Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0

    "Quai d'Orsay" von Christophe Blain & Abel Lanzac

    Der aktuelle "Kulturspiegel" enthält eine erste kurze Rezension von "Quai d'Orsay", geschrieben von Jörg Böckem:

    Autor Lanzac, der in Wahrheit anders heißt, ist tatsächlich ein französischer Diplomat und ehemaliger Berater Villepins. Er beschreibt die Welt der Diplomatie als absurdes Tollhaus, in dem blankgeputzte Schuhe oft wichtiger sind als Argumente und Verarschung als Form der Liebkosung gilt.
    Ausführlichere Besprechungen der französischen Originalausgabe gab es bereits im Vorfeld zur deutschsprachigen Veröffentlichung - etwa von Andreas Platthaus für die "FAZ" und von Matthias Heine für "Die Welt".
    Geändert von Dirk Rehm (30.09.2012 um 21:53 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Sambir
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rhein-Main-Neckar-Delta
    Beiträge
    470
    Nachrichten
    0
    Hat für meinen Geschmack einige Längen, ist aber trotzdem ein unterhaltsames Album.

    Die Rezi in Comickunst:
    https://comickunst.wordpress.com/201...-d%C2%B4orsay/
    Mein Weblog mit aktuellen Rezensionen von Autorencomics und Graphic Novels: http://comickunst.wordpress.com

  3. #3
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Katja Lüthge für die "taz" vom 14. Oktober: "Großes diplomatisches Theater"

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    100
    Nachrichten
    0
    Habe den opulenten Band gerade zu Ende gelesen: großartige Unterhaltung!

    DANKE für's Veröffentlichen.

    Ich wünsche dem Comic viele Leser.

  5. #5
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Waldemar Kesler bringt es für "Die Welt" auf den Punkt: "Der beste politische Roman des Jahres ist ein Comic."

  6. #6
    Moderator Reprodukt
    Registriert seit
    11.2000
    Beiträge
    1.868
    Nachrichten
    0
    Bereits in der November-Ausgabe der "Cicero" erschienen: Matthias Heine über "Quai d'Orsay": "Spötteln über Frankreichs Ex-Premier"

  7. #7
    Mitglied Avatar von Theodor Pussel
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    738
    Nachrichten
    0
    Gibt es nur diesen Band. Bevor ich es kaufe, muß ich wissen ob es eine Fortsetzung gibt.

  8. #8
    Moderator Reprodukt Avatar von Christian Maiwald
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    429
    Nachrichten
    0
    Die Reprodukt-Ausgabe versammelt beide Bände des französischen Originals. Darüber hinaus gibt es keine Bände, keine Fortsetzung.
    Aktuelle Infos auch auf: www.graphic-novel.info

  9. #9
    Mitglied Avatar von Theodor Pussel
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    738
    Nachrichten
    0
    Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •