Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314
Ergebnis 326 bis 342 von 342
  1. #326
    Mitglied Avatar von Once
    Registriert seit
    02.2010
    Beiträge
    123
    Als Ergänzug zu meinem Beitrag:
    Ich möchte keine verfälschte Synchronisation. Doch eine "stocksteife" 1:1 Übersetzung wirkt auch ebenso (siehe Kai als Beispiel) - unnatürlich. Die Synchronfassung muss sich natürlich am Original orientieren und auch die dortigen Aussagen vermitteln. Eine gewisse "Freizügigkeit" bezieht sich auf die Dialogführung.
    Und ja, die Namen wurden in der Serie falsch ausgesprochen, ärgerlich. Aber aus Kontinuitätsgründen sollte dies nun auch genau so fortgeführt werden. Es wäre ein deutlicher Bruch innerhalb der Serie, wenn Namen und Begriffe nun anders ausgesprochen werden (ggf. sogar inkl. Suffixe).

    Nehmen wir Naruto Shippuden als Beispiel - dort hatte KSM ein ähnliches Problem. Man entschied sich, nach Befragung der Fanbase, für die Kontinuität (Bsp. Sasuke).

  2. #327
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    99
    Ich glaube, dass niemand eine Rohübersetzung auch als Dialogbuch haben möchte.
    Da ich sowieso Sprecherwechsel erwarte (Miroku, Naraku, ...), ist doch auch schon egal, ob ein Bruch, zwei Bruch, oder zehn Bruch.
    Wenn es die Mehrheit so wollte, okay, aber eine Befragung wird es hier wohl eher nicht geben. Und Sasuke ist wenigstens nicht so falsch, wie die paar Namen in InuYasha. "Deutsche" Aussprache der japanischen Namen nehme ich, aber bitte nicht weiter irgendeinen Murks.

  3. #328
    Also wenn, dann gehören die Namen natürlich RICHTIG ausgesprochen. Lieber einen Bruch, als weitere Stümperei!

  4. #329
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    21
    Ich würde es auch besser finden, wenn die Namen so bleiben, wie sie bei RTL2 waren. Ist doch voll blöd, wenn man die Serie schaut und das plötzlich von der einen auf die andere Folge anders ausgesprochen wird.

  5. #330
    Zitat Zitat von Chrome Beitrag anzeigen
    Ich würde es auch besser finden, wenn die Namen so bleiben, wie sie bei RTL2 waren. Ist doch voll blöd, wenn man die Serie schaut und das plötzlich von der einen auf die andere Folge anders ausgesprochen wird.
    Dem schließe ich mich an.
    Man kann doch nicht nach einem 3.Viertel der Serie plötzlich die Aussprache ändern.

  6. #331
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    475
    Blog-Einträge
    2
    Ich versteh den Kontinuitätswahn nicht wirklich.. Zu Zeiten als Inuyasha das erste Mal lief wurde es damals als PokitoYasha in Bezug auf die Dialoge verhöhnt. RTL II hat sich damals auch nicht wirklich in die Kontinualität gehalten, ich erinnere mich an eine Folge, wo man aus Kohare in der nächsten Folge wieder Koharu (die richtige Form) gemacht hat. Und Kohaku wird auch als Kohaku ausgesprochen, nicht als Kohake. Dann gibt es die Filme, wo das IYFP die Dialogregie Richtung so original wie möglich machen wollte. Und jetzt sind ja schon 13 Jahre vergangen, da muss man nicht wieder das falsche machen. Natürlich kann man Kompromisse schließen, aber falsche Namen, Dialogverharmlosung und sinnlose Dialoge die es im Original nicht gibt, geht einfach mal gar nicht, zumal Deutschland mit den verfälschten Namen eh alleine da steht. Mich wundert, dass Kaze sich nirgendswo äußert. Da wohl die Synchronarbeiten in März begonnen haben, wird man uns wohl erst was berichten, wenn alles fertig ist, so dass man keine Möglichkeit hat, Verbesserungsvorschläge einzureichen.

  7. #332
    Das liegt daran, dass Verbesserungsvorschläge unerwünscht sind. Nach diversen Synchrondesaster und Shitstorms, ist es kein Wunder, dass Kaze diesbezüglich nichts mehr kundtut.

    Was den Kontinuitätswahn betrifft: Es ist reine Idiotie aufgrund dessen weiterhin falsche Namen, Aussprachen und Synchrofehler zu fordern. Glücklicherweise ist es nur ein kleiner Teil der "Fans", welche für zukünftige neue Folgen, eine bewusst weiterhin fehlerhafte Synchro wünschen, nur damit es zu den 13 Jahre alten Folgen passt. Da reicht nicht nur ein Kopfschüttler.

  8. #333
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Animario Beitrag anzeigen
    Glücklicherweise ist es nur ein kleiner Teil der "Fans", welche für zukünftige neue Folgen, eine bewusst weiterhin fehlerhafte Synchro wünschen, nur damit es zu den 13 Jahre alten Folgen passt.
    Wurde dazu eine Umfrage gemacht, oder woher nimmst du diese Info? Als Ksm wegen Naruto so eine Umfrage gemacht hat, war es nämlich kein so kleiner Teil, der sich für die Kontinuität entschieden hat, weshalb dort u.a. die Aussprache der Namen auch so geblieben ist.

  9. #334
    Mitglied Avatar von Inaba-san
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    475
    Blog-Einträge
    2
    Also zum Naruto: Laut https://www.facebook.com/KSMAnime/posts/843253825768390 hat sich eine relative Mehrheit für die japanische Aussprache entschieden und wie man sieht ist es nicht bindend. Trotzdem kann man die Situation nicht damit vergleichen, da bei Inuyasha die Kontinualität längst gebrochen ist. Hier stellt sich auch die Frage, wie die Folge 105 lauten wird, da ja der Folgen-Name bereits in der Vorschau zu Folge 105 verkündet wurde. Ich hätte aber kein Problem wenn aus Sitz wieder ein Mach Platz wird, da man das damals wohl wegen der Lippensynchronität geändert hatte und die Bezeichnung an sich ja nicht falsch ist.

  10. #335
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von AnimeGirl Beitrag anzeigen
    Dem schließe ich mich an.
    Man kann doch nicht nach einem 3.Viertel der Serie plötzlich die Aussprache ändern.
    104/193 ist Dreiviertel?

    Zitat Zitat von Chrome Beitrag anzeigen
    Als Ksm wegen Naruto so eine Umfrage gemacht hat, war es nämlich kein so kleiner Teil, der sich für die Kontinuität entschieden hat, weshalb dort u.a. die Aussprache der Namen auch so geblieben ist.
    Äpfel und Birnen. Ist schon ein Unterschied, ob man sich bei Namen für eine "deutsche" Aussprache entscheidet, oder eben - wie im Fall von InuYasha - aus unerklärlichen Gründen Namen gar verwurstet.

  11. #336
    Die Synchronisation der fehlenden Episoden soll bei Rescue Film gemacht werden.
    https://www.anime2you.de/news/202252...-neuen-folgen/

  12. #337
    Zitat Zitat von Yang Xing Ho Beitrag anzeigen
    Die Synchronisation der fehlenden Episoden soll bei Rescue Film gemacht werden.
    https://www.anime2you.de/news/202252...-neuen-folgen/
    Wie zu erwarten war.

  13. #338
    Wenigstens scheint Pascal Breuer wieder als Sesshomaru dabei zu sein. Ohne ihn wäre es für mich nicht mehr das Gleiche.

  14. #339
    Kann mir mal jemand bitte bei den Boxen der Serie helfen? Es gab ja mehrere Re-Releases. Aktuell wurden ja Box 1 - 3 schlanker gestaltet, richtig? Bei Amazon sieht man die vierte Staffel aber immernoch als dicke Box. Wird das noch geändert? Bzw. gibts schon was zu den neuen Boxen? Hätte das schon gerne einheitlich :-/. Wartet ihr noch mit den Anschaffungen oder habt ihr die Boxen schon alle?

    Vielen Dank und Gruß

    Chris

  15. #340
    http://www.av-visionen.de/vertrieb.p...age=0&art=6391
    Das ist die letzte Neuauflage, die der Vertrieb listet.

  16. #341
    Danke, Yang :-)!

  17. #342
    Am 27.Juli soll Box 5 als DVD und Blu-ray kommen.
    Außerdem sind bis auf Rin alle alten Sprecher wieder dabei.
    Rin wird von der Schwester der damaligen Sprecherin gesprochen.
    Siehe hier: https://www.kaze-online.de/news/arti...?utm_source=fb

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 4567891011121314

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •