Geboren vor 22 Jahren in Thüringen, lockte das Kommunikationsdesign-Studium Martin
Geier bald ins ferne Wiesbaden.
Sein graphisches Talent konnte er sogar schon europaweit unter Beweis stellen:
unter den 2.000 Teilnehmern, die 2010 am von der EU ausgeschriebenen „I Love Europe“-
Plakatwettbewerb teilnahmen, war er einer der besten drei.

Doch in erster Linie ist Martin natürlich passionierter Manga-Zeichner.
Seine erzählerischen Vorbilder reichen von Naruto-Autor Masashi Kishimoto bis hin zu
Batman-Regisseur Christopher Nolan.

Nach Veröffentlichungen in verschiedenen Independent-Anthologien und dem Indie-Verlag
Delfinium Press, schaffte er 2011 den endgültigen Durchbruch, als er den Manga-Talente-
Wettbewerb gewann.
Mit Nightmare Hunter Nemo gibt er sein Debüt im TOKYOPOP Verlag.

Martin Geier wird am 22. September von 14-17.00 Uhr sein Erstlingswerk Nightmarehunter Nemo
in Koblenz präsentieren.


Sammlerecke Koblenz
Comics & Romane
Hohenzollernstr. 40
56068 Koblenz

Wer es am Samstag nicht persönlich nach Koblenz schafft, kann sich auch ein signiertes Exemplar
über unseren Versand zusenden lassen.
Bestellung per mail an: [email protected]