Die Sprechblase 231

November 2014
€ 9,90
39. Jahrgang
Nr. 231


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 Marcel Remacle, der Mann, der SCHWARZBART war
21 SPIROU-News
21 ALIX-Comic
22 HARRY-Magazin: Comic aktuell, News, Generation Lehning, Pedrazza-Buch
42 Mein Freund Erwin Moser
44 Interview zum Leihbuchkatalog
46 MIRACLEMAN
50 Bernie Wrightson
56 Erlangen 2014
58 Die Obesssionen des Benedikt Taschen
64 Max & Moritz (wienerisch)
66 Seths neues Werk
67 Ein Mann namens SCHOCK
68 ILL. KLASSIKER – Nachtrag
71 ILL. KLASSIKER – Checkliste
74 MISTER X
76 Burne Hogarth im Zitat
78 TV-Klassiker: DER MANN MIT DEM KOFFER, RAWHIDE
82 SIGURD-Comic Teil 3
92 Leserbriefe


Leserbriefe:
Gerhard Förster
info@die-neue-sprechblase.at

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
die.sprechblase@t-online.de

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 56
  1. #26
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0

    Ach zak,

    du nennst doch hier auch keine Namen, obgleich die jedem bekannt sind

    dein Posting hattest du wohl nicht mehr auf den Schirm?

    http://www.comicforum.de/showthread.php?114084-Vorschl%E4ge-und-Anregungen&p=4540441&viewfull=1#post4540441


    Ob nun die Bocola-Verantwortlichen oder der damalige Sprechblase-Verantwortliche macht in der "Namensnennung" keinen Unterschied.
    Jeder Sprechblase-Leser weiß, wer gemeint ist. Tut bitte nicht so, als wenn ich über böhmische Dörfer berichte.
    Bei vielen fällt der Groschen sofort, bei einigen eben halt nur Centweise.
    Akkonak08 wußte genau, wen ich meinte. Sonst hätte er es hinterfragt.
    Nehmt es einfach mal so hin.

  2. #27
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Streitet doch nicht, Leute. Da die alte SB-Artikelreihe für viele -auch für mich- eine primäre Quelle über den Lehning-Verlag ist, ist die Information schon wichtig, daß man diese an manchen Stellen kritisch hinterfragen sollte. Daß allfällige Richtigstellungen im Rahmen einer fundierten Arbeit belegt werden sollten, stimmt natürlich auch - aber wenn ich richtig informiert bin, schreibt unser Apache ohnehin an einer solchen.

  3. #28
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.241
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Unsinn. Da war nach Bocola-Verantwortlichen gefragt. Und ich hab mit 'Bocola-Verantwortlichen' geantwortet. Da KANN ich gar nicht 'Ross und Reiter' nennen, weil ich gar nicht weiss, wer bei Bocola verantwortlich ist. Ich weiss nicht mal, wer überhaupt Bocola ist. Ich wusste nur, dass der User 'Clint Barton' im verlinkten Thread offenkundig Infos aus 'Quellnähe' postet und der hier im SB-Forum eher nicht anzutreffen ist. Aber wer sich hinter 'Clint Barton' verbirgt weiss ich nicht, interessiert mich auch nicht und war für mein 'Verantwortlichen-Posting' auch völlig irrelevant. Und überhaupt war da die Sachlage eine komplett andere.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #29
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    zak,
    schön, das wir den Zusammenhang klären konnten.
    Jeder, der Bocola kennt, weiss auch wer dort die Verantwortung trägt.
    Das ist bei den Sprechblaselesern nicht anders.

    Aber,
    du weisst nicht, was, wer, wo Bocola ist und postest trotzdem dort?

  5. #30
    Mitglied Avatar von Melbystrand
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    243
    Nachrichten
    0
    Lehning als einer der wichtigsten deutschen Comic Verleger der Nachkriegszeit ist für mich als Spätgeborene nur über Nachdrucke und gute Sekundärquellen erschliessbar. Die alte Sprechblase Hefte, die ich immer in ganzen Stapeln für kleine Euros auf Ebay ersteigere, enthalten sehr viele Artikel über Lehning. Leider wurde da nicht wissenschaftlich gearbeitet, ohnehin nicht die Norm im Hobbybereich, und fleissig Behauptungen aufgestellt.
    Daher halte ich meine Frage an Den letzten Apachen für legitim und seine Antworten nicht für Schmutzwäsche oder Privatissmen.
    Das Fazit zur Lehningartikelserie des genannten Autoren Fred Decker heißt für mich, vorsichtig sein und nicht alles glauben.
    Geändert von Melbystrand (07.10.2012 um 21:21 Uhr)

  6. #31
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.241
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    zak,
    schön, das wir den Zusammenhang klären konnten.
    Jeder, der Bocola kennt, weiss auch wer dort die Verantwortung trägt.
    Das ist bei den Sprechblaselesern nicht anders.

    Aber,
    du weisst nicht, was, wer, wo Bocola ist und postest trotzdem dort?
    Ich hatte, versucht, Dir den Unterschied von 'virtueller Welt' (Forum) zur 'realen Welt' zu verdeutlichen.

    Die Bocola-Sache war eine, die sich innerhalb der virtuellen Welt befand, innerhalb dieser blieb und innerhalb dieser funktionierte - für Leute, die sich innnerhalb dieser virtuellen Welt bewegen, wie auch für die, die die dahinter stehenden Realitäten kennen.

    Bei Deinen 'Andeutungen in der virtuellen Welt' weiss -im Ggs. dazu- derjenige, der mit den 'realen Personen und Hintergründe' NICHT vertraut ist, eben nicht, was Sache ist. Ich zB weiss nicht, wer Fred Decker ist, wer ihm was 'eingeflüstert' hat, was er wo veröffentlicht hat und was daran kritikwürdig ist...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    660
    Nachrichten
    0
    Ich vermisse darüber weiterhin eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema. Mit Quellen ist das immer so eine Sache. Sie müssen gewogen und bewertet werden. Viele Quellen widersprechen sich oftmals. Hier gilt es sehr vorsichtig mit Quellen umzugehen.

  8. #33
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.241
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von beatleswerner Beitrag anzeigen
    Ich vermisse darüber weiterhin eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema. (...)
    ...die dann aber bitte nicht in diesem Thread erfolgt, sondern unter Zuhilfenahme des Buttons 'Neues Thema erstellen'...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  9. #34
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Daß allfällige Richtigstellungen im Rahmen einer fundierten Arbeit belegt werden sollten, stimmt natürlich auch - aber wenn ich richtig informiert bin, schreibt unser Apache ohnehin an einer solchen.
    Zyklo,
    Nein.

    Ich sehe es nicht als meine Aufgabe an, alte, nicht fundierte SB-Artikel von nicht mehr in der Szene befindlichen Ex-Sammlern zu bearbeiten bzw. zu korrigieren. Das ich damit hier bei einigen ins Fettnäpfchen getreten bin, ist mir durchaus bewusst. Aber du hast natürlich recht damit, das so etwas revidiert werden muss, aber wer soll das machen?

    Meine Ausarbeitungen gehen in eine andere Richtung.
    Es wird eine Ergänzungs - oder Nachtragsbroschüre, a la Illustrierte deutsche Comic Geschichte. Lehning wird das Thema sein.
    All die Informationen, die Dietmar Stricker damals nicht vorgelegen haben, werden in der Broschüre abgehandelt. Zum Beispiel die unbekannten Zeichner. Wer waren Sie? Woher hatte Lehning das Material? Wie heisst die Originalserie? usw.
    Einiges hatte ich damals schon ausfindig gemacht, nur lagen mir noch keine Originalhefte der jeweiligen Zeichner vor. Aber das wird dann in dieser Broschüre alles aufgelistet.

  10. #35
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Melbystrand Beitrag anzeigen
    Das Fazit zur Lehningartikelserie des genannten Autoren Fred Decker heißt für mich, vorsichtig sein und nicht alles glauben.

    Genauso isses!

  11. #36
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    aber wer soll das machen?
    Gute Frage. Seit der damaligen Artikelreihe ist wieder ein Vierteljahrhundert ins Land gezogen. Viele der damaligen Informanten wie ehemalige Lehning-Mitarbeiter dürften mittlerweile schon die Radieschen von unten betrachten. So einige in alten Artikeln gemachte Angaben dürften demzufolge heutzutage sehr schwer eindeutig zu be- bzw. widerlegen sein.

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Es wird eine Ergänzungs - oder Nachtragsbroschüre, a la Illustrierte deutsche Comic Geschichte. Lehning wird das Thema sein. All die Informationen, die Dietmar Stricker damals nicht vorgelegen haben, werden in der Broschüre abgehandelt. Zum Beispiel die unbekannten Zeichner. Wer waren Sie? Woher hatte Lehning das Material? Wie heisst die Originalserie? usw.
    Darauf freue ich mich schon.


    Und um das Threadthema nicht ganz aus den Augen zu verlieren...

    Ren Dhark-Autor Achim Mehnert rezensiert -durchaus kritisch- die aktuelle Sprechblase #225.

  12. #37
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen


    Und um das Threadthema nicht ganz aus den Augen zu verlieren...

    Ren Dhark-Autor Achim Mehnert rezensiert -durchaus kritisch- die aktuelle Sprechblase #225.

    Achim findet es schade, das der Rick Master Artikel vom Oberförster nur über eine Seite geht ( S.39 ). Darüberhinaus stellt er richtig, das er Ren Dhark, aber kein Perry Rhodan-Autor ist.

    Ich kann keine Kritik erkennen. Habe ich was übersehen?

  13. #38
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    Seit der damaligen Artikelreihe ist wieder ein Vierteljahrhundert ins Land gezogen. Viele der damaligen Informanten wie ehemalige Lehning-Mitarbeiter dürften mittlerweile schon die Radieschen von unten betrachten. So einige in alten Artikeln gemachte Angaben dürften demzufolge heutzutage sehr schwer eindeutig zu be- bzw. widerlegen sein.
    Occch,

    sehe ich nicht so problematisch. Man muss nur die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Es gibt ja noch einige Lehningsammler mehr, die diese Artikel anzweifeln.
    Ich z. B. halte Deckers Bericht "Lehning in Holland" bereits für überholt.


    Aber jetzt mal folgendes:

    Wenn man vor nen Vierteljahrhundert gleich nach Erscheinen der Sprechblase mittels Leserbrief einen diesbezüglichen Artikel angezweifelt hätte.....

    Wäre der in der nächsten SB zum Abdruck gekommen?

    Ja, ich weiss. Fragen über Fragen.

  14. #39
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Darüberhinaus stellt er richtig, das er Ren Dhark, aber kein Perry Rhodan-Autor ist.
    Doch, doch, ist er... er denkt nur, die Bezeichnung "etablierter Perry-Autor" verdienten nur die Autoren der Erstauflage, die den Haupthandlungsstrang vorantreiben. Ich kann die Sichtweise zwar nicht ganz nachvollziehen, aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Ich kann keine Kritik erkennen. Habe ich was übersehen?
    Naja, daß er manchen Artikel überblättert fasse ich nicht unbedingt als Kompliment auf. Aber Hauptsache, ihm hat der überwiegende Großteil gefallen.

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Ich z. B. halte Deckers Bericht "Lehning in Holland" bereits für überholt.
    Überholt ist nach all der Zeit vieles - im Jubiläumsjahr 2013 (u.a. 60 Jahre Lehning-Comics, 60 Jahre Sigurd) werden wir hoffentlich einiges zum Thema Lehning zu lesen bekommen - daß alles dazu gesagt wäre, ist eine hartnäckige, aber nichtsdestotrotz falsche Legende. Ein schmuckes Sigurd-Titelbildmotiv ist sowieso nächstes Jahr ein Muß.

  15. #40
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    im Jubiläumsjahr 2013 (u.a. 60 Jahre Lehning-Comics, 60 Jahre Sigurd) werden wir hoffentlich einiges zum Thema Lehning zu lesen bekommen - daß alles dazu gesagt wäre, ist eine hartnäckige, aber nichtsdestotrotz falsche Legende. Ein schmuckes Sigurd-Titelbildmotiv ist sowieso nächstes Jahr ein Muß.
    Ich habe es anderswo schon einmal prognostiziert, das ein Sammlerleben nicht ausreicht, um alles zu erfassen was dieser Verlag unter das Volk gebracht hat.

    2013?
    Erst einmal müssen wir den 21.12.2012 hinter uns bringen...

    Nee, im Ernst. Ich denke, diesbezüglich hat man sich ( hoffentlich ) was einfallen lassen.

    Aber 2013 startet doch auch der Hauptamtlich Oberste Wiener Forstgebietsinspektor mit Winnetou/Neugebauer voll durch, oder?

  16. #41
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0

    Red face Die wilde Ursula

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Ich habe es anderswo schon einmal prognostiziert, das ein Sammlerleben nicht ausreicht, um alles zu erfassen was dieser Verlag unter das Volk gebracht hat.
    Und das ist vielleicht ganz gut so... da haben wir und unser Nachwuchs wenigstens lebenslänglich eine sinnvolle Beschäftigung. Ich hab mir gerade einen Schwung Courths-Mahler-Taschenbücher von Lehning zugelegt. Die Titelbilder waren klasse, die "wilde Ursula" war ja wirklich wild. Den bigotten Schwarzkitteln von der Zensurbehörde BPjS werden die Haare zu Berge gestanden haben.


    Scan stammt von: trivialitas.piranho.de

    Die alten Originalromane von Hedwig Courths-Mahler wurden bei Lehning allerdings ganz schön gekürzt! Bei Bastei später allerdings auch.

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Ich denke, diesbezüglich hat man sich ( hoffentlich ) was einfallen lassen.
    Das hoffe ich auch... Gerhard hat sich erst andeutungsweise geäußert.

    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    Aber 2013 startet doch auch der Hauptamtlich Oberste Wiener Forstgebietsinspektor mit Winnetou/Neugebauer voll durch, oder?
    Davon ist auszugehen, aber das wird ihn gottlob nicht allzu sehr in puncto Sprechblase bremsen. Die derzeitigen Arbeiten daran erledigen natürlich "externe" Grafiker.
    Geändert von Zyklotrop (10.10.2012 um 12:45 Uhr)

  17. #42
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.241
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Zyklotrop Beitrag anzeigen
    (...) Ich hab mir gerade einen Schwung Courths-Mahler-Taschenbücher von Lehning zugelegt. (...)
    Ich geb ja zu, dass ich hier grade keinen optimalen Monitor hab, aber zumindest auf dem hebt sich der Link nicht ab und ist daher nicht als Link zu erkennen. Ich fänd gut, wenn da mal am Foren-Design geschraubt würde. Bernd?! - Ich persönlich bin ja auch immer noch Anhänger der Konvention, dass Links unterstrichen sind und im Netz nichts unterstrichen sein sollte, was kein Link ist.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  18. #43
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Wieso,

    bei mir funktionierts Einwandfrei

  19. #44
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.241
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Ich sprach auch nicht von fehlendem Funktionieren, sondern von mangelhafter Erkennbarkeit...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  20. #45
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Falls es wen interessiert:

    Band 18 Courths-Mahler Taschenbuch-Reihe: Leonore und der Generaldirektor

  21. #46
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Zyklo,

    Eine kleine Anekdote zu deinen Beitrag Karl May-Comics auf dem Prüfstand:

    Erich Dittmann, verantwortlich für 3 Ausgaben der Serie Abenteuer der Weltgeschichte ( 5 - Flamme über Florenz, 8 - Schwert des Nordens, 11 - Kaperfahrt gegen Spanien )
    Die Lehningsammler sind der Meinung, er war ein schlechter Zeichner. War er aber nicht. Wahrscheinlich reagierte er ähnlich wie Max Otto ( Bill der Grenzreiter ) der auch bedeutend besser zeichnen konnte. Sie waren beide wohl der Meinung: Niemand darf wissen, das wir uns mit diesem Schund eingelassen haben!
    Beim sortieren meiner Sammlung habe ich einen Stapel Dias aus den sechzigern wiedergefunden.
    Winnetou, Zeichner: Erich Dittmann. Unten eine Abbildung.







  22. #47
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    3.571
    Nachrichten
    0
    Vielen Dank! Du bist ein nie versiegendes Schatzkästchen des Wissens. Sieht toll aus, Winnetou wirkt hier sehr jugendlich.

    Die schönen Motive waren mir bislang unbekannt. Ich nehme an, hierbei handelt es sich um die Difiton-Dia-Ton-Bücher?
    Geändert von Zyklotrop (11.10.2012 um 22:34 Uhr)

  23. #48
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.241
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    10
    Was habt ihr eigentlich für Monitor(auflösung)e(n), dass ihr nicht merkt, wie sehr diese Riesenbilder das Seitenlayout zerschiessen?

  24. #49
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    738
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Was habt ihr eigentlich für Monitor(auflösung)e(n)
    Tja,deshalb hast Du wohl öfter bei Abbildungen auch Probleme...
    Die Links von Zyklo sind bei mir in rot und klar zu Erkennen.
    Die Bilder vom letzten Apachen sind sehr schön,dafür muss ich allerdings natürlich unten von links nach rechts "scrollen" ( ohne Anmeldung ).Nach der Anmeldung ist die Seite "normal" und ohne Bilder,aber mit Link. Es öffnet sich beim anklicken ein neues Fenster unter Firefox und man kann nicht scrollen,die Bilder sind dann kleiner...

    Monitor: 22 Zoll Widescreen Auflösung: 1280x1024

    Gruß
    Manfred

    Ps. Ohne Anmeldung kann ich bei Post 48 auch locker die Texte lesen, ansonsten muss ich zum vergrößern auf das Bild klicken!
    Geändert von Manfred G (12.10.2012 um 13:17 Uhr)

  25. #50
    Mitglied Avatar von DER LETZTE APACHE
    Registriert seit
    01.2011
    Beiträge
    1.087
    Nachrichten
    0
    Ja, stimmt. Kanntest Du noch nicht?

    Und den Bildstreifen unten auch nicht?

    Ist von Meccano Triang.
    Solche schönen Sachen hat Der Letzte Apache. Sonst werde ich ja meinem Avatar nicht gerecht.


    So isses auch wohl für zaktuell angenehmer.





    Geändert von DER LETZTE APACHE (12.10.2012 um 13:22 Uhr) Grund: Beitrag bearbeitet

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •