szmtag [MANGA] The Kiss of Blood (Makoto Tateno)
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    6.524
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98

    The Kiss of Blood (Makoto Tateno)

    The Kiss of Blood von Makoto Tateno

    Manga Oneshot - deutsche Ausgabe von EMA



    Inhalt:

    The Kiss of Blood enthält drei lose miteinander verbundene Stories um Vampire, die gemeinsam in einer alten Villa wohnen.

    In der ersten Story (Act I) taucht einer von ihnen in dem Blumenladen auf, in dem der junge Riku arbeitet, um einen Strauß roter Rosen zu kaufen. Riku liefert sie auftragsgemäß in der Villa ab. Doch fortan plagen ihn Albträume, in denen sich ihm ein Unbekannter sexuell nähert, und am Morgen duftes es in seinem Zimmer stets schwach nach Rosen.

    Die zweite Story (Act II) handelt von einem Bibliothekar, der infolge eines besonderen Gens von Vampiren nicht manipuliert werden kann. Dies weckt das Interesse eines Vampirs. Jener findet Gefallen daran, die Umgebung des Bibliothekars so zu beeinflussen, dass sie blind und taub dafür ist, dass er ihn regelmäßig in aller Öffentlichkeit sexuell erniedrigt und missbraucht.

    Die dritte Story (Weiße Lilien) umfasst lediglich einige wenige Seiten. Sie dreht sich um einen Jungen, dessen Mutter im Krankenhaus liegt und der er mit der Hilfe eines geheimnisvollen Unbekannten Lilien ins Zimmer bringt.

    Meine Meinung:


    Mir gefällt dieser Oneshot von allen Tateno Werken bisher am allerbesten.

    Meine vollständige Rezi

    Wie findet ihr diesen Manga?

  2. #2
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Hmm, neee... Tateno reißt mich net mehr vom Hocker... War eher enttäuscht von dem Band. Aber es gibt schlimmeres von ihr. Ist imo Tateno-Mittelfeld.
    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  3. #3
    Mitglied Avatar von kvetha_fricai
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    2.419
    Nachrichten
    0
    Ist zwar bereits auch wieder aus meinem Bestand verschwunden, aber ich erinnere mich, dass ich ihn so ganz gut fand. Aber auch nicht so gut, dass ich ihn unbedingt behalten wollte.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    6.524
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Makoto Tateno mag ich eigentlich ganz gerne, auch wenn ich Yellow total überbewertet finde.

    Wobei ich freimütig zugebe, dass ich, nun ja ... hüstel ... halt eine ziemliche Schwäche für gewisse Szenarien hege, die Makato Tateno durchaus gern und großzügig bedient, und ganz besonders halt in diesem Werk

  5. #5
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    7.847
    Nachrichten
    629
    Ach, ich habe von Makoto Tateno halt leider auch langsam die Nase ein bisschen voll. Irgendwie fehlt mir da einfach was. Aber verkaufen dürfte sie sich ja noch gut, wie mir scheint. Sonst würde nicht immer was von ihr kommen.

    Bei Kiss of Blood hat mir eigentlich auch nur ne Geschichte im Ansatz gefallen, deswegen habe ich auf den Manga verzichtet. Gerade die Hauptgeschichte ist mir irgendwie zu glatt.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi, Aijin Incubus, Ajin, Deadlock (Novel), Ilegenes, Lucky Dog, S, Terra Formars (!), Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  6. #6
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    6.524
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Was meinst du mit glatt?

    Mir persönlich gefiel die Geschichte mit dem Bibliothekar am besten. Die Idee mit dem Sex inmitten von Menschen, die nichts davon mitbekommen, hatte irgendwie was ...

  7. #7
    Mitglied Avatar von GeZ
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.021
    Nachrichten
    0
    Also mich stört bei der ersten Geschichte,

    dass jemand gegen den eigenen Willen aus seinem Umfeld gerissen wird, sich zudem noch mit den... vorangegangenen eine Problematik aufbaut und sich am Ende natürlich alles wieder in Wohlgefallen auflöst.


    Vllt meint Minvera das mit 'zu glatt'... Irgendwie plätschert die Geschichte halt so dahin und fesselt nicht wirklich. Man bleibt net bei ihr kleben. ,D
    Das Einzige, was mich an dem Manga berührt hat,

    war später der Besuch bei der gealterten Familie. Aber das wurde gleich wieder zunichte gemacht, dadurch dass die Familie ja durch diese komische Beeinflussung alles als normal ansieht (auch wenn sie da mal kurz ein seltsames Gefühl haben) und dadurch, dass der Uke ja seinen Seme hat und mehr braucht man ja in einem BL-Leben nicht. XD"

    Grüßlis an: Rosenrot

    Sehr gute Reviews zu Mangas und Comics (sowie zu [Sach-/ Hör-]Büchern) gibt's hier:
    Leser-Welt



  8. #8
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    7.847
    Nachrichten
    629
    @Sujen: Naja, die Geschichte mit dem Bibliothekar hat mir auch noch am meisten gefallen - weil es halt etwas ruppiger war.

    So ungefähr wie GeZ das erklärte, meinte ich es auch. Es plätschert dahin, es so offensichtlich, dass die Probleme weggehen werden (wenn sie überhaupt berühren sollten). Glatt im Sinne davon, dass sich alles ohne grössere Reibereien in Wohlgefallen auflöst, der Hauptcharakter sich dafür auch ohne Probleme völlig ändert etc. Gerade das mit dem Besuch bei der Familie hat mir dann eher aufgestossen.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi, Aijin Incubus, Ajin, Deadlock (Novel), Ilegenes, Lucky Dog, S, Terra Formars (!), Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •