szmtag Magic, The Gathering
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.064
    Nachrichten
    0

    Magic, The Gathering

    Da es im Forum noch keinen Magicthread gibt (oder ich zumindest zu blind war um einejn zu finden), eröffne ich einfach mal einen in der Hoffnung das es hier Spieler gibt. Hier erstmal ein paar allgemeine Facts über dieses Trading Card Game:


    Magic: Die Zusammenkunft (im Original Magic: The Gathering, kurz: MTG) ist ein Sammelkartenspiel von Richard Garfield. Es war das erste Spiel dieser Art und erschien im Jahr 1993 bei Wizards of the Coast.
    Laut der offiziellen Datenbank Gatherer gibt es über 10.000 verschiedene Karten und nach Herstellerangaben über sechs Millionen Spieler auf der ganzen Welt. Inzwischen sind zwölf Hauptsets und zahlreiche alleinstehende Editionen in mehreren Sprachen erschienen. Wizards of the Coast veranstaltet jährlich etwa 60.000 über die ganze Welt verteilte Turniere, die mit Preisgeldern von insgesamt bis zu 5 Millionen US-Dollar dotiert sind.
    In Magic: The Gathering übernehmen zwei oder mehr Spieler die Rollen von sich duellierenden Zauberern, so genannten Weltenwanderern. Weltenwanderer besitzen die Fähigkeit durch die unterschiedlichen Welten des Multiversums zu reisen und damit die unterschiedlichsten Zauber zu lernen und Wesen aus allen anderen Welten zu treffen.
    Wie in Sammelkartenspielen üblich, spielt jeder Spieler anfangs mit einem aus seinen eigenen Karten zusammengestellten Deck, das nicht mit dem des Gegners gemischt wird. Das Deck repräsentiert das Wissen des Zauberers darüber, welche Zauber er gegen seine Gegner einsetzen kann.
    Die Spieler starten das Spiel mit einer zuvor festgelegten Anzahl an Lebenspunkten, klassischerweise 20 und sieben zufällig aus seinem Deck gezogenen Karten, seiner Starthand.
    Ziel des Spiels ist es, den Gegner durch geschicktes Agieren auf null Lebenspunkte zu bringen oder ihn auf eine andere Art und Weise, den sogenannten alternate win conditions, zu besiegen. Die häufigst gespielte Strategie ist das Reduzieren der Lebenspunkte.
    Ein zentraler Punkt in MTG ist es, seine Ressourcen zu handhaben. Das geschieht hauptsächlich durch Kartenauswahl seines Decks und geschickte Züge. In erster Linie sind das Mana, quasi die Energie, die einem Weltenwanderer zur Verfügung steht und die dieser benötigt um seine Zauber auszuführen und Handkarten, also das, woran der Zauberer sich gerade erinnert. In speziellen Decktypen können auch Kreaturen und Lebenspunkte als Ressourcen verwendet werden.

    Quelle und mehr
    Homepage

    Ich habe durch einen Youtube-Channel Klick hier! irgendwie die Lust auf dieses Spiel bekommen. Heute kamen meine ersten Karten und ich muss mich nun erstmal in diese, doch recht komplizierten, Spielmechanismen einlesen.

    Spielt denn noch jemand hier Magic und möchte seine Erfahrungen und Decks hier posten?
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  2. #2
    Mitglied Avatar von Zeitgeist
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.108
    Nachrichten
    0
    Ich habe es früher sehr oft mit Freunden und bei Bekannten gespielt. Ich hatte ein grünes Elfen Deck das auf Masse gegangen ist und ein blaues Counterdeck mit vielen fliegenden Einheiten. Früher hat mir das Spiel echt viel Spaß gemacht, aber irgendwann habe ich dann aufgehört. Meine Karten habe ich verschenkt. Warhammer 40k/ Warhammer Fantasy und andere Kartenspiele kamen noch dazu - was sowas angeht war ich echt ein gebranntmarktes Kind in meiner Jugend, weil ich sehr viel Geld für so 'n kram ausgegeben habe. xD"

    Also, wenn Du Leute kennst oder Freunde hast die das auch (noch) spielen, dann macht es heute sicher auch noch eine Menge Spaß!

    Für mich ist der Zug aber abgefahren, ich werde mir aber mal die neue 2014 Edition von Duels of the Planeswalkers anschauen, ich hoffe man kann sich da dann sein eigenes Deck auch richtig zusammenbauen.

    Blizzard hat im Übrigen für dieses Jahr noch Hearthstone geplant, wird meines Wissens nach Free2Play. Sieht interessant aus.

    Dann gibt es auch noch HEX MMO das bei Kickstarter mit über 1. Millionen $ finanziert wurde.



    Sieht auch sehr interessant aus. Was Trading Card Games auf dem PC angeht kommen also einige gute Sachen auf uns zu.

    -

    Aber hier geht es ja um Magic als Kartenspiel (stromlos) und das kann mindestens genau soviel wenn man Leute hat mit denen man spielen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.