szmtag Inuyasha (DVD) - Seite 2
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 204
  1. #26
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Es kommt darauf an, wie Kaze die Veröffentlichung gestaltet. Ist es nur eine recycelte Red Planet-Veröffentlichung mitsamt den Schwächen, dann kann man darauf verzichten und würde den Fans zeigen, dass sie nicht wirklich Interesse haben. Aber ich lasse mich auch positiv überraschen.

    @ TMSIDIR Kanketsuhen ist seit 2009 bei Viz lizenziert und bereits erschienen, nur das jetzt eine DVD-Veröffentlichung und weltweit erstmals auf Blu-ray mit der amerikanischen Synchro am 20. November kommt.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Ich finde die Veröffentlichung eigentlich sehr lobenswert - genau das haben sich nämlich viele Fans gewünscht, die nicht mehr alle Einzeldvds ergattern konnten. Dass die restlichen Folgen (noch)nicht herauskommen, war doch eigentlich klar - immerhin ist das ein hohes finanzielles Risiko, von daher macht es Kaze denke ich auch davon abhängig, wie sich die Sammelboxen verkaufen.

    Mir fehlen von der ersten Staffel eine und von der zweiten so ca. 5-6 DVDs, von daher lohnt sich für mich höchstens ein Kauf der zweiten Box - bei einem angemessenen Preis, der bei Kaze vermutlich wieder ziemlich überzogen sein wird...
    Ich hoffe mal auf das Beste und dass die restlichen Folgen auch noch lizensiert werden - vielleicht als OMU mit Untertiteln eines Fanprojekts wie jetzt bei Bakuman? Dann aber bitte auf DVD!

  3. #28
    Junior Mitglied Avatar von Suljon
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    21
    Nachrichten
    0
    Mich wundert es sehr das die Inujasha nochmal rausbringen wollen, denn ich habe mal gelesen das der Verkauf von Inujasha nicht gerade Prikelnd war und darum auch die zweite staffel nicht nach Deutschland gekommen ist. Aber ich bin doch begeistert über diese Info, wenn sie die Serie Komplett rausbringen (also auch die fehlenden Folgen) und auch noch die Lizenz für eine Zweite Staffel hollen dann bin ich ein glücklicher Käufer. Denn ich warte lieber bis alles drausen ist, denn ich möchte keine halben sachen im Regal stehen haben.

  4. #29
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    12
    Nachrichten
    0
    Verkauf war anfänglich gut bis 2006 das Internet allegemein besser wurde.
    Die Verkaufszahlen gingen dadurch in den Keller, dass immer weniger gekauft und mehr runtergeladen wurde.
    Inuyasha war da ganz besonders von betroffen. Da man ja die synchronisierte Fogeln problem los im Internet ansehen oder runterladen konnte war die anschaffung der DVD für viele nicht mehr nötig. Und diese lies sich auch auf viele andere Übertrage wodurch auch 2007 der große Einbruch in Deutschland stattfand und mehrer Laibel sich vom Bereich Anime zurück gezogen haben oder insolvenz gingen.
    Animax hatte damal mal darüber nachgedacht die dritte Staffel von Inuyahsa zu lizensieren, leider wurde daraus nichts.
    Der Grund dafür sollte hinlänglich bekannt sein.
    So viel zur Anime Geschichte in Deutschland.

    Wie bereits gesagt. Ich besitze die erste 52 Episoden von RedPlanet und würde die zweite Staffel zu einem vernünftigen Preis (als ob das bei KAZE möglich währe) kaufen, wenn...aber auch nur dann wenn man in erwegung zieht auch die dritte Staffel mit oder ohne deutsche Synchro zu veröffentlichen plus den Final Arc.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Die Verkaufszahlen der ersten Staffel und der Movies waren damals ziemlich gut (sah man ja auch daran, dass die Movie-Steelbooks sehr schnell ausverkauft waren), aber beim Erscheinen der zweiten Staffel fing das DVD-Ripping an und die Verkäufe brachen ein. Noch dazu hatte RTLII dann auch keine Lust mehr, die restlichen Folgen zu veröffentlichen.
    Außerdem ist die 2. Staffel voll mit Fillerepisoden (die an sich eigentlich ganz spannend/lustig sind, aber nicht wirklich die Story vorantreiben), was mich z.B. auch davon abhielt, alle DVDs zu kaufen.

    Was die DVDs wirklich auszeichnete, waren die Subs vom IYFP, die sich wirklich genau ans Original halten, was durch die von RTLII verhunzte Synchronisation wirklich nötig wurde (siehe Aussprachefehler und Verharmlosungen).
    In der Hinsicht sind die Movies jedoch viel besser, da die Synchronisationsarbeiten auch vom IYFP "beaufsichtigt" wurden, sodass die japanischen Begriffe auch richtig ausgesprochen werden.
    Heutzutage ist es vielleicht etwas ganz normales, dass Suffixe etc. in die Untertitel und die Synchronisation übernommen werden, zur Zeit der DVD-Veröffentlichung von Inuyasha war das allerdings alles andere als selbstverständlich.

    Ich hoffe wirklich, dass Inuyasha zu einem vernünftigen Preis veröffentlicht wird - 50-60€ pro Box wäre ein (Wunsch-)Traum. Wenn ich mir dann aber die katastrophale Veröffentlichung von KKJ (nur deutscher Dub) anschaue, die seit Jahren knapp 80€ kostet, wird eine Staffel von Inuyasha auch nicht günstiger sein - da kann man ja nur neidisch auf die USA, Frankreich und UK werden... Aber das ist eben der Preis einer deutschen Synchro.

  6. #31
    Mitglied Avatar von Hidekii
    Registriert seit
    06.2012
    Beiträge
    220
    Nachrichten
    0
    Sub-Only Releases sind nicht billiger (siehe Haruhi und eben Ausland) und die Synchro müsste Kazé gar nicht mehr reinholen, da sie die nie bezahlt haben.

  7. #32
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Aber die Synchro muss ja von irgendwem gekauft werden (von dem, der momentan die Rechte dran hat - sei es nun RTLII, Überreste von Red Planet etc.), und natürlich kostet eine DVD mit Synchro mehr als Sub-only. Dass hier Sub-Only-DVDs genauso teuer sind wie DVDs mit Sub, liegt vielleicht auch daran, dass sie als "Nischentitel" (soweit ich weiß, ist die 2. Staffel von Haruhi auch in Fankreisen reichlich umstritten) mit weniger Stückzahlen produziert werden und die Produktionskosten mit höheren Preisen wieder reinholen müssen.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Raki~
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    835
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Hidekii Beitrag anzeigen
    Sub-Only Releases sind nicht billiger (siehe Haruhi und eben Ausland) und die Synchro müsste Kazé gar nicht mehr reinholen, da sie die nie bezahlt haben.
    Das stimmt doch überhaupt nicht. Als die erste Staffel von Haruhi damals in Einzelvolumes erschienen ist, hat man zum Schluss etwa 100 Euro bezahlt. Danach erschien eine limitierte Gesamtausgabe mit ein paar Extras für etwas weniger und jetzt ist eben eine weitere Gesamtausgabe (allerdings nicht limitiert und für noch einen günstigeren Preis) erschienen. Sprich: die Synchrokosten konnten vorher schon lange wieder reingeholt werden. Staffel 2 hingegen erschien direkt als Gesamtausgabe. Damit wurde noch keinerlei Gewinn erzielt. Jedoch musste man keine Synchrofassung erstellen, wodurch der Preis genauso hoch sein kann. Staffel 2 mit deutscher Synchro hätte ca. 100 Euro gekostet. Das ist ja auch der Grund, wieso Kazé darauf verzichtet hat, weil man eben vermutete, dass die meisten so viel Geld nicht ausgeben (Endless Eight)...
    Geändert von Raki~ (06.10.2012 um 12:18 Uhr)


    Lieblingsanimes: Kemono no Souja Erin, Texhnolyze, Hunter x Hunter (2011), Paranoia Agent, Tenshi no Tamago und Shinsekai Yori

  9. #34
    Mitglied Avatar von PowerRanger
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    155
    Nachrichten
    0
    Wobei auch nur Kaze auf diese ominösen Preise kommt. Bei allen anderen Publishern kommen Animes in diesen Preisklassen nicht vor und sind Top-synchronisiert.

  10. #35
    Mitglied Avatar von CqG
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    299
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Animario Beitrag anzeigen
    Bei allen anderen Publishern kommen Animes in diesen Preisklassen nicht vor und sind Top-synchronisiert.
    Das trifft aber nur auf Universum Anime zu - und das ist nur ein Publisher.

  11. #36
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Was die DVDs wirklich auszeichnete, waren die Subs vom IYFP, die sich wirklich genau ans Original halten, was durch die von RTLII verhunzte Synchronisation wirklich nötig wurde (siehe Aussprachefehler und Verharmlosungen).
    Nicht nur das, sondern auch viele sinnlose Dialoge, die gar nicht rein passen. Bei den ersten fünf Folgen habe ich mal ein Vergleich zwischen der dt. Synchro und die mit dem IYFP-Untertiteln gemacht: http://community.rumicworld.de/topic...ler/#entry1064


    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Ich hoffe wirklich, dass Inuyasha zu einem vernünftigen Preis veröffentlicht wird - 50-60€ pro Box wäre ein (Wunsch-)Traum. Wenn ich mir dann aber die katastrophale Veröffentlichung von KKJ (nur deutscher Dub) anschaue, die seit Jahren knapp 80€ kostet, wird eine Staffel von Inuyasha auch nicht günstiger sein - da kann man ja nur neidisch auf die USA, Frankreich und UK werden... Aber das ist eben der Preis einer deutschen Synchro.
    Also Inuyasha in Frankreich hat nur bis Folge 52. Zwar auch nur eine Neuveröffentlichung von Kaze (die alte ist von Dybex), aber dafür haben sie die Serie synchronisiert und bis 52 weitergeführt. Von den Filmen gibt es nur 1 und 2 und seit 2 Jahren tut sich dort auch nichts mehr. In UK hat Inuyasha nur 12 Folgen und KKJ gibt es weder in Frankreich noch in den USA oder gar UK.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Klar weiß ich, dass Inuyasha in FR und UK so gut wie gar nicht erhältlich ist, aber mir ging es auch um den gesamten Animemarkt.
    Wenn man als Ami auf Hulu sämtliche Inuyasha-Folgen legal ansehen kann (der englische Dub ist allerdings wirklich nicht zu empfehlen - da warte ich dann doch lieber auf eine deutsche OmU-DVD-Veröffentlichung...), in Italien Inuyasha auch fast komplett, wenn nicht sogar ganz vollständig erhältlich ist und allgemein die UK-Preise für Animes spottbillig sind (Darker than black habe ich für knapp 40€ bekommen, die zweite Staffel sogar für knapp 20€), kann man eben nur neidisch werden.
    Dass die hohen Preise in Deutschland auch an der deutschen Synchro liegen, habe ich ja auch schon in einem meiner vorherigen Beiträge gesagt - also an etwas, auf das ich persönlich gut verzichten könnte.

    Aber lassen wir das Thema sein, bis jetzt ist bezogen auf den Preis ja alles nur Spekulation, auch wenn ich nicht an Wunder glaube.
    Zumindest kann sich Kaze nicht vorwerfen lassen, nicht auf die Wünsche der Anime-Fans zu hören - immerhin war Inuyasha einer der meistgewünschten Titel. Man kann nur hoffen, dass alle, die sich die Serie gewünscht haben, jetzt auch bei den Boxen zugreifen und so ein Erscheinen der letzten Folgen möglich machen.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Wenn man als Ami auf Hulu sämtliche Inuyasha-Folgen legal ansehen kann (der englische Dub ist allerdings wirklich nicht zu empfehlen - da warte ich dann doch lieber auf eine deutsche OmU-DVD-Veröffentlichung...), in Italien Inuyasha auch fast komplett, wenn nicht sogar ganz vollständig erhältlich ist und allgemein die UK-Preise für Animes spottbillig sind (Darker than black habe ich für knapp 40€ bekommen, die zweite Staffel sogar für knapp 20€), kann man eben nur neidisch werden.
    Auf MyVideo kannst du aber auch einige Animeserien legal und kostenlos anschauen, auch wenn es bisher nur deutsch synchronisierte sind.

    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Aber lassen wir das Thema sein, bis jetzt ist bezogen auf den Preis ja alles nur Spekulation, auch wenn ich nicht an Wunder glaube.
    Zumindest kann sich Kaze nicht vorwerfen lassen, nicht auf die Wünsche der Anime-Fans zu hören - immerhin war Inuyasha einer der meistgewünschten Titel. Man kann nur hoffen, dass alle, die sich die Serie gewünscht haben, jetzt auch bei den Boxen zugreifen und so ein Erscheinen der letzten Folgen möglich machen.
    Das Problem ist halt, dass es nun mal bei Kaze ist und vor allem letztes Jahr heftig wegen den Neuauflagen der Dragonball Filmen kritisiert worden sind. Dass Kaze das erste Mal überhaupt auch die japanische Originalfassung bei einem RTL II-Anime mit lizenziert haben, haben wir Fans aber vor allem an Red Planet und das IYFP zu danken, die so gute Vorarbeit geleistet haben. Wäre es nicht so, würde es wie One Piece, DBZ oder Ranma 1/2 enden. Zu mal Ranma 1/2 bei Kaze auch nicht weitergeführt worden ist, da sie es nur mit TV-Sender machen.

    Jetzt kommt es darauf an, ob Kaze die Red Planet-Schwächen korrigiert, damit meine ich die zwei Videospuren. Sollte es wieder 1:1 werden, wird die Bildqualität bei Kaze noch schlechter, da sie 5-6 Folgen auf eine DVD packen.

    Sollte die deutsche Tonspur auf das japanische Master gelegt werden und Folge 21 und 22 auch in Deutsch komplett ungeschnitten sein, kann ich mir vorstellen, dass auch die Leute, die die DVD bereits haben, es nochmals kaufen werden.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Da es ja nur ein Re-Release wird, denke ich nicht,dass die Videospuren zusammengelegt werden - wäre erfreulich, aber eher unwahrscheinlich.
    Wurden die Folgen 21 und 22 auf der DVD in der deutschen Version geschnitten? Da kann ich mich ehrlichgesagt nicht mehr dran erinnern, die japanischen Folgen waren ja auch alle ungeschnitten.
    Zumal 21 und 22 ja nun bei weitem nicht die brutalsten Folgen sind.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Wurden die Folgen 21 und 22 auf der DVD in der deutschen Version geschnitten? Da kann ich mich ehrlichgesagt nicht mehr dran erinnern, die japanischen Folgen waren ja auch alle ungeschnitten.
    Es fehlen über 3-4 Minuten. Die japanische Version auf der deutschen DVD ist ungekürzt und wird auch als TV-Special gezeigt (Folge 21&22 gehören nämlich zusammen). Welche es sind, hab ich hier beschrieben. Das liegt daran, das RTL II damals die kürzere Fassung genommen hat, weil vom Sendezeit her besser passte. In den USA sieht es schlimmer aus, da ist sowohl die englische als auch die japanische Version geschnitten.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Alles klar... Kann sein, dass diese 3-4 Minuten gar nicht auf deutsch synchronisiert wurden und deshalb auch bei RedPlanet nicht in der deutschen Fassung enthalten waren; somit sind sie wahrscheinlich auch jetzt nur in der japanischen Fassung drin.
    Das hätte jedoch zur Konsequenz, dass es wieder zwei Videospuren gibt - zumindest bei diesen beiden Episoden.

  17. #42
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Alles klar... Kann sein, dass diese 3-4 Minuten gar nicht auf deutsch synchronisiert wurden und deshalb auch bei RedPlanet nicht in der deutschen Fassung enthalten waren; somit sind sie wahrscheinlich auch jetzt nur in der japanischen Fassung drin.
    Deswegen sag ich auch RTL II hat nur die kürzere Fassung genommen bzw. synchronisiert.

    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    Das hätte jedoch zur Konsequenz, dass es wieder zwei Videospuren gibt - zumindest bei diesen beiden Episoden.
    Oder nachsynchronisieren, alternativ könnte man auch die fehlende Szenen auch mit japanisch mit deutschen Untertiteln versehen, favorisiere daher die zweite Lösung, sollte nachsynchronisieren zu teuer sein.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2012
    Beiträge
    35
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Miko Kikyou Beitrag anzeigen
    in Italien Inuyasha auch fast komplett, wenn nicht sogar ganz vollständig erhältlich ist
    Jap, Inuyasha ist wie die anderen Rumiko Takahashi Werke komplett auf DVD dort erschienen und mittlerweile zu echt super günstigen Preisen, aber zu allen Serien gabs natürlich vorher schon Einzeldiscs die sicherlich schon ne Menge wieder reingeholt haben.
    mehr infos siehe hier
    http://anime-klassiker.blogspot.de/2...nstig-und.html

  19. #44
    Mitglied Avatar von Maggy
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    218
    Nachrichten
    0
    Ich freue mich erstmal über diese Nachricht wie ein Honigkuchenpferd ich besitze zwar die Red Planet Version schon lange, aber das gibt mir wieder Hoffung für die restlichen noch fehlenden Folgen! auch wenn die Chancen nicht gut stehen sollten, so geb ich das Thema nicht auf! ich hoffe nur das die Serie auch wieder im TV zu sehen sein wird, dann steigen meine Hoffnungen noch mehr.
    ich freue mich jedenfalls das nun alle Inufans die Serie sich nun kaufen können und wer weiß was danach geschieht
    Das wäre einfach zu schön um wahr zu sein, wenn wir auf unsere alten Tage doch nocht die restlichen Folgen auf deutsch bekämem *träum*

  20. #45
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    12
    Nachrichten
    0
    Ich finde es zwar schön und gut das man ein Re-Release macht, zu mindestens für die Leutchen die einige oder gar keine DVD's mehr abbekommen haben. Aber ich sage es jetzt mal deutlich, weshalb ich mir niemals die Serie (ausgenommen die Filme) von InuYasha kaufen werde: Solange die Serie NICHT KOMPLETT in DE erscheint, werde ich sie mir NIEMALS holen! Und (schuldigung für diesen Wortkabular) das kotzt mich echt an!
    Ich liebe InuYasha und muss dann so eine Enttäuschung lesen? argh... :'(
    Da ist genau das gleiche wie bei Bleach, Serie nie vollendet, also werde ich sie mir nicht holen und nur dafür die Movies.
    Und leider gibt es viele die so denken wie Ich, wie wäre es einfach die Serie komplett zu Lizensieren? Oh man...
    Mit allem drum und dran? Argh... :/


    (sorry für meinen kleinen Wut ausbruch, ich finde es nur unnötig! Hätten sie gemeint Re-Release + die letzten Folgen + Kanhetsu-Hen, wäre alles cool gewesen - aber so? grh...)

  21. #46
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.820
    Nachrichten
    8
    @Kirarl
    bei allem Verständnis dafür, dass du sauer bist
    aber InuYasha und Bleach sind 2 verschiedene Fälle

    InuYasha wurde auf Grund der schlechter werdenen Verkaufszahlen abgebrochen plus es gab keine Werbung durch Vorabausstrahlung im TV oder auch ... die Verkaufszahlen waren zu niedrig um die DVDs weiterhin genau so weiter veröffentlichen zu können
    und dann ging Red Planet insolvent

    Bleach hingegen musste notgedrungen (vorerst) auf Eis gelegt werden, da der Publisher mit dem Panini zusammengearbeitet hat Insolvenz anmelden musste
    genau deshalb ist D.Gray-man auch bis zur Lizenz durch Polyband nicht auf DVD erschienen

    D.Gray-man ist abgeschlossen und daher keine allzu große Last
    Bleach hingegen ist ein Mammut Projekt (auf Grund der Episodenzahl) und wer weiß ob sich nochmal jemand diesen Klotz ans Bein binden will, da ja massig Episoden synchronisiert werden müssten
    und ohne TV-Ausstrahlung (= keine Werbung) wird das wohl nix
    gleiches wird für InuYasha gelten
    keine TV-Ausstrahlung, keine weiteren Folgen auf DVD
    Geändert von Ayumi-sama (20.10.2012 um 11:37 Uhr)

  22. #47
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Kirarl Beitrag anzeigen
    Ich finde es zwar schön und gut das man ein Re-Release macht, zu mindestens für die Leutchen die einige oder gar keine DVD's mehr abbekommen haben. Aber ich sage es jetzt mal deutlich, weshalb ich mir niemals die Serie (ausgenommen die Filme) von InuYasha kaufen werde: Solange die Serie NICHT KOMPLETT in DE erscheint, werde ich sie mir NIEMALS holen! Und (schuldigung für diesen Wortkabular) das kotzt mich echt an!
    Ich liebe InuYasha und muss dann so eine Enttäuschung lesen? argh... :'(
    Da ist genau das gleiche wie bei Bleach, Serie nie vollendet, also werde ich sie mir nicht holen und nur dafür die Movies.
    Und leider gibt es viele die so denken wie Ich, wie wäre es einfach die Serie komplett zu Lizensieren? Oh man...
    Mit allem drum und dran? Argh... :/
    wenn so viele so denken, dann ist es auch kein Wunder, warum Inuyasha nicht komplett erscheint. Eine Serie muss vorfinanziert werden und das stellt man am besten sicher, wenn man die DVDs von Anfang an kauft. Selbst wenn was komplett ist, laut Red Planet hat es auch nicht viel mehr gebracht, als die Inuyasha-Filme mit der Box erschien.

    Wobei bei Kaze würd ich mir wie gesagt keine Hoffnungen machen, dass die Serie mal komplett erscheinen sollte und wenn dann nur mit starken Abstrichen (z.B. die restlichen Folgen bekommen TV-Ausstrahlung und danach kommt dies ohne Originalfassung).

  23. #48
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.820
    Nachrichten
    8
    @Inaba
    es ist wie immer ein Teufelskreis
    die Kunden wollen auf der sicheren Seite sein und wollen nichts kaufen, das womöglich nie zuende gebracht wird und die Publisher können/wollen es nicht fortsetzen, da die Verkaufszahlen zu niedrig sind
    und jeder schiebt dem anderen den "schwarzen Peter" zu um aus dem Teufelskreis auszubrechen
    Kunden: mehr kaufen um bessere Ausgaben veröffentlichen zu können
    Publisher: mehr Risiko eingehn um Kunden mit besseren Ausgaben zu locken
    es passiert aber weder das eine noch das andere und das wird sich wohl nie ändern

  24. #49
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2012
    Beiträge
    12
    Nachrichten
    0
    Okay, Bleach war ein Blödes Beispiel. Das ist wirklich ein Mammut Projekt.
    Zum Beispiel Naruto + Naruto Shippuden weiß ich genau, solange die nicht Insolvent gehen, wird es bis zum Schluss veröffentlicht. Von Shippuden habe ich 5 Staffeln und Naruto wird nach und nach von mir nach gekauft.
    Aber jetzt Inuyasha, ist es einfach nur *******. Als Fan will man die komplette Serie haben und nicht nur eine angebrochene. Und dann wundern sich einige Publisher wenn Fans zum Fansub rüber wandern damit sie am Ende die komplett (wenigstens EINMAL) angesehen haben.

    Ich meine Endlos Animes sind schwer zu vermarkten, dass ist auch kein Wunder. Bei den Wucher Preisen und dann von den Lizenskosten usw. Alles was eigentlich ab 70 aufwärts geht, wird schwierig werden, solange nicht Ordentlich Werbung und einmal im Pay & Free-TV gelaufen sind. (Ich verstehe das auf einer Art und weise aber mich kotzt es dennoch an).
    Ich meine ich sage ganz klar, ich schaue Fansubs! Ich tu es.
    Aber ich bin auch einer der Leute die sagen, mir gefällt die Serie, die will ich habe! (nein ich will nicht sagen das ich die Publisher Finanzieren möchte - ICH will sie selbst haben ohne den Hintergedanken dafür aufkommen zu lassen).

    Ich meine, ich würde InuYasha kaufen, ich würde - aber nur wenn sie fertig ist. Bei kurzen Animes (Unter anderem Maid-sama, Kuroshitsuji & Blue Exorcist) wo man zu 10000000% weiß, dass man die fertig bekommt (seitens Publisher) kaufe ich mir auch sofort die erste Volume. Aber keine Endlos-Animes. Da muss man immer mit Rechnen das die nie fertig gemacht werden.
    Deswegen, und so denken viele. Weil die meisten keinen bock haben, eine Endlos Serie zu kaufen, den ersten Volumen wenn der nach der 5 Volume abgebrochen wird. Ich verstehe die Leute, aber ihr anscheinend versteht es nicht.

    Wer mag eine angeknabberte Pizza essen, wenn man eine ganze haben kann?

    (sorry für wieder einmal meiner blöden wortwahl und ausdruck)

  25. #50
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Tombiki-cho
    Beiträge
    439
    Nachrichten
    6
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Kirarl Beitrag anzeigen
    Aber jetzt Inuyasha, ist es einfach nur *******. Als Fan will man die komplette Serie haben und nicht nur eine angebrochene. Und dann wundern sich einige Publisher wenn Fans zum Fansub rüber wandern damit sie am Ende die komplett (wenigstens EINMAL) angesehen haben.
    Mit der zweiten Staffel wurde aber viel zu viel Verlust gemacht (laut Nils etwa soviel, dass man damit einen Haus kaufen könnte). Es ist ja außerdem nicht so gewesen, dass man keine Versuche unternommen hat, aber diese waren am Ende alle erfolglos. Die letzte Hoffnung, mit dem Pay TV-Sender Animax zusammenzuarbeiten, um die Kosten zu teilen, wurde am Ende nichts, nachdem Animax erfahren hat, dass Subs zu den Folgen 105-167 im Internet zu finden war.

    Außerdem war Red Planet ein sehr kleines Unternehmen gewesen und hatte wenig Titeln zur Auswahl im Gegensatz zu Kaze oder Universum Anime.

    Alles andere wurde ausführlich bei dem Inuyasha-Fanprojekt Forum diskutiert: http://iyfp.fansubcode.org/viewtopic.php?f=3&t=947

    Zitat Zitat von Kirarl Beitrag anzeigen
    Ich meine Endlos Animes sind schwer zu vermarkten, dass ist auch kein Wunder. Bei den Wucher Preisen und dann von den Lizenskosten usw. Alles was eigentlich ab 70 aufwärts geht, wird schwierig werden, solange nicht Ordentlich Werbung und einmal im Pay & Free-TV gelaufen sind. (Ich verstehe das auf einer Art und weise aber mich kotzt es dennoch an).
    Werbung kostet auch Geld. Außerdem lief ja Inuyasha mehrmals auf RTL II (zuletzt irgendwo im Jahr 2006).

    Zitat Zitat von Kirarl Beitrag anzeigen
    Ich meine, ich würde InuYasha kaufen, ich würde - aber nur wenn sie fertig ist. Bei kurzen Animes (Unter anderem Maid-sama, Kuroshitsuji & Blue Exorcist) wo man zu 10000000% weiß, dass man die fertig bekommt (seitens Publisher) kaufe ich mir auch sofort die erste Volume. Aber keine Endlos-Animes. Da muss man immer mit Rechnen das die nie fertig gemacht werden.
    Deswegen, und so denken viele. Weil die meisten keinen bock haben, eine Endlos Serie zu kaufen, den ersten Volumen wenn der nach der 5 Volume abgebrochen wird. Ich verstehe die Leute, aber ihr anscheinend versteht es nicht.
    Inuyasha ist für mich keine Endlosserie, das Ende der Animeserie war bereits 2004 und die Episodenzahlen waren somit vorauszusehen, im Gegensatz zu Naruto Shippuden oder One Piece, die noch im Japan weiterhin laufen.

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •