szmtag The Dark Knight: Erfolg durch Heath Ledgers Tod? - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 47 von 47
  1. #26
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.412
    Nachrichten
    0
    Ich vergleiche Jack Nicholson und Heath Ledger auch nicht,sie haben den Joker jeder für sich eine andere Facette des Charakters gezeigt.Der Joker in den Comics ist ja auch sehr facettenreich.Also mir gefallen beide Interpretationen.

  2. #27
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    2.939
    Nachrichten
    0
    zitat flo
    Bei dem normalen Kinogänger der mit Batman nichts an der Mütze hat, sieht das aber garantiert anders aus.Eine Freundin mit der ich damals im Kino war hat sich den Film nur wegen Heath Ledger angesehen,sie wusste auch gar nicht das es zu The Dark Knight einen Vorgänger gab.
    das ist genau die art von frau, die ich bereits im kaffeekränzchen erwähnt habe, und diese frauen, zumindest in deutschland nicht die 2,8 mio zuschauer ausmachen.

    Daraus schliesse ich jetzt mal das sich die normalen Zuschauer den Film wegen dem Hype um Heath Ledgers letzte Rolle angesehen haben
    dann müssen diese leute aber ganz schön doofi sein, wenn sie rein aus dem hype in einen film gehen, der sie eigentlich gar nicht interessiert NUR, um sich die rolle eines darstellers anzusehen der gestorben ist. MIR wärs z.b. völlig latte ob ein darsteller stirbt und dann ein hype gemacht wird. wenn mich der film null juckt, geh ich da nicht rein. dann kann ich auch auf die dvd warten und mir dann seine letzte rolle ansehen...und wenn es dann solche doofis gibt, kann der film auch nix dafür.
    Let´s COOK, my Squeeze

  3. #28
    Mitglied Avatar von Strumpfhosen-Man
    Registriert seit
    02.2012
    Beiträge
    2.255
    Nachrichten
    0
    Also ich kann jetzt nur aus meiner Sicht sprechen aber ich hätte mir den Film auch angesehen wenn Heath Ledger nicht gestorben wäre oder wenn jemand komplett anderes den Joker gespielt hätte.
    Ehrlich gesagt war ich garnicht so sehr gehyped.
    Batman Begins war für mich so ein "ja, guter Film" - Film aber ich bin da nicht komplett aus den Latschen gekippt. Deswegen habe ich mich auf TDK zwar gefreut aber wirklich drum gekümmert habe ich mich auch nicht.
    Ich habe mir erst 14 Tage oder so vor Kinostart die Trailer angesehen und habe dann gemerkt das das wohl doch ein etwas größeres Ding zu werden scheint (that's what she said)
    Dementsprechend war ich im Kino dann ziemlich geflashed wie der Film abging.
    Natürlich lag das auch am Joker aber in dem Zeitraum wo ich den Film gesehen habe habe ich keineswegs darüber nachgedacht das der Schauspieler tot ist.
    Das klingt vll kaltherzig aber in dem Moment war das eben der Joker auf der Leinwand und nicht Heath Ledger. Wenn ich Christian Bale als Batman sehe denke ich ja auch nicht die ganze Zeit daran das der öfter mal am Set austickt
    sondern er ist da in den 2 einhalb Stunden eben Bruce Wayne ^^

    Bestimmt gibt es auch Leute die erst durch so eine Todesmeldung aufmerksam geworden sind aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das Leute in den Nachrichten hören das ein Schauspieler gestorben ist
    und sich dann denken "Ach guck an, der ist tot. Na dann lass uns mal in seinen neuesten Film gehen."
    Ich bin jedenfalls noch nie aus so einem Grund ins Kino gegangen.

    Was ich mir vorstellen kann ist das so eine Aussage einfach gern im Fanboy War gebraucht wird so ala "jaaaaaaa ... The Dark Knight war ja nur so erfolgreich wegen Heath Ledgers tod"
    Marvel Avengers sind doch auch super erfolgreich und soweit ich weiß ist da niemand gestorben.

    Und bei den Avengers sprechen wir teilweise von Superhelden die sonst wirklich nur Nerds kennen

  4. #29
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Zitat Zitat von Jack Napier Beitrag anzeigen
    und wenn es dann solche doofis gibt, kann der film auch nix dafür.
    Es geht auch gar nich drum, ob der Film was für kann, nur dass es so ist.
    Und klar gibts solche Doofis und zwar nich wenige. Die EM ist das beste Beispiel für Herdentrieb. Plötzlich glotzen alle Fußball, auch die, denen Fußball das ganze Jahr über am Arsch vorbei geht.
    Und bei so nem gehypten Film isses exakt das selbe, plötzlich muss, will den jeder sehen. Weil, wegen isso.

    Zitat Zitat von Strumpfhosen-Man
    Marvel Avengers sind doch auch super erfolgreich und soweit ich weiß ist da niemand gestorben.

    Und bei den Avengers sprechen wir teilweise von Superhelden die sonst wirklich nur Nerds kennen
    Das war der Ausgangspunkt der Diskussion, dass Katsuragi meinte, die Avengers hätten sich ihre Zuschauerzahlen wenigstens ehrlich erworben und nich vom Hype um einen toten Schauspieler profitiert.
    Und Avengers wurd auch ganz anders aufgezogen, da wurd die Jahre zuvor mit Iron Man 1 und 2, Thor, sowie Captain America auch alles drumrum aufgebaut und die Filme waren fürs ich alleine gesehen auch nich so 'n Bombenerfolg wie jetzt Avengers.
    Geändert von Billy the Kid (13.06.2012 um 16:24 Uhr)


  5. #30
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.412
    Nachrichten
    0
    @Jack: Aber Hype um einem Film machen ist ja nichts neues,genauso funktioniert das Buisness man denke da nur an den ersten Jurassic Park Film das war ja ein gewaltiger Hype.

  6. #31
    Mitglied Avatar von Jacy1267
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Ja. Gotham ist real.
    Beiträge
    1.833
    Nachrichten
    150
    Zitat Zitat von Strumpfhosen-Man Beitrag anzeigen
    Dementsprechend war ich im Kino dann ziemlich geflashed wie der Film abging.
    Natürlich lag das auch am Joker aber in dem Zeitraum wo ich den Film gesehen habe habe ich keineswegs darüber nachgedacht das der Schauspieler tot ist.
    Das klingt vll kaltherzig aber in dem Moment war das eben der Joker auf der Leinwand und nicht Heath Ledger.
    Ist bei mir aber genau so. Nur, dass jetzt immer noch so viele ihm nachtrauern, als ob nur er der einzig wahre im Film war, verstehe ich nicht. Ja klar, es ist traurig, dass er gestorben ist, dass bestreite ich ja nicht. Aber waren/sind die anderen Schauspieler, wie z.B. Gary Oldman, so egal?

    Zitat Zitat von Strumpfhosen-Man Beitrag anzeigen
    Bestimmt gibt es auch Leute die erst durch so eine Todesmeldung aufmerksam geworden sind aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das Leute in den Nachrichten hören das ein Schauspieler gestorben ist
    und sich dann denken "Ach guck an, der ist tot. Na dann lass uns mal in seinen neuesten Film gehen."
    Ich bin jedenfalls noch nie aus so einem Grund ins Kino gegangen.
    Ich glaube auch nicht, dass das so passiert ist. Es sind ja auch die besonderen Umstände unter denen er gestorben ist. Ich weiß nicht, ob das wirklich so passiert ist; aber wie ich über Ledgers Tod erfahren habe, war, dass er die Überdosis genommen hatte, weil er sich zu sehr in die Rolle des Jokers hineingesteigert hat. Ich denke, dass da viele neugierig waren, was denn so toll an seiner Performance ist.

    Zitat Zitat von Strumpfhosen-Man Beitrag anzeigen
    Was ich mir vorstellen kann ist das so eine Aussage einfach gern im Fanboy War gebraucht wird so ala "jaaaaaaa ... The Dark Knight war ja nur so erfolgreich wegen Heath Ledgers tod"
    Sowas finde ich immer sehr schade. Ich denke immer noch, dass der Film auch ohne Ledgers Tod so erfolgreich gewesen wäre.

  7. #32
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    2.939
    Nachrichten
    0
    zitat billy
    Und klar gibts solche Doofis und zwar nich wenige. Die EM ist das beste Beispiel für Herdentrieb. Plötzlich glotzen alle Fußball, auch die, denen Fußball das ganze Jahr über am Arsch vorbei geht.
    Und bei so nem gehypten Film isses exakt das selbe, plötzlich muss, will den jeder sehen. Weil, wegen isso.
    naja DASSELBE würd ich jetzt nicht sagen. weil, was fussball angeht, bin ich dann wohl auch son doofi. ich interessiere mich weder für die bundesliga, noch sonst für eine liga (höchstens mal zusammenfassungen anschauen und die tabelle verfolgen, aber nicht die spiele selbst gucken), aber wenn ne EM oder WM ist, und spanien, italien, frankreich, hollan, deutschland usw...spielen, schau ich mir das schon gerne an. oder auch champions league, ab viertelfinale oder so...WM/EM: es ist halt eine ansammlung der besten spieler der welt die gegen einander antreten und SOWAS interessiert mich dann auch. ich finde, das kann man nicht direkt mit dem filmgeschäft vergleichen, oder was denkst du?
    Let´s COOK, my Squeeze

  8. #33
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.412
    Nachrichten
    0
    In Amerika wär er wahrscheinlich auch so eingeschlagen,aber in Deutschland glaube ich nicht.Die vorherigen Batman Filme waren jetzt auch nicht so erfolgreich in Deutschland,ich weiss jetzt nicht wie es mit Batman von 1989 in Deutschland war aber die Nachfolger einschliesslich Batman Begins waren nicht so erfolgreich wie The Dark Knight.The Dark Knight ist glaube ich sogar der erfolgreichste Batman Film in Deutschland und das ist glaube ich Heath Ledgers Tod zu verschulden und das so ein Pohei in den deutschen Medien gemacht wurde.

  9. #34
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    2.939
    Nachrichten
    0
    zitat jacy
    aber wie ich über Ledgers Tod erfahren habe, war, dass er die Überdosis genommen hatte, weil er sich zu sehr in die Rolle des Jokers hineingesteigert hat.
    naja es gibt so einige theorien, aber über deine hatte ich auch schon nachgedacht und fand diese ziemlich "geil" sry weiß nicht wie ich es sonst ausdrücken soll. also der gedanke, dass ledger den joker so verinnerlicht hat, dass er diesen mit pillen bekämpfen musste und dieser ihn schluießlich umgebracht hat....der joker hat ledger getötet, versteht ihr was ich meine?^^

    [QUOTE][ich weiss jetzt nicht wie es mit Batman von 1989 in Deutschland war/QUOTE]

    glaub 1,7 mio zuschauer

    The Dark Knight ist glaube ich sogar der erfolgreichste Batman Film in Deutschland und das ist glaube ich Heath Ledgers Tod zu verschulden und das so ein Pohei in den deutschen Medien gemacht wurde.
    seh ich komplett anders. vor allem welcher pohei in deutschen medien????
    Let´s COOK, my Squeeze

  10. #35
    Mitglied Avatar von Jacy1267
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Ja. Gotham ist real.
    Beiträge
    1.833
    Nachrichten
    150
    Soo viele Leute wollten den Film hier in DE auch nicht sehen. Der Topfilm des Jahres 2008 (in DE) war Madagaskar 2 (6.8 mio Zuschauer; The Dark Knight auf Platz 9 mit 2.8 mio) und in Amerika wurden 50% der Einnahmen gemacht, die restlichen 50% sind auf den Rest der Welt verteilt. Wie man sieht, hier wurde nicht annähernt so viel gehyped wie in den USA
    Geändert von Jacy1267 (13.06.2012 um 16:55 Uhr)

  11. #36
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.412
    Nachrichten
    0
    Mit Pohei in deutschen Medien meinte ich was Heath Ledger angeht,die Spekulationen um die Todesumstände ,seine letzte grosse Rolle usw.Und das hat wahrscheinlich viele Leute neugierig gemacht.Nach dem Kinobesuch mit meiner Freundin wurde tatsächlich fast nur über Heath Ledger gesprochen und nicht über den Film ansich,was ich sehr schade gefunden habe.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Jacy1267
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Ja. Gotham ist real.
    Beiträge
    1.833
    Nachrichten
    150
    Zitat Zitat von FLO HARVEY TWO FACE Beitrag anzeigen
    Mit Pohei in deutschen Medien meinte ich was Heath Ledger angeht,die Spekulationen um die Todesumstände ,seine letzte grosse Rolle usw.Und das hat wahrscheinlich viele Leute neugierig gemacht.Nach dem Kinobesuch mit meiner Freundin wurde tatsächlich fast nur über Heath Ledger gesprochen und nicht über den Film ansich,was ich sehr schade gefunden habe.
    Genau das ist doch meine Rede! Aber mir hört ja keiner zu

  13. #38
    Mitglied Avatar von Billy the Kid
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    582
    Nachrichten
    236
    Zitat Zitat von Jacy1267 Beitrag anzeigen
    Genau das ist doch meine Rede! Aber mir hört ja keiner zu
    doch^^ Ich bin ja der selben Meinung

    Und nach dieser kurzen Raucherpause, werde ich nun wieder fröhlich weiterlesen und nebenbei weiter Fußball im TV "anhören"


  14. #39
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.412
    Nachrichten
    0
    Ich versuchte es ja nur verständlich zu machen

  15. #40
    Mitglied Avatar von Jacy1267
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Ja. Gotham ist real.
    Beiträge
    1.833
    Nachrichten
    150
    Zitat Zitat von FLO HARVEY TWO FACE Beitrag anzeigen
    Ich versuchte es ja nur verständlich zu machen
    Gib's doch einfach zu, dass du zu faul warst, um es durchzulesen

  16. #41
    Mitglied Avatar von FLO HARVEY TWO FACE
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    2.412
    Nachrichten
    0
    Könnte durchaus sein

  17. #42
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    6.872
    Nachrichten
    0
    Most Anticipated Movie of 2008 at Scream 2007 Awards (23.Oktober 2007):
    http://www.dailymotion.com/video/x3b...-mo_shortfilms

  18. #43
    Mitglied Avatar von Jacy1267
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Ja. Gotham ist real.
    Beiträge
    1.833
    Nachrichten
    150
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Most Anticipated Movie of 2008 at Scream 2007 Awards (23.Oktober 2007):
    http://www.dailymotion.com/video/x3b...-mo_shortfilms
    Cool, danke. Ich denke, dass ist ein Beweiß dafür, dass der Film auch ohne Ledgers Tod genügend Aufmerksamkeit bekommen hat

  19. #44
    Mitglied Avatar von onkelsam
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    832
    Nachrichten
    0
    Ohne den Tod von Ledger hätte der Film (leider) nie so viele Leute ins Kino gebracht. Das ist der "Toteneffekt". Nach dem Tod von diversen Bekanntheiten steigen die Umsatzzahlen noch mal richtig in die Höhe.

  20. #45
    Mitglied Avatar von onkelsam
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    832
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Most Anticipated Movie of 2008 at Scream 2007 Awards (23.Oktober 2007):
    http://www.dailymotion.com/video/x3b...-mo_shortfilms
    Genau die gleiche Auszeichnung hat TDKR auch bekommen....

  21. #46
    Mitglied Avatar von Jacy1267
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Ja. Gotham ist real.
    Beiträge
    1.833
    Nachrichten
    150
    Zitat Zitat von onkelsam Beitrag anzeigen
    Genau die gleiche Auszeichnung hat TDKR auch bekommen....
    Sagte ich ja... in Beitrag #9, aber da hieß er "Most Manticipated", was sogar noch mehr ist als Anticipated

  22. #47
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    2.939
    Nachrichten
    0
    zitat billy
    jetzt muss ich aber doch nochma zum "Rises" und "TDK" Thema zurück kommen.
    Ich denk ma, spätestens sobald Rises läuft, wird man ja sehen, wie gut er läuft. Hab mich letztens erst mit nem Kumpel drüber unterhalten, ob wir uns den im Kino geben wollen und da kam halt ne Aussage, in der ich mich bestätigt fühlte in meiner Sichtweise, des Heath-Ledger-Bonuses.
    Er, der total auf TDK abgefahren is und auch sonst Batman mag (also in erster Linie kennt er eigentlich nur die Filme und Serien), meinte so "joa, mal schauen. Was ich bisher so gesehen hab, hat mich ja nich so begeistert und was soll jetzt nach TDK noch kommen? Das kann man nicht mehr toppen, jetzt ohne den Joker"
    Und ich bin mir sicher, dass viele so denken und Rises weniger einspielen wird, als TDK.
    dazu wollt ich auch nochmal was schreiben. bei mir ist es im grunde wie bei batcomputer. ich hab nen besten kumpel, zu dem meinte ich schon letztes jahr dezember, so pass auf, für die woche nimmst du dir für rises frei oder machst es so, dass du frühdienst hast. es steht ausser frage, ob man sich den film zusammen im kino gibt oder nicht. es ist PFLICHTprogramm und das nicht aus zwang meinerseits. ihm haben BB und TDK gleich sehr gut gefallen, ihm gefallen nolanfilme an sich sehr gut, auch inception mag er. ich hab auch auf facebook, auch letztes jahr schon, ein aufruf gestartet, dass die ersten 9 leute die sich bei mir melden um mit mir in rises zu gehen, ich diese leute einlade. es haben sich ganz schnell 9 leute gemeldet, und alle haben sie schon BB und TDK gesehen, NIEMAND meinte, dass TDK wegen ledger so toll war, der joker war für sie nie der alleinige grund in den film zu gehen, mit einigen von denen war ich schon in TDK zusammen drin und KEINER von denen intressiert sich auch nur im entferntesten für comics.....ihnen gefallen einfach die filme an sich.
    Geändert von TheMaskedMan (14.06.2012 um 20:46 Uhr)
    Let´s COOK, my Squeeze

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •