szmtag Umfrage MV "Im Namen des Sohnes"
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 48
  1. #1
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.144
    Nachrichten
    0

    Question Umfrage MV "Im Namen des Sohnes"

    Wir haben die kontroversen Meinungen zu dem Thema registriert, deswegen wollen wir eure Meinung zur Veröffentlichungsform des neuen Michel-Vaillant-Albums erfahren.

    Auf der ZACK-Homepage gibt es eine Abstimmung:

    http://www.zack-magazin.com/index.ph...mvalbumumfrage

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.086
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    gute Idee wobei mich mich irgendwie nich entscheiden kann

    ich hätte gerne beides Magazinveröffentlichung und frühe Albumveröffentlichung

  3. #3
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.302
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    gute Idee wobei mich mich irgendwie nich entscheiden kann

    ich hätte gerne beides Magazinveröffentlichung und frühe Albumveröffentlichung
    (frühe habe ich hervorgehoben)
    Wäre es für den MV-Alben-Sammler nicht ein Schlag ins Gesicht, wenn er erst ins ZACK kommt und dann, ein halbes Jahr später, als Album? Wenn ich MV sammeln würde, würde ich das Album bevorzugen!

    C_R
    Aktuelle Rezensionen aus der Comic-Republic:

    Adventure TIME 1
    [klick] NEU

    Bella Star trifft KALA! - HC | MIRACLEMAN & SILVER SURFER | The Walking Depp & Bart´s Flausen-Fibel

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kohlenpott
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    gute Idee wobei mich mich irgendwie nich entscheiden kann

    ich hätte gerne beides Magazinveröffentlichung und frühe Albumveröffentlichung
    Das wäre mir auch am liebsten, habe aber dann doch für das Album gestimmt.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott

    http://COKOHWO.de

    Schon Mitglied bei COKOHWO.de?
    Registrier dich jetzt kostenlos!
    Mit COKOHWO kannst du deine Commicsammlung bequem online verwalten.

  5. #5
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Michel war im ersten und letzten Koralle-ZACK und hatte dort mehr Seiten als jede andere ZACK-Serie. Von ihm erschienen bei Koralle mehr ZACK-Alben (Comic-Boxen u.ä.) als von jeder andseren Serie. Er erschien im ersten 'neuen' ZACK und die 'ZACK Edition' bestand jahrelang fast ausschliesslich aus dieser Serie. Kurz: Michel Vaillant ist DIE ZACK-Serie schlechthin. Deshalb sollte mMn der Start von 'Vaillant 2.0' auch in ZACK sein. - Natürlich dann auch als Album hinterher, aber erstmal im Heft.

    Ich sehe auch nicht, warum das dann erst im Herbst 2013 kommen sollte:
    Wenn das Original im Oktober '12 fertig ist und ein 'work-in-progress'-Album zur Buchmesse auch im Oktober erscheint, dann sollte es mMn möglich sein, die erste Folge auch im Oktober-ZACK zu bringen. Wenn man dann das Album auf insgesamt drei oder vier Folgen im Magazin verteilt, wäre spätestens im Januar-ZACK (das traditionell vor Weihnachten erscheint) der Vorabdruck durch. Da könnte man dann das Album -wie geplant- auch im Februar bringen. - Bei unseren westlichen Nachbarn war und ist es durchaus üblich, Magazin-Vorabdruck der letzten Folge und Album-Erscheinung im selben Monat zu haben (BoDoï, Eppo), da sollte bei uns doch ein Zwei-Monats-Abstand erst recht keine Hürde sein.

    Ausserdem: Wenn den Lesern im Magazin-Vorabdruck noch 'Fehler' auffallen, kann man die noch für die Alben-Ausgabe korrigieren.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  6. #6
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    PS: Ach so, hatte nicht auf dem Schirm, dass das September-Heft ja schon raus ist (mit der Vorschau aufs Oktober-Heft) und das Oktober-Heft ggf. auch schon zu weit in der Produktion voran geschritten, um da jetzt noch Vaillant einzubauen. Aber Start im November-Heft wär ja noch genauso in Ordnung.

    Zudem könnte man das ja auch eventuell mal wieder als 'super-ZACK' machen, ein solches gabs ja schon länger nicht mehr. Sprich: Man macht das November-ZACK wie bisher ohne Vaillant geplant, stockt es aber Seitenzahlmässig dann um ca. 20 Seiten auf und bringt auf denen ne extra-lange Startfolge des neuen Vaillant-Albums plus n längeren Red.-Teil dazu. Für letzteren könnte ja vielleicht Gerhard Förster seinen 'Vaillant-Episodenführer' aus den Sprechblasen auf eine überschaubare Seitenzahl zusammen kürzen (mit Crossover-Werbe-Hinweis, dass es ne ausführlichere Version davon in den Sprechblasen-Ausgaben 211ff gibt )
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Wenn man dann das Album auf insgesamt drei oder vier Folgen im Magazin verteilt,
    Mit drei Folgen brauchst du denke ich gar nicht erst rechnen. Falls der neue MV die üblichen 44 bis 46 Seiten hat, braucht es bei der von efwe praktizierten Aufteilung 4 Teile. Und da wird man für MV keine Ausnahme machen, da dies eine noch weit tiefer gehende Umstellung aller geplanter Hefte bedürfen würde, um den reinzuquetschen.

    Frühestens kann nach deiner Rechnung MV also im Novemberheft beginnen. Das würde bedeuten, dass Bärenmond auf später verschoben werden müsste. Mal abgesehen davon, dass sich das mit einer schönen Episodenaufteilung spießen könnte, würde ich nicht darauf wetten, dass das auch machbar ist. Möglicherweise ist auch dieses so weit schon geplant, dass eine Umstellung nicht mehr möglich ist, möglicherweise spießt es sich auch vertraglich. (In Bezug auf MV und/oder Bärenmond.) Falls das nicht machbar ist, fällt das Dezemberheft aller Wahrscheinlichkeit ebenfalls aus, sofern nicht Valentine Pitié (noch 30 fehlende Seiten) oder Hr. Plomb (noch 29 Seiten) nicht ohnehin nur auf zwei weitere Folgen geplant sind, gibt es in dem Heft keinen freiwerdenden Slot dafür. (Außer man schenkt zu Weihnachten wiedermal 16 Seiten, dann ginge das freilich.)

    Ob es jetzt wirklich so sinnvoll ist, dem Vorabdruck unmittelbar das Album folgen zu lassen ist zumindestens auch diskussionswürdig. Im Allgemeinen würde ich sagen nein, nachdem die Serie, wie du so schön ausgeführt hast, "die Zack-Serie schlechthin" ist und von vielen alten Fans "beides" (also Vorabdruck und baldiges Album) gewünscht ist, wäre hier wohl eine Ausnahme sinnvoller als in den meisten anderen Fällen. Dennoch würde ein Start im Jänner einen Heftlauf bis ins Aprilheft bedeuten und ergo auf jeden Fall eine Verzögerung gegenüber der jetzt geplanten Albenveröffentlichung bedeuten.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.180
    Nachrichten
    0
    Zumindest hat man bei einem Neustart oder Reboot der Serie mal wieder die einmalige Chance neue oder alte abgesprungene MV-Leser wieder für sich und die Backlist zu gewinnen. Da sollte man schon genügend trommeln und wenigstens alles Marketingtechnische versuchen, bei einem 2, 3,4 usw. Album spielt das denn wieder weniger eine Rolle, meine Meinung.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Zudem könnte man das ja auch eventuell mal wieder als 'super-ZACK' machen, ein solches gabs ja schon länger nicht mehr. Sprich: Man macht das November-ZACK wie bisher ohne Vaillant geplant, stockt es aber Seitenzahlmässig dann um ca. 20 Seiten auf und bringt auf denen ne extra-lange Startfolge des neuen Vaillant-Albums plus n längeren Red.-Teil dazu.
    Und wie stellst du dir das bitte vor? Wenn man das Novemberheft "wie geplant plus MV macht" bedeutet das Start von Bärenmond eben dort. Im Dezember hast du dann:
    1. Valentin Pitié
    2. Die Flügel des Herrn Plomb
    3. Roscoe Stenton
    4. Die Rasselbande
    5. Bärenmond
    6. Michel Vaillant

    ... ebenfalls wieder sechs Fortsetzungsserien, was sich eben nur bei erhöhten Umfang ausgeht. Oder man unterbricht eine laufende Serie, was ich auch nicht für eine gute Lösung halten würde. Ergo: wenn man MV nicht statt Bärenmond im November bringen kann, kann man ihn überhaupt nicht im November bringen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Ich denke nicht, dass ein zeitllich größerer oder kleinerer Abstand für den Verkauf relevant ist: Wer das Album haben möchte, kauft es unabhängig von einer Magazin-Veröffentlichung dann, wenn es erscheint. Die Frage ist doch im Grunde nur, ob es die Vaillant- und ZACK-Fans zusätzlich zum Album auch noch in der Magazin-Veröffentlichung haben möchten. Den Zeitfaktor find ich vernachlässigbar, da er weder für die Alben-Käufer noch für die Magazin-Käufer von Relevanz ist: Die Alben-Käufer kaufen dann, wenn es kaufbar ist, die Magazin-Käufer kaufen das Magazin sowieso, egal ob mit oder ohne Vaillant.

    Für einen Magazin-Abdruck würde noch sprechen, dass Vaillant -immer noch- ein Zugpferd sein dürfte und man mit ihm vielleicht noch mal wieder den ein- oder anderen Gelegenheitskäufer wieder zum Magazin bringen könnte.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  11. #11
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Und wie stellst du dir das bitte vor? Wenn man das Novemberheft "wie geplant plus MV macht" bedeutet das Start von Bärenmond eben dort. Im Dezember hast du dann:
    1. Valentin Pitié
    2. Die Flügel des Herrn Plomb
    3. Roscoe Stenton
    4. Die Rasselbande
    5. Bärenmond
    6. Michel Vaillant

    ... ebenfalls wieder sechs Fortsetzungsserien, was sich eben nur bei erhöhten Umfang ausgeht. Oder man unterbricht eine laufende Serie, was ich auch nicht für eine gute Lösung halten würde. Ergo: wenn man MV nicht statt Bärenmond im November bringen kann, kann man ihn überhaupt nicht im November bringen.
    Hab ich mir so im Detail nicht ausgerechnet. Aber, meine Güte, ZACK hat 84 Seiten. Da könnte man schon mal 6 Fortsetzungen a ca. 10 Seiten machen und hätte immer noch 24 Seiten für Redaktionelles, Werbung, Cover, One-Pager... - Erst recht dann, wenn man -wie efwe- gerne inhaltliche Schnitte macht, so dass ggf. der ein- oder andere Schnitt auch zu 6-, 7- oder 8-seitigen Folgen führen kann...

    Kurz: Wo ein Wille, da auch ein Weg.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ich denke nicht, dass ein zeitllich größerer oder kleinerer Abstand für den Verkauf relevant ist: Wer das Album haben möchte, kauft es unabhängig von einer Magazin-Veröffentlichung dann, wenn es erscheint. Die Frage ist doch im Grunde nur, ob es die Vaillant- und ZACK-Fans zusätzlich zum Album auch noch in der Magazin-Veröffentlichung haben möchten. Den Zeitfaktor find ich vernachlässigbar, da er weder für die Alben-Käufer noch für die Magazin-Käufer von Relevanz ist: Die Alben-Käufer kaufen dann, wenn es kaufbar ist, die Magazin-Käufer kaufen das Magazin sowieso, egal ob mit oder ohne Vaillant.

    Für einen Magazin-Abdruck würde noch sprechen, dass Vaillant -immer noch- ein Zugpferd sein dürfte und man mit ihm vielleicht noch mal wieder den ein- oder anderen Gelegenheitskäufer wieder zum Magazin bringen könnte.
    Im Allgemeinen wertet eine zeitnahe Albenveröffentlichung den Magazinabdruck ab, um so mehr, umso zeitnaher sie erfolgt. Selbst Kinos und Verleihfirmen (die nicht gleichzeitig die Produktionsfirmen sind) werden mitunter wütend, wenn die Produktionsfirma knapp nach dem Kinostart gleich mit der DVD hinterherschießt, weil das unliebsame Konkurrenz bedeutet. Und dabei haben Kinos immer noch die Möglichkeit mit dem größeren Erlebnis zu punkten, selbst bei 2K-DCPs.

    Und ebenso wird die "Zugkraft" von MV im Magazin umso mehr abnehmen, je knapper darauf die Albenveröffentlichung folgt. Wie gesagt: die Beziehung Zack <=> MV geniest einen gewissen Sonderstatus, den du ja schön rausgestrichen hast, da könnte es sich ausgehen, dass das trotzdem Sinn macht, kann ich schlecht abschätzen. Aber im Allgemeinen würde ich das nicht so sehen.

    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Hab ich mir so im Detail nicht ausgerechnet. Aber, meine Güte, ZACK hat 84 Seiten. Da könnte man schon mal 6 Fortsetzungen a ca. 10 Seiten machen und hätte immer noch 24 Seiten für Redaktionelles, Werbung, Cover, One-Pager... - Erst recht dann, wenn man -wie efwe- gerne inhaltliche Schnitte macht, so dass ggf. der ein- oder andere Schnitt auch zu 6-, 7- oder 8-seitigen Folgen führen kann...

    Kurz: Wo ein Wille, da auch ein Weg.
    Aber nur mit sehr, sehr großen Einschnitten in das geplante Line-Up. Wenn du nun allen Serien eines Heftes nur 6-10 Seiten zubilligst, verschiebst du das Defizit doch nur auf die Folgenummern. Dann geht es sich erst recht nie aus, ein 46-Seitenalben in 4 Folgen zu bringen. Ich habe jetzt eben auch in der Umfrage nachgesehen, dass da steht klipp und klar "Zack"-Abdruck ab Jänner als Option und ich verstehe ehrlich nicht, wieso du das wieder hinterfragen musst.

    Es wird schon so sein, dass Mosaik nicht eben mal sagen kann: "Leutchen von Soleil, wir wollten zwar Bärenmund ab November bringen, aber jetzt ist uns eingefallen, dass uns MV doch noch wichtiger ist, habt's eh nichts dagegen, wenn das jetzt irgendwann 2013 was wird." Mit solchen Aussagen macht man sich doch als Verlag nur lächerlich. Und sehr wahrscheinlich ist längst mit Soleil fixiert, dass das Album von Nov. bis Feb. in vier Teilen läuft. Immerhin scheint zumindest einer der beiden Nachfolgetitel von Pitié oder Plomb noch nicht beim Lizenzgeber terminlich verankert, sonst wäre auch ein Beginn im Jänner nicht möglich.
    Geändert von Susumu (09.09.2012 um 16:17 Uhr)

  13. #13
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Im Allgemeinen wertet eine zeitnahe Albenveröffentlichung den Magazinabdruck ab, um so mehr, umso zeitnaher sie erfolgt. (...)
    Mag sein. Aber eben nicht andersrum. Und die 'Abwertung' des Magazin-Abdrucks wird kaum so weit gehen, dass jemand deswegen(!) das Magazin nicht mehr kauft. - Magazin-Käufer sind gewohnt, dass nicht ALLES im Magazin ihnen 100%ig zusagt.
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    (...) Ich habe jetzt eben auch in der Umfrage nachgesehen, dass da steht klipp und klar "Zack"-Abdruck ab Jänner als Option und ich verstehe ehrlich nicht, wieso du das wieder hinterfragen musst. (...)
    Die Aussage 'ab Jänner' hab ich wohl schlicht überlesen (steht da wirklich 'Jänner'? Ist die 'Österreichisierung' jetzt schon wieder in Berlin angekommen?!?). Insofern ist das von mir einfach nur 'eigene Überlegung' gewesen und nicht 'Hinterfragung'.

    Ich denk aber auch nicht, dass man das hier zum Streit ausarten lassen muss: Ich fänds gut, wenn MV so früh als möglich in ZACK käme und ich finde nicht, dass ein Vorabdruck -egal ab wann- einer frühen Alben-Ausgabe im Weg steht. Aber letztlich ist es natürlich Sache der ZACK-Red. was sie wie machen (können) und mir bleibt eh nix anderes übrig, als es zu nehmen, wie es kommt. - Was mich aber noch nie gehindert hat, meine 'Visionen' zu formulieren, wie es vielleicht kommen könnte...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Mag sein. Aber eben nicht andersrum. Und die 'Abwertung' des Magazin-Abdrucks wird kaum so weit gehen, dass jemand deswegen(!) das Magazin nicht mehr kauft.
    Nein, aber das allein kann ja wohl kein Kriterium sein, ob man den Albenvorabdruck bringt oder nicht. Im Allgemeinen würde ich schon sagen, dass ein Vorabdruck eines Albums, das im Monat darauf dann regulär erscheint das Heft unattraktiver macht. Zumindestens für die potentiellen Käufer der Alben. Ohne, dass daran jetzt zwangsläufig die Entscheidung der Leser dran hängt, ob sie das Heft jetzt kaufen oder nicht.
    Ich denk aber auch nicht, dass man das hier zum Streit ausarten lassen muss: Ich fänds gut, wenn MV so früh als möglich in ZACK käme und ich finde nicht, dass ein Vorabdruck -egal ab wann- einer frühen Alben-Ausgabe im Weg steht. Aber letztlich ist es natürlich Sache der ZACK-Red. was sie wie machen (können) und mir bleibt eh nix anderes übrig, als es zu nehmen, wie es kommt. - Was mich aber noch nie gehindert hat, meine 'Visionen' zu formulieren, wie es vielleicht kommen könnte...
    Ist schon klar, ich will auch keinen Streit deshalb vom Zaun brechen. Ich denke halt, dass deine "Visionen" mit der Realität oft nicht in Einklang zu bringen sind. Gerade in dem Fall glaube ich schon, dass ein Abdruck ab November viel zu kurzfristig gedacht ist, da vieles von den nächsten Ausgaben bereits aller Wahrscheinlichkeit nach fixiert sein sollte, auch in Bezug auf die Terminpläne für die Lizenzgeber. Und 46 Seiten einfach so zusätzlich wo unterbringen lässt sich durch ein Superzack und Beschneidungen bei den redaktionellen Seiten und Onepager sicherlich auch nicht wirklich bewerkstelligen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    381
    Nachrichten
    0
    Gab es nicht schon mal eine Abstimmung wegen einem MV-Cover für ein Album? Da kann ich mich dunkel erinnern das nicht das Cover mit den meisten Stimmen genommen wurde sondern das von der Redaktion gewollte. Also warum sollte diese Abstimmung anders verlaufen ?

  16. #16
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.115
    Nachrichten
    0
    Die Umfrage soll sicher nur eine Stimmung einfangen. Entscheiden sollte und muss der Verlag und der Chefredakteur.
    Wirklich sinnvoll erscheint nur die Variante, dass das neue MV-Abenteuer in ZACK vorabgedruckt wird und dann im Herbst als Album nachkommt. Damit wären alle happy.

    Die Leute, die MV in ZACK sehen wollen, wären zufriedengestellt und es ist die gute Gelegenheit einen alten Helden in neuem Gewand zu präsentieren und ZACK damit auch etwas aufzuwerten. Ich denke, dass da einige bei Vaillant reinschauen werden.

    Und eine Wartezeit von einem halben Jahr auf das separate Album ist wirklich absolut vertretbar. Sind wir doch mal ehrlich, das wäre immer noch sehr zügig, verglichen mit früheren Jahren. Wenn ich bedenke, wie lange manche Fans frankobelgischer Alben auf ihre Serien oder Fortsetzungen gewartet haben, was sind denn dagegen rund sechs Monate?

    So kann man MV doppelt verwerten und schafft die größtmögliche Verbreitung. Und für die Hardcore-Vaillant-Fans ist eh beides Pflicht, ZACK und Album.
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  17. #17
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Eben WEIL sechs Monate 'keine Zeit' sind, find ich eben auch ein direktes Erscheinen schon im Februar durch einen Magazin-Vorabdruck nicht zwingend ausgeschlossen. Wie gesagt: In Frankreich/Holland ist es auch durchaus gang und gäbe, dass letzte Fortsetzungsfolge und Album gleichzeitig erscheinen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.495
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Selbst Kinos und Verleihfirmen (die nicht gleichzeitig die Produktionsfirmen sind) werden mitunter wütend, wenn die Produktionsfirma knapp nach dem Kinostart gleich mit der DVD hinterherschießt, weil das unliebsame Konkurrenz bedeutet. .
    Schwer hinkender, nur sehr mühsam überhaupt von der Stelle kommender Vergleich, denn die Kinos sind natürlich nur deshalb "wütend", weil Sie von der folgenden DVD-Auswertung nix haben.
    Hier aber gibt es keine "unliebsame" Konkurrenz, da ja nun sowohl das Magazin als auch das Album im gleichen Verlag erscheinen und die Einnahmen in die gleiche Kasse wandern.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Nachrichten
    0
    Das ist schon klar, war aber nicht der Punkt. Wesentlich ist doch, dass die "Zweitveröffentlichung" der ersten Substanz weg nimmt. Klar, es gab auch schon in Comix Fälle, wo der Magazinabdruck gleichzeitig oder sogar geringfügig später abgeschlossen war, als der Band erschienen ist. Günstig für's Magazin ist das aber in keinem Fall, selbst wenn Magazin und Album aus der gleichen Hand kommen. Man denke nur, jemand kommt nicht sofort zum Lesen des Heftes und bevor er die letzte Episode gelesen hat, steht schon das Album im Laden, wo die ebenso enthalten ist und das er dann auch gleich kauft. Das kann man dann doch nur noch als "Platzverschwendung" im Heft empfinden.

  20. #20
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Schon. Aber letztlich kann man JEDE MagazinVORveröffentlich als Platzverschwendung empfinden. Und es gibt ja auch genug Leute, die das so sehen und deshalb auch kein Magazin mehr kaufen. Grade heutzutage hat sich mMn der Zeitfaktor schon sehr relativiert: Im Vergleich zu früher als n ZACK noch wöchentlich erschien, war ein Alben-Vorabdruck in ca. vier Wochen 'durch'. Bei monatlich dauert es n Vierteljahr. Und man fiebert auch nicht mehr so sehr von einer Folge bis zur nächsten, sondern wartet zuweilen auch erstmal die letzte Folge ab, um dann alles in einem Rutsch zu lesen. Wenn überhaupt und man das Magazin nicht nur für den redaktionellen Teil kauft und zum Reinschnuppern in die Serien, die man nicht 'sowieso schon' auch als Album kauft.

    Natürlich sind die Lesegewohnheiten individuell unterschiedlich und die daraus resultierenden Kaufgewohnheiten auch noch mal wieder anders. Aber wenn ich von mir ausgehe, dann kauf ich Magazine zB in erster Linie, weil sie mir das Gefühl geben, davon 'auf dem Laufenden' gehalten zu werden. Aber für den 'Serien-Lese-Genuss' greif ich zum Album, so es eins gibt.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  21. #21
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.138
    Nachrichten
    0
    keine wertung der beiträge, anbei nur fakten:
    -das neue album wird 54 comicseiten haben
    -fertige druckdaten liegen noch nicht vor
    -es gibt verpflichtungen, die für einen neuen "mv" nicht einfach über bord geworfen werden können
    -die variable spielmasse beginnt erst im februar
    -ca. 6 monate sollten schon zwischen vor- und albenveröffentlichung liegen

    efwe

  22. #22
    Mitglied Avatar von Sillage
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    381
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    keine wertung der beiträge, anbei nur fakten:
    -das neue album wird 54 comicseiten haben
    -fertige druckdaten liegen noch nicht vor
    -es gibt verpflichtungen, die für einen neuen "mv" nicht einfach über bord geworfen werden können
    -die variable spielmasse beginnt erst im februar
    -ca. 6 monate sollten schon zwischen vor- und albenveröffentlichung liegen

    efwe
    Wenn die bisherige Situation "alternativlos" ist, warum dann die Umfrage ?

  23. #23
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.138
    Nachrichten
    0
    steht das irgendwo?

    efwe

  24. #24
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.099
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von efwe Beitrag anzeigen
    (...) anbei nur fakten: (...)
    -die variable spielmasse beginnt erst im februar
    -ca. 6 monate sollten schon zwischen vor- und albenveröffentlichung liegen (...)
    Gut. Aber auch mit diesen Fakten bin ich weiterhin für n Magazin-Vorabdruck.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2014 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  25. #25
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.138
    Nachrichten
    0
    es gibt allerdings genug leute, die nicht bis herbst 2013 auf die albenausgabe warten wollen. das werden wir schon abwägen müssen.

    efwe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •