Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 63

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    YpsFanpage Moderator Avatar von YpsFanpage.de
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Alfter
    Beiträge
    1.042

    Neues YPS soll halbjährig erscheinen

    Wie heute bekannt wurde, soll das neue YPS halbjährig erscheinen. Das berichtet die Werbefachzeitschrift W&V: http://www.wuv.de/nachrichten/medien..._halbjaehrlich

    In dem Artikel kommen zudem einige weitere Infos zum neuen YPS zutage. So wird das Heft einen Umfang von gut 100 Seiten haben, wovon ca. 20 Seiten Comics sind. Einer der Comics wird der YPS-Klassiker Hombre sein.
    Die Reportagen in dem YPS-Heft, was sich vornehmlich an Erwachsene richtet, werden YPS-typische Themen aufgreifen: Agenten, Zauberei und Dinosaurier.

    Was haltet ihr von diesen Ankündigungen? Meint ihr, so ein YPS hat eine Chance auf dem Markt, nachdem das Lifestyle-Magazin DONALD mit einem ähnlichen Konzept nach nur einer Ausgabe gescheitert ist?

  2. #2
    Nein, da sehe ich schwarz. Das hat mit Yps nun wirklich gar nichts mehr zu tun. Was soll so ein Blödsinn überhaupt ? Warum läßt man keine Fans an der Entwicklung für ein neues Konzept mitarbeiten ? Was soll man mit rund 100 Seiten Lifestyle Magazin unter dem Decknamen "Yps" anfangen ? Wer soll sich das kaufen ? Das ist ja noch schlimmer wie die gescheiterte Neuauflage damals, mit der man jüngere Leser gewinnen wollte. Welche Zielgruppe will man mit so einem Lifestyle-Quark diesmal ansprechen ? Weder alte noch neue Fans wird man damit gewinnen können.

    Ich will nichts im Vorfeld verurteilen - aber das wird mit Sicherheit der größte Reinfall aller Zeiten. So verhunzt EHAPA Yps endgültig. Niemand will so ein Heft haben.

  3. #3
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.238
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von Rosenelf Beitrag anzeigen
    Nein, da sehe ich schwarz. Das hat mit Yps nun wirklich gar nichts mehr zu tun. Was soll so ein Blödsinn überhaupt ? Warum läßt man keine Fans an der Entwicklung für ein neues Konzept mitarbeiten ? Was soll man mit rund 100 Seiten Lifestyle Magazin unter dem Decknamen "Yps" anfangen ? Wer soll sich das kaufen ? Das ist ja noch schlimmer wie die gescheiterte Neuauflage damals, mit der man jüngere Leser gewinnen wollte. Welche Zielgruppe will man mit so einem Lifestyle-Quark diesmal ansprechen ? Weder alte noch neue Fans wird man damit gewinnen können.

    Ich will nichts im Vorfeld verurteilen - aber das wird mit Sicherheit der größte Reinfall aller Zeiten. So verhunzt EHAPA Yps endgültig. Niemand will so ein Heft haben.
    Na, so kann man sich täuschen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  4. #4
    Mitglied Avatar von Zyklotrop
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Bretzelburg
    Beiträge
    4.099
    Nicht zwangsläufig. War anno 2005 auch so, daß das erste Heft sich gut verkauft hat -einerseits medienhypebedingt, andererseits, weil die Menschen YPS lieben (diesmal kommen noch die Ebay-Spekulanten hinzu)- es dann aber wegen des mageren Inhalts steil bergab ging.

    Das ist auch jetzt die Gefahr - gut, es war nicht so schlecht wie erwartet, aber das Preis/Leistungsverhältnis stimmt einfach nicht. Will Ehapa den Erfolgsschwung der Erstausgabe mitnehmen, dann muß ein deutlich höherer Comicanteil rein, sonst springen die Leser schneller wieder ab, als man "Gimmick" sagen kann.

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    26

    Neues YPS

    Zitat Zitat von Rosenelf Beitrag anzeigen
    Nein, da sehe ich schwarz. Das hat mit Yps nun wirklich gar nichts mehr zu tun. Was soll so ein Blödsinn überhaupt ? Warum läßt man keine Fans an der Entwicklung für ein neues Konzept mitarbeiten ? Was soll man mit rund 100 Seiten Lifestyle Magazin unter dem Decknamen "Yps" anfangen ? Wer soll sich das kaufen ? Das ist ja noch schlimmer wie die gescheiterte Neuauflage damals, mit der man jüngere Leser gewinnen wollte. Welche Zielgruppe will man mit so einem Lifestyle-Quark diesmal ansprechen ? Weder alte noch neue Fans wird man damit gewinnen können.

    Ich will nichts im Vorfeld verurteilen - aber das wird mit Sicherheit der größte Reinfall aller Zeiten. So verhunzt EHAPA Yps endgültig. Niemand will so ein Heft haben.

    Na da hast du damals aber mächtig daneben gelegen hihi ...... Niemand will so ein Heft haben hihihi lustig lustig lustig

  6. #6
    Zitat Zitat von ypslove Beitrag anzeigen
    Na da hast du damals aber mächtig daneben gelegen hihi ...... Niemand will so ein Heft haben hihihi lustig lustig lustig
    Ja, da lag ich wirklich daneben. Ich habe meine Meinung inzwischen auch geändert und bin durchaus sehr positiv überrascht über das neue Yps. Ich dachte zuerst ein "Männermagazin" behandelt Themen wie Motorsport, Autos usw.
    Tatsächlich ist es aber eine Zeitreise in die eigene Kindheit. In der aktuellen Ausgabe finde ich vor allem die Geschichte zu den Europa-Hörspielserien toll, die es seit meiner Kinderzeit schon gibt. Es ist alles sehr genau beschrieben. Und auch der neue Comic von Yps & Co. ist sehr amüsant. Patsch ist ja ein richtiger Charmeur geworden

    Ein durchaus gelungener Neustart muss ich sagen. Hoffe nur, dass bald mal "Die Rose von Jericho" wieder kommt. Mit Bastelgimmicks im klassischen Sinn kann man wohl nicht mehr rechnen. ich glaube auch kaum, dass es noch Hersteller für einen Bausatz wie z.B. der echten antiken Uhr gibt.

  7. #7
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.238
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von ypslove Beitrag anzeigen
    Na da hast du damals aber mächtig daneben gelegen hihi ...... Niemand will so ein Heft haben hihihi lustig lustig lustig
    Das war auf dem Level von 'Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten...'
    Zitat Zitat von Rosenelf Beitrag anzeigen
    (...) In der aktuellen Ausgabe finde ich vor allem die Geschichte zu den Europa-Hörspielserien toll, die es seit meiner Kinderzeit schon gibt. (...)
    Da böte sich ggf. ein Qualitätsvergleich in der Berichterstattung an: In der neuen kult! (von Good Times), die heute erschienen ist, ist dazu auch ein Artikel.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  8. #8
    Mitglied Avatar von Yps 1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Niedersachsen, Landkreis
    Beiträge
    4.083
    Normalerweise wird man aus Schaden klug, aber Ehapa setzt statt dessen auf eine sehr experimentelle Schiene. Was ich durch die Ankündigungen weiß läßt mich keine gute Zukunkt für Yps erahnen. Yps sollte ja schließlich irgendwo eine Kinderzeitschrift sein. Ich hätte Konzeptmäßig eher die 80 er Jahre genommen. Und einen Erscheinungszyklos vpn 6 Monaten??? Hmmm...was soll das?

  9. #9
    Am 11. Oktober erscheint das "neue" Yps. Vorbestellen kann man es im Ehapa-Shop unter http://www.ehapa-shop.de/product/3742?WT.mc_id=prem

    Allerdings ist dieser gerade total überlastet, sodass ich auch nix dazu sagen kann...

  10. #10
    Mitglied Avatar von Yps 1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Niedersachsen, Landkreis
    Beiträge
    4.083
    Was mich wundert, das bisher kein Bild zum neuen Yps bzw. dessen Design durchgesickert ist. Bestellen kann man es übrigens bei Ehapa auch nicht mehr. Zum Glück hatte ich mir vorher noch 2 Exemplare gesichert.

  11. #11
    Das habe ich mich auch gefragt. Wirkt schon etwas komisch das Ganze. Wollte mir das Heft am Kiosk kaufen, aber, dass es nicht mehr vorbestellbar ist, ist auch schon komisch...

  12. #12
    Mitglied Avatar von Yps 1
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Niedersachsen, Landkreis
    Beiträge
    4.083
    Bläst Ehapa kurzfristig evtl. den Yps Termin ab? Möglich wäre ja alles.

  13. #13
    ich hoffe nicht ! Allerdings so wirklich viel Marketing machen die nicht. Ich bin gespannt auf den Donnerstag

  14. #14
    Stimmt, ist ja schon am Donnerstag. Na, dann bin ich auch mal gespannt...

    ...gerade auf Facebook entdeckt: https://www.facebook.com/photo.php?f...type=1&theater
    Das Cover direkt als Bild: https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.n...46239162_n.jpg

    Gefällt mir jetzt nicht so wirklich. Schwarzes langweiliges Cover und das Gimmick...nicht sehr einfallsreich!

  15. #15
    YpsFanpage Moderator Avatar von YpsFanpage.de
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Alfter
    Beiträge
    1.042
    Aha, interessant. Mein letzter Stand der Dinge war, dass die Redaktion das Heft erst am Montag aus der Druckerei erwartet. Damit will ich nicht sagen, dass das Bild ein Fake ist. Sondern eher dass es sich wohl nicht von Ehapa autorisierte Veröffentlichung handelt.

    Meine persönliche Meinung zum Cover: Hat was von Bestattungsanzeige... Gut dass das Heft im Inneren etwas einfallsreicher gestaltet ist.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.229
    Die Comicserien "Pondus" (Frode Øverli) und "Zombillenium" (Arthur De Pins) klingen jedenfalls interessant.

  17. #17
    Fällt EHAPA zu Yps wirklich immer nur Urzeitkrebse ein ? Die scheint man ja im Großeinkauf recht günstig zu bekommen ...

    Eine Weiterentwicklung ist das jedenfalls nicht. Ein Yps für Erwachsene sollte besser elektronische Gimmicks, DVDs, Experimente oder wie früher einfach mal kreative Bastelgimmicks und tolle Pflanzengimmicks enthalten anstatt immer nur Massenartikel wie Urzeitkrebse So wird das nie was werden. Ist ja fast wie mit den Beatles im Radio. Auch immer die gleiche Leier. Man kann ein einst erfolgreiches Flaggschiff auch so zum Ruderboot machen wenn man keine neuen Ideen umsetzen will oder kann. Auf Bewährtes setzen ist an sich ja ok, aber das erscheint mir eher einfallslos.

    @ YpsFanpage.de:

    Stimmt, hat wirklich was von Bestattungsanzeige das Cover ...
    Geändert von Rosenelf (08.10.2012 um 16:18 Uhr)

  18. #18
    ...der Beitrag ist auf Facebook nicht mehr vorhanden, wie "gut", dass Facebook die Fotos nicht löscht
    Scheint also kein Fake zu sein...

  19. #19
    Mitglied Avatar von Arcon
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    1.061
    Das ist doch nicht wahr jetzt, oder? Bitte nicht "schon wieder" die Urzeitkrebse. Das ist ja wohl die abgedroschenste und einfallsloseste Idee, die Urzeitkrebse wieder mal als DAS Kultgimmick beizulegen. Das ist doch echt zum heulen. Da gibt es ein ganzes Universum an Ideen und dann... .

    Wie wäre es mit dem Mars-Rover Curiosity gewesen im Maßstab 1:50 oder irgend sowas. Mal was neues. Hätte ja nicht detailgetreu sein brauchen, aber für den Schreibtisch als Kugelschreiberablage oder so was.

    Ach nee, nicht schon wieder die Urzeitkrebse. Wahrscheinlich scheuen die Macher die Entwicklungs- oder Beschaffungskosten für was Neues, das Heft kostet ja auch nur 5,90€.

    Ich hab gute Lust diese Ausgabe zu boykottieren. Besonders eilig sie zu kaufen hab ich es auf jedenfall nicht. Ich bin dermaßen enttäuscht jetzt.

    Ich meine die Urzeitkrebse waren ja nicht schlecht, aber doch nicht jetzt in dieser Ausgabe, nicht nach all den Jahren, da muss doch mal was an Innovation kommen, doch nicht immer wieder DAS Kultgimmick, das lockt doch kein Hund mehr hinterm Ofen vor. Wenn ich das Wort "Kult" nur schon höre. Wenn es in einem halben Jahr eine weitere Ausgabe geben sollte, was wird dann das Gimmick sein? Bestimmt das Furzkissen, DAS EHAPA-Referenzgimmick. Aus den Restbeständen.

  20. #20
    @ Arcon:

    So wird es wohl aussehen. Irgendein billiger Ramsch der aus Restbeständen der Micky Maus Beigaben übrig ist ...

    Das ist wieder mal der Anfang vom Ende, genau wie beim letzten Mal. Ich werde mir das Heft nicht kaufen. Es wird sicher genügend Kritiken hier geben, vermutlich mehr negative als positive. Es ist das oberflächliche Denken unserer Zeit: "Kult" bedeutet für viele ein Schlagwort, was zu seiner Zeit zum Erfolg geführt hat. Aber das waren damals eben nicht nur Urzeitkrebse und Detektivausrüstungen ... Und den Fans wird doch immer vorgeworfen, dass sie sich nicht weiterentwickeln, weil sie lieber ein Heft wie vor 30 Jahren hätten. Dabei gab es hier ja nun einen wahren Fundus an wirklich neuen Ideen, die man mit dem bewährten "Kult" hätte verbinden können.

    Der "Kult" stinkt vom Kopf (vom Verlag) her

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.627
    Blog-Einträge
    8
    muß denn jetzt schon für Erwachsene "schrott" beiliegen, damit gekauft wird?

  22. #22
    Mitglied Avatar von Arcon
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    1.061
    Was heißt denn da "schrott"? Warum sollte jetzt ausgerechnet Yps KEIN Gimmick beiliegen? Ausgerechnet der Mutter aller Hefte mit Beilagen sollte sollte jetzt auf ein Gimmick verzichtet werden? Warum jetzt ausgerechnet bei YPS, nur weil der Furzkissen-Verlag als Zielgruppe die Erwachsenen, die als Kinder YPS gelesen haben, auserkoren hat, wieder mal. Du ich glaube es kann auch für Erwachsene schöne, anspruchsvolle Gimmicks geben davon reden doch wir auch schon seit fast einem Jahrzehnt.

    Das Gimmick gehört zu YPS wie zu sonst keinem Heft. Eher zu YPS als zu was weiß ich, zu Pussy Bär oder Micky Maus oder was wieß ich was du so liest.

    "schrott"? Ich zeig dir mal Schrott:

    http://www.youtube.com/watch?v=AJSbfCoQFIQ

    So hat Ehapa vor 2 Jahren versucht, die Zielgruppe für die App-Geschichte zu erreichen. Zielgruppe Erwachsene? Oder wer.

  23. #23
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2012
    Beiträge
    7
    Was habt Ihr eigentlich gegen die Urzeitkrebse .. ist doch OK ! ( man kann es ja nicht alken recht machen ) jetzt wartet mal ab .. noch hat es ja keiner von Euch gelesen.
    Wenn Ihr den Werbespot im Fernsehen seht dann versteht Ihr warum das alles so ist ...
    LG
    www.moviesfx.de

  24. #24
    Mitglied Avatar von Arcon
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    1.061
    Zitat Zitat von www.moviesfx.de Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr eigentlich gegen die Urzeitkrebse .. ist doch OK ! ( man kann es ja nicht alken recht machen ) jetzt wartet mal ab .. noch hat es ja keiner von Euch gelesen.
    Wenn Ihr den Werbespot im Fernsehen seht dann versteht Ihr warum das alles so ist ...
    LG
    www.moviesfx.de

    Wann und wo kommt ein Werbespot im Fernsehen?

  25. #25
    Zitat Zitat von www.moviesfx.de Beitrag anzeigen
    Was habt Ihr eigentlich gegen die Urzeitkrebse .. ist doch OK ! ( man kann es ja nicht alken recht machen ) jetzt wartet mal ab .. noch hat es ja keiner von Euch gelesen.
    Wenn Ihr den Werbespot im Fernsehen seht dann versteht Ihr warum das alles so ist ...
    LG
    www.moviesfx.de

    "Gegen"
    die Urzeitkrebse hat keiner was. Lies mal genauer was wir meinen.

    LG
    Mike

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •