Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 149
  1. #76
    Mitglied Avatar von Meg1988
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    551
    @ musicalfan: Wunschdenken oder hast du das irgendwo gehört?
    Die schwierigste Entscheidung eines Hundebesitzers: >Erzieh` ich jetzt oder hol ich die Kamera?<


    Zeichnungen, Collagen, Fanarts (auch Disney) auf meiner Seite: http://goldieretriever.deviantart.com/gallery/ <<< schaut doch mal vorbei!

  2. #77
    Momentan noch Wunschdenken. Aber es sind Petitionen am laufen, die das einfordern.
    Ich finde ja Ms. Lansbury hat es verdient. Sie wird nächste Woche Dienstag 87 und ist immernoch aktiv im Film und auf der Bühne.
    2013 dreht sie in Deutschland-


  3. #78
    Hier werden alle Kandidaten für den besten Animationsfilm und ihre Gewinnchancen genauer unter die Lupe genommen: http://www.hitfix.com/in-contention/...ilm-contenders
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  4. #79
    ôkami kodomo no Ame to Yuki hat wohl keine Chance, so ohne Verbreitung in den USA, daher denke ich auch, am ehesten Merida, oder Rise of the Guardians...
    Geändert von Huscheli (03.11.2012 um 23:30 Uhr)

  5. #80
    Hier gibt's jetzt eine komplette Liste der 21(!) eingereichten Trickfilme, aus denen die 5 Nominierten ausgewählt werden:

    http://www.cartoonbrew.com/awards/ac...res-72745.html


    Für die Kurztrickfilme gibt's auch eine: http://www.cartoonbrew.com/animators...ear-72569.html
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  6. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2012
    Beiträge
    1.259
    Oscarverleihung: 21 mögliche Kandidaten in der Kategorie "Bester Animationsfilm"

    Insgesamt 21 Animationsfilme haben es bei der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in die engere Oscar-Auswahl für die Kategorie "Bester Animationsfilm" geschafft. Zum jetzigen Zeitpunkt erfüllen jedoch nicht alle Titel der Liste die notwendigen Anforderungen, um im Rennen um die begehrte Trophäe an den Start gehen zu dürfen.
    The Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat eine Liste mit Animationsfimen bekannt gegeben, welche für die Kategorie "Bester Animationsfilm" bei den kommenden Oscars nominiert werden könnten. Darunter befinden sich beispielsweise Rich Moores "Ralph reichts" sowie Rémi Bezançons und Jean-Christophe Lies "Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa". Beide Animationsfilme konnten uns mehr als begeistern und erhielten in unserer FILMSTARTS-Kritik satte 4,5 Sterne. Die vollständige Auswahl in alphabetischer Reihenfolge liest sich wie folgt:

    A Liar's Autobiography - The Untrue Story of Monty Python's Graham Chapman
    Das Geheimnis der Feenflügel
    Delhi Safari
    Der Lorax (3D)
    Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa
    Die Hüter des Lichts
    Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen
    Frankenweenie
    Hey Krishna
    Hotel Transsilvanien
    Ice Age 4 - Voll verschoben
    Merida - Legende der Highlands
    Kokuriko-zaka kara
    Madagascar 3: Flucht durch Europa
    ParaNorman
    Ralph reichts
    The Mystical Laws
    The Painting
    The Rabbi's Cat
    Walter & Tandoori's Christmas
    Zambezia 3D

    Einige Titel der Liste erfüllen bisher noch nicht alle notwendigen Anforderungen, um für die begehrte Trophäe ins Rennen gehen zu dürfen. Damit die Kategorie "Bester Animationsfilm" aktiviert wird, müssen mindestens acht Filme bis Ende des Jahres in Los Angeles angelaufen sein.

    Die Filme, die es aus der Liste für eine Nominierung schaffen, könnten sich ebenfalls in weiteren Kategorien wie "Bester Film" qualifizieren. Die vollständige Auflistung aller Nominierungen der 85. Academy Awards erfahren wir am 10. Januar 2013. Am 24. Februar 2013 folgt dann die prestigeträchtige Verleihung aus dem Dolby Theatre im Hollywood & Highland Center in Los Angeles, welche in 225 Ländern weltweit übertragen wird.

    Quelle: Filmstarts

  7. #82
    Mitglied Avatar von Meg1988
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    551
    A Liar's Autobiography - The Untrue Story of Monty Python's Graham Chapman

    da hab ich noch nix von gehört... das is animation oder wie? Worum gehts? Will ich auch sehen!


    Ach cool hab mir grad den Trailer angesehen. Wie irre! Auf jeden Fall ein Muss für alle Pythonfans. wenn auch ohne Eric Idle
    Geändert von Meg1988 (11.11.2012 um 14:01 Uhr)
    Die schwierigste Entscheidung eines Hundebesitzers: >Erzieh` ich jetzt oder hol ich die Kamera?<


    Zeichnungen, Collagen, Fanarts (auch Disney) auf meiner Seite: http://goldieretriever.deviantart.com/gallery/ <<< schaut doch mal vorbei!

  8. #83
    Die Oscar-Nominierungen sind da, und bei der Langfilmkategorie entsprechen sie exakt meiner Prognose (sie sind sogar in der gleichen Reihenfolge gelistet ):

    Bester Animationsfilm:

    Brave (Pixar-Disney) Directed by Mark Andrews and Brenda Chapman
    Frankenweenie (Disney) Director: Tim Burton
    ParaNorman (Laika) Directors: Chris Butler, Sam Fell
    The Pirates! Band of Misfits (Aardman-Sony) Directors: Peter Lord, Jeff Newitt
    Wreck-It Ralph (Disney) Director: Rich Moore

    Bester animierter Kurzfilm:

    Adam and Dog, Minkyu Lee, director (Lodge Films)
    Fresh Guacamole, PES, director (PES)
    Head over Heels, Timothy Reckart, director, and Fodhla Cronin O’Reilly, producer (National Film and Television School)
    Maggie Simpson in The Longest Daycare, David Silverman, director (Gracie Films)
    Paperman, John Kahrs, director (Disney Animation Studios)


    Disney hat echt gut abgeschnitten, mit 4 Nominierungen in den zwei Kategorien!
    Quelle
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  9. #84
    Mitglied Avatar von Meg1988
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    551
    naja ... Merida... war auf jeden Fall klasse. wenn auch niemals Oscarreif.
    Ich bin schon mal alles durchgegangen und versprech mir von der Gasamtverleihnung mehr als im letzten Jahr. Die war ne halbe Katastrophe, bis auf einige wenige Nominierungen
    Die schwierigste Entscheidung eines Hundebesitzers: >Erzieh` ich jetzt oder hol ich die Kamera?<


    Zeichnungen, Collagen, Fanarts (auch Disney) auf meiner Seite: http://goldieretriever.deviantart.com/gallery/ <<< schaut doch mal vorbei!

  10. #85
    Der Golden Globe ging ja jetzt an Brave/Merida.

    Aber das hat nicht viel zu sagen, die Golden Globes sollte man nicht allzu ernst nehmen. Für die Oscars wäre "Wreck-It Ralph" mein Tipp.
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  11. #86
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.511
    Zitat Zitat von ADrian Beitrag anzeigen
    die Golden Globes sollte man nicht allzu ernst nehmen.
    Frag mal die, die einen GG gewonnen haben, wie ernst sie ihren Preis nehmen.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  12. #87
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Frag mal die, die einen GG gewonnen haben, wie ernst sie ihren Preis nehmen.
    Nicht besonders, würde ich hoffen. Der Preis wird von einer Gruppe drittklassiger Boulevardpresse-"Journalisten" vergeben, und es ist mittlerweile eigentlich allgemein bekannt, dass diese nicht nur bestechlich sind, sondern auch Nominierungen primär davon abhängig machen, ob die zu nominierenden Stars zusagen, bei der Veranstaltung anwesend zu sein.
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  13. #88
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Klapsmühle
    Beiträge
    7.511
    Zitat Zitat von ADrian Beitrag anzeigen
    Nicht besonders, würde ich hoffen. Der Preis wird von einer Gruppe drittklassiger Boulevardpresse-"Journalisten" vergeben, und es ist mittlerweile eigentlich allgemein bekannt, dass diese nicht nur bestechlich sind, sondern auch Nominierungen primär davon abhängig machen, ob die zu nominierenden Stars zusagen, bei der Veranstaltung anwesend zu sein.
    Da geben die GGs und der Oscar sich nicht viel. Nur: hier stimmt ein Haufen zweitklassiger Schauspieler
    über Filme ab, von denen sie die meisten nicht gesehen haben; die Informationen holen sie sich aus den
    Promotion-Kampagnen
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst

  14. #89
    Bester Animationsfilm ging an Merida. :-(
    Bester animierter Kurzfilm ging an Paperman. :-)

  15. #90
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.248
    Zitat Zitat von Sir Donnerbold Beitrag anzeigen
    Bester Animationsfilm ging an Merida. :-(
    Bester animierter Kurzfilm ging an Paperman. :-)
    juhuu

  16. #91

  17. #92
    Merida: Juchu!
    Paperman: Lieber "La Luna"! Aber Paperman liebe ich auch!
    Viel Glück zum Nicht-Geburtstag!

  18. #93
    ^ La Luna war doch gar nicht nominiert dieses Jahr.
    JAZAM! - die Comic-Anthologie. Jetzt bestellen!

    mein Blog: www.adrian-vom-baur.de
    twitter: @adrianvom

  19. #94
    Ach schade! Der geniale Wreck-It Ralph hätt's finde ich viel mehr verdient zu gewinnen als der doch eher mittelmässige Mérida. Wahrscheinlich auch eher so ausgegangen weil PIXAR ein bisshen nen Sonderstatus hat.

    Naja wenigstens hat Paperman gewonnen! Der hat's schon allein wegen der herausragenden und revolutionären Animation es verdient, den Preis abzuräumen!

    Den Tweet von Nintendo find ich jedoch mehr als genial! :'D

  20. #95
    Die letzten Oscars für dieses Jahr werden im November vergeben.

    Angela Lansbury darf dann ihren wohlverdienten Oscar in den Händen halten.

  21. #96
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.248
    Zitat Zitat von Musicalfan Beitrag anzeigen
    Die letzten Oscars für dieses Jahr werden im November vergeben.

    Angela Lansbury darf dann ihren wohlverdienten Oscar in den Händen halten.
    Hä? Was den für Oscars?

  22. #97
    Den Ehrenoscars fürs Lebenswerk.

  23. #98
    Moderator Duckfilm Avatar von Bobcat
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    3.248
    Und das ist ein Oscar? Heißen die nicht anders?

  24. #99
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.288
    Zitat Zitat von Bobcat Beitrag anzeigen
    Und das ist ein Oscar? Heißen die nicht anders?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ehrenoscar ;-)
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  25. #100
    Nur schade das die Verleihung nicht übertragen wird.
    Angelas Rede hätte ich zu gerne gehört.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.