Seite 1 von 12 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 298
  1. #1
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0

    Nicht sterben - don't die

    Don't want to read thorugh this thread and search for pages?
    Go to my deviant art gallery and have all pages as infinit canvas

    http://cf-jot.deviantart.com/art/Don...F40587908&qo=2
    SCROLL DOWN to the end of each canvas and click on NEXT PART to continue

    So, da ja mein Großprojekt aus vielen guten Gründen der totalen Verplanung insbesondere im erählerischen Bereich erst mal auf Eis liegt, ein kleines Übungsprojekt zwischendurch, dass halbwegs geplant und halbwegs impulsiv sein wird. Vielleicht schaffe ich dieses mal die Balance und lerne viel draus. Mehr möchte ich nicht dazu sagen ...
    Updates: Immer wenn was fertig ist und ich bock habe.
    Viel Spaß mit der mehr oder weniger männlichen Version von SheJot. (Achso. Ich nutze dass auch gleich mal, um ein wenig runder im Englischen zu werden)
    page1

    page2

    page3

    page4

    page5

    page6

    page7
    Geändert von Jot (18.05.2014 um 14:48 Uhr)
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  2. #2
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    ... und so entdecke ich auch schon den ersten interpunkturfehler... naja, mach ich morgen richtig. Für heute gehe ich ins Bett.
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  3. #3
    Mitglied Avatar von kroko_dok
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    977
    Nachrichten
    0
    Interessant! Wie lang soll das denn gehen? Wenn du dazu auch nix sagen willst, lasse ich mich halt überraschen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    Weiss ich noch nicht.
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Im Süden auf dem Lande :)
    Beiträge
    96
    Nachrichten
    0
    Huu, neues Projekt! ...äh, müssen wir jetzt auch englisch reden?

    Page 2: Nur eine klitzekleine Anmerkung. Wenn der Text in den Boxen Fays Gedanken sind, könnte man das noch ein bisschen ... plastischer (lebendiger? natürlicher?) machen, wenn man nicht "the small rock next to the bigger one" sagt, sondern "the small one next to the bigger one" -- Fay weiß, was er zählt, und wird es wahrscheinlich so denken. Wie gesagt, nur ne kleine Anmerkung. Wirst du wahrscheinlich eh wissen.

    Ohh, schon wieder so ... mysteriös, auf Seite 3 sieht er so alleine aus! Und die Gschicht' mit dem Himmel (und dem Titel ) -- ich bin gespannt, was da kommt. Das Bild mit dem Brilleputzen gefällt mir sehr gut, halte ich für eine tolle Idee.

  6. #6
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.424
    Nachrichten
    0
    Willst du Englisch-Hilfen?

  7. #7
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von bärpo Beitrag anzeigen
    Huu, neues Projekt! ...äh, müssen wir jetzt auch englisch reden?
    .
    Nein, natürlich nicht. Das englishe wird hier nur dem realismus wegen angewandt. Hier werdem viele Nationalitäten auf einem haufen geworfen und deutsch ist leider keine Lingua-Language

    Zitat Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
    Willst du Englisch-Hilfen?
    Natürlich sind korrekturvorschläge immer herzlich willkommen. Bitte aber bedenken, dass Fay zb Tscheche ist und Sergej Franzose. Lupenreines English werden die wohl nicht sprechen.
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  8. #8
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.424
    Nachrichten
    0
    Das finde ich ziemlich ambitioniert - ein Tscheche macht im Englischen ganz andere Fehler als ein Franzose oder ein Deutscher. Fehlerhaftes Englisch zu schreiben und zu sagen, das ist okay so, das sind alle keine native speakers, würde mir widerstreben, aber ich hab da als klausurgeschädigte Lehrerin sicher auch nen anderen Ansatz. "This two guys" zum Beispiel ist ein typisch deutscher Fehler, der einem Spanier oder Italiener nie passieren würde. Tschechisch sprech ich zu wenig, um zu wissen, wie's da aussieht.

    Vielleicht bin ich da zu korinthenkackerisch veranlagt, aber wenn ich einen Text lese, möchte ich, dass er richtig ist. Und wenn er Fehler enthält, dann nur an selektierten Stellen, wo ich merke, dass der Autor das extra macht. "Scheiß auf Richtigkeit, die Figuren können's ja auch nicht" finde ich da eher seltsam.

    ______________________________

    DAAAAAAAS soll aber nicht heißen, dass ich das Intro nicht spannend finde. Es zieht mich viel mehr rein als "Wir alle können träumen". Definitiv der bessere Ansatz für einen Einstieg in eine Story. Erinnert mich im Moment etwas an "The Long Walk".

  9. #9
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    hmm. da hast du irgendwie recht und das wird den Lesern sicher genau so gehen. Vor allem, da du grad ein Fehler gefunden hast, den ich gar nicht beabsichtigt habe. Wo du ihn grad ansprichst schlag ich mir auch grad gegen den Kopf. Den Fehler hab ich bei der ONIBEM Übersetzung nämlich durchgehend gemacht und der wurde mir in Sydney auf dem English-College bestimmt alle zwei Tage angestrichen. Den werde ich beim Gedankenlosen runterschreiben auch in Zukunft immer wieder machen.
    Mir gings dabei eigentlich eher um Formulierungen/Phrasen, die warscheinlich nicht von allen beherrscht und gekannt werden, wie zb.
    "once in a blue moon" anstatt echter Fehler

    This -> These two guys.
    acompany -> join (manchmal kanns auch simpel sein)
    komma for "too" (Noticed it, too)

    Das sind klötze, die mir jetzt erst beim zweiten Lesen aufallen.
    Ich werds heute Abend runder machen und bei den Folgenden Seiten nicht immer die erstbeste Version hochladen.
    Besseres vorgehen: Schreiben, über Nacht liegen lassen. Am nächsten Tag nochmal draufschauen. Ich bin zu ungeduldig und will immer gleich zeigen, wenn was fertig ist.
    Geändert von Jot (23.07.2012 um 08:50 Uhr)
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  10. #10
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    So. Korrogiert. Da ich alle Seiten nochmal neu gemacht habe, hab ich auch das heute update in dem ersten Kommentar gebündelt. Dann hat man die ersten Seiten untereinander.
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    392
    Nachrichten
    1
    Der interessanter Start in eine neue Geschichte. Freue mich schon auf die Fortsetzung

  12. #12
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    Danke
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  13. #13
    Mitglied Avatar von Vainamoinen
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    zwischen den Flüssen
    Beiträge
    689
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
    Das finde ich ziemlich ambitioniert - ein Tscheche macht im Englischen ganz andere Fehler als ein Franzose oder ein Deutscher. Fehlerhaftes Englisch zu schreiben und zu sagen, das ist okay so, das sind alle keine native speakers, würde mir widerstreben, aber ich hab da als klausurgeschädigte Lehrerin sicher auch nen anderen Ansatz. "This two guys" zum Beispiel ist ein typisch deutscher Fehler, der einem Spanier oder Italiener nie passieren würde. Tschechisch sprech ich zu wenig, um zu wissen, wie's da aussieht.

    Für einen Spanier verordne ich öfter "it's" statt des richtigen "is". Für den Tschechen ein gelegentliches dem Nomen nachgestelltes Adjektiv (das ist zumindest im Slowakischen so...). Die englische Rechtschreibung bleibt in allen Fällen relevant und "Fehler" sollten nur da verschriftlicht werden, wo sie in der gesprochenen Sprache auch hörbar wären.


    Zitat Zitat von Jot Beitrag anzeigen
    So. Korrogiert. Da ich alle Seiten nochmal neu gemacht habe, hab ich auch das heute update in dem ersten Kommentar gebündelt. Dann hat man die ersten Seiten untereinander.
    Mit den "twelfe" solltest du dich auf jeden Fall nochmal befassen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    nicht nur damit. Wo kommt die Isrealische Fahne auf Page 5 beim Ami auf dem Nummernschild her? Ich bin echt zu hastig. Habe aber auch 6 Seiten an 6 Tagen rausgehauen - also jeden Tag eine. Die gleichen Bugs schiesse ich auch im deutschen, da kann der Michael ein Lied von singen
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Im Süden auf dem Lande :)
    Beiträge
    96
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jot Beitrag anzeigen
    Wo kommt die Isrealische Fahne auf Page 5 beim Ami auf dem Nummernschild her? Ich bin echt zu hastig.
    Immerhin ist es diesmal "schwarzweiß", sowas wie mit dem plötzlich entfärbten T-Shirt wie bei on!ibeM! kann dir hier also schonmal nicht passieren.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2010
    Beiträge
    798
    Nachrichten
    0
    Ein super Anfang - bin schon gespannt wie und welches Licht in die ganze Angelegenheit kommt !

    Das alle kein perfektes Englisch sprechen finde ich eigentlich eine schöne Idee, obwohls den Lesefluss schon etwas unterbricht. Wie wäre es denn, wenn du zum Beispiel ein paar Floskeln in der jeweiligen Muttersprache der Figuren einstreust, um die Internationalität zu betonen?

  17. #17
    Gena-le SysOpin Avatar von Gena
    Registriert seit
    05.2002
    Beiträge
    2.793
    Nachrichten
    0
    Nicht nur Floskeln einbauen, sondern vielleicht auch ab und an die Aussprache optisch sichtbar machen?
    Ein Franzose sagt u. U. schon mal "ze" oder "zi" statt "the". Da müsste man sich von englischsprachiger Literatur, in der Franzosen einen klischeehaften Auftritt haben, inspirieren lassen

  18. #18
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Riana Beitrag anzeigen

    Das alle kein perfektes Englisch sprechen finde ich eigentlich eine schöne Idee, obwohls den Lesefluss schon etwas unterbricht.
    Die habe ich auch nur gehabt, weil ich mal in einem Wohnprojekt mit 50 WG-Bewohnern aus der Arbeitswelt von überall des Globusses gewohnt hatte und das Radebrechen in der Gemeinschaftsküche, besonders der Franzosen mit ihrem nahezu unverständlichen Akzent, hatte seinen ganz eigenen aufregenden Charackter und auch so eine Art Zusammengehörigkeitsgefühl entwickelt (man hat sich auf diese Weise ganz anders kennengelernt), was auch im Comic unter den Protagonisten geschehen soll. Aber wenn es den Lesefluss wirklich unterbricht, ist das vielleicht doch keine so gute Idee.

    Zitat Zitat von Gena Beitrag anzeigen
    Nicht nur Floskeln einbauen, sondern vielleicht auch ab und an die Aussprache optisch sichtbar machen?
    Ein Franzose sagt u. U. schon mal "ze" oder "zi" statt "the". Da müsste man sich von englischsprachiger Literatur, in der Franzosen einen klischeehaften Auftritt haben, inspirieren lassen
    Zumindest davon habe ich inzwischen Abstand genommen, dafür kenne ich die Sprachen dann doch nicht genug. Durch mein vieles rumreisen habe ich mir nur angemaßt, sowas zu können.

    PS: Ihr könnt mir ruhig sagen, an welcher stelle der Fluss untebrochen wird. Das hilft mir, zukünftige updates besser zu geslalten
    Geändert von Jot (26.07.2012 um 09:13 Uhr)
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  19. #19
    Mitglied Avatar von Zerobrain
    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ravencroft Asylum
    Beiträge
    499
    Nachrichten
    0
    So ganz neu ist "don't die" aber doch nicht, wenn ich mich recht entsinne, oder!? Na mal sehen wie sich das entwickelt. Bis jetzt ist das ja noch recht kryptisch...

    Was Englisch angeht, bin ich auf Jennys Wellenlänge. Ich finde, dass es ein wenig naiv ist, Denglisch-Fehler auf die unterschiedlichen Nationen zu schieben. Die Idee, die Figuren quasi im O-Ton sprechen zu lassen, finde ich allerdings gut, aber wie Jenny schon anmerkte sehr ambitioniert und sicherlich nur mit fundierten Kenntinissen der jeweiligen Kulturen und Sprachen zu realisieren, wenn das wirklich treffend sein soll. Wenn es gut und durchgängig gemacht ist, stört es den Lesefluss vermutlich auch nicht. Sowas mehr über die Aussprache zu lösen ist übrigens gängiges Stilmittel in vielen amerikanischen Comics, ebenso wie einzelne Wörter, in der jeweiligen Muttersprache einzubauen...
    GameCaptain: Aktuelles aus der Welt der Computer- und Video-Spiele

    Unser Fantasy-Browserspiel Legenden von Nuareth ist nun im Betatest. Jeder kann mitmachen, GameCaptain-User können sich mit ihrem GameCaptain-Account ohne Neuregistrierung einloggen.

    Deine Helden, Deine Entscheidungen, Deine Legenden
    -> http://www.nuareth.de

  20. #20
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Zerobrain Beitrag anzeigen
    So ganz neu ist "don't die" aber doch nicht, wenn ich mich recht entsinne, oder!? Na mal sehen wie sich das entwickelt. Bis jetzt ist das ja noch recht kryptisch...
    Zu 100% neu ist es nicht. Ich versuche hier wie erwähnt eine geplante Geschichte mit freien zustätzlichen/anderen Ideen zu einem funktionierenden Comic zu verweben, damit ich beim nächsten Versuch mein Weltraumepos nicht wieder an die Wand fahre. Ich habe beim erzählen einer Geschichte defizite, die ausbügeln will, bevor ich mein Ultralanges Projekt aufs neue starte. Und man lernt nur vom Machen, probieren.

    Was Englisch angeht, bin ich auf Jennys Wellenlänge. Ich finde, dass es ein wenig naiv ist, Denglisch-Fehler auf die unterschiedlichen Nationen zu schieben. Die Idee, die Figuren quasi im O-Ton sprechen zu lassen, finde ich allerdings gut, aber wie Jenny schon anmerkte sehr ambitioniert und sicherlich nur mit fundierten Kenntinissen der jeweiligen Kulturen und Sprachen zu realisieren, wenn das wirklich treffend sein soll. Wenn es gut und durchgängig gemacht ist, stört es den Lesefluss vermutlich auch nicht. Sowas mehr über die Aussprache zu lösen ist übrigens gängiges Stilmittel in vielen amerikanischen Comics, ebenso wie einzelne Wörter, in der jeweiligen Muttersprache einzubauen...
    Und wie ich schon sagte, habe ich mich von dieser Idee verabschiedet, weil dafür die enstprechende Kompetenz fehlt.
    Geändert von Jot (26.07.2012 um 11:58 Uhr)
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  21. #21
    Mitglied Avatar von Jot
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Sydney
    Beiträge
    4.256
    Nachrichten
    0
    sind sicher wieder 1500 Holplerer drin, nur hab ich einfach nicht die Geduld und Zeit... ONIBEM English hat priorität...

    Page 8


    Page 9
    Geändert von Jot (29.07.2013 um 20:27 Uhr)
    Eine Stimme für die Grünen ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    392
    Nachrichten
    1
    lass dich nicht hetzen Die Geschichte bleibt spannd, wo es hingehen wird.

    Ein paar Vorschläge zur Übersetzung, wo ich beim lesen bisl hängengeblieben bin.
    Auf page 8 (seite007.jpg) statt "by far to old" vllt besser "far too old". Ich weiß nicht so recht wie "to eternity" zu übersetzen ist. Ich vermute sinngemäß für immer bzw bis in alle Ewigkeit. Was hälst du hierfür von "he will chop wood for ever"?

  23. #23
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.424
    Nachrichten
    0
    Ich mag die Geschichte und die Art des Spannungsaufbaus.

    Ich habe mich bei "Wir alle können träumen" nicht zu Wort gemeldet, weil ich befürchtet hatte, sehr fies zu werden, kann das aber hier jetzt tun, weil du meines Erachtens die Fehler, die du dort (aus meiner subjektiven Sicht) gemacht hast, hier wirklich vermieden hast. Auch hier hast du eine Geschichte, bei der der Leser zuerst nicht weiß, worum es geht. Aber hier funktioniert es. Das geschieht aus mehreren Gründen - hier sind junge Leute offenbar in einer Art futuristischem Spiel (das laut Titel bitterer Ernst ist). Das kennt man und hat so direkt Vermutungen, was hier los ist (die müssen nicht stimmen, aber zumindest hat man etwas, woran man erstmal festhalten kann und dann nach Bedarf anpassen). Du spielst hier offenkundig mit der Erwartung des Lesers. Das merkt man und das fühlt sich weit besser an als das hilflose "Bidde?!" das ich bei WAKT durchgängig hatte.

    Gefällt mir!

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Im Süden auf dem Lande :)
    Beiträge
    96
    Nachrichten
    0
    Ich stimme meinen Vorrednern zu: Sehr spannend.
    Hoffentlich stirbt der mit den Karoärmeln nicht!

    Auf Page 8 / Seite 7 in "interrups him" fehlt meines Erachtens noch ein "t".
    Und ... ich weiß nicht, ob man "figure" sagen kann, je nachdem, ob es ein Spiel ist. Wenn es eins ist, dann ist "figure" vielleicht nicht der richtige Ausdruck, da sagt man "NPC" (Non Player Character) oder "MOB" (MOBile OBject). Allerdings kann es natürlich auch sein, dass Fay schlichtweg keine Ahnung von Computerspielen hat.

  25. #25
    SysOp Künstlerbereich Avatar von Jenny
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.424
    Nachrichten
    0
    NPC fände ich super, wenn es das ist, worauf du hinauswillst. Über "figure" bin ich auch gestolpert.

Seite 1 von 12 1234567891011 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.