Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 102

Thema: Djinn

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535
    Zitat Zitat von Westerncomicfan Beitrag anzeigen
    Es existiert sehr viel Zusatzmaterial (Skizzen, Bilder, Texte, Sonderbände) zur Serie Djinn, das sich in Einzelalben wie in Frankreich in Deutschland wohl zu schlecht verkaufen würde. Wäre es jedoch möglich, die beiden neuen Djinn-Integrales inkl. des Zusatzmaterials als limitierte Ausgabe zu veröffentlichen? Gerne auch im Jessica-Blandy-Buchformat.
    http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7368
    http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7369
    Ich persönlich würde mich SEHR über ein eigenes "Album zum Zyklus" freuen und auch kaufen. Die Zeichnungen von Ana Miralles sind es m.E. absolut wert. Ich überlege auch schon, ob ich sie bei einem Besuch in Frankreich kaufen sollte oder ob sich ein Warten auf eine deutsche Übersetzung lohnen würde.
    http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=3953 (Jenes zur Türkei ist anscheinend schon vergriffen)

    Da ich mittlerweile aber alle DJINN-Alben der letzten beiden Zyklen habe, würde ich bei einem Integrale-Album inklusive Zusatzmaterial wegen des zu erwartenden Preises wahrscheinlich nicht zugreifen.
    Integrale-Alben erscheinen mir sinnvoll, um neue Leser für die früheren Geschichten einer Serie zugewinnen - aber spricht man damit auch die Altkunden an, die an den Kunstalben interessiert sind?
    Geändert von Stingo (14.09.2010 um 15:27 Uhr)

  2. #52
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Ich überlege auch schon, ob ich sie bei einem Besuch in Frankreich kaufen sollte oder ob sich ein Warten auf eine deutsche Übersetzung lohnen würde.
    @Stingo:
    ich denke, Du solltest sie dir in Frankreich kaufen - denn für eine deutsche Übersetzung ist das Marktinteresse zu klein (wie bereits seitens S&L angesprochen wurde).

    Ich selbst habe mir beide Zusatzbände aus Frankreich schicken lassen, den einen über ebay.fr (Sofortkauf), den anderen über amazon.fr (Marketplace). Beide zu zivilen Preisen (19,00 Euro bzw. 17,50 inklusive! Porto). Sie passen auch äußerlich sehr gut zu den deutschen Ausgaben.

    Sehr zu empfehlen sind die beiden Bände, wenn man vor allem auf die Zeichnungen Wert legt. Circa die Hälfte der 48 Seiten sind ganzseitige Zeichnungen, und auch der französische Text auf den übrigen Seiten ist teilweise mit kleineren Zeichnungen durchsetzt. Mein Französisch ist nicht so gut, daß ich vom Text alles verstehen würde; ich erfreue mich vor allem an den großformatigen Bildern.

    Der 2.Band ist m.E. besser, da im 1.Band vor allem nochmal alle Titelbilder des Zyklus (ohne Schriftzug) im definitiven Aussehen und in diversen Entwürfen/Variationen gezeigt werden. Im 2.Band sind auch einige exklusive große Bilder für diesen Band. Übrigens sind in beiden Bänden nicht alle Bilder farbig coloriert; einige sind nur Bleistiftskizzen.

    Ich gebe Dir recht, daß die Bände vielleicht bald vergriffen sein könnten; und dann steigen die Preise dafür auch in Frankreich exorbitant an.

    Nur als Tip: ich habe schon mal ein Album, das in Frankreich und Belgien bereits vergriffen war, noch über eine frankokanadische Großbuchhandlung problemlos bekommen können. Das Porto war auch nicht viel teurer als aus Frankreich.

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    @Stingo:
    ich denke, Du solltest sie dir in Frankreich kaufen - denn für eine deutsche Übersetzung ist das Marktinteresse zu klein (wie bereits seitens S&L angesprochen wurde).

    Ich selbst habe mir beide Zusatzbände aus Frankreich schicken lassen, den einen über ebay.fr (Sofortkauf), den anderen über amazon.fr (Marketplace). Beide zu zivilen Preisen (19,00 Euro bzw. 17,50 inklusive! Porto). Sie passen auch äußerlich sehr gut zu den deutschen Ausgaben.
    Ich warte mal die Antwort von S&L ab, aber wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen.
    Wobei das für den ersten Teil mir wahrscheinlich zu sehr ins Geld gehen würde - das günstigste von mir gefundene Angebot lag ohne Porto bei 35€.

    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    Sehr zu empfehlen sind die beiden Bände, wenn man vor allem auf die Zeichnungen Wert legt. Circa die Hälfte der 48 Seiten sind ganzseitige Zeichnungen, und auch der französische Text auf den übrigen Seiten ist teilweise mit kleineren Zeichnungen durchsetzt. Mein Französisch ist nicht so gut, daß ich vom Text alles verstehen würde; ich erfreue mich vor allem an den großformatigen Bildern.

    Der 2.Band ist m.E. besser, da im 1.Band vor allem nochmal alle Titelbilder des Zyklus (ohne Schriftzug) im definitiven Aussehen und in diversen Entwürfen/Variationen gezeigt werden. Im 2.Band sind auch einige exklusive große Bilder für diesen Band. Übrigens sind in beiden Bänden nicht alle Bilder farbig coloriert; einige sind nur Bleistiftskizzen.

    Ich gebe Dir recht, daß die Bände vielleicht bald vergriffen sein könnten; und dann steigen die Preise dafür auch in Frankreich exorbitant an.

    Nur als Tip: ich habe schon mal ein Album, das in Frankreich und Belgien bereits vergriffen war, noch über eine frankokanadische Großbuchhandlung problemlos bekommen können. Das Porto war auch nicht viel teurer als aus Frankreich.
    Klingt clever. Kannst du mir vielleicht den Namen dieser Buchhandlung geben?

    Und eine weitere Frage: Weist du, worin der Unterschied des Albums "Notes sur Africa" und des "Coffret Cale - Notes of Africa" liegt?
    Links zu beiden: http://www.weebulle.com/bd/5542-djin...505007364.html und http://www.weebulle.com/bd/13516-dji...121170124.html
    Würde der Coffret Cale auch das Album enthalten, wäre er mein Favorit. Aber enthält er dieses Album wirklich? Oder ist das noch einmal ein eigenes Album? Oder ist es nur ein Schuber für den Afrika-Zyklus?

    Ach ja, Anregung an S&L: Da die meisten Kunden des Art-Books sicherlich auch die Hefte des entsprechenden Zyklus haben dürften, könntet sich, sofern ihr eine deutsche Ausgabe plant, evt. die Kombination mit einem Schuber für den jeweiligen Zyklus lohnen, um mehr Kunden anzuziehen.

  4. #54
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Klingt clever. Kannst du mir vielleicht den Namen dieser Buchhandlung geben?
    Klar doch: das war bei www.imaginaire.com (Leider haben die aber den ersten Zusatzband auch nicht mehr, schon nachgesehen). Es gibt aber wohl auch andere, einfach mal googeln.

    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Wobei das für den ersten Teil mir wahrscheinlich zu sehr ins Geld gehen würde - das günstigste von mir gefundene Angebot lag ohne Porto bei 35€.
    Satte 35 € plus Porto sind natürlich happig! Genau das meinte ich vorhin mit "exorbitant". Die Franzosen scheinen ganz verrückt nach so zusätzlichen Extrabänden zu sein. Ich vermute, weil die üblicherweise nur in (für französische Verhältnisse) kleinerer Auflage gemacht und später nicht nachgedruckt werden.

    Allerdings ist das genannte Angebot für 35 € auch aktuell das einzige bei ebay.fr zum "Sofortkauf". Hier gilt wie bei Ebay generell: am besten den Markt regelmäßig beobachten und etwas warten, bis es früher oder später jemand als "Sofortkauf" billiger oder als Auktion anbietet.
    Nach meiner persönlichen Erfahrung sind Auktions-Endpreise bei ebay.fr meist niedriger, da hinter "Sofortkauf" meist professionelle Händler stehen. Für mich spielt das Händlerargument keine Rolle, da ich es wegen des exorbitanten Portos sowieso nicht werde umtauschen wollen. Hingegen ist es n.m.Erfahr. ziemlich wichtig, um Überraschungen zu vermeiden, bei ebay.fr das Auslandsporto vorab anzufragen! (Keine Angst vor Spachbarrieren, die Franzosen verstehen einfach formulierte Fragen auf Englisch - gleichwohl sie trotzdem auf Französisch antworten.)

    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Weißt du, worin der Unterschied des Albums "Notes sur Africa" und des "Coffret Cale - Notes of Africa" liegt?
    Nach Deinen beiden Links ist es meines Erachtens eindeutig: das billigere ist nur der "reine" Zusatzband. Beim teureren steht dabei "Coffret comprenant le making of Notes sur Africa + ex-libris + cale." Also den Band "Notes sur Africa" plus einen Extradruck plus Extraumschlag. Dazu paßt auch, daß "48 pages" ebenfalls angegeben ist. Ein Schuber -was wir darunter verstehen - ist demnach nicht dabei!!!

    Vergrößere mal das erste Bild, da steht links oben nur noch "Dans ce coffret: Un album Making Of + Un ex-libris inédit" zu deutsch also nur zwei Teile enthalten (plus eigens Pappumhüllung, mit dem abgebildeten Covermotiv Vorder+Rückseite, wenn man das als ein "Extra" zählen will.)

    Du mußt Dich also fragen, ob Dir ein separater Druck 3 Euro Aufpreis wert ist. Ich habe nur das Buch ohne Druck, bin aber auch sehr zufrieden damit. Zumal man das aktuell sehr günstig bei amazon.fr-Marketplace kaufen kann (neu ab 7,91 Euro). In jedem Fall solltest Du SCHNELL zugreifen, bevor dieser zweite Zusatzband auch vergriffen ist! Falls er Dir wider Erwarten doch nicht gefallen sollte, kannst Du ihn ja in 1 bis 2 Jahren dann auch für 35 € anbieten.

  5. #55
    Zitat Zitat von Stingo Beitrag anzeigen
    Ach ja, Anregung an S&L: Da die meisten Kunden des Art-Books sicherlich auch die Hefte des entsprechenden Zyklus haben dürften, könntet sich, sofern ihr eine deutsche Ausgabe plant, evt. die Kombination mit einem Schuber für den jeweiligen Zyklus lohnen, um mehr Kunden anzuziehen.
    @Schreiber & Leser
    Ein großartiger Vorschlag von Stingo, dem ich mich voll anschließe. In der Kombination "Schuber plus Buch" für 4+1 Hardcover würde ich es auch sofort nochmal kaufen (nur als Buch wahrscheinlich nicht, da es hier doch mehr um die Bilder geht und der Text sekundär ist, da reicht mir auch die französische Ausgabe.)

    Ich denke, auch für S&L wäre das Risiko in dieser Kombination überschaubarer, da viele Sammler - analog zum aktuellen Schuber-Hype - sich einen Schuber wohl in jedem Fall zulegen würden. Der Preis sollte aber auch mit Extrabuch nicht über 19,95 € liegen. So einen Schuber mit Extrabuch gab es ja z.B. bei "Die Legende der Drachenritter" von Splitter und wurde abverkauft wie warme Semmeln.

    Für S&L wäre das vielleicht eine Gelegenheit, selbst in den Schuber-Markt einzusteigen bzw. eine Nachfrage danach auszutesten. Das Risiko in dieser Kombination dürfte m.E. viel kleiner sein, als wenn man nur den Zusatzband allein herausbringen will; als eigener Band für 12,95/14,95 € hat er einfach - für deutsche Ansprüche - "zu wenig" zu bieten.
    Geändert von francisblake (14.09.2010 um 17:48 Uhr)

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Also ich würde die Kombination kaufen. Ich würde aber auch nur die Artbücher oder nur die Schuber zu Djinn kaufen, sollte sich S&L dazu entschließen, solche zu produzieren.

  7. #57
    Als Anregung kann der französische Schuber zum 1.Zyklus dienen (aber natürlich ist auch ein anderes Motiv möglich):



    Übrigens sind die beiden französischen Schuber zum 1. und 2. Zyklus jeweils für (4+1) und (5+1) Bände angelegt.

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535
    Vor einigen Wochen nun schon habe ich Band 10 von Dschinn gekauft und gelesen und war mal wieder begeistert! Die Serie findet m.E. ihre starke Fortsetzung, die eher an den ersten als an den (m.E. etwas schwächeren) zweiten Zyklus erinnert!

    Ich habe in Frankreich gerade gesehen, dass der Band 10 dort auch als Sonderedition zusammen mit einem Tarot-Spiel herausgegeben wird.
    Kann man das Tarot-Spiel auch eigenständig (meinetwegen auch auf Französisch) über euch erwerben?
    http://static.skynetblogs.be/media/1...jinntarrot.jpg

    Ach ja, ich finde es toll, dass die deutschen Alben exakt die gleiche Aufmachung wie die französischen erhalten haben!
    Geändert von Stingo (12.12.2010 um 23:20 Uhr)

  9. #59
    Zitat Zitat von Westerncomicfan Beitrag anzeigen
    Es existiert sehr viel Zusatzmaterial (Skizzen, Bilder, Texte, Sonderbände) zur Serie Djinn, das sich in Einzelalben wie in Frankreich in Deutschland wohl zu schlecht verkaufen würde. Wäre es jedoch möglich, die beiden neuen Djinn-Integrales inkl. des Zusatzmaterials als limitierte Ausgabe zu veröffentlichen? Gerne auch im Jessica-Blandy-Buchformat.
    http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7368
    http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7369
    Zitat Zitat von schreiberleser Beitrag anzeigen
    das ist eine interessante idee, wir lassen uns das mal durch den kopf gehen! rossi
    Schön, dass das geklappt hat. Ich hoffe, ihr habt Erfolg damit.

  10. #60
    Da soll mal einer sagen wir hören nicht auf unsere Leser!

    Grüße,
    Philipp

  11. #61

    Sammelband: Erster Zyklus

    Hallo,
    habe dieses Wochenende den ersten Sammelband gelesen und wurde hervorragend unterhalten. Tolle Bilder, bin gespannt auf die nächsten Geschichten und hoffe, dass ihr den zweiten Sammelband auch noch bringt. Wahrscheinlich kommen die Zeichnungen in einem größeren Format besser rüber, aber ich finde das Format der Sammelausgabe auch gut.

    Toll an den beiden Sammelbänden (Djinn, Largo Winch) ist, dass ihr parallel dazu die Alben auch noch lieferbar habt, also man es sich immer noch aussuchen kann, welche Ausgabe man kauft. Hierzulande wird auf die Einzel-Alben ja meist verzichtet, sobald es eine Sammel- bzw. Gesamtausgabe gibt.

  12. #62
    Hallo Thomasi,

    freut uns, dass die Sammelbände gefallen, wir sind auch recht zufrieden mit dem Ergebnis!

    Viele Grüße,
    Philipp

  13. #63
    Mitglied Avatar von BufferUnderrun
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Neckarbischofsheim
    Beiträge
    102
    Oh my god, this is the greatest comic I've ever read in my life!

    There's this woman called Kim Nelson and she's looking for her grandmother Jade. I once had a grandmother, too... I suppose so, because I never met her.
    And in order to find her grandmother Kim sleeps with a lot of men! Hooray!
    I had to sleep with a lot of men once! But it wasn't very pleasant... *cries*
    And then it turns out that Jade was the sultan's sex slave and made a British Lady her sex slave! Hooray!
    And then Kim goes on a treasure hunt! But where are Indiana Jones and Lara Croft? You can't go on a treasure hunt without Indy and Lara! What a rip-off!
    And when they find the treasure, it isn't here anymore! Boooo! This wouldn't have happended if you had Indy and Lara brought along with you.
    And then Kim is a Djinn! Just like in "Aladdin"! Hooray!

    This is Jester X. Bum saying CHANGE! YOU GOT CHANGE? OH COME ON, HELP A GUY OUT, WILL YA?
    Double bolt-action personal emag railgun firing 32mm gyro-stabilised smart slugs at hypersonic velocities, 120 rounds per second, switchable to shaped-charge ammo for maximum armour penetration using gestalt AI feedback, with laser sighting and IR target tracking, palm-print recognition system, over-and-under particle beam blasters with disintegration capability, and integral tac-nuke grenade launcher.

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535

    Djinn 11?

    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Thomasi,

    freut uns, dass die Sammelbände gefallen, wir sind auch recht zufrieden mit dem Ergebnis!Philipp
    Djinn scheint ja immer noch richtig gut zu laufen, immerhin kündigt ihr auf eurer Homepage sowohl Nachdrucke von Djinn 2 und Djinn 6 als auch die Veröffentlichung des Afrika-Zyklus als Sammelband an.

    Aber wie sieht es mit einer Fortsetzung des Indien-Zyklus aus, mit Djinn 11?
    Bei Amazon wird der November 2012 als Veröffentlichungsdatum angegeben, auf eurer Homepage hingegen fand ich nichts. http://www.amazon.de/Djinn-11-Jean-Dufaux/dp/3943808009

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.495
    Solche Amazon-Angaben sind immer mit Vorsicht zu genießen. Ich vermute, S&L will noch nichts ankündigen, wenn nicht auch von französischer Seite her fix zugesagt ist, dass der Termin eingehalten wird. Laut Bedetheque gibt es zumindest auch im Original noch keine #11.

  16. #66
    Hallo Stingo,

    Djinn wird weiterhin auch im großen Albenformat nachgefragt. Wir hatten leider länger keine Gelegenheit, Band 2 & 6 mit den Franzosen nachzudrucken, aber jetzt ist es soweit. Solange die Nachfrage da ist, halten wir die Bände natürlich lieferbar. Die Sammelbände gehen auch gut, so dass diese zwei Formate momentan paralell angeboten werden können wie bei Largo Winch.

    Djinn 11 soll im November erscheinen und an einigen Stellen haben wir das schon gemeldet (in unserer Herbstvorschau, die man als PDF herunterladen kann, steht Djinn 11 auch drin), wir haben aber bisher nur ein paar Panels gesehen, kein Cover und kennen auch die Geschichte noch nicht. Somit warten wir auf unserer Homepage noch ein bischen damit , den Band anzu kündigen, bis wir ein bischen mehr zeigen können.

    Viele Grüße,
    Philipp

  17. #67
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.921
    Großes Lob! Habe heute den zweiten Sammelband zuende gelesen und bin weiterhin von der Serie begeistert. Jetzt bin ich echt am überlegen, ob ich mir nach und nach die Einzelalben kaufe. Freue mich schon auf den dritten Sammelband... in 4 Jahren?!? Mal schauen, vielleicht jeden Monat ein Album...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  18. #68
    Hallo CR,

    freut uns, dass dir die Serie gefällt. Wir stellen weiterhin Interesse an den Einzelalben fest, und legen deshalb auch den Band zwei von Djinn nochmal (dritte Auflage!) auf. Ich glaube wir kriegen den im September oder so.
    Wieviele Bände der dritte und letzte Djinn-Zyklus (Indien-Zyklus) haben wird, wissen wir selbst noch nicht, der nächste neue Band kommt diesen November.

    Viele Grüße,
    Philipp

  19. #69
    Mitglied Avatar von the_rooster
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.258
    Ich bin so hin- und hergerissen ob ich zur Gesamtausgabe oder zu den Einzelbänden greifen soll. Die Gesamtausgabe hätte halt die Extras und würde weder Budget noch Comicregal sprengen - die Einzelbände hätte dafür größeres Format.

    Was meint die versammelte Runde, lohnen die Zeichnungen den Mehraufwand, oder genügt auch die GA?

  20. #70
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.921
    Zitat Zitat von the_rooster Beitrag anzeigen
    Was meint die versammelte Runde, lohnen die Zeichnungen den Mehraufwand, oder genügt auch die GA?
    Die Zeichnungen in den GA sind schon sehr schön. Ich glaube aber, dass sie im größeren Format tausendmal besser aussehen. Klar etwas teurer, aber bei der sehr starken und schönen Geschichte lohnt es sich allemale. Ich werde erstmal den ersten bestellen und einen Vergleich anstellen...
    Wenn ich mir überlege, dass ich die erste GA mind. zehnmal in der Hand hatte bei meinem Händler und immer wieder zurück gelegt habe, da ich mit erotischen Comics rein gar nix anfangen kann... Heute bin ich froh, die Serie zu lesen, da es auf einem echt sehr hohen Nivaeu geschrieben wurde!

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    535
    Zitat Zitat von the_rooster Beitrag anzeigen
    Ich bin so hin- und hergerissen ob ich zur Gesamtausgabe oder zu den Einzelbänden greifen soll. Die Gesamtausgabe hätte halt die Extras und würde weder Budget noch Comicregal sprengen - die Einzelbände hätte dafür größeres Format.

    Was meint die versammelte Runde, lohnen die Zeichnungen den Mehraufwand, oder genügt auch die GA?
    Normalerweise bin ich ein Fan von Gesamtausgaben in kleinerem Format.
    Djinn ist eines der ganz wenigen Comics, wo ich es auf Grund der Qualität der Zeichnungen von Ana Miralles anders sehe.
    Meine Empfehlung: Kauf dir den Band 10 des dritten Zyklus und entscheide selber, ob und wie sehr dich das größere Format anspricht. Und kaufe dann die ersten neun Alben Schritt für Schritt einzeln nach. ;-)

  22. #72
    Mitglied Avatar von Rabenonkel
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    224
    Das Cover von Djinn 11sieht ja man wieder so was von genial aus. Kann es kaum erwarten.

  23. #73
    Enthält der Sammelband des 2. Zyklus ebenfalls Zusatzseiten mit Skizzen u. ä.?

  24. #74
    Ja, der 2. Djinn Sammelband enthält ebenfalls Skizzen, allerdings nicht ganz so viele wie der 1. Sammelband. Etwa 6 oder 8 Seiten.

    Grüße,
    Philipp

  25. #75
    Ab nächster Woche im Handel: „Djinn 11 - Die Geheimnisse von Eschnapur“. Jade hat in Tamila, der Frau des Maharadschas, eine neue Schülerin gefunden, die sie nicht nur die Feinheiten der Intrige lehrt. Die eifersüchtige Lady Nelson will sich ebenfalls aneignen, was im Palast der Lüste gelehrt wird, denn sie will Jade und Tamila ebenbürtig sein. Ein Wettstreit unter Frauen bei dem Lord Nelson nur gewinnen kann...

    Zur Leseprobe

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •