szmtag ALFONZ bei Twitter und Facebook

Comic Report 2014


COMIC REPORT 2014
Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
herausgegeben von Volker Hamann & Matthias Hofmann
Softcover, Format 17 x 24 cm
180 voll farbige Seiten
Preis [DE]: € 14,95

Ab Anfang Mai lieferbar!

You are here: Start Forum
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.138
    Nachrichten
    0

    ALFONZ bei Twitter und Facebook

    ALFONZ Comicreporter bei Twitter

    Ja Leute, it had to happen. Wir haben selber keine Ahnung, ähem, und wollten uns vorgestern bei Twitter reinschleichen und die findigen Kollegen von Comicgate, die ja schon seit Äonen tweeten, zwitschern und facebooken, haben es natürlich gleich bemerkt.

    Und am 30.08.12 das geträllert:

    Comicgate.de ‏@Comicgate Der Comicreporter @ALFONZ2012 ist jetzt auch bei Twitter. Willkommen! FP



    Wer also auch bei Twitter ist, der darf uns gerne "stalken". Wir bekommen natürlich sehr viele Mini-Infos rein, die wir alle gar nicht verarbeiten können für CRON oder das Magazin, und wir probieren gerade aus, was mehr Sinn und Spaß macht.

    Facebook oder Twitter?

    An die Social Media Truppe unter Euch:

    Was nutzt ihr mehr? FB oder Twitter? Und warum?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    10.776
    Nachrichten
    0
    Twitter ist für mich eine der wichtigsten Informationsquellen.

    Wie ich sehe, folgt Ihr bisher 10 Leuten.
    Hier sind weitere 5 unverzichtbare Namen für jeden Comicinteressierten:

    https://twitter.com/britney_spheres
    https://twitter.com/GroberComics
    https://twitter.com/agitpopblog
    https://twitter.com/comiks_debris
    https://twitter.com/Demon_Zeparu

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.091
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    ich hab kein Twitter, bin bei FB, das reicht mir, bin außerhalb der Wohnung auch nicht online tätig, werd mir solche Geräte auch nicht beschaffen, also bitteschön FB nicht vernachlässigen

  4. #4
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.138
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Hate Beitrag anzeigen
    Twitter ist für mich eine der wichtigsten Informationsquellen.
    Danke für die Tipps, Hate. Wir werden uns noch näher damit beschäftigen.
    Momentan sind wir in die heiße Phase von ALFONZ Nr. 2 eingestiegen, aber danach werden wir mehr in die Materie einsteigen.

    Da wir immer mehr auf Twitter und auch Facebook "hingewiesen" werden, gerade von jungen Lesern, werden wir diese Medien nicht (mehr) ignorieren (können).
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.501
    Nachrichten
    0
    Also ich als reiner User des Internets, der nix zu verkaufen hat, kann bisweilen sehr gut ohne beides leben. Aber wichtiger als dass man dabei ist, ist denke ich wie man dabei ist, wenn man dabei ist. Sieht man ja recht schön in eurer Aufstellung im ersten Alfonz. Reprodukt war demzufolge sowas wie der "Pionier" was den Beginn der Facebook-Aktivität unter den deutschen Verlagen betrifft, und dümpelt dennoch unter ferner liefen. Ohne entsprechende Sonderaktionen (die dann für die Außenstehende ein bisschen den schalen Beigeschmack haben, dass sie eben außen stehen oder verpflichtet sind, sich selbst in die Krake einzuloggen) läuft da scheinbar fast gar nichts. Ich denke angesichts dieser Zahlen, dass etwa Reprodukt da so gut wie gar keinen Nutzen für sich rausgeholt hat, andere, wie die ganzen Mangaverlage oder auch Carlsen Comics schon weit mehr.

  6. #6
    Moderator Comic Report Avatar von Comic Report Süd
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    1.138
    Nachrichten
    0
    Wir möchten hiermit auf unsere Facebook-Seite hinweisen. Auch wenn die sozialen Medien überall angekommen zu sein scheinen, nur nicht bei dem Gros der Comicfans, so nehmen die Kommentare auf unserer Seite langsam aber sicher zu. Interessant auch, dass viele verschiedene ALFONZ-Facebook-Fans aktiv sind.

    Wir stellen mittlerweile Links zu jeder Meldung auf CRON auch bei Facebook und Twitter ein. Manchmal auch mehr. Wer die Seite noch nicht kennt und bei Facebook aktiv ist, sollte mal vorbeischauen.

    ALFONZ - Der Comicreporter bei Facebook

    Wenn die Kommunikationstrends im Internet anhalten, würde es mich nicht wundern, wenn sich in ein paar Jahren die herkömmlichen Forendiskussionen überholt haben. Oder?
    COMIC REPORT
    Der deutschsprachige Comicmarkt: Berichte + Analysen
    www.comic-report.de

  7. #7
    Mitglied Avatar von Stefan
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.076
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic Report Süd Beitrag anzeigen

    Wenn die Kommunikationstrends im Internet anhalten, würde es mich nicht wundern, wenn sich in ein paar Jahren die herkömmlichen Forendiskussionen überholt haben. Oder?
    Ja, höchstwahrscheinlich.
    Allerdings wird bis dahin auch facebook nur noch ein dahinsiechendes Medium für alte Säcke von vorgestern sein. Der neue heiße Scheiß ist dann schon wieder etwas ganz anderes.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Copyright © Comic Report Online - Das unabhängige Comic-Magazin: Aktuelle Meldungen, Analysen, Interviews 2011-2012

Template by Joomla Themes & Projektowanie stron internetowych.