szmtag Basara [Yumi Tamura]
Seite 1 von 43 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1059
  1. #1
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0

    Basara [Yumi Tamura]

    Hallo Leute, langsam scheint es ernst zu werden! BASARA von Tamura Yumi 田村由美 scheint tatsächlich bald Wirklichkeit werden zu können!
    http://www.comicforum.de/comicforum/...80#post1009980
    efwe, Moderator Egmont Manga & Anime Forum, 19.06.2002 21:16

    ... bei "basara" warten wir noch auf die entscheidung aus japan.

    efwe
    Da kann man sich doch schon mal freuen, oder?
    Geändert von lukian (21.06.2002 um 01:48 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0

    Also, was soll man zu BASARA sagen, wo kann man anfangen ...

    BASARA ist ein Manga von TAMURA Yumi 田村由美. Er erschien fast 10 Jahre lang bis 2000 bei Shôgakukan und hat total viele Bände (27).

    Ganz kurz charakterisieren würde ich es als Future Fantasy. Es ist *definitiv* Shôjo, ein Shôjo-Manga von der erwachseneren Art, also eher für heranwachsende Mädchen, nicht für Kinder. BASARA ist ein Garant für Romantik. Man bekommt viel Geschichte, viel Erzählung, viel Handlung, aber vor allem Romantik.

    Links gibt's zu BASARA so viele, daß es schon nicht mehr schön ist. Hier nur ein paar BASARA-Seiten von bekannten Sites:
    - http://mangaart.com/tamura/basara/
    - http://www.j-pop.com/manga/archive/r...02_basara.html

    hier was offizielles von Shôgakukan:
    - http://skygarden.shogakukan.co.jp/sk...isbn_id=133621

    hier Tamuras offizielle Homepage (jap.)
    - http://www02.so-net.ne.jp/~tamura-y/

    und hier zwei deutschsprachige Seiten:
    - http://www.ksl.asn-linz.ac.at/php/ph...sara-manga.htm
    - http://www.angelfire.com/weird/karura/basara.htm

    Von BASARA gibt es inzwischen auch eine französische Übersetzung vom Verlag Kana in Belgien. Bisher sind sechs Bände raus, die gut ausgestattet, sauber gedruckt und übersetzt und dabei nicht zu teuer sind: http://www.mangakana.com/Series.Resumes.cfm?Prefixe=BAS

    Von BASARA gibt es auch einen Anime, der aber nicht so gut ankam und deshalb nicht weiter geführt wurde und so nur einen kleinen Teil der Handlung der vielenvielenvielen Bände enthält.


    Von Tamura kennt man sonst im Westen nur noch Chicago, ihre aktuellste Serie, die augenblicklich im Mangamagazin Animerica Extra in den USA läuft: http://www.animerica-extra.com/chicago.html
    Geändert von lukian (22.06.2002 um 15:39 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0
    Hier ein guter deutschsprachiger Text zu BASARA:
    http://www.ksl.asn-linz.ac.at/php/ph...sara-manga.htm

    Basara

    "Basara" ist ein genialer Shoja-Manga von Yumi Tamura und ohne Frage eine Klasse für sich. [...] werden von dem Erfolgs-Manga ein Anime (dieser umfaßt lediglich einen kleinen Teil der Manga-Reihe, wie auch ein Roman und 2 herrliche Artbooks) veröffentlicht. "Basara" gestattet dem Leser zahlreicher Einblicke in Kultur und Geschichte Japans. Auch mangelt es keineswegs an psychischer und physischer Grausamkeit. (Sensiblen und mitfühlenden Leserseelen, de sich mit den Charakteren identifizieren können, kann dies oftmals sehr zusetzen).

    Handlung:

    Die Handlung von "Basara" spielt sich in der Zukunft ab. Die durch Kriege und Naturkatastrophen bedingten Zustände erinnern jedoch eher an mittelalterliche Zeiten. In Japan herrscht wieder Monarchie. Große Teile Japans sind lediglich noch wüstenähnliche Gebiete.

    Im Dorf Byakko werden eines Tages Zwillinge geboren und der Seher Nagi prophezeit, dass einer der beiden, nämlich der Junge Tatara ds Volk Japans in eine bessere Zukunft führen wird. Seine Schwester Sarasa fühlt sich ständig vernachlässigt (und das mit Recht!), denn neben ihrem auserkohrenem Bruder Tatara schenkt ihr kaum jemand Beachtung.

    An ihrem zwölften Geburtstag flüchtet sie in die Wüste, wo sie auf die Armee des grausamen Roten Königs trifft, aber schließlich von dem mysteriösen Fremden Ageha gerettet wird. Als Sarasa ins Dorf zurückkehrt, muss sie dort eine schreckliche Entdeckung machen: der Rote König hatte ihren besten Freund töten lassen, da er ihn für den Auserwählten, für Tatara hielt. Jahre später, als die Zwillinge zu Erwachsenen herangereift sind, versucht der Rote König abermals den Auserwählten zu töten. Er läßt Tatara und dessen Vater töten und das gesamte Dorf niederbrennen.

    Nach der Enthauptung Tataras verliert das Volk jegliche Hoffnung, doch dann taucht plötzlich das wahre Schicksalskind auf, Sarasa, verkleidet als Junge. (Der Seher Nagi hatte zum Schuzt der wahren Auserwählten gelogen und deren Zwillingsbruder die Rolle des Erlösers zugeschrieben und selbst Sarasa weiß nicht, dass sie es ist, die eine bessere Zukunft bringen soll.) Als Erstes holt sich Sarasa das Schwert Byako vom König zurück, der nach ihrem Anblick im Glauben ist, abermals den falschen Tatara töten lassen zu haben. Danach nimmt die hübsche Sarasa ein Bad in einer abgeschiedenen heißen Quelle. Dort wird sie von Shuri, dem Roten König (davon weiß Sarasa jedoch nichts!) überrascht. Sie hält ihn für verzogenen Sohn eines reichen Mannes, kann ihn aber dennoch (,obwohl sie ihn sich nur mit knapper Müh und Not vom Halse halten kann) ganz gut leiden. Die beiden verlieben sich, ohne dass einer um die wahre Identität des anderen weiß. Immer mehr Menschen schließen sich "Tatara" an und der Hass zwischen "Tatara" und dem Roten König steigt schier ins Unermeßliche. Gibt es wohl eine Chance für die Liebe?

    "Basara" überzeugt nicht nur durch die herrlichen Zeichnungen, die wahre Kunstwerke sind, (ich für meinen Teil habe noch die derart wundervolle und gefühlsbetonte Zeichnungen gesehen, die soviel übermitteln. Von Zeichnungen, die vor Dynamik sprühen, über solche, die so voller Liebe oder auch Hass sind, dass man förmlich mitfühlen kann, zu solchen, in deren Melancholie man sich richtig verlieren kann. Kurzgesagt sind sie eine Augenweide für den Betrachter), sondern mindestens ebenso durch die Handlung, die genau die richtige Mischung aus Tragik, Melancholie, Romantik, Spannung, Action, Humor und Kultur. Besonders beeindruckend ist die Darstellung der scheinbaren Hoffnungslosigkeit für Shuris und Sarasas Liebe.

    Zusammenfassend ist "Basara" ein wahrgewordener Traum für hoffnungslose Romantiker und diejenigen, die noch an die wahre Liebe glauben. Aber auch für alle anderen ist "Basara" bestimmt ein Erlebnis der besonderen Art und für jeden Manga- und Anime-Freak ist es wohl ein essentieller Teil der Manga-Kunst, der in jede geschmackvolle Sammlung gehört.
    Geändert von lukian (21.06.2002 um 01:12 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0
    Trotz des großen Lobes oben für den Zeichnstil von Tamura muß man doch auch warnend erwähnen, daß ihr Stil von einigen Lesern etwas Gewöhnung erfordern wird. -- Wie in der Besprechung bei J-Pop steht ...
    http://www.j-pop.com/manga/archive/r...02_basara.html
    her interior artwork is much rougher, relying on quick line work and bold blocks of shading to convey a sense of emotional rawness.
    Auf dieser Site kann man sich aus jedem Band ein paar ausgewählte Scans ankucken und sich so eine eigenen Meinung bilden: http://basara.fuuko.com/manga/index.html
    Geändert von lukian (21.06.2002 um 01:29 Uhr)

  5. #5
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Yagate
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.374
    Nachrichten
    3
    Ja also ich freue mich auch wenn Basara endlich kommt.Hoffentlich beeilen sich die Japaner.Und hoffentlich wird die serie auch monatlich kommen.
    Für alle Katzenfans gibt es hier was tolles.

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von Carol
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0
    Ich hoffe echt das Basara veröffentlicht wird-Ich mag diesen Manga sehr.Nunja was den Zeichenstil betrifft Ich finde ihn sehr sehr schön.
    Und EMA bitte fals ihr Basara wirklich bringt bitte bitte bringt ihn monatlich-zweimonatlich bei so einer langen Serie ist echt nicht zumutbar.

  7. #7
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.143
    Nachrichten
    0
    die serie wird frühestens ab sommer 2003 erscheinen, also bitte noch keine verfrühte euphorie. außerdem muss shogakukan noch entscheiden, wer die rechte erhält.

    efwe

  8. #8
    Mitglied Avatar von Nightsky
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    74
    Nachrichten
    0
    Hauptsache s'kommt überhaupt!!! Das mit dem Anime ist wirklich traurig...ich war so verzweifelt, weil ich unbedingt wissen wollte, wie's weitergeht, dass ich mir Fanübersetzungen der Manga durchgelesen hab...ohne die entsprechenden Bilder dazu zu haben...is das krank oder was?

    Kata-chan (wer war das nochmal??)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Deep Space Nine
    Beiträge
    1.337
    Nachrichten
    0
    Hm... wenn Shogakukan noch entscheiden muß wer die Rechte kriegt, heißt das im Klartext, daß es mehrere Bewerber gibt oder daß sie nur noch überlegen, ob Viz zulassen darf, daß Basara in Deutschland veröffentlicht wird, bevor Chicago (Yumi Tamura's Serie in der Animerica Extra) als Tankôbon draußen ist...?

  10. #10
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.143
    Nachrichten
    0
    da "basara" bei viz nicht als tankobon erschienen ist, wird wohl shogakukan allein die entscheidung treffen.

    efwe

  11. #11
    Junior Mitglied Avatar von Carol
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0
    Ich drück euch mal die Daumen das ihr die rechte bekommt-Ich üwrde mich echt voll freuen Basara endlich mal auf deuitsch zu lesen

  12. #12
    Mitglied Avatar von Khamira
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    9.672
    Nachrichten
    0
    Mensch Lukian hast dir da aber Mühe gegeben *lob* Damit müssten eigentlich viele neue aufmerksam aus Basara werden.

    Ab Sommer 2003 ist prima, dann verpass ich auch kein Band *froi* Aber bitte monatlich, denn ansonsten ist man alt und grau bis man Basara komplett hat und das kann man doch keinem zumuten, oder?
    Wenn man den Willen zum Leben hat, kann man aus jedem Ort der Welt ein Paradies machen.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Deep Space Nine
    Beiträge
    1.337
    Nachrichten
    0
    Wenn sie bei Kenshin eine Ausnahme machen, hoffe ich doch, daß das bei Basara mit 27 Bänden doch auch passiert - sonst ist man doch fast 5 Jahre damit beschäftigt...

  14. #14
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von efwe
    da "basara" bei viz nicht als tankobon erschienen ist, wird wohl shogakukan allein die entscheidung treffen.
    So wie ich die bisherige Verzögerungspolitik von Viz einschätze, ist das hier eine ungeingeschränkt positive Meldung!

    Außerdem hat efwe damit doch wohl ex silentio zugegeben, daß es mehrere deutsche Bewerber um BASARA gibt.

    Also, ich wünsche EMA den Zuschlag! Schließlich paßt BASARA vom Thema her (Shôjo + Fantasy) sehr gut ins EMA-Programm. Carlsen macht da lieber auf "Dark Shôjo" [auch nicht schlecht, aber eben nicht wie BASARA]

    Kohako: Danke!

  15. #15
    Mitglied Avatar von Khamira
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    9.672
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von lukian

    Außerdem hat efwe damit doch wohl ex silentio zugegeben, daß es mehrere deutsche Bewerber um BASARA gibt.
    Oder er hat dem Basara-Fanclub bzw. den Basara-Bettlern nachgegeben

  16. #16
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0

    Talking BASARA bei EMA angekündigt

    http://www.comicforum.de/comicforum/...58#post1130158

    efwe, Moderator Egmont Ehapa & Egmont Manga & Anime Forum, 22.08.2002 16:02

    da heute ein besonderer tag ist, werde ich schon mal eine serie nennen:

    tara

    BASARA

    efwe
    Es geht dabei um Serien, die ab Sommerprogramm 2003 erscheinen werden!

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Deep Space Nine
    Beiträge
    1.337
    Nachrichten
    0
    @Kohako:

    Wir haben doch nicht gebettelt! Nein nein nein! Wir haben nur ab und zu unaufgefordert Hinweise geliefert, ob efwe es nun lesen wollte oder nicht?

    Hey, solange es wirkt...

  18. #18
    Mitglied Avatar von Piroth-Belial
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Potsdam (wie Forenhasi)
    Beiträge
    6.159
    Nachrichten
    0
    waiiiiiiii

    Und (wahrscheinlich) wider eine Gigaserie auf die ich mich freuen kann weil ich schon Jahre darauf warte

  19. #19
    Masa
    Gast

    Basara

    Ab nächstes jahr erscheint bei EMA Basara. ) )

  20. #20
    Mitglied Avatar von Mr. Rabbit
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    233
    Nachrichten
    0

  21. #21
    Masa
    Gast
    Original von Ryoko
    Was gibt es da zu lachen?

  22. #22
    Mitglied Avatar von Utena
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    151
    Nachrichten
    0
    Der Anime hat 13 Episoden und umfasst die ersten 5 Bände.

  23. #23
    Basara?! Cool! Weiß einer wieviele Bänder davon gibt?
    http://www.hikaru-go.cjb.net
    http://www.fruitbasket.de.vu
    http://fancylala.piranho.com

  24. #24
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.631
    Nachrichten
    0
    27 Bände.
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  25. #25
    Mitglied Avatar von lukian
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Rhld
    Beiträge
    3.651
    Nachrichten
    0

    Link Ergänzung:

    Der Link oben zu der Besprechung bei J-Pop ist leider verschwunden, da Viz diese ganze Site abgeschaltet hat.

    Hier könnt ihr das Review aber noch für eine begrenzte Zeit in den Archiven von Google lesen -- zwar ohne Bilder, aber sicher lesenswert: http://www.google.de/search?q=cache:...02_basara.html

Seite 1 von 43 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •