast du schon jemals einen von denen, die du diesen Satz sagen hörtest, das Heft dann auch kaufen sehen? Ich hab den Satz auch schon gehört, allerdings in der Variation: "Was? Die gibt es jetzt wieder?" Sprach's, staunte und ging weiter. Das war auf der Messe. Ob ihm allerdings das Logo auf dem Heft aufgefallen ist oder vielmehr der überlebensgroße Pappaufsteller ...

    In der Logofrage schlage ich mich auf die Seite der Skeptiker. Auch ich denke, dass das überschätzt wird und dem Cover häufig die Wirkung nimmt.

    Anders wäre es, wenn plötzlich die Digedags nach Jahrzehnten wieder am Zeitungsstand auftauchen würden. Die bräuchten derlei Blickfang.
    Geändert von CHOUETTE (23.10.2012 um 22:47 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von Rookie
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Germany,10247 Berlin
    Beiträge
    2.112
    Nachrichten
    0
    Abgesehen davon, das das Logo tatsächlich auf dem Cover stört, es ist so angebracht, das man es auch noch hervorblitzen sieht, wenn das Mosaik teilweise unter anderen Comics liegt. Insofern hat es schon seinen werbetechnischen Sinn.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.582
    Nachrichten
    0
    Die Logik, dass man durch dieses Logo das Mosaik besser findet, setzt ja voraus, dass man es SUCHT. Wenn jemand gezielt nach dem Mosaik sucht, will er es haben und wird im Zweifel auch danach fragen. Altlesern aus DDR-Zeiten ist das Logo völlig unbekannt, insofern hat es keinerlei Wiedererkennungswert. Ich würde mich allerdings nicht am Logo festbeißen, wenn die erzählten Geschichten gut wären, wär alles schick.
    "Im Grunde genommen wollen die Leute, dass es morgen nicht schlimmer wird als heute" Lord Vetinari, Patrizier von Ankh-Morpork

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    32
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Möhrenfelder Beitrag anzeigen
    Ich würde mich allerdings nicht am Logo festbeißen, wenn die erzählten Geschichten gut wären, wär alles schick.
    Wie wahr! Allein die Tatsache, dass hier voller Inbrunst über ein Logo und nicht etwa über den möglichen Fortgang der Serie diskutiert wird, spricht (leider) Bände.

  16. #16
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    15.076
    Nachrichten
    1
    Innbrunst sieht aber meiner Meinung auch anders aus als eine "Diskussion" von 6-7 Leuten. Allein die Tatsache, dass hier VOR Erscheinen eines Heftes schon wieder Haare in der Suppe gesucht werden, spricht (leider) Bände.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    32
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ali@thowi Beitrag anzeigen
    Innbrunst sieht aber meiner Meinung auch anders aus als eine "Diskussion" von 6-7 Leuten. Allein die Tatsache, dass hier VOR Erscheinen eines Heftes schon wieder Haare in der Suppe gesucht werden, spricht (leider) Bände.
    Mit Inbrunst (leitet sich übrigens nicht vom Fluss Inn ab) meinte ich nicht die Anzahl der an der Diskussion teilnehmenden Foristen. Ich bezog mich einfach nur auf das Thema Logo, welches eher wenig mit einer Vorschau zu tun hat. (Vermeintliche) Haare in der Suppe (bzw. in Dikussionsbeiträgen) suchen wohl Andere).

  18. #18
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von ali@thowi
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    15.076
    Nachrichten
    1
    Eben. Nebenkriegsschauplätze. Man hat ja sonst keine Sorgen.
    Mit der In(n)brunst hast du wohl btw recht. Mein Nebengehirn hatte das mit dem Fluss mit dem zusätzlichen "n" gespeichert und ich wollte EINMAL neunmalklugbelehrend herüber kommen. War das wieder nix!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    864
    Nachrichten
    0
    Ich finde die Diskussion zur Titelbildvorschau nebst Meinungsverschiedenheiten zur Titelvignette interessant und auch zum Thema passend. Es geht ja um die aktuelle Titelbildvorschau.

    Ich kann beide Positionen nachvollziehen. Wenn sie fürs Marketing nicht nötig ist, kann sie weg. Wenn sie fürs Marketing nötig ist, sollte sie bleiben, möglicherweise in einer anderen, vielleicht diskreteren Form. Als Selbstzweck ist sie verzichtbar.

    Cooler und am Mainstream orientierter muss das Mosaik nicht sein. Coolness bedeutet eigentlich, sich nicht leicht beeindrucken zu lassen und nicht jedem Trend hinterherzuhecheln, sondern seine Eigenheit (sein Alleinstellungsmerkmal, ums mal marketingesk auszudrücken) zu bewahren. Cool ist Chet Baker.

    Man kann ja als Ersatz für die drei Nischel einen Orden dort abbilden, wie es einst auf den Titelseiten der sozialistischen Tagespresse üblich war. Gab's fürs Mosaik nicht irgendwann mal den Orden "Banner der Arbeit" oder ähnliches?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    10178
    Beiträge
    1.751
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, das das Logo tatsächlich auf dem Cover stört, es ist so angebracht, das man es auch noch hervorblitzen sieht, wenn das Mosaik teilweise unter anderen Comics liegt. Insofern hat es schon seinen werbetechnischen Sinn.
    das haben wir ja alle begriffen, dass das logo "hervorblitzen" soll. allerdings stelle ich generell in frage, dass eben jenes linksseitige "hervorblitzen" (meinethalben unter einem festmeter anderer comics) irgend etwas bewirkt.
    "hurra, ich habe endlich mein faxe-mosaik gefunden - ohne das logo "hervorblitzen" zu sehen, hätte ich heftlos aus dem laden trotten müssen". wäre die eine denkbar doofe reaktion, die andere etwa "wau, die kadabrafakse gibt es WIEDER, gut dass ich die an dem "hervorblitzenden" logo wiedererkannt habe, dass es zwar damals gar nicht gab, aber nun, wo ich es mir einbilden kann, hat es mir doch ein stückweit einkaufen geholfen, irntwie."
    überflüssiger marketing-kwatsch. überschätzt. wirkungsarm nahe null. behaupte ich. stört mich aber keineswegs. bitteschön. macht doch. ich kauf das heft sowieso. und bin nicht mal fan. nur aus irgendeinem präsenil semisentimentalen impuls heraus erwerb ich es. seit jahrzehnten. hegeninduziert. eiwei.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    31
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Rookie Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, das das Logo tatsächlich auf dem Cover stört, es ist so angebracht, das man es auch noch hervorblitzen sieht, wenn das Mosaik teilweise unter anderen Comics liegt. Insofern hat es schon seinen werbetechnischen Sinn.
    Ich verstehe die ganze Diskussion nicht. Jede Firma legt heute Wert auf ein Logo. Die Leser vom MOSAIK sind doch sonst absolute Traditionalisten: z.B. wurde jahrelang gefordert, auf solch altem Klopapier zu drucken, wie es in den 70er Jahren geschah. Und aus rein praktischer Erwägung: Ich war erst gestern im Zeitungsladen am Dresdner Hbf - suchte nach Mosaik - und wenn es links nicht ein Signet gäbe, hätte ich es nicht gefunden ...
    Einzig die Frage ist für mich diskutabel, ob man das Bildchen nach mehreren Jahren Gebrauch nicht mal wieder aktualisieren könne ... Ansonsten gehört es unbedingt (!) dorthin!
    Übrigens hat sich das Thema jetzt fürmich erledigt, ich warte liebe auf das neue Heft - heute oder morgen....???

  22. #22
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.564
    Nachrichten
    0
    Ich habe nie Probleme das Mosaik zu finden, dazu brauche ich kein Logo, allein die Größe macht es. Andere Comiczeitschriften sind meistens größer. Wer so ein Logo braucht, sucht nicht richtig.

    Ich glaube, dass so ein altbackenes Logo auch junge Leser abschrecken kann. So ein "Wir sind die Helden"-Logo hat wirklich kaum eine andere Comiczeitungen in Deutschland. Andere haben damit ja dann doch auch Erfolg, die werden auch gefunden.

    Die Titelbilder sind an sich sehr cool, warum nicht auch etwas cooleres als dieses Logo. Wenn ich mir nur die Titelbilder, die in diesem Jahr sehr schön waren, anschaue, dann stören mich zweierlei: das bildrote Logo und dieses altmodische Logo, was ja auch nur eine Kopie war.
    Ich glaube, so ein altbackenes Logo kann auch Leser abschrecken. Es muss ja keine Weltkugel mit dem Handlungsort sein, wie von mir vorgeschlagen. Vielleicht auch einen am Stock hängenden Verpflegungsbeutel.
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    864
    Nachrichten
    0
    So ein Verpflegungsbeutel passt aber mehr zum guten alten Pat.

  24. #24
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    4.950
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Alter Beitrag anzeigen
    Die Leser vom MOSAIK sind doch sonst absolute Traditionalisten: z.B. wurde jahrelang gefordert, auf solch altem Klopapier zu drucken, wie es in den 70er Jahren geschah.
    Unfug. Wo hast du das denn her? Unbestritten, dass es sicherlich mal irgendwann einen Leserbrief gegeben haben mag, in dem selbiges gefordert wurde, aber ich bin wirklich schon lange hier und kann mich nicht erinnern, dass es jemals eine ernsthafte Forderung nach dem alten Papier gab.

    Zitat Zitat von Alter Beitrag anzeigen
    Ich war erst gestern im Zeitungsladen am Dresdner Hbf - suchte nach Mosaik - und wenn es links nicht ein Signet gäbe, hätte ich es nicht gefunden ...
    Jooooo, klaaaaar.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    110
    Nachrichten
    0
    Die Abozahlen würden ohne Logo ob der verzweifelten nichtfindenden Bahnhofskioskgewohnheitskäufer in die Höhe schnellen. Also kann es kein Markeitng sein. Tsss.
    Ach und hat schon jemand den Marienkäfer gefunden?
    Oder für Nicht-Facebooker: Hat schon jemand das Heft?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •